Betzdorf-Gebhardshain

Beiträge zum Thema Betzdorf-Gebhardshain

Lokales
Peter Benner (M.) wurde jetzt in Elkenroth zum ersten Ehrenvorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbands ernannt.

Kreisfeuerwehrverband Altenkirchen
Peter Benner zum Ehrenvorsitzenden ernannt

thor Elkenroth. „Passt noch.“ Peter Benner musste keine Falten glatt ziehen, als er zur Jacke seiner Feuerwehr-Uniform griff. Dabei hängt das gute Stück seit zwei Jahren im Schrank. 2019 war der Elkenrother als Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbands Altenkirchen (KFV) verabschiedet worden – nach fast 25 Jahren im Amt. Doch so ganz einfach wollte man ihn nicht gehen lassen, betonte am Dienstag sein Nachfolger Volker Hain im Feuerwehrhaus Elkenroth. Dort erhielt Benner eine Urkunde, die ihn zum...

  • Betzdorf
  • 01.09.21
Lokales
Der Gemeinderat in Elkenroth verschiedet den Doppelhaushalt 2021/22: Corona spielt in die Finanzplanung hinein.

Etat Elkenroth
Ende des Jahres nur noch 752 Euro „auf dem Konto“

dach Elkenroth. Rosig sind die Aussichten nicht gerade. Aber: Der Ortsgemeinde Elkenroth geht es finanziell noch immer deutlich besser als den meisten Kommunen im AK-Land. Allerdings kippt es im kommenden Jahr auf dem Konto, vom Schwarzen ins Rote. Am Jahresende 2020 hatte man noch 304.000 Euro bei der Verbandsgemeinde „liegen“; am Ende dieses Jahres werden es laut Plan noch 752 Euro sein. Ab 2022 muss man dann von Verbindlichkeiten ausgehen. 2019 wurden in Elkenroth noch 1,96 Millionen Euro...

  • Betzdorf
  • 24.07.21
LokalesSZ
Die alte Bahnstrecke durch Elkenroth: Der Gemeinderat würde hier gerne einen Fahrradweg bauen, Unternehmer Markus Mann mit Zügen Holz transportieren.
2 Bilder

Bahntrasse durch Elkenroth
Fahrradweg oder Güterstrecke?

dach Elkenroth. Was wird aus dem alten Gleisstrang, der sich quer durch Elkenroth zieht? Geht es nach dem Gemeinderat, entsteht auf der Trasse ein Rad- und Fußweg, und zwar vom Ortseingang aus Richtung Dickendorf kommend bis zu jenem aus Richtung Weitefeld. Dafür hat das Gremium jedenfalls am Mittwochabend die Weichen gestellt und eine Satzung beschlossen, die der Gemeinde das Vorkaufsrecht verschafft (bei einer Gegenstimme und zwei Enthaltungen). Es gibt aber auch eine andere Idee: Wie bereits...

  • Betzdorf
  • 23.07.21
Lokales
Peter Weisenfeld (l.) und Hans-Jürgen Lichte bergen die Reuse.
3 Bilder

In ehemaliger Klebsandgrube wird Molch-Population erfasst
Ein Paradies für seltene Tiere

gum Elkenroth. Es kreucht und fleucht in der ehemaligen Klebsandgrube „Wilhelm“ nördlich der Landesstraße 286 zwischen Elkenrother Weiher und Sportplatz Weitefeld. Seltene Molche sind hier zu finden – ein Grund dafür, dass Hans-Jürgen Lichte vom BUND und Peter Weisenfeld, der als Biotopbetreuer für den gesamten Kreis Altenkirchen seit 30 Jahren agiert, zum Pressegespräch am Donnerstagmorgen geladen haben. Fast ist es so, als wollten zumindest die Vögel selbst aufmerksam machen, ein Grünspecht...

  • Gebhardshain
  • 21.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.