Betzdorf

Beiträge zum Thema Betzdorf

Lokales

»Never change a winning Kalender«

Der 17. Jahrgang des SPD-Kalenders »Heimat im Wandel der Zeit« hält wieder Schätze bereit Betzdorf. »Never change a winning Kalender«, heißt es in Abwandlung eines geflügelten Wortes aus dem Sport. Ernst-Helmut Zöllner griff es gern auf. Die 1000 Kalender, die die SPD der Verbandsgemeinde Betzdorf in jedem Jahr auflegt, sind begehrt und daher schnell vergriffen. Ab sofort ist der neue Bildkalender für das Jahr 2002 mit vielen interessanten historischen Aufnahmen wieder zu haben, und zwar bei...

  • Betzdorf
  • 26.10.01
  • 8× gelesen
Lokales

Eine Herbstreise am seidenen Faden

Oktober ist Spinnenzeit/Filigrane Netz-Bauwerke sind tödliche Insektenfallen Betzdorf. Dem Kalender nach steht die kalte und nasse Jahreszeit unmittelbar vor der Haustür. Doch ein Schritt vor dieselbe überzeugte bisher vom Gegenteil. Ärmel hochkrempeln und Winterjacke zurück in den Schrank: Die Sonne schien in diesem Jahr bis weit in den Oktober durchs farbige Herbstlaub und trieb das Thermometer in sommerliche Höhen. Der »Altweibersommer«, eine meteorologische Singularität, lockte in Feld...

  • Betzdorf
  • 26.10.01
  • 3× gelesen
Lokales

Aus dem Kreis wird kein Vogelpark Walsrode

Bauckhage sagt Landwirten und Waldbauern Unterstützung zu/Ähnliches Verfahren wie bei FFH Betzdorf. Als Ralf Hornberger, Umweltexperte im Mainzer Landwirtschaftsministerium, nochmals einen Blick auf die hinter ihm postierte Karte warf, hatte er den passenden Vergleich parat: »Das kann doch der Vogelpark Walsrode sein.« Könnte es in der Tat sein, ist es aber (noch) nicht, sondern nur das Gebiet der Kreise Altenkirchen und Westerwald. Was Hornberger so an den berühmten Vogelpark erinnerte, waren...

  • Betzdorf
  • 24.10.01
  • 3× gelesen
Lokales

Welcher Vogel piept denn da?

Telefon-Beweise im Hehlerei-Prozess geben Rätsel auf Betzdorf. Ornithologie ist die Lehre von den Lebensgewohnheiten unserer gefiederten Freunde. Und wer sich einmal intensiver mit Hausspatz, Schwalbe und Co. beschäftigt, entdeckt jede Menge Interessantes. Zum Beispiel unter »H« wie Höhlenbrüter. Tatsächlich werden die unterschiedlichsten Hohlräume zur Aufzucht des piependen Nachwuchses benutzt. Morsche Bäume gehören zur traditionellen Variante. Hier brütet Familie Buntspecht. Herr und Frau...

  • Betzdorf
  • 24.10.01
  • 17× gelesen
Lokales

Kinder spielten im katholischen oder evangelischen Sand

Strikte konfessionelle Trennung im Kindergarten an der Kölner Straße / Später Vorzeigeobjekt der Nationalsozialistischen Volkswohlfahrt Betzdorf. Es gab auch in Betzdorf eine Zeit, da Glaube und Konfession in erster Linie als etwas Trennendes empfunden wurde. Vor rund 90 Jahren hätte sich wohl keine sterbliche Seele vorstellen mögen, dass es eine von evangelischen und katholischen Christen gemeinsam betriebene Bücherei geben könne. Im Gegenteil: Schon in den Kindern wurde durch strikte...

  • Betzdorf
  • 22.10.01
  • 6× gelesen
Lokales

Alle Zeit der Welt für Beweise

Über 3500 Telefongespräche sollen Licht ins Dunkel bringen Betzdorf. In die zweite Runde ging der Prozess am Betzdorfer Amtsgericht, bei dem fünf Angehörige einer kosovo-albanischen Großfamilie aus Altenkirchen und Umgebung der erwerbsmäßigen Bandenhehlerei verdächtigt werden. Eine wichtige Spur führt dabei nach Koblenz, wo der ebenfalls in einem laufenden Verfahren vor Gericht stehende C. das Diebesgut gegen den Willen der jeweiligen Besitzer »besorgt« haben soll. Anschließend soll die heiße...

  • Betzdorf
  • 20.10.01
  • 4× gelesen
Lokales

Gesang für »kreuz+quer«

Siegtal-Quartett gab Benefiz-Konzert in Betzdorf sz Betzdorf. Morgens noch eine CD eingesungen, abends schon wieder ein Konzert im Terminkalender: Das Siegtal-Quartett erfreute am Samstagabend in der Betzdorfer Kreuzkirche zahlreiche Besucher mit hochkarätigen musikalischen Vorträgen bei einer Benefiz-Veranstaltung zugunsten des Gottesdienst-Projekts »kreuz+quer« der Evangelischen Allianz Betzdorf-Kirchen-Niederfischbach.Unter der Leitung des katholischen Pfarrers Ulrich Bals aus Elkenroth...

  • Betzdorf
  • 15.10.01
  • 7× gelesen
Lokales

»Glory Gospel Singers« erst am 12. Dezember

sz Betzdorf. Anders als im »Blick« angekündigt, gastieren die »Glory Gospel Singers« nicht am heutigen Freitagabend, sondern erst am Mittwoch, 12. Dezember, 20 Uhr, in der ev. Kreuzkirche Betzdorf. Dann werden Spirituals und Gospelklassiker nicht nur gesungen und getanzt, sondern geradezu zelebriert.

  • Betzdorf
  • 12.10.01
  • 3× gelesen
Lokales

Toleranz und Menschlichkeit

Viele Besucher beim Multikulturellen Fest in Betzdorf Betzdorf. Zum fünften Mal fand am Samstag das Multikulturelle Fest in der Fußgängerzone statt. Veranstaltet wurde es vom Ausländerbeirat der Stadt Betzdorf und des Kreises Altenkirchen, vom Diakonischen Werk des Ev. Kirchenkreises Altenkirchen und vom Caritasverband für die Region Rhein-Wied-Sieg.Als Zeichen der Toleranz und Menschlichkeit war es ein Gegenpol zu der ursprünglich für Betzdorf geplanten Demonstration der NPD. »Ich bin froh,...

  • Betzdorf
  • 02.10.01
  • 4× gelesen
Lokales

Solidarität zwischen Ost und West

Dr. Salamat Schifta spielte in Betzdorf Musik seines Heimatlandes Afghanistan sz Betzdorf. Als Dr. Salamat Schifta das letzte Mal bei einem Konzert in Betzdorf vor einigen Monaten seine mystische Klangschale mit einem Holzstab zum Klingen brachte, hätte er nicht gedacht, dass er dies beim nächsten Konzert zum Gedenken an die vielen Opfer des jüngsten Terrors tun müsse. Mit einer Gedenkminute begann das Konzert am Donnerstag in der katholischen Pfarrkirche »St. Ignatius«, zu dem die Betzdorfer...

  • Betzdorf
  • 29.09.01
  • 4× gelesen

Neueste Bildergalerien zum Thema

Lokales

Exkursion zur Frankfurter Buchmesse

Betzdorf. Die Frankfurter Buchmesse ist auch in diesem Jahr wieder Ziel einer Kulturfahrt der Kreisverwaltung Altenkirchen. Am Samstag, 13. Oktober, besteht die Möglichkeit, im Rahmen einer organisierten Exkursion die Frankfurter Buchmesse mit Ausstellern, Besuchern und Journalisten aus mehr als 100 Ländern zu besuchen. Die Buchmesse dauert vom 10. bis 15. Oktober. Das diesjährige Schwerpunktthema hebt Literatur und Bücher aus Griechenland hervor. Aber auch in anderer Hinsicht will die...

  • Betzdorf
  • 26.09.01
  • 4× gelesen
Lokales

Den Blick auf Familieninteressen lenken

Neue Initiative »Familien in Betzdorf« begann ihre Arbeit/Erste Themen vorgestellt Betzdorf. »Familien in Betzdorf« (FIB) heißt die neue Bürgerinitiative, die sich am Samstagmorgen in der Fußgängerzone der Öffentlichkeit vorstellte. Der Fußgängerbereich war als Standort nicht zufällig gewählt, ist er doch ein Ort der Begegnung, der Feste, der Kommunikation, ein Lebensraum gerade auch für Betzdorfer Familien. Und genau darum soll es gehen: Lebensraum. Die Berücksichtigung der Interessen und...

  • Betzdorf
  • 24.09.01
  • 2× gelesen
Lokales

»Götterfunken« versprühten Charme

Das Kölner Ensemble begeisterte mit einer musikalischen Kriminalgeschichte sz Betzdorf. »Niemand darf den Saal verlassen«, waren die Worte, mit denen ein sonderbarer Kriminalbeamter, der sich als Kommissar Kolumbus vorstellte, den Gästen in der Stadthalle drohte. Diese waren am Freitag eigentlich nur gekommen, um ein nettes Konzert zu besuchen und fanden sich nun in einem Kriminalfall wieder, der auch das Salonorchester auf der Bühne beschäftigte.Das Ensemble war Haupttäter dieser...

  • Betzdorf
  • 24.09.01
  • 10× gelesen
Lokales

Kinder spielten im katholischen oder evangelischen Sand

Strikte konfessionelle Trennung im Kindergarten an der Kölner Straße / Später Vorzeigeobjekt der Nationalsozialistischen Volkswohlfahrt Betzdorf. Es gab auch in Betzdorf eine Zeit, da Glaube und Konfession in erster Linie als etwas Trennendes empfunden wurde. Vor rund 90 Jahren hätte sich wohl keine sterbliche Seele vorstellen mögen, dass es eine von evangelischen und katholischen Christen gemeinsam betriebene Bücherei geben könne. Im Gegenteil: Schon in den Kindern wurde durch strikte...

  • Betzdorf
  • 22.09.01
  • 7× gelesen
Lokales

Folgenschweres Versehen

Betzdorf. Sachschaden in Höhe von 25000 DM entstand bei einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwochvormittag in der Eberhardystraße in Betzdorf ereignete. Ein 74-jähriger Pkw-Fahrer wollte von der besagten Straße nach links in die Zufahrt zum Friedhof einbiegen.Aufgrund des Gegenverkehres musste der Mann seinen Wagen zunächst zum Stillstand bringen. Beim Anfahren übersah er den versehentlich entgegenkommenden Wagen eines 23-Jährigen. Trotz der Ausweichversuche der beiden Verkehrsteilnehmer ließ...

  • Betzdorf
  • 21.09.01
  • 3× gelesen
Lokales

FWG: »Das gibt Verdruss«

Alle anderen Fraktionen für Ehrung der Ehrenamtlichen Betzdorf. Ehre, wem Ehre gebührt: Das geflügelte Wort mit Inhalt füllen möchte fortan auch die Stadt Betzdorf. Mit Ausnahme der FWG, die sich mit ihren drei Vertretern bei der Abstimmung am Dienstag enthielt, stimmten alle übrigen Stadtratsmitglieder für die Verabschiedung einer Ehrenordnung. Hatten wir das nicht schon, mag der aufmerksame SZ-Leser sich fragen. Tatsächlich brachte der Verbandsgemeinderat Wissen am Montag eine ähnliche...

  • Betzdorf
  • 21.09.01
  • 4× gelesen
Lokales

Kalle Pohl sagt Betzdorfer Gastspiel ab

sz Betzdorf. Das für Samstag, 22. September, geplante Gastspiel von Kalle Pohl in der Betzdorfer Stadthalle wurde abgesagt. Aktuelle Termindispositionen für die Vorbereitungen zu einer neuen TV-Serie zwängen, so der Veranstalter, den Star-Comedian aus »7 Tage – 7 Köpfe«, die Präsentation seines Bühnenprogramms zu verlegen. Karten können bei den entsprechenden Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

  • Betzdorf
  • 19.09.01
  • 4× gelesen
Lokales

Jetzt steht fest, wer rockt

Sechs Bands spielen am 27. Oktober in der Stadthalle Betzdorf beim 12. Rockforum sz Betzdorf. Es ist wieder soweit: Ein Großereignis für die heimischen Rockmusikbands steht vor der Tür. Am Samstag, 27. Oktober, startet das 12. Rockforum in der Stadthalle Betzdorf. Ab 18 Uhr sind die Türen geöffnet und ab 18.30 Uhr steht die erste Band auf der Bühne. Die Veranstalter, Kreisverwaltung Altenkirchen (Jugendamt) und Verbandsgemeinde Betzdorf (Jugendpflege), hatten in diesem Jahr die Qual der Wahl,...

  • Betzdorf
  • 19.09.01
  • 21× gelesen
Lokales

»Pädagogisches Brötchenschmieren«

Auszubildende der Firma Faurecia müssen für 14 Tage in die Werkskantine / »Prämie«: 50 DM Betzdorf. »Lehrjahre sind keine Herrenjahre.« Diese alte Volksweisheit darf sich wohl jeder Auszubildende einmal anhören, der im Lauf seiner Lehre Arbeiten erledigen muss, die nicht zu den begehrten und favorisierten Tätigkeiten gehören. Da muss schon einmal der Firmenhof von Dreck und Schnee befreit oder auch die eine oder andere Kanne Kaffee gekocht werden, was in den meisten Fällen auch problemlos...

  • Betzdorf
  • 18.09.01
  • 5× gelesen
Lokales

Wo Kirchen für das spezielle »Mehr« in der Pflege sorgen

Sozialstation feierte in kleinem Rahmen runden Geburtstag Betzdorf. 30 Jahre Ökumenische Sozialstation Betzdorf/Kirchen: Diese besondere Jahreszahl wurde am Sonntag in Betzdorf in der kath. Kirche St.Ignatius und im Betzdorfer Altenzentrum St.Josef gefeiert. Vor dem eigentlichen Festakt hielt Pfarrer Georg Koch im Rahmen des ökumenischen Festgottesdienstes eine Predigt, die ganz im Zeichen der schrecklichen Ereignisse in den USA stand. Dabei kam er auf die Seligpreisungen Jesu zu sprechen....

  • Betzdorf
  • 18.09.01
  • 7× gelesen
Lokales

Braune Dunstwolke am 29. September?

Betzdorf. Ein möglicherweise groß angelegtes Treffen Rechtsgesinnter drohte der Stadt Betzdorf für Samstag, 29. September. Unter der Überschrift »Überfremdung stoppen – der Westerwald bleibt deutsch« riefen die »Jungen Nationaldemokraten Westerwald« (NPD im Landesverband Rheinland-Pfalz, Nationaler Widerstand Westerwald) zu einem Treffen am Betzdorfer Bahnhof auf.Die Organisatoren hatten dazu Flugblätter an ihre Sympathisanten geschickt und setzten offenbar auf eine Telefonkette. Mitfahrer,...

  • Betzdorf
  • 18.09.01
  • 19× gelesen
Lokales

Braune Dunstwolke am 29. September?

NPD meldete für »Multikulturellen Tag« in Betzdorf Veranstaltung an und sagte wieder ab Betzdorf. Ein möglicherweise groß angelegtes Treffen Rechtsgesinnter drohte der Stadt Betzdorf für Samstag, 29. September. Unter der Überschrift »Überfremdung stoppen – der Westerwald bleibt deutsch« riefen die »Jungen Nationaldemokraten Westerwald« (NPD im Landesverband Rheinland-Pfalz, Nationaler Widerstand Westerwald) zu einem Treffen am Betzdorfer Bahnhof auf.Die Organisatoren hatten dazu Flugblätter an...

  • Betzdorf
  • 18.09.01
  • 29× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.