Betzdorf

Beiträge zum Thema Betzdorf

LokalesSZ-Plus
Vor dem Amtsgericht Betzdorf muss sich ein 64-jähriger Angeklagter verantworten. Dem Mann wird vorgeworfen, die seinerzeit zwölf Jahre alte Tochter seiner damaligen Lebensgefährtin im Intimbereich angefasst zu haben.

Prozess um sexuellen Missbrauch vor dem Amtsgericht Betzdorf
Jana schildert der Großmutter „was Schlimmes“

dach Betzdorf/Kirchen. Dem 64-jährigen Angeklagten Thomas G. wird vorgeworfen, die seinerzeit zwölf Jahre alte Tochter seiner damaligen Lebensgefährtin im Intimbereich angefasst zu haben. Außerdem soll er die kleine Jana (alle Namen geändert) dazu genötigt haben, dasselbe auch bei ihm zu tun. Thomas G. bestreitet die in der Anklageschrift erhobenen Vorwürfe. Jetzt wurde der Prozess vor dem Amtsgericht Betzdorf fortgesetzt. Dabei stand vor allem die Aussage von Janas Oma im Mittelpunkt. Das...

  • Betzdorf
  • 22.01.21
  • 693× gelesen
LokalesSZ-Plus
Aus den alten Eisenbahn-Hallen soll „Betzdorfs neues Innenstadtquartier“ werden. Das ist jetzt der offizielle Name des Mammut-Projekts.

Suche nach Investoren für EAW-Gelände
Entscheidende Impulse für Betzdorf

thor Betzdorf. Vieles steht derzeit still, doch das gilt nicht unbedingt für die Planungen, was Betzdorfs Filetstück betrifft: Die Stadt hat in den vergangenen Wochen mit Hochdruck am Projekt „Eisenbahnausbesserungswerk“ gearbeitet. „Wir waren sehr aktiv“, möchte Stadtbürgermeister Benjamin Geldsetzer festgehalten wissen. Wobei der Name so nicht mehr stimmt – die Rede ist nun ganz offiziell von „Betzdorfs neuem Innenstadtquartier“. Entscheidende Impulse für Betzdorf durch EAW-Gelände Es gibt...

  • Betzdorf
  • 21.01.21
  • 219× gelesen
LokalesSZ-Plus
Das Grab von Otto Schneider auf dem Wallmenrother Friedhof.

Mann aus Wallmenroth wurde von den Nazis vergast
Stolperstein für Paul Jünger "beantragen"

dach Wallmenroth. Stolpersteine – kaum ein anderes Projekt hält die Mahnung an die Verbrechen der Nazis derart wach wie die groß angelegte Initiative des Künstlers Gunter Demnig. Im AK-Land hatte das Verlegen dieser Steine in Herdorf, u. a. für die Geschwister Dendel, im Oktober zuletzt ein Schlaglicht auf die Erinnerungskultur als solches und auf die einzelnen Schicksale geworfen. "Auf grausamste Art ermordet" Dabei kam Wallmenroths Ortsbürgermeister Michael Wäschenbach, der in seiner Funktion...

  • Betzdorf
  • 21.01.21
  • 127× gelesen
LokalesSZ-Plus
Auch in der Eisenhut-Apotheke in Eiserfeld werden in diesen Tagen viele medizinische Masken verkauft. Die meisten Kunden entscheiden sich zugunsten der FFP2-Masken, berichtet die pharmazeutisch-technische Assistentin Laura Hoffmann.

Hohe Nachfrage in Apotheken und im Handel
Run auf medizinische Masken

goeb Siegen/Betzdorf. Dem „Fratzelappe“, wie ein Wittgensteiner Redakteurskollege in einer Kolumne den selbstgenähten Mund-Nasen-Schutz einmal so trefflich ins Platt übersetzte, – ihm läutet in diesen Tagen das Totenglöckchen. Im zweiten Corona-Jahr drängt der Gesetzgeber nun auf besseren Infektionsschutz. Am Dienstag teilte Bundeskanzlerin Angela Merkel mit, dass künftig in Bus und Bahn, in den Geschäften sowie im öffentlichen Raum nur noch medizinische Masken getragen werden dürfen....

  • Siegen
  • 21.01.21
  • 603× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Position von Wolfgang Stock und Friedrich Klein ist deutlich zu erkennen – die Stadt Betzdorf indes sieht die ganze Sache ein bisschen anders.

Dauersberg Betzdorf
Naturschützer laufen Sturm gegen Gewerbegebiet

damo Betzdorf. Der BUND lässt nicht locker: Nach seiner Kritik am geplanten Neubaugebiet in Wissen und am Gewerbegebiet Steegs haben die Umweltschützer jetzt die geplante Erweiterung des Gewerbeparks Dauersberg in den Fokus genommen. Und es überrascht wenig, dass die Sprechweise ähnlich ist wie in den beiden vorgenannten Fällen: „Stoppt den Flächenfraß“, lautet die Kernbotschaft des BUND. Auch bei der Argumentation bleibt sich der BUND treu. Einmal mehr wird der „ungehemmte Flächenverbrauch“...

  • Betzdorf
  • 20.01.21
  • 150× gelesen
Lokales
Ein 20-Jähriger gesteht, für eine beispiellose Serie von Einbrüchen in Schulen verantwortlich zu sein.

Hoher Schaden durch Vandalismus
20-Jähriger gesteht Einbrüche in Schulen

sz Olpe. Nach umfangreichen Ermittlungen der Kriminalpolizei in Olpe konnten eine Vielzahl von Einbrüchen und Sachbeschädigungen in Schulen geklärt werden. Dank einer Videoaufnahme kamen die Ermittler auf die Spur eines 20-Jährigen aus Attendorn, der in einer Vernehmung umfangreiche Angaben machte. Zuvor fanden sich bei Durchsuchungsmaßnahmen große Mengen an Diebesgut, das einzelnen Tatorten zugeordnet werden konnte. Einbruch in die Sekundarschule Olpe als "Startschuss" Die Serie der Taten...

  • Stadt Olpe
  • 20.01.21
  • 881× gelesen
LokalesSZ-Plus
Nadelöhr Steinaus Eck: Die Kreuzung in der Herdorfer Ortsdurchfahrt wird ab Herbst zur Großbaustelle.

Großprojekt Ortsdurchfahrt Herdorf
Beginn der Bauarbeiten an Steinaus Eck verschoben

dach Herdorf. Eigentlich hätte es im März mit den Bauarbeiten rund um Steinaus Eck (L284/L 285) losgehen sollen. Doch mittlerweile sieht der Plan vor, mit dem Großprojekt in der Herdorfer Ortsdurchfahrt erst im Herbst zu beginnen. Das teilte Dr. Kai Mifka auf Anrage der SZ mit. Der stellv. Leiter des zuständigen Landesbetriebs Mobilität in Diez verweist darauf, dass bei diversen Bauabschnitten Fristen einzuhalten seien. Und da passe der Herbst einfach besser in den Zeitplan. Der Abriss der...

  • Herdorf
  • 16.01.21
  • 2.513× gelesen
LokalesSZ-Plus
Eine Zwölfjährige soll von einem 64-Jährigen missbraucht worden sein.

Amtsgericht Betzdorf
Missbrauch oder nicht?

dach Betzdorf/Kirchen. „Es geht hier um einen schwerwiegenden Vorwurf“: Oberstaatsanwalt Sven Regner brachte es am Ende des ersten Prozesstages auf den Punkt. Schließlich wird Thomas G. Kindesmissbrauch vorgeworfen. Von daher war es auch nur logisch, dass Richter Tim Hartmann die Verhandlung am Betzdorfer Amtsgericht gegen den 64-jährigen Kirchener mit viel Akribie führte. Normalerweise haben es sogenannte Einzelrichterprozesse so an sich, recht kurz und knapp auszufallen. Das war diesmal...

  • Betzdorf
  • 14.01.21
  • 440× gelesen
LokalesSZ-Plus
Solche Tage waren im Molzbergbad rar gesät, was nicht unbedingt an mangelndem Sonnenschein oder warmen Temperaturen lag. Das eigentliche Schwimmbad konnte nur an 190 Tagen öffnen.

Drastischer Besucherrückgang im Molzbergbad
Eine echte Horrorsaison

thor Kirchen/Betzdorf. Wenn Zahlen und Erlöse auf Tauchstation gehen: Das Molzbergbad blickt auf eine echte Horrorsaison zurück – und das ausgerechnet für ein Jahr, in dem durch das neue Sauna-Außenbecken eigentlich eine deutliche Attraktivitätssteigerung erreicht wurde. Doch die Corona-Verordnungen haben dazu geführt, dass das Schwimmbad gerade mal an 190 Tagen Gäste begrüßen konnte, in der Sauna sogar nur an 110. Das berichtet Geschäftsführer Christoph Weber im Gespräch mit der SZ. Die...

  • Kirchen
  • 12.01.21
  • 324× gelesen
Lokales
Ein Auffahrunfall ereignete sich am Samstag in Betzdorf.

Unfall in Betzdorf
Postauto fährt auf Pkw einer 19-Jährigen auf

sz Betzdorf. Das Einhalten eines Sicherheitsabstandes macht im Straßenverkehr eben immer Sinn. Am Samstag war eine 19 Jahre junge Frau in ihrem Auto auf der L 288 im Stadtgebiet Betzdorf unterwegs. Ihr folgte laut Mitteilung der Polizei ein 53-jähriger mit einem Postzustellungsfahrzeug. Im Verlauf der Strecke musste die junge Fahrerin vor einer Ampel anhalten, da ein Fußgänger die Straße überquerte. Infolge mangelnden Sicherheitsabstandes fuhr der 53-jährige auf das stehende Fahrzeug auf. Bei...

  • Betzdorf
  • 11.01.21
  • 302× gelesen
Lokales
Aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse und einer entsprechend hohen Anzahl an Verkehrsunfällen war die Betzdorfer Polizei am Donnerstag und Freitag im Dauereinsatz.

Unfälle auf schneebedeckten Straßen
Polizei Betzdorf im Dauereinsatz

sz Betzdorf. Insgesamt 14 Verkehrsunfälle hat die Polizeiinspektion Betzdorf am Donnerstag und Freitag gezählt, die Hälfte davon ist laut Pressemitteilung auf die winterlichen Straßenverhältnisse zurückzuführen: Weitefeld: Auf der K 112 kam ein 30-jähriger Fahrer auf schneebedeckter Fahrbahn von der Straße ab und prallte gegen einen Baum; der Fahrer blieb unverletzt. Sachschaden: ca. 100 Euro.Friedewald: Im Bereich der L 285 Friedewald Richtung Langenbach geriet ein 45-Jähriger mit seinem Pkw...

  • Betzdorf
  • 08.01.21
  • 455× gelesen
LokalesSZ-Plus
Der Betzdorfer Gynäkologe Dr. Jan Backus hat ein anonymes Schreiben von Impfgegnern erhalten.

Mediziner ärgert sich über anonymes Schreiben
Betzdorfer Arzt erhält Post von Impfgegnern

damo Betzdorf. Ein anonymes Schreiben hat am Dienstag den Betzdorfer Gynäkologen Dr. Jan Backus erreicht – und der Mediziner hat sich darüber geärgert. „Bitte empfehlen Sie ihren Patienten nicht, sich einer Corona-Impfung zu unterziehen. Machen Sie sich nicht mitschuldig“, heißt es in dem Schreiben. Auf vier Seiten ist die Rede von einer „medizinisch-hygienischen Diktatur“, von einem „kriminellen Eingriff ins menschliche Erbgut“ und von Menschenexperimenten. Das Coronavirus sei nachweislich...

  • Betzdorf
  • 06.01.21
  • 869× gelesen
LokalesSZ-Plus
Wohl dem, der über solch eine Aula verfügt: Das großzügige Platzangebot und die Lüftungsanlage machen es möglich, dass die Abiturienten ohne Maske arbeiten können (das gilt auch für Raum S04).
2 Bilder

Abiturprüfungen beginnen am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium
Mit Mut und ohne Maske

thor Betzdorf/Kirchen. Auf diese „historische Ehre“ würden die allermeisten der 98 jungen Damen und Herren wohl nur allzu gerne verzichten: Wenn am Donnerstag am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf/Kirchen die schriftlichen Abiturprüfungen beginnen, dann sitzt dort ein Jahrgang an den Tischen, dessen wichtigste schulische Phase komplett im Zeichen der Pandemie steht. Die Vorgänger 2020 kamen gerade noch durch, und bei den Nachfolgern 2022 sollte alles wieder normal sein – wenn nicht, gibt es...

  • Betzdorf
  • 06.01.21
  • 540× gelesen
Lokales
Für den Erhalt des Kindergartenstandortes Bruche setzt sich die  CDU-Stadtratsfraktion ein.

Diskussion über Umverteilung von Kindergartenplätzen
CDU will Kita Bruche erhalten

sz Bruche. Die CDU-Stadtratsfraktion setze sich uneingeschränkt für den Erhalt des Kindergartenstandortes Bruche ein, so geht aus einem Schreiben der Christdemokraten an die Redaktion hervor. Es müsse auch in Zukunft möglich sein, dass Kinder aus Bruche und den angrenzenden Regionen wohnortnah ihre Kindertagesstätte (Kita) besuchen könnten, wird Fraktionssprecher Werner Hollmann zitiert. In der im Dezember ausgefallenen Stadtratssitzung habe darüber entschieden werden sollen, ob die Stadt das...

  • Betzdorf
  • 01.01.21
  • 563× gelesen
LokalesSZ-Plus
Schöne Dinge verschenkte Sarah Giermann-Striegl (l.) an die Menschen. Schokonikoläuse, hübsch verpackte Geschenke und auch Schutzengel gab sie weiter.
4 Bilder

Dinge des Grundbedarfs und „tolle Geschenke“ für Bedürftige
„So viele Menschen mit Herz“

rai Betzdorf.  „Hier, noch ein Schutzengel, und schön gesund bleiben“, sagt Sarah Giermann-Striegl. Auf der anderen Seite des Tisches gibt es ein dankbares und erfreutes Lächeln zu sehen, bevor sich die Dame mit prall gefüllten Taschen voller Lebensmittel, Gemüse und hübsch verpackter Geschenke am ev. Gemeindehaus an der Gontermannstraße auf den Weg macht. Kein Einzelfall, aber eine Szene, die Bände spricht. Giermann-Striegl, Pfarrerin Anja Karthäuser und die weiteren Helfer dürfen sich nach...

  • Betzdorf
  • 23.12.20
  • 341× gelesen
LokalesSZ-Plus
Pakete, Pakete, Pakete: Der Online-Handel nimmt seit Jahren zu. Corona und die Vorweihnachtszeit sind zu allem Überfluss eine unheilige Allianz eingegangen. Die befragten Händler halten nichts von der Paket-Abgabe. Es gäbe effektivere Mittel.

Branchen-Riesen sollen Steuern zahlen (mit Kommentar)
Händler halten Paketabgabe für Schnapsidee

goeb Siegen/Betzdorf. Mit einer Abgabe von einem Euro je Paket will der stellv. Vorsitzende der CDU-Bundestagsfraktion, Andreas Jung, die Online-Versandhändler künftig zur Kasse bitten. Das Geld, so der Christdemokrat, soll den Innenstädten zugute kommen. Mit seinem Vorstoß möchte er zur Beendigung einer Schieflage beitragen, deren Auswirkungen inzwischen in allen Innenstädten der Republik zu besichtigen sind: Zunehmende Verödung durch galoppierenden Leerstand. Der stationäre Einzelhandel hat...

  • Siegen
  • 22.12.20
  • 337× gelesen
LokalesSZ-Plus
150 Euro monatlich muss ein 40-Jähriger jetzt aufbringen - zuvor hatte er keinen Unterhalt mehr gezahlt.

Amtsgericht Betzdorf
Geldstrafen sind bei Unterhaltsverweigerern kontraproduktiv

goeb Betzdorf. Was tun, wenn ein Ehemann getrennt von der Ehefrau lebt und seiner Unterhaltspflicht für die gemeinsamen Kinder nicht nachkommt? Das kommt natürlich häufig vor, und für die Gerichte ist es nicht einfach, die richtige Methode zu finden, um den Mann dazu zu bringen, die Familie zu unterstützen, ihn aber auch zu bestrafen, wenn er sich dem vorsätzlich und wiederholt entzieht. Denn die Mittel des Staates sind da begrenzt. Allzu leicht beißt sich die Katze nämlich in den eigenen...

  • Betzdorf
  • 21.12.20
  • 198× gelesen
Lokales
Der Betzdorfer Weihnachtsspaziergang geht am "nah dran" am Bahnhof los.

Digitale Schnitzeljagd
Spannende Tour durch Betzdorf

rai Betzdorf. Beim „Betzdorfer Weihnachtsspaziergang“ können Familien etwas vom Weihnachtsfest, der Tradition und den Bräuchen erfahren: In einer Art digitaler Schnitzeljagd spazieren die einzelnen Familien für sich und vom Handy geleitet durch die Innenstadt und lösen Aufgaben sowie Rätsel. Das warten auf das Christkind sei gerade in den letzten Tagen immer etwas schwer, sagte Ulrike Ferdinand, Pastoralreferentin im Dekanat Kirchen, bei der Präsentation des „Betzdorfer Weihnachtsspaziergangs“....

  • Betzdorf
  • 19.12.20
  • 250× gelesen
LokalesSZ-Plus
Den „Betzdorfer Weihnachtsspaziergang“ stellten Ingo Molly und Ulrike Ferdinand vor. Hier am „nah dran“ geht „Actionbound“ mit der Handy-App los.

„Betzdorfer Weihnachtsspaziergang“
Schnitzeljagd mit Handy-App

rai Betzdorf. Beim „Betzdorfer Weihnachtsspaziergang“ können Familien etwas vom Weihnachtsfest, der Tradition und den Bräuchen erfahren: In einer Art digitaler Schnitzeljagd spazieren die einzelnen Familien für sich und vom Handy geleitet durch die Innenstadt und lösen Aufgaben sowie Rätsel. Das warten auf das Christkind sei gerade in den letzten Tagen immer etwas schwer, sagte Ulrike Ferdinand, Pastoralreferentin im Dekanat Kirchen, bei der Präsentation des „Betzdorfer Weihnachtsspaziergangs“....

  • Betzdorf
  • 19.12.20
  • 106× gelesen
LokalesSZ-Plus
Der Stadtrat Betzdorf entscheidet nun im Umlaufverfahren über wichtige Themen, nicht per Handzeichen in einer Sitzung.

Wegen Corona
Stadtrat Betzdorf fällt Entscheidungen nun im Umlaufverfahren

dach Betzdorf. Die Corona-Pandemie, vor allem die beiden Lockdowns, haben tief ins öffentliche Leben eingegriffen. Das ist mal wichtig, mal weniger wichtig – je nach Blickwinkel. Sie beeinflussen aber auch die Kommunalpolitik, und zwar massiv. Der Unterschied zum Stammtisch oder zum Sportverein: In den Räten wird über unser aller Zusammenleben entschieden, wenn auch meist im Kleinen. Das ist nun mal das Wesen unserer Demokratie. In Betzdorf ist das nicht anders. Gestern hätte eigentlich der...

  • Betzdorf
  • 16.12.20
  • 627× gelesen
Lokales
Ab dem 21. Dezember fällt die RB93 für zwei Wochen aus.

Keine Züge zwischen Siegen und Betzdorf
RB93 fällt für zwei Wochen aus

sz Siegen/Betzdorf. Aufgrund von Bauarbeiten im Bahnhof Eiserfeld fahren von Montag, 21. Dezember, bis Montag, 4. Januar, keine Züge zwischen Siegen und Betzdorf (RB93). Das teilt die Hessische Landesbahn (HLB) mit. Reisende in Richtung Betzdorf erhalten in Siegen Anschluss an die Züge der RE9 (Abfahrt zur Minute 10, Halt nur in Brachbach und Kirchen) oder an die Züge der Linie RB90 (Abfahrt zur Minute 33, mit Halt an allen Bahnhöfen). Folgende Züge sind nicht betroffen und verkehren weiterhin...

  • Siegen
  • 14.12.20
  • 2.097× gelesen
Lokales
Telefonisch, schriftlich und digital sind die Jobcenter weiterhin erreichbar.

Altenkirchen, Betzdorf, Wissen
Jobcenter ab Mittwoch geschlossen

sz Betzdorf. Die Jobcenter in Altenkirchen, Betzdorf und Wissen sind wegen der Pandemie-bedingten Kontaktbeschränkungen ab Mittwoch, 16. Dezember, geschlossen. Entsprechend der Geltungsdauer der 14. Rheinland-pfälzischen Corona-Bekämpfungsverordnung ist eine Öffnung erst wieder ab 11. Januar 2021 vorgesehen. Telefonisch, schriftlich und digital sind die Jobcenter erreichbar.

  • Betzdorf
  • 14.12.20
  • 141× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.