Betzdorf

Beiträge zum Thema Betzdorf

Lokales SZ-Plus
Wie lange geht das Homeschooling noch weiter, wann wird wieder komplett auf den Präsenzunterricht umgestellt? In Sachen Schulunterricht sind noch viele Fragen offen.

Was passiert nach den Sommerferien?
Bald wieder richtig Schule?

tile Siegen/Olpe/Betzdorf. Mal wieder ein Stichtag: Ab 26. Mai sollen in NRW alle Jahrgänge an den Schulen mit gymnasialer Oberstufe bis zu den Sommerferien im rollierenden System tageweise wieder Präsenzunterricht erhalten (in Rheinland-Pfalz beginnt die nächste Phase der Öffnung bereits einen Tag früher). Die Q1 (Jahrgangsstufe 11) und „EF“ (Einführungsphase, 10) drücken bereits wieder die Schulbank – unter strengen Coronabedingungen. Abstandsregeln und Hygienevorschriften gelten natürlich...

  • Siegen
  • 23.05.20
  • 646× gelesen
Lokales SZ-Plus
E-Bike-Fahren liegt voll im Trend.
4 Bilder

Fahrradbranche erlebt Corona-Boom
"E-Bikes sind das neue Toilettenpapier"

nja Siegen/Bad Berleburg/Olpe/Betzdorf. Der Skiurlaub in den Osterferien: vom Virus zur Strecke gebracht. Die Irlanderkundung im Juni: von Corona ausgebremst. SarsCov2 lähmte seit Mitte März weite Teile des gesellschaftlichen und privaten Lebens – und tut es in vielen Bereichen noch heute. Bewegung an der frischen Luft – derzeit nur in heimischen Gefilden bzw. demnächst wohl auch wieder deutschlandweit möglich – tut gut und not. Und dann ist da dieses Bedürfnis, sich etwas gönnen zu wollen in...

  • Siegen
  • 12.05.20
  • 2.119× gelesen
Lokales

Betriebe haben Rücklagen aufgebraucht
Hotels brauchen jeden Gast

sp Siegen. Die Stimmung ist mies: Die Unsicherheit im Hotelgewerbe ist überall deutlich zu spüren, ja beinahe mit Händen zu greifen. Die Türen sind nur noch für Geschäftsreisende offen, die Zahl der zahlenden Kunden also gering. Die SZ sprach mit Betrieben in der Region. Rücklagen haben sie aufgebraucht, alle sind auf Hilfen angewiesen. • „Uns sind die Hände gebunden“, sagt Kerstin Klugert vom Hotel Breidenbacher Hof in Betzdorf. „Wir agieren von Tag zu Tag, versuchen optimistisch zu...

  • Siegen
  • 19.04.20
  • 371× gelesen
Lokales SZ-Plus
Ein beliebter Anblick: eine putzmuntere Blaumeise zwischen blühenden Zweigen. Derzeit breitet sich Deutschland allerdings eine <jleftright>neuartige und vermutlich hochansteckende Krankheit unter den Vögeln aus.

Schleim aus Augen und Schnabel
Mysteriöse Krankheit tötet Blaumeisen

nb Betzdorf/Siegen/Olpe. Selbst wer kein wirklicher Vogelkenner ist, kann sie meist benennen: die Blaumeise. Die kleine Meisen-Art mit dem hübschen und markanten Gefieder ist ein gern gesehener Gartenbesucher und viele Menschen beobachten die Tiere, wenn diese sich an Futterstellen gütlich tun oder sich in einem Nistkasten häuslich einrichten. Doch jetzt sind die beliebten Vögel von einer mysteriösen Krankheit betroffen, die viele Exemplare schnell versterben lässt. Ein Hauptverbreitungsgebiet...

  • Betzdorf
  • 15.04.20
  • 2.587× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die meisten Schüler befassen sich im Moment zu Hause mit dem Lernstoff. Je nach Schule und Lehrer bekommen sie unterschiedliche Lehr-Angebote.

Homeschooling: Jede Schule und jeder Lehrer haben ein eigenes System
Ein Arbeitsblatt hochladen reicht auf lange Sicht nicht

sos Siegen/Bad Laasphe/Gerlingen/Betzdorf. Strukturen sind das Wichtigste, was Kinder in diesen Tagen brauchen. Ein geregelter Tagesablauf, der sowohl Lerneinheiten als auch Pausen vorsieht. Das ist der Tenor, den Experten wie Lehrer gleichermaßen vertreten, wenn es darum geht, die Schüler trotz der Zwangspause weiterzubilden. Aber: „Die Kinder an den Schreibtisch setzen, reicht nicht“, sagt Dr. Michael Schuhen von der Uni Siegen, der sich in seiner Forschung auch mit dem digitalen Lernen...

  • Siegen
  • 24.03.20
  • 1.229× gelesen
Lokales SZ-Plus
Lebensmittel dürfen weiterhin auf den Wochenmärkten verkauft werden. Anders sieht das bei Blumen und Bekleidung aus.

Corona gibt die Spielregeln vor
Weniger Stände auf dem Wochenmarkt

damo/sabe/sos Siegen/Bad Berleburg/Betzdorf. „Die Wochenmärkte finden bis auf Weiteres zu den gewohnten Zeiten an allen drei Standorten statt.“ Das teilt die Stadt Siegen auf Nachfrage mit und bezieht sich damit auf die Märkte in Siegen, Geisweid und Weidenau. Zwar gibt es immer mehr Empfehlungen und Verbote, doch der Wochenmarkt diene der Grundversorgung der Bürger mit Lebensmitteln. Händler fallen wegEine Standortverlegung, um die Märkte zu entzerren und damit für mehr Raum zwischen den...

  • Siegen
  • 24.03.20
  • 1.861× gelesen
Lokales SZ-Plus
Das Café Naschwerk wird am Mittwoch geschlossen und zugleich leer geräumt.
9 Bilder

Siegen wird zur Geisterstadt, in Betzdorf haben Restaurants bis 18 Uhr geöffnet
Wer öffnen darf – und wer nicht

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Punkt 16 Uhr am Mittwoch herrschte endlich Klarheit. Im Kreis Siegen-Wittgenstein müssen alle Restaurants ab heute geschlossen bleiben. In keiner Gastwirtschaft darf mehr eine Mahlzeit am Tisch serviert werden. Das ist im Kreis Altenkirchen anders. Hier dürfen laut der ab heute geltenden Allgemeinverfügung Speisegaststätten von 6 bis 18 Uhr geöffnet bleiben, Abstände zwischen den Tischen müssen zwei Meter betragen. Bis 15 Uhr öffnen? Nicht praktikabelIm Siegener...

  • Siegen
  • 18.03.20
  • 28.131× gelesen
Lokales
Das Kreisklinikum bereitet sich darauf vor, schwer am Coronavirus Erkrankte Patienten aufzunehmen und zu versorgen.

Sieben neue Corona-Fälle in Siegen-Wittgenstein, zwei im Kreis Olpe
15 zusätzliche Beatmungsplätze

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Fünf neue Corona-Infizierte meldet das Kreisgesundheitsamt Siegen-Wittgenstein am Dienstagabend. Alle Personen waren – zum Teil an unterschiedlichen Orten – in Österreich und haben sich dort infiziert. Es handelt sich um drei Männer um die 40 Jahre aus Kreuztal, die gemeinsam unterwegs waren, einen Mann Mitte 50 ebenfalls aus Kreuztal und eine Frau Ende 50 aus Siegen. Wie in diesen Fällen üblich, werden die Betroffenen unter Quarantäne gestellt. Zugleich ermittelt das...

  • Siegen
  • 17.03.20
  • 30.941× gelesen
Lokales SZ-Plus
In Kindergärten herrscht ein Betretungsverbot. Nur die Kinder dürfen betreut werden, deren Eltern in der sogenannten kritischen Infrastruktur gebraucht werden.

Corona: Alle Kitas bieten Notbetreuung an
Erzieher sind vor Ort - auch ohne Kinder

howe/nb/soph/sos Siegen/Bad Berleburg/Olpe/Betzdorf. Auch die Schließung der Kindergärten und Kindertagesstätten in ganz NRW bedeutet für die betroffenen Eltern, Kinder, aber auch die Institutionen und deren Mitarbeiter eine große Herausforderung. Aber sie sorgt auch für Überraschungen: In der ev. Kindertagesstätte Bäderborn in Bad Laasphe durfte sich Leiterin Angelika Krämer am Montagmorgen verwundert die Augen reiben. Denn obwohl eine Bedarfsnotgruppe eingerichtet wurde, kam kein einziges...

  • Siegen
  • 16.03.20
  • 4.771× gelesen
Lokales
Die Busse der Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd fahren ab Mittwoch bis auf Weiteres nach dem Ferienfahrplan. Archivfoto: tile

Inzwischen 14 Fälle in Siegen-Wittgenstein
Das Coronavirus stellt den Alltag auf den Kopf

sz Siegen/Altenkirchen/Olpe. Das neuartige Coronavirus Sars-CoV-2 breitet sich natürlich auch am Freitag, den 13., immer weiter aus – und macht allen zu schaffen. Die Lage spitzt sich zu, die Behörden versuchen mit der Schließung der Schulen, Kitas und teilweise der Rathäuser vor allem eines: den Prozess der Verbreitung zu verlangsamen. Hier Entwicklung in der Region im Überblick: • Im Kreis Altenkirchen gibt es den ersten bestätigten Corona-Fall: Bei einem 40-jährigen Betzdorfer wurde...

  • Siegen
  • 13.03.20
  • 22.512× gelesen
Lokales SZ-Plus
Nicht nur in der Siegerlandhalle könnten die Stühle bald leer bleiben – die Angst vor einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus greift immer weiter um sich.

Erste Absagen in der Region
Veranstaltungen fallen Coronavirus zum Opfer

cs/dach/sabe/soph Siegen/Bad Berleburg/Olpe/Betzdorf. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) empfiehlt, wegen der zunehmenden Ausbreitung des Coronavirus Veranstaltungen mit mehr als 1000 Menschen in geschlossenen Räumen abzusagen. Regionale Behörden haben die Befugnis, endgültige Entscheidungen zu treffen. Am Montagnachmittag schloss sich das hiesige Kreisgesundheitsamt an, nachdem zuvor Ministerpräsident Armin Laschet und NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (beide CDU) ihre klare...

  • Siegen
  • 09.03.20
  • 17.035× gelesen
Sport
24 Bilder

9. Westerwälder Firmenlauf
Teilnehmerrekord in der Betzdorfer City

geo Betzdorf. Ein schöner Spätsommer-Abend, viele Menschen, die viel gute Laune versprühten und ein neuer Teilnehmerrekord, weil die Schulen in und um Betzdorf das Laufereignis des Westewälder Firmenlaufs immer großzügiger nutzten - am Freitagabend stand das Siegstädtchen Betzdorf ganz im Zeichen der guten Laune. Knapp 1500 Läufer machten sich auf die Umrundungen der Innenstadt, was auf den engen Wegen nicht immer leicht war, vor allem für die, die ein bisschen schneller unterwegs...

  • Siegen
  • 13.09.19
  • 2.974× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.