Bezirksregierung

Beiträge zum Thema Bezirksregierung

LokalesSZ
Zwischen Banfe und Hesselbach ist in den vergangenen Jahren ein großer Windpark der „Wittgenstein New Energy“ entstanden. Geht es nach dem Regionalplan, sollen weitere Flächen im Stadtgebiet Windkraftbereiche werden.

Kritik an Windkraft-Planung
Auch Bad Laasphe wettert gegen den Regionalplan

howe Bad Laasphe. Die Stadt Bad Laasphe wehrt sich in einer Stellungnahme gegen die Festsetzungen im Regionalplan zur Windkraft. „Eine Umsetzung des Entwurfes des Regionalplanes durch Ausweisung von Windvorranggebieten würde hier die kommunale Planungshoheit verletzen“, stellt Bürgermeister Dirk Terlinden fest. Der Brief nach Arnsberg ist am Mittwoch, 23. Juni (18 Uhr im Rathaus), Gegenstand der Beratungen im Umwelt-, Bau- und Denkmalausschuss. Bad Laasphe will Regionalplan um Jahre aufschieben...

  • Bad Laasphe
  • 20.06.21
LokalesSZ
Volker Bernshausen baut gemeinsam mit Ehefrau Hilde zwei Wohneinheiten mit je 7 barrierefreien Wohnungen inklusive Aufzug am Sankt-Michael-Weg in Feudingen.

Projekt von Volker und Hilde Bernshausen
Barrierefreie Wohnungen mit Panorama-Aussicht auf Feudingen

howe Feudingen. Dass Volker Bernshausen als langjähriger Feudinger Bauunternehmer zwei barrierefreie Wohneinheiten auf seinem Grundstück am Sankt-Michael-Weg bauen wollte, hatte der 60-Jährige schon lange vor. Als er im Mai 2017 bei der Stadt Bad Laasphe den Antrag auf Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanes und auf die Anpassung des Flächennutzungsplanes stellte, da schwebte ihm vor, der demografischen Entwicklung Rechnung tragen zu wollen: Die Menschen in Feudingen werden immer...

  • Bad Laasphe
  • 28.04.21
LokalesSZ
Die Bezirksregierung kennt keine Gnade: Die SB-Waschanlage der Raiffeisen Warengenossenschaft in Bad Laasphe bleibt sonntags zu. Eine Ausnahmegenehmigung wird nicht erteilt. Foto: Holger Weber

Raiffeisen-Markt in Bad Laasphe
„RP“ sagt „Nein“: keine SB-Wäsche am Sonntag

howe Bad Laasphe. Michael Ermert hat es immerhin probiert. Der Geschäftsführer der Raiffeisen Warengenossenschaft in Bad Laasphe wollte schon vor geraumer Zeit seine Selbstbedienungs-Waschanlage (SB-Waschanlage) an Sonntagen öffnen. Wegen des Sonn- und Feiertagsgesetzes in Nordrhein-Westfalen war ihm seinerzeit der Betrieb untersagt worden. Die Folge: Die Kunden fahren nun ins wenige Kilometer entfernte, hessische Wallau. Dort hat die Landesregierung andere Gesetze erlassen. An der SB-Anlage...

  • Bad Laasphe
  • 16.04.20
Lokales
Rückershausen wäre mit insgesamt 3,45 Hektar Fläche, die in Zukunft nicht mehr als Wohnbau-Reserve zur Verfügung stehen würden, besonders betroffen. Inklusive der Baulücken blieben hier noch 2,0 Hektar an Bauflächen übrig. Grafik: Stadt Bad Laasphe

Rücknahme von Wohnbau-Flächen
Ausschuss stellt Streichliste auf den Prüfstand

bw Bad Laasphe. Auch im zweiten Anlauf hat der Bad Laaspher Bauausschuss am Mittwoch kein Votum für die Rücknahme von gut 23 Hektar Wohnbau-Reserveflächen im ganzen Stadtgebiet abgegeben. „Wir wären ja schlechte Volksvertreter, wenn wir dafür stimmen würden“, so fasste es Klaus Preis (FDP) treffend zusammen. Denn die Kommunalpolitiker hatten schon in der letzten Sitzung des Bauausschusses herbe Kritik an dem Vorhaben und an der Vorgehensweise geäußert, die Ablehnung in der Ortsvorstehersitzung...

  • Bad Laasphe
  • 04.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.