Bibliothek

Beiträge zum Thema Bibliothek

Lokales

Schmökern in der Mittagspause

sz Wilnsdorf. Die Bibliothek Wilnsdorf startet mit geänderten Öffnungszeiten ins neue Jahr. „Wir wollen unseren Nutzern einmal in der Woche die Gelegenheit geben, unser Angebot auch in der Mittagspause nutzen zu können“, kündigt Leiterin Ina Bange an. Das ist ab 2. Januar immer donnerstags möglich, wenn die Einrichtung künftig durchgehend von 9.30 bis 18 Uhr geöffnet sein wird. Zum Ausgleich entfällt der Montagvormittag. Die geänderten Öffnungszeiten ab 2. Januar auf einen Blick: montags 14...

  • Wilnsdorf
  • 19.12.19
  • 47× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Schulgemeinschaft des Betzdorfer Gymnasiums will nicht kampflos auf die Bibliothek verzichten. Bei einem Pressegespräch haben Schüler, Eltern und Lehrer am Dienstag an die Kreistagsmitglieder appelliert, nicht an der falschen Stelle zu sparen.

Zukunft der Bibliothek am Gymnasium weiter unklar
„Irgendwann hat man sich totgespart“

damo Betzdorf. Seit der großen Schüler-Demo im Juni durch die Betzdorfer Innenstadt hat sich an der Situation der Schulbibliothek des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums nichts geändert: Noch immer steht in den Sternen, ob die Einrichtung erhalten bleibt oder nicht. Grund genug für die Schulgemeinschaft, das Thema bei einem Pressegespräch erneut in den Fokus zu rücken – zumal in wenigen Wochen eine richtungsweisende Entscheidung ansteht. Denn am 16. Dezember wird sich der Kreistag mit den Finanzen...

  • Betzdorf
  • 26.11.19
  • 174× gelesen
Lokales SZ-Plus
Unter der Aufsicht von Thomas Günther probierte Jana (10) gleich mal die VR-Brille aus.

"Digikids" in der Stadtbibliothek
Lernen mit der VR-Brille

tos Siegen. Längst gehören digitale Medien und virtuelle Welten zum Alltag vieler Kinder. Allerdings konsumieren sie ihn meist nur. Wie sie diese auch systematisch zum Wissenserwerb nutzen können, vermittelt ihnen das neue Angebot der Stadtbibliothek Siegen. „Digikids II“ heißt der neueste Baustein digitaler Medienbildung und Leseförderung. Hiermit sollen Kinder an den Umgang mit virtuellen Realitäten herangeführt werden, die in Zukunft auch die Arbeitswelt immer stärker prägen werden. Neu...

  • Siegen
  • 21.09.19
  • 113× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Römer-Passage ist in den vergangenen Jahren „ausgeblutet“. Mit der Bücherei soll neues Leben einkehren – vorrangig in die Ladenlokale der ehemaligen Filiale der Bäckerei Rothe, der Post sowie der leerstehenden Gewürzdiele (unten v. l.).

Bücherei soll in Römer-Passage umziehen
Literatur gegen den Leerstand

tile Burbach. Der Leerstand in der Römer-Passage – für viele Burbacher ein Trauerspiel. Das einst als Filetstück angedachte, charmante Einkaufscenter erwies sich in den vergangenen Jahren als Sorgenkind. Eines, um das sich Verwaltung und Politik wieder etwas intensiver kümmern, sprich: das sie aufwerten möchten, und zwar durch den Umzug der Gemeinde-Bücherei. Damit soll dem „Patienten“ Römer-Passage nicht nur neues Leben eingehaucht werden, auch die gut angenommene Bibliothek soll weiter...

  • Burbach
  • 12.09.19
  • 615× gelesen
Lokales

Gemeindebücherei im Aufwind
Top-Ten-Platzierung in NRW

tile Burbach. Die Gemeindebücherei Burbach gehört – im „Wettbewerb“ mit vergleichbar großen Kommunen bezogen auf die Einwohnerzahl – zu den Top Ten in NRW. Genauer gesagt belegt die Einrichtung nahe des Römers unter 62 Kommunen Platz zehn. Die Kennzahlen des Jahres 2018 lesen sich entsprechend positiv: Entgegen des Trends der anderen Kreiskommunen, deren Ausleihzahlen im Kreisdurchschnitt zwischen 2008 bis 2018 um 22 Prozent gesunken sind, verzeichnete Burbach in der Zehnjahresbilanz einen...

  • Burbach
  • 26.06.19
  • 92× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.