Biedenkopf

Beiträge zum Thema Biedenkopf

Lokales

Reh kracht durch Windschutzscheibe
Beifahrer von Tier erschlagen

sz Kombach/Buchenau. Bei einem tragischen Unfall ist am Donnerstagabend ein 38-jähriger Mann aus dem Kreis Marburg-Biedenkopf ums Leben gekommen. Laut Mitteilung der Polizei Gießen war ein 54-jähriger Autofahrer aus Dautphetal mit seinem BMW auf der B 62 von Kombach kommend in Richtung Buchenau unterwegs. An der Unfallstelle kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Reh. Durch diesen Aufprall wurde das Tier in den Gegenverkehr geschleudert. Hier durchschlug es die Frontscheibe eines...

  • Biedenkopf
  • 21.05.21
Lokales

Zusammenstoß mit Leichtkraftrad
Radfahrer nach Unfall verstorben

sz Biedenkopf. Schwerste Verletzungen erlitt ein 72 Jahre alter Radfahrer am Donnerstagnachmittag, 20. Mai, bei der Kollision mit einem Leichtkraftrad zwischen Breidenbach und Breidenstein. Der Senior erlag laut Mitteilung der Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf am Freitagmorgen in einer Klinik seinen Verletzungen. Zusammenstoß ereignete sich gegen 15.25 Uhr auf dem Seitenstreifen der Bundesstraße 253 in Fahrtrichtung Breidenstein. Nach derzeitigen Erkenntnissen fuhr dabei ein junger Kradfahrer...

  • Biedenkopf
  • 21.05.21
Lokales
Familiengeführt und doch Global Player: Tobias Weber, CEO der Weber Gruppe, und sein Vater Günther Weber (v. l.) als Firmengründer haben Weber Maschinenbau zum Weltmarktführer von Systemen für die Verarbeitung von Lebensmitteln geführt.

Weber Maschinenbau wird 40 Jahre alt
Familiengeführter Global Player

sz Breidenbach/Wittgenstein. Weber Maschinenbau in Breidenbach feiert einen runden Geburtstag: Das Familienunternehmen, das auch zahlreiche Mitarbeiter aus Wittgenstein beschäftigt, wird in diesem Jahr 40 Jahre alt. Von einem kleinen Betrieb hat sich das Unternehmen hin zu einem global agierenden Weltmarktführer entwickelt. Das Unternehmen entwickelt und produziert Systeme für die Verarbeitung von Lebensmitteln, im Speziellen von Wurst- und Käseaufschnitt. Im Jahre 1981 startete Firmengründer...

  • Biedenkopf
  • 20.05.21
Lokales
Der fünfjährige Fritz Messerschmidt aus Hesselbach hatte jetzt sichtlich viel Spaß beim Packen der Impuls-Boxen.

Zeit nach Corona rückt in den Fokus
CVJM plant den ersehnten "ReStart"

sz Biedenkopf/Wittgenstein. In Zeiten von Lockdown und Distanz haben sich die beiden CVJM-Kreisverbände Biedenkopf und Wittgenstein viele besondere Aktionen einfallen lassen, um das Jubiläumsjahr „100 Jahre Kreisverbindung“ dennoch besonders zu feiern. „Im Zeichen von sinkenden Inzidenzen und steigenden Impfzahlen ist nun auch die Zeit gekommen, nach vorne zu schauen“, so Steffen Boss, Vorsitzender des CVJM-Kreisverbands Biedenkopf. „Und da haben wir in den Vorbereitungsgruppen in den...

  • Bad Laasphe
  • 20.05.21
Lokales
Jan-Patrick Wallentin aus dem benachbarten hessischen Hinterland ist in Wittgenstein kein Unbekannter. Die Bühne teilt er sich mit bekannten Größen – etwa mit der britischen Sängerin Natasha Bedingfield beim ZDF-Fernsehgarten.

Corona-Pause genutzt
Prominente Unterstützung für Schlagzeuger Jan-Patrick Wallentin

lh Biedenkopf. „Machst du eigentlich noch Musik? – Klar mache ich noch Musik! Nachdem diese Frage gerade in der aktuellen Zeit häufig an Jan-Patrick Wallentin herangetragen wurde, nutzte er jetzt die Zeit, um seine Heimatregion rund um seine Arbeit als Schlagzeuger und Musiker auf den neusten Stand zu bringen. „Die Pause zum Durchatmen war nach 15 Jahren, in denen ich neben Schulzeit, Abitur, Studium und Vollzeit-Job regelmäßig auf der Bühne saß, wichtig, aber so langsam kann es mal wieder...

  • Wittgenstein
  • 19.04.21
LokalesSZ
Marie-Christine Wagner aus Herbertshausen ist Erzieherin in einer stationären Jugendhilfeeinrichtung. Sie findet, dass ihr Berufsstand in der Pandemie nicht wahrgenommen wird.

Höchstes Risiko in stationärer Jugendhilfe
Die "Unsichtbaren" in der Pandemie

howe Herbertshausen. Das Maß ist voll. Seit über einem Jahr schaut sich Erzieherin Marie-Christine Wagner das – wie sie sagt – „Spektakel“ an. Bislang hielt sie sich abwartend im Hintergrund, war sozusagen stiller Leser und Hörer. „Ich finde jedoch, dass es nun an der Zeit ist, laut zu werden. Laut, da ich es leid bin, dass ein Jahr vergangen ist, die Lage chaotischer ist denn je und dazwischen hohe Staatsschulden liegen“, sagt sie. Was die Herbertshäuserin meint, ist klar: Mit der Pandemie...

  • Bad Laasphe
  • 13.04.21
LokalesSZ
Thorsten Latzel wurde in Biedenkopf geboren und ist in Bad Laasphe aufgewachsen. Dort hat er auch das Schlossgymnasium besucht. Am kommenden Samstag tritt er sein neues Amt als Präses der Evangelischen Landeskirche im Rheinland an.

Thorsten Latzel neuer Präses der EKiR
„Ich merke die Größe der Verantwortung“

ako Wittgenstein. Thorsten Latzel ist im Januar zum Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland und damit zum Nachfolger von Manfred Rekowski gewählt worden. Der 50-jährige Theologe, Pfarrer und Blogger, der derzeit noch mit seiner Familie in Darmstadt wohnt, stammt ursprünglich aus Wittgenstein. Zuletzt leitete er als Direktor die Evangelische Akademie in Frankfurt. Die offizielle Amtseinführung findet am Samstag, 20. März, statt und wird live im Fernsehen übertragen. Im SZ-Interview spricht...

  • Wittgenstein
  • 13.03.21
Lokales
An der Grenze der beiden CVJM-Kreisverbände im schönen Boxbachtal zwischen Wiesenbach und Hesselbach präsentieren die beiden Vorsitzenden Steffen Boss und Dorothea Messerschmidt das Motto des Jubiläumsjahres „Weil gemeinsam besser ist“.

100 Jahre CVJM-Kreisverbindung Biedenkopf-Wittgenstein
„Weil gemeinsam besser ist“

sz Wittgenstein. Mit dem Motto „Weil gemeinsam besser ist“ starten die CVJM-Kreisverbände Biedenkopf und Wittgenstein dieser Tage mit zwei Online-Veranstaltungen in das Jubiläumsjahr „100 Jahre Kreisverbindung Biedenkopf-Wittgenstein“. Am Mittwoch, 3. März, findet ab 20 Uhr eine Online-Eröffnung für das Jubiläumsjahr 2021 der Christlichen Vereine Junger Menschen (CVJM) statt. Es gibt zahlreiche Ideen für gemeinsame Wanderungen, Sportveranstaltungen oder auch biblischen Austausch, die...

  • Bad Berleburg
  • 01.03.21
Lokales
Bei einem Unfall auf der B 253 ist in der Nacht auf Samstag ein 17-Jähriger gestorben.

Schwerer Unfall bei Biedenkopf
17-Jähriger stirbt in Autowrack

sz Biedenkopf. Ein 17 Jahre alter Beifahrer ist am frühen Samstagmorgen bei einem Unfall tödlich verletzt worden. Wie die Polizei berichtet,  war ein 18-Jähriger mit dem 17 Jahre alten Beifahrer in einem Kleinwagen um kurz nach 1 Uhr auf der B 253 in Richtung Biedenkopf unterwegs. ImBereich Sackpfeife, so die Beamten, kam der junge Fahrer  vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei vereister Fahrbahn von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Durch die Wucht des...

  • Wittgenstein
  • 26.12.20
LokalesSZ
Daniela Heinrich-Stiller ist Chemielehrerin an der Lahntalschule in Biedenkopf (hier bei dem Versuch mit brennendem Methanschaum). Die Oberndorferin gehört zu 100 Pädagogen, die zum nationalen Festival „Science on stage“ eingeladen wurden.

Lehrerin aus Oberndorf
Daniela Heinrich-Stiller beim Festival „Science on stage“ dabei

bw Bad Laasphe-Oberndorf. Wann immer ein Wettbewerb in mathematischen, technischen oder naturwissenschaftlichen Fächern ansteht, redet Daniela Heinrich-Stiller aus Oberndorf ihren Schülern an der Lahntalschule in Biedenkopf gut zu, dass sie sich daran beteiligen. Die Wittgensteinerin findet bei ihren Schülern im Hinterland damit Gehör: Immer wieder nehmen sie an Wettbewerben wie „Jugend forscht“ oder dem Heinz-Sielmann-Wettbewerb teil. Bei Letzterem (Titel: „Natur macht Schule“) ist die...

  • Bad Laasphe
  • 02.11.20
Lokales
Am StudiumPlus-Campus in Biedenkopf sind zum Wintersemester 2020/21 erstmals über 100 Studenten immatrikuliert.

Viele Wittgensteiner nutzen das Angebot
Rekordzahl bei StudiumPlus in Biedenkopf

sz Biedenkopf. 24 Erstsemester starten ihr Studium zum Wintersemester 2020/21 am Campus Biedenkopf von StudiumPlus. Damit sind dort laut Pressemitteilung insgesamt 110 Studenten immatrikuliert, so viele wie nie zuvor. Darüber freut sich Campusleiter Prof. Dr. Gerd Manthei: „Nach neun Jahren an diesem Standort haben wir die Zahl von 100 Studierenden überschritten.“ Das Angebot im hessischen Hinterland nutzen auch immer mehr junge Wittgensteiner. Studium in der Heimat als Privileg Dass die...

  • Biedenkopf
  • 19.10.20
LokalesSZ
„Ein toller Tag für Biedenkopf“: 33 Erstsemester wurden am Campus der Technischen Hochschule Mittelhessen begrüßt – damit wächst der Standort in Biedenkopf rasant und stetig.

Campus in Biedenkopf wächst weiter
Technische Hochschule begrüßt neue Erstsemester

sabe Biedenkopf. Das Konzept geht auf – auch am Standort Biedenkopf. Hier hat die THM, also die Technische Hochschule Mittelhessen, bekanntlich eine Außenstelle. 33 Erstsemester wurden am Donnerstag in den Bachelor-Studiengängen Betriebswirtschaft (Fachrichtung Mittelstandsmanagement) und Ingenieurwesen Maschinenbau (Fachrichtung Allgemeiner Maschinenbau, Formgebung und Hygiene Design) begrüßt, sechs davon kommen aus Wittgenstein. Damit studieren mittlerweile 92 Studierene am StudiumPlus-Campus...

  • Bad Laasphe
  • 13.09.19
Kultur
Ein „echtes Highlight“ verspricht der Kulturring mit dem niederländischen Ensemble iNtrmzzo und seiner „Vocal Comedy Roadshow“. Die vier Sänger treten am 14. Februar 2020 im Haus des Gastes Bad Laasphe auf.
5 Bilder

Kulturring Bad Laasphe arbeitet bei Programm mit Biedenkopf zusammen
„Die Gesamtheit macht es aus“

sabe Bad Laasphe. Gleich und anders, frisch und gesetzt, traditionell und modern, verlässlich und überraschend – so soll es sein, das Jahresprogramm 2019/20 des Kulturrings Bad Laasphe, das der Vorstand am Dienstag der Presse vorstellte. „Wir setzen auf feste Bausteine, die immer wiederkommen, beispielsweise mit dem Neujahrskonzert der Philharmonie Südwestfalen, gleichsam ist es uns aber auch wichtig, stets neue Impulse zu bringen“, erklärte Vorsitzender Wolfgang Gerber den Ansatz. So wolle man...

  • Bad Laasphe
  • 05.09.19
Lokales
Hinweise gehen an die Kriminalpolizei in Marburg, Tel. (0 64 21) 40 60. Symbolbild: Archiv

Dieb nutzte "Gunst der Stunde"
Gelegenheit macht Diebe – am Imbiss

sz Biedenkopf. Am späten Dienstagabend nutzte ein Unbekannter in einem Imbiss an der Biedenkopfer Hospitalstraße die „Gunst der Stunde“. Während der kurzen Abwesenheit des Angestellten griff der Dieb gegen 22.40 Uhr in die Ladenkasse und erbeutete Bargeld, teilte die Polizei in ihrem Pressebericht mit. Hinweise gehen an die Kriminalpolizei in Marburg, Tel. (0 64 21) 40 60.

  • Bad Berleburg
  • 01.08.19
Lokales

Gelegenheit macht Diebe – am Imbiss

sz Biedenkopf. Am späten Dienstagabend nutzte ein Unbekannter in einem Imbiss an der Biedenkopfer Hospitalstraße die „Gunst der Stunde“. Während der kurzen Abwesenheit des Angestellten griff der Dieb gegen 22.40 Uhr in die Ladenkasse und erbeutete Bargeld, teilte die Polizei in ihrem Pressebericht mit. Hinweise gehen an die Kriminalpolizei in Marburg, Tel. (0 64 21) 40 60.

  • Biedenkopf
  • 01.08.19
Lokales

Ein anderes Bild von Israel

Biedenkopfer Christus-Gemeinde hörte ein Referat sz Biedenkopf. Es war ein aktuelles Thema, zu dem die Christus-Gemeinde Biedenkopf (CGB) jetzt eingeladen hatte: Nachdem CGB-Gemeindeleiter Ullrich Fast und seine Ehefrau Christina kurz vor Ausbruch des Libanonkrieges in Israel waren, vermittelten sie nun ihre Eindrücke einem gespannt lauschenden Publikum. So war denn ihre Präsentation auch keine bloße Sammlung von Reisevideos, sondern eine beeindruckende Schilderung der aktuellen Situation im...

  • Biedenkopf
  • 04.10.06
Lokales

Gaukeley, Met-Taverne und edle Ritter

Großes Mittelalterfest in Biedenkopf Biedenkopf. Das größte Mittelalterfest der Region wird am 5. und 6. August auf der Biedenköpfer Bleiche stattfinden. Nachdem man in den vergangenen Jahren rund um das Schloss einen Mittelaltermarkt organisiert hat, wurde nun ein neues Veranstaltungskonzept entwickelt. Neben dem Markttreiben wird es ein umfangreiches Kulturprogramm und erstmalig ein großes Ritterturnier geben.Unter dem Motto »Belagerung des Birreköpper Schlosses« wird der Festplatz kaum...

  • Biedenkopf
  • 04.08.06
Lokales

Biedenkopf versetzt sich zurück ins Mittelalter

Historisches Fest auf der Bleiche am 5. und 6. August sz Biedenkopf. Das größte Mittelalterfest der Region findet am Samstag und Sonntag, 5. bis 6. August, jeweils ab 11 Uhr, auf der Biedenkopfer Bleiche statt. Nachdem man in den vergangenen Jahren rund um das Schloss einen Mittelaltermarkt organisiert hatte, wurde jetzt ein neues Veranstaltungskonzept entwickelt. Neben dem Markttreiben wird es ein umfangreiches Kulturprogramm und erstmalig ein großes Ritterturnier geben.Unter dem Motto...

  • Biedenkopf
  • 28.07.06
Lokales

CGB bietet Gebetsabende

sz Biedenkopf. Seit kurzem bietet die Christus-Gemeinde Biedenkopf übergemeindliche Gebetsabende für Erweckung an. Diese finden an jedem ersten und dritten Freitag im Monat statt, das nächste Mal morgen, 21. Juli. Beginn ist um 20 Uhr, Veranstaltungsort ist das CGB-Gemeindezentrum an der Hospitalstraße.

  • Biedenkopf
  • 20.07.06
Lokales

Live-Musik aus Kuba im Lahnauenbad Biedenkopf

sz Biedenkopf. Einen ganz besonderen Leckerbissen präsentiert die STEG Biedenkopf am Samstag, 29. Juli. Erstmals wird im Lahnauenbad die kubanische Kinosommernacht mit Open Air Kino und heißer Live-Musik aus Kuba veranstaltet. Auf einer 60 Quadratmeter großen Kinoleinwand können die Gäste den Kultfilm Havanna Blues in einem einzigartigem Ambiente genießen. Mit dabei ist auch die kubanische Band »Los Quattros del Son«, die Lateinamerikanische Lebensfreude vor und nach dem Kinofilm vermittelt....

  • Biedenkopf
  • 29.06.06
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.