Bienen

Beiträge zum Thema Bienen

Lokales SZ-Plus
Schüler der Klassen 6 und 10 (während der Projektzeit von Mai bis Juli dieses Jahres noch in den Klassen 5 und 9) feierten mit Schulleitung, Lehrern und Gemeindevertretern den Gewinn des Bundeswettbewerbs, der mit 3000 Euro dotiert war.

Hauptschule Wilnsdorf gewinnt Bundeswettbewerb
So (un-)wahrscheinlich wie Fußball-Weltmeister Island

tile Rudersdorf. So macht Lernen Spaß: Die Hauptschule Wilnsdorf setzte sich beim bundesweiten Schülerwettbewerb des Verbands der Landschaftsgärtner gegen 200 Mitbewerber aus ganz Deutschland durch. Unter den 15 Schulen in der Endrunde war die Rudersdorfer Schule die einzig verbliebene Hauptschule. Gestern nahmen Schüler der Klasse 6 und 10, Projektlehrer und Schulleitung die Urkunde in Empfang. Obendrein lässt der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau 3000 Euro für das...

  • Wilnsdorf
  • 01.10.19
  • 997× gelesen
Lokales
Wegwarten sind selten geworden. Auf den Wildblumenwiesen von Josef Jendrek sieht man sie reichlich.
2 Bilder

Josef Jendrek hat 7000 Quadratmeter blühende Landschaften erschaffen
Wildwuchs willkommen

damo Kirchen. Dass die letzten Jahrzehnte für das große Heer der Sechsbeiner dramatisch schlecht waren, dürfte mittlerweile jeder mitbekommen haben: Die Krefeld-Studie zum Insektensterben ist im Bewusstsein der Bevölkerung angekommen, und auch die Bilder von Chinesen, die auf Bäume klettern und Apfelblüten bestäuben, haben traurige Bekanntheit erlangt. Bloß: Lamentieren alleine wird das Artensterben nicht aufhalten – und das weiß auch Josef Jendrek. Deshalb versucht er...

  • Kirchen
  • 24.07.19
  • 218× gelesen
Lokales
Die Imkerei wird immer beliebter. Um den Umgang mit den Bienen zu lernen, bietet der Imkerverein Siegen Kurse an.  Fotos: tom / privat
2 Bilder

Tag der Imker
Beistand für Bienen

tom Siegen. Es war wieder soweit: Am vergangenen Wochenende wurde bundesweit der Tag der Imkerei gefeiert. Wie immer Anfang Juli. Der Imkerverein Siegen mit seinen Hobby-, Nebenerwerbs- und Berufsimkern war zum sechsten Mal dabei und hatte alle Freunde und Interessierte der Imkerei eingeladen. Dementsprechend gab es erneut viel zu sehen, zu hören, zu schmecken und zu riechen. Neben allerhand Informationsmaterial und neben einem kurzen Film, der über das Leben der Honigbiene berichtete,...

  • Siegen
  • 08.07.19
  • 117× gelesen
Lokales
Stadtförster Jan Marc Heitze übergab Dr. Bernhard Kraft und Steffen Mues (v. l.) symbolisch die Bienenvölker.  Foto: Stadt

Honig vom Schlosspark

sz Siegen. 50 000 neue „Mitarbeiterinnen“ begrüßte die Stadt Siegen: Zwei Honigbienen-Völker bezogen am Vormittag Quartier auf der Wiese unterhalb der Aussichtsplattform „Großer Krebs“ im Schlosspark. Bürgermeister Steffen Mues nahm sie stellvertretend entgegen: „Sie stehen symbolisch für unsere städtische Insektenwelt, die mit verschiedenen Maßnahmen zum Insektenschutz mehr Lebensraum, Nahrung und Schutz erhalten sollen.“ Die beiden Bienenvölker bestehen jeweils aus einer Königin, rund...

  • Siegen
  • 27.06.19
  • 99× gelesen
Lokales
Der Höhepunkt der Bienenexkursion der Sechstklässler des St.-Ursula-Gymnasiums waren die vollbesetzten Bienenrahmen zum Anfassen.
2 Bilder

Attendorner Schüler beobachteten buntes Wimmeln
Zu Besuch bei rund 20 000 Honigbienen

sz Attendorn. Wie alt kann eine Honigbiene werden? Wie kommunizieren Honigbienen in einem großen Volk? Und was machen Honigbienen im Winter? Mit diesen und vielen weiteren Fragen im Gepäck haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6 c des St.-Ursula-Gymnasiums Attendorn zusammen mit ihrer Biologielehrerin Henrike Schröter rund 20 000 Honigbienen an der Attandarra Grundschule am Südwall besucht. Bienenkönigin wurde auch entdecktAn einer dort fest installierten Schaubeute – als Beute...

  • Attendorn
  • 19.06.19
  • 83× gelesen
Lokales
Insekten brauchen Blüten – als Quelle für Nektar und Pollen.  Archivfoto: Dirk Manderbach

Insekten leben auf SVB-Flächen
Pollen für Wildbienen & Co.

sz Siegen. Die meisten blühenden Pflanzen sind auf eine Fremdbestäubung durch Insekten angewiesen. Die Bienen, Wespen, Hummeln und andere Insekten leisten dabei eine komplexe Bestäubungsarbeit im Zuge ihrer Nahrungsaufnahme. Die Trinkwasserhochbehälteranlagen der Siegener Versorgungsbetriebe bieten aufgrund ihrer Grasarten und Kräuterblüten attraktive Sammelplätze für die Nahrung von Bienen und Hummeln und anderen Insekten. Pollen ist ein eiweiß- und fettreicher Futterstoff mit Mineralien...

  • Siegen
  • 07.06.19
  • 106× gelesen
Lokales

"Siegener Blütenzauber"
Boden für Blühflächen bereitet

sz Siegen. Auf verschiedenen Siegener Flächen hat die Grünflächenabteilung der Krönchenstadt  Wildblumenwiesen angelegt. Die Blühflächen entstehen im Zuge der Aktion „Siegener Blütenzauber“ und sollen als Nahrungsbiotope für Schmetterlinge, Wildbienen und Co. dienen. Bevor die Samenmischungen ausgesät werden, müssen die Flächen im Vorfeld – wie hier auf dem Lindenberg – durch eine sogenannte Umkehrfräse entsprechend bearbeitet werden. Diese Fräse hebt die oberste Bodenschicht auf und dreht...

  • Siegen
  • 31.05.19
  • 18× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.