Bier

Beiträge zum Thema Bier

Lokales SZ-Plus
In der Erzquell-Brauerei in Niederschelderhütte läuft derzeit die Flaschenbier-Abfüllung auf Hochtouren – trotz bzw. wegen der Corona-Krise.
3 Bilder

Treue Biertrinker in der Region
Erzquell, Bosch und Krombacher verkaufen mehr Flaschenbier

thor/vö Niederschelderhütte/Bad Laasphe/Krombach. In diesen eigentlich so schönen Frühlingsmonaten sind für manche Siegerländer Biertrinker nicht Covid-19 oder die Kurzarbeit die Gegner Nr. 1, sondern Google. Auf das Stichwort „Brauereien“ in die Suchmaske folgt der blanke Horror: „Brauereien kämpfen in der Krise“, „Corona bremst den Bierkonsum aus“, „Viele Brauereien vor dem Aus“, „Bierlager sind randvoll“ usw. etc. pp. Wer das intensiv liest, wird sich ernsthaft Sorgen machen, dass er beim...

  • Altenkirchen
  • 21.05.20
  • 3.032× gelesen
Lokales
Das Unternehmen baut seine Präsenz in der Gastronomie weiter kontinuierlich aus. Die positive Entwicklung verlief nach Firmenangaben hier deutlich gegen den Markttrend. Insbesondere der Ausbau des Fassbier-Anteils sei sehr erfreulich.

Bei Krombacher läuft es
Brauerei meldet erneutes Rekordjahr

sz Krombach/Düsseldorf. Schon wieder kann die heimische Krombacher-Gruppe einen Rekord feiern.  Sowohl Ausstoß als auch Umsatz stiegen in 2019 auf Bestniveau. Die Dachmarke "Krombacher" kletterte wieder, wie bereits erstmalig im Vorjahr, über die 6-Millionen-Hektoliter-Grenze (auf 6,011 Millionen hl, -0,2 Prozent). Auch ohne Supersommer und Fußball-Großevent stellt Deutschlands Biermarke Nr. 1 damit erneut ihreSpitzenposition unter Beweis. Schweppes Deutschland konnte ein weiteres Mal ein...

  • Siegen
  • 08.01.20
  • 401× gelesen
Lokales
Konstantin Wolff alias „Okami“ im „Allerheiligsten“, der Abfüllanlage der Erzquell-Brauerei in Niederschelden. Mit seinem Song hat der 19-Jährige viel Aufmerksamkeit im Siegerland erregt. Foto: thor
Video

Konstantin „Okami" Wolff rappt über Erzquell (mit Video)
Ein Liebeslied für’s Lieblingsbier

thor Niederschelderhütte. Ganz und gar Seltsames ist seit einer Woche überall im Siegerland zu beobachten. Selbst gestandene Männer jenseits der 50 schauen gebannt auf ihre Smartphones und nicken im Takt – und das liegt nicht daran, dass Ehefrauen und Freundinnen Anweisungen in Form von Sprachnachrichten hinterlassen haben. Grund ist vielmehr ein bislang einmaliger Rap-Song mit passendem Videoclip. „Es gibt kein Bier wie Erzquell. Wenn ich’s seh’, schlägt mein Herz schnell“: Das ist die...

  • Kirchen
  • 23.12.19
  • 5.477× gelesen
Lokales
In Mudersbach war Schluss: Wer Bier trinken möchte, sollte nicht gleichzeitig Auto fahren. Symbolbild: Archiv

Polizei stoppte 34-jährigen Autofahrer
Während der Fahrt Bier getrunken

sz Mudersbach. Beamte der Betzdorfer Polizei kontrollierten am Freitagnachmittag in Mudersbach einen Autofahrer, der offenbar mächtig Brand hatte. Denn er war aufgefallen, weil er während der Fahrt Bier getrunken hatte. Folgerichtig sei bei ihm nicht nur Atemalkoholgeruch festgestellt worden, sondern ein Atemalkoholtest habe einen Wert von 0,69 Promille ergeben. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und ein Ermittlungsverfahren gegen den 34-Jährigen eingeleitet.

  • Kirchen
  • 17.11.19
  • 1.088× gelesen
Lokales
Das untergärige „Raiffeisen“ im Fässchen gibt es schon zu kaufen.
3 Bilder

„Biergenossenschaft Friedrich Wilhelm Raiffeisen“ aus der Taufe gehoben
„Mach mir bitte ein Raiffeisen“

sz Hamm(Sieg). „Mach mir bitte ein Raiffeisen.“ Diese Worte wird man in Gasthäusern in Zukunft wohl öfter hören, denn „Raiffeisen“ ist in diesem Zusammenhang ein bernsteinfarbenes, naturtrübes Pils. Im Geburtsort des Genossenschaftsgründers, Hamm an der Sieg, hat sich eine Biergenossenschaft gegründet. Wenn VG-Bürgermeister Dietmar Henrich und Ortsbürgermeister Bernd Niederhausen derzeit zu einer Sitzung mit Volksbank-Vorstand Dieter Schouren, dem Dehoga-Kreisvorsitzenden Uwe Steiniger und...

  • Betzdorf
  • 06.11.19
  • 217× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.