Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Kultur SZ-Plus
Wer hat hier mit wem wie genau zu tun? Das wird erst am Ende der Kriminalkomödie „Der Stalker (Blutroter Waschgang)“ klar, die am Dienstag in der Stadthalle Betzdorf zu sehen war. Das Ensemble vom Berliner Kriminaltheater an diesem Abend: Peter Dulke (l.), Kai-Peter Gläser, Teresa Scherhag und Susanne Meyer (r.).
11 Bilder

„Der Stalker“ treibt in Betzdorf sein Unwesen
Krimikomödie in Unterhosen

aww Betzdorf. Dass Konrad, der vermeintlich nur eines Kaffees und eines Krachs mit seiner Freundin wegen zu nachtschlafender Zeit im Waschsalon auftaucht, wo gerade die Schauspielerin Klara ihre verdächtig blutrot beschmierte Wäsche reinigt – dass also dieser Konrad höchstselbst „Der Stalker“ ist, konnten die Betzdorfer Theatergänger recht schnell auf dem Zettel haben. Zu auffällig, wie der so bieder wirkende Mann mittleren Alters im beigefarbenen Mantel die „Liebesbeweise“ des anfangs noch...

  • Betzdorf
  • 20.11.19
  • 85× gelesen
Kultur
Liines aus Manchester spielten beim „Beautiful Noise Festival“ im Weidenauer Vortex Surfer Musikclub ihren einzigen Deutschland-Gig.
4 Bilder

„Beautiful Noise Festival“ feierte im Weidenauer Vortex Premiere
Durch Musik vereintes Europa

sz Weidenau. Ein neues Festival hat am Samstag im Weidenauer Club Vortex Surfer seine Premiere gefeiert, und der Name war laut Pressemitteilung Programm: „Beautiful Noise“. Gleich zu Beginn zeigten The Autumn Sighs bei ihrem atmosphärischen Auftritt, worum es bei dieser neuen Festivalreihe geht; getragene Melodien wechselten sich mit lauten Gitarrenwänden ab. Mitten in Nebelschwaden und dezentem Licht entzückte Katharina mit ihrem Gesang das Publikum, das sich schon zu Beginn zahlreich...

  • Siegen
  • 19.11.19
  • 277× gelesen
Kultur SZ-Plus
Das Stadtorchester Kirchen sorgte beim Wohltätigkeitskonzert in der Lutherkirche in Kirchen für einen glanzvollen Auftakt.
7 Bilder

Konzert in der Lutherkirche in Kirchen für den guten Zweck
Viel Beifall für viele beteiligte Musiker

gum Kirchen. Konzerte gehören zu den Höhepunkten im Leben eines Gesangvereins oder eines Orchesters, und dass die Liebe zur Musik viele Menschen vereint, das zeigte sich einmal mehr am Sonntag in der Lutherkirche in Kirchen. Veranstaltet von der ev. Kirchengemeinde Kirchen, spielten und sangen Musiker und Sänger bei freiem Eintritt für die Schwangerenkonfliktberatung des Diakonischen Werks Altenkirchen, über die Sozialpädagogin Antje Daub-König ausführlich unterrichtete. Die Kirche war bis auf...

  • Kirchen
  • 18.11.19
  • 133× gelesen
Kultur SZ-Plus
6. Siegener Nacht der Musik: Frauenchor Eckmannshausen in der Nikolaikirche.
14 Bilder

6. Siegener Nacht der Musik lockte Tausende auf den Siegberg
Musik en passant

ne Siegen. Glücklich strahlende Augen, aufgeregt rote Ohren und überall Lächeln: Es hat sich herumgesprochen, wie schön, vielschichtig, engagiert, musikalisch anspruchsvoll, empathisch leidenschaftlich, abwechslungsreich und überraschend der Multi-Event in einer Samstagnacht im November, dem Monat der traurigen Sonntage, ist. Die Siegener Nacht der Musik, 2014 erstmalig veranstaltet und heuer wieder von Kultur-Siegen und der städtischen Fritz-Busch-Musikschule im Verein mit den Kirchengemeinden...

  • Siegen
  • 17.11.19
  • 336× gelesen
Kultur SZ-Plus
Zum zweiten Mal brachte das „Highland-Blast“-Festival genuin schottisches Hochland-Gefühl für die Siegerländer Scottish-Folk-Freunde ins Heimhoftheater.
5 Bilder

„Highland-Blast“-Festival im Heimhof-Theater
So schottisch, wie es nur geht

anwe Würgendorf. Endlich wieder! Nunmehr bereits zum zweiten Mal gab es im restlos ausverkauften Heimhof-Theater echtes schottisches Highland-Feeling auf Ohren, Augen und auch Zungen, denn mit dem kleinen, aber feinen und schon ungebrochen im sechsten Jahr laufenden „Highland-Blast“-Festival konnten die Zuschauer nicht nur Seh- und Hörsinn, sondern auch ihren Gaumen bei einem schottischen Whisky-Tasting mit echtem Single Malt der Isle of Arran Distillery verwöhnen lassen.Die guten Erfahrungen...

  • Burbach
  • 15.11.19
  • 67× gelesen
Kultur SZ-Plus
Einen intensiven Jazzabend mit Weltmusik-Einflüssen bescherte das Omer Klein Trio einem erlesenen Publikum in der Weißen Villa in Kreuztal (v. l.): Omer Klein, Haggai Cohen-Milo und Amir Bresler.
10 Bilder

Intensiver Jazzabend mit dem Omer Klein Trio in Kreuztal
Alarm in der Weißen Villa

aww Kreuztal. Drei Musiker schlagen in der Weißen Villa Alarm, dass die Wände wackeln: Das israelische Omer Klein Trio ließ am Donnerstagabend nichts anbrennen und bescherte dem kleinen, handverlesenen Publikum von den ersten Tönen an einen hoch intensiven, mit mediterranen Weltmusik-Elementen gespickten Jazzabend. Mit dem Repertoire seines aktuellen, im Frühjahr erschienenen Albums „Radio Mediteran“, einer musikalischen Hommage an das für die drei Musiker in ihren Sozialisationsgeschichten...

  • Kreuztal
  • 15.11.19
  • 97× gelesen
Kultur SZ-Plus
Die Rammstein-Tribute-Band Weissglut mit Frontmann Christian Sander brachte am Freitag die Stadthalle Betzdorf zum Beben. Jede Menge Pyrotechnik kam natürlich auch zum Einsatz.
9 Bilder

Rammstein-Tribute-Band Weissglut heizte Fans in der Stadthalle ein
„Wir wollen die Ruhe stören, Betzdorf“

rai Betzdorf. Das eingängige Intro mit dem Pfeifen zum Lied „Engel“ eröffnete die letzte Zugabe nach einer spektakulären Show in der Manier von Rammstein: Flammenwerfer, Feuerfontänen, Glitzerstreifen-Regen und Wasser kamen zum Einsatz, als die Tribute-Band Weissglut (so die Eigenschreibung) die Stadthalle Betzdorf rockte und mit den Rammstein-Songs die gute Stube zum Beben brachte.  So etwas erlebt die nun 35 Jahre alte Stadthalle sicher nicht alle Tage – und das Publikum dieses Abends auch...

  • Betzdorf
  • 11.11.19
  • 124× gelesen
Kultur SZ-Plus
Die Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstlerinnen und Künstler stellt ihre Winterausstellung  „Neu³“ vor. Neu ist auch Mitglied Sabine Helsper-Müller (Mitte, hockend).
11 Bilder

ASK präsentiert Winterausstellung „Neu³“ im Haus Seel in Siegen
Künstlerisches Zusammenspiel auf zwei Etagen

kno Siegen. „Neu³“ – so lautet der Titel der neuen Winterausstellung der Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstlerinnen und Künstler (ASK). Die 14 teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler präsentieren ab diesem Donnerstag im Haus Seel ihre brandneuen Arbeitsergebnisse des Jahres. Auf zwei Ebenen sind rund 60 Werke zu sehen. „Wir wollen neue und aktuelle Standpunkte zeigen, und deshalb war die Bedingung an die Künstler, nur Werke aus diesem Jahr auszustellen“, erklärte Olaf n. Schwanke beim...

  • Siegen
  • 06.11.19
  • 165× gelesen
Kultur SZ-Plus
Chris de Burgh betritt Neuland mit der Präsentation von zwei Alben und betört nicht nur die weiblichen Fans mit vielen Welthits aus seinem mehr als 40-jährigen Schaffen.
10 Bilder

Chris de Burgh auf "Classic-Albums"-Tour
Fans feierten ihren Star in Siegen

anwe Siegen. So musikalisch individuell und außergewöhnlich hatte man den Ausnahmemusiker Chris de Burgh, der in mehr als 40 Schaffensjahren weltweit bisher über 3000 Konzerte gab und einige Male auch das Siegerland dabei beglückte, wohl wahrhaftig noch nie erlebt: Was er im großen Saal der Siegerlandhalle präsentierte, war auch für seine zahllosen treuen Siegerländer Fans eine ganz andere Seite des – man mag es ihm kaum glauben – bereits über 70-jährigen irischen Weltstars. Er kam, sang und...

  • Siegen
  • 06.11.19
  • 726× gelesen
Kultur SZ-Plus
Das Benefizkonzert der Ü-60-Singers war auch dieses Jahr ein voller Erfolg.
5 Bilder

Ü-60-Singers mit erfolgreichem Benefizkonzert
Erlös geht an ambulanten Kinderhospizdienst

juch Weidenau. Sie versprühen Lebensfreude pur und wissen ganz genau, wie man das Publikum für sich gewinnt. Das stellten die Ü-60-Singers auch bei ihrem nunmehr dritten Benefizkonzert zugunsten krebskranker Kinder und des ambulanten Kinderhospizdienstes der Kinderklinik Siegen in der voll besetzten Bismarckhalle Weidenau am Sonntagnachmittag wieder einmal tatkräftig unter Beweis. In diesem Jahr hatten sie sich mit dem Männerchor Liederkranz Netphen, den Vokalklassen der...

  • Siegen
  • 04.11.19
  • 86× gelesen
Kultur
Der gemischte Chor Zeitgeist unter der Leitung von Dieter Ohm war einer von drei Chören, die die zentrale Jubilarehrung in der Kulturhalle Richerfeld in Eiserfeld musikalisch gestalteten.
13 Bilder

28. zentrale Jubilarehrung des Chorverbands Siegerland
„Siegerland ist Sängerland“

zel Eiserfeld. Wo man singt, „zählen nicht Herkunft, Vermögen oder Lebensalter, sondern zählt allein die Stimme“. Und die ermögliche eine Verständigung über Sprachbarrieren und Grenzen hinweg, sagte Gert Bruch, Vorsitzender des Chorverbands Siegerland, zur Begrüßung der Gäste, die zur 28. zentralen Jubilarehrung am Sonntagmorgen in die Kulturhalle Richerfeld in Eiserfeld gekommen waren. Geehrt wurden Jubilare aus den Mitgliedschören für langjähriges Singen im Verein sowie Vorstandsmitglieder...

  • Siegen
  • 28.10.19
  • 219× gelesen
Kultur
Ein Pfarrer (Thomas Utsch), der zwischen zwei Frauen vermitteln muss: Auf der linken Seite seine exzentrische Gattin Penelope (Ozrenka Djordjic) und auf der rechten Seite die Gemeindevorsteherin Miss Skillon (Kathrin Schmidt). Das Laienensemble TheatraPack, seit 20 Jahren für gepflegte Unterhaltung ein Garant, gönnte sich zum „Jubiläum“ eine spritzig-rasante Verkleidungs- und Verwechslungskomödie mit typisch englischem Humor.
6 Bilder

TheatraPack spielt „Lauf doch nicht immer weg“ zum 20-Jährigen
Wo steckt Penelope Toop?

la Siegen. Eine Schauspielerin in der Familie ist nicht ganz unproblematisch. Davon kann das englische Königshaus im Augenblick ein Lied singen. Da mag die greise Queen noch so pikiert schauen, die einstige Seriendarstellerin, die amerikanische Ehefrau ihres Enkels, bockt bei der Etikette und dem strengen Ehrenkodex des steifen Königshauses. Eine Ex-Schauspielerin als Pfarrfrau, besonders dann, wenn sie recht exzentrisch ist, ist auch nicht ganz ohne und ruft schnell die auf Tugend und Anstand...

  • Siegen
  • 28.10.19
  • 153× gelesen
Kultur SZ-Plus
Eine Riesenparty feierten Destination Anywhere (vorne) gemeinsam mit ihren Fans im Weidenauer Vortex. Die heimische Band hat sich damit nach 13 Jahren von der Bühne verabschiedet.
22 Bilder

Destination Anywhere verabschiedeten sich von den Fans
Ein letzter Applaus zu Hause im Vortex

mcm Weidenau. Im Vortex waren am Samstagabend sowohl lachende als auch weinende Gesichter zu sehen. Destination Anywhere gaben nach 13 Jahren Musik das letzte Konzert ihrer Abschiedstour in der Heimat. Backstage wirkte Sänger David Conrad gelassen. „Es war uns wichtig, diesen Abschied richtig zu machen.“ Als letzten Liebesbeweis an die Fans brachte die Combo vor Kurzem die neue Single „Abschiedslied“ raus und gab mit ihrer Tour jedem noch einmal die Chance, vorbeizukommen und gemeinsam...

  • Siegen
  • 27.10.19
  • 1.292× gelesen
Kultur SZ-Plus
Die im Rollstuhl sitzende Edith (Anke Sevenich) gängelt ihre Tochter Petra (Sarah Grunert), wo es nur geht. Das Schauspiel Frankfurt gastierte am Samstagabend mit Ewald Palmetshofers „räuber.schuldenreich“ im Siegener Apollo-Theater.
12 Bilder

Schauspiel Frankfurt mit Palmetshofers „räuber.schuldenreich“ in Siegen
Eine Welt aus den Fugen im Apollo-Theater

aww Siegen. Der lange Schlussapplaus ist verklungen, und am Ende steht die Erkenntnis: Heutiger, zeitgemäßer als „räuber.schuldenreich“ kann Theater inhaltlich kaum sein, obschon das Stück den Zuschauer ein wenig ratlos zurücklässt. Das Schauspiel Frankfurt, das das im Original „räuber.schuldengenital“ (2012) betitelte Drama des Österreichers Ewald Palmetshofer am Samstagabend (weitere Aufführung am Sonntag) in einer stark bearbeiteten, gekürzten Fassung in der Regie von David Bösch auf die...

  • Siegen
  • 27.10.19
  • 167× gelesen
Kultur SZ-Plus
Die Schülerinnen unterhalten sich über die Missstände in der Schule (v. l.): Anna Di Biase, Levia Murrenhof, Helen Scheurer.
8 Bilder

Revue zum Schulstreik der Siegener Schülerinnen traf voll ins Herz
Reminiszenz an die „wilden Mädchen“ des Lyzeums

anwe Siegen. Die gar nicht so „gute alte Schulzeit“ ließ mächtig grüßen: Bei der Revue „Siegens wilde Mädchen“ (Regie Giulia Gendolla) über die Streiktage und das aktuell 50-jährige „Jubiläum“ des deutschlandweit Furore machenden Schülerinnenstreiks (die SZ berichtete bereits ausführlich) im heutigen Kulturhaus Lÿz machte dessen früherer Kulturchef und Moderator dieses Abends, Wolfgang Suttner, schon zu Beginn klar, wie schulische Zucht früher vonstatten ging. Kam man nämlich in die Schule,...

  • Siegen
  • 26.10.19
  • 293× gelesen
Kultur SZ-Plus
Ein ideales Medium – nämlich Felix aus dem Zuschauerraum – hatte sich der Olper Zauberkünstler Thorsten Rosenthal ausgesucht. Mit einer Vorpremiere eröffnete das „LÿzMixVarieté“ die Saison 2019/20. Die Kleinkunst-Plattform gibt es seit 26 Jahren im Siegener Kulturhaus Lÿz.
3 Bilder

„LÿzMixVarieté“ eröffnete die Saison mit Vorpremiere
Zauberei und tanzende Diabolos

la Siegen. Kinder, wie die Zeit vergeht. Seit 1993 und nach mehr als 220 Shows ist der Name „LÿzMixVarieté“ in Siegen Programm. Wie alles begann, daran erinnerten am Donnerstagnachmittag bei der Vorpremiere zur neuen Saison 2019/20 zwei Akteure, die schon in der ersten Show, damals noch im Kleinen Theater, jetzt im Schauplatz, dabei waren: Ralf der Gaukler und Bernd-Michael Genähr. Nach den erfolgreichen Previews der vergangenen Jahre stand zu Beginn der Varieté-Saison am Nachmittag eine...

  • Siegen
  • 25.10.19
  • 45× gelesen
Lokales
Rettungssanitäterin Gisela Merten erklärte den Kindern des "Sprachcamps", wie man einen Defibrillator benutzt.
25 Bilder

"Sprachcamp" führte auch zur Geisweider Feuerwehr
Erste-Hilfe-Kurs bei den Maltesern

kno Geisweid. Wie erkennt man eigentlich, dass ein Mensch bewusstlos ist, und vor allem: Wie hilft man ihm? Was für Erwachsene selbstverständlich scheint, kann für Kinder schnell überfordernd sein. Insbesondere Kindern mit Sprachproblemen fällt es zunehmend schwerer, in besonderen Situationen gut klarzukommen. Daher ist es umso wichtiger, ihnen spielerisch zu zeigen, wie man sich in Notfällen angemessen verhält und so vielleicht sogar im Ernstfall Leben retten kann. "Sprachcamp" im Haus der...

  • Siegen
  • 19.10.19
  • 147× gelesen
Kultur
Gemeinsam auf dem Weg, Grenzen zu überwinden: die Jugendlichen aus den Kreisen Emek Hefer und Siegen-Wittgenstein, die eine Woche lang unter professioneller Anleitung miteinander das Bühnenprojekt „Interspace“ erarbeiteten.
6 Bilder

Deutsch-israelische Jugendbegegnung: Grenzen überwinden (Video)
Projekt "Interspace" wirbt für Verständigung

ciu Siegen. One, two, three … – und schon sind die Jugendlichen wieder mittendrin. In ihrem Song, in ihrem Spiel. In ihrer Welt. Und das ist eine, die sich wünschen lässt: mit Menschen, die miteinander auskommen, miteinander etwas gestalten, miteinander reden, tanzen, lachen und vielleicht auch weinen, die Mut haben, Verrücktes zu tun, die eigenen Begrenzungen zu überwinden.Im Zuge der Jugendbegegnung, die an diesem Freitag zu Ende geht, ist es je 17 Jugendlichen aus Israel und aus dem Kreis...

  • Siegen
  • 17.10.19
  • 393× gelesen
Kultur SZ-Plus
Gary Mullen gab Freddie Mercury und überzeugte am Dienstagabend mit einer energiegeladenen Performance im Leonhard-Gläser-Saal der Siegerlandhalle.
12 Bilder

Nah dran an Freddie Mercury: Gary Mullen
Songs von Queen mit toller Show in Siegen

ba Siegen. Es musste ein Traum sein. Ein sehr schöner Traum! Denn Freddie Mercury stand auf der Bühne und rockte den Saal. Schillernd, kapriziös, provozierend und voller Sexappeal wie zu seinen besten Zeiten. Schließlich hatte der Queen-Sänger gefordert: „The Show Must Go On!“ Und tatsächlich – am Dienstagabend ging die Show im Siegener Leonhard-Gläser-Saal weiter, denn Gary Mullen und The Works (David Brockett, Gitarre; Billy Moffat, Bass; Malcolm Gentles, Keyboard; Jon Halliwell, Drums)...

  • Siegen
  • 16.10.19
  • 423× gelesen
Kultur SZ-Plus
Im regen Gespräch: Olga Tokarczuk und die Literaturwissenschaftlerin Dr. Natasza Stelmaszyk, die die polnische Autorin eingeladen hatte, lange bevor klar war, dass diese zur Literaturnobelpreisträgerin bestimmt werden würde.
13 Bilder

Literaturnobelpreisträgerin Olga Tokarczuk in Siegen willkommen (Video)
„Die Jakobsbücher“ erzählen wider das Vergessen

Olga Tokarczuk ist seit Donnerstag Literaturnobelpreisträgerin. Am Freitag las sie in Siegen. ciu Siegen. Auf eine Literaturnobelpreisträgerin wartet man gern. Wenn es sein muss zwei Stunden lang. War doch die schon vor Monaten geplante Lesung mit der polnischen Autorin Olga Tokarczuk am Freitag eigentlich für 18 Uhr angesetzt. Am Nachmittag dann verschob sich der Beginn der Veranstaltung auf 20 Uhr – aus Termingründen, denn nach der Bekanntgabe des Preises am Donnerstag in Stockholm häuften...

  • Siegen
  • 11.10.19
  • 491× gelesen
Kultur SZ-Plus
Florian Wintels (Mitte) ist Sieger des Battles beim "Best of Poetry Slam" im Siegener Apollo-Theater. Neben großem Applaus erhielt er auch eine bunt gefüllte Tüte mit Geschenken vom Publikum.
14 Bilder

„Best of Poetry Slam“: Florian Wintels siegt vor Nele Beichler
Fünf Kandidaten traten im Apollo-Theater an

kno Siegen. Kreative Wortgefechte, tiefgründige Botschaften und eine Publikumsjury, die gnadenlos ihr Urteil fällt – beim Siegener „Best of Poetry Slam“ hieß es am Donnerstag wieder Bühne frei für die besten Poetry-Slammerinnen und -Slammer im Land. Insgesamt fünf Kandidaten stellten sich mit ihren eigenen Texten auf die Bühne des ausverkauften Siegener Apollo-Theaters und hofften auf Sympathie und hohe Punktzahlen der Jury, denn am Ende konnte nur einer als Sieger des Abends...

  • Siegen
  • 11.10.19
  • 152× gelesen
Kultur SZ-Plus
Süchtig nach Tabak und Energydrinks: Da wird der Kiosk von nebenan zum Drogenumschlagplatz. Friederike Schreiber (l.) und Kathrin Marder spielten „Sex, Drugs, Geschichte, Ethik & Rock ’n’ Roll“ im Siegener Kulturhaus Lÿz.
11 Bilder

Sex, Drogen, Sucht, Ethik und mehr in Jugendtheater-Stück im Lÿz
Was junge Leute wissen müssen

aww Siegen. Zunächst heißt es Grundsätzliches lernen: dass Kunst nicht nur dafür gut ist, verstanden zu werden, und dass die Frage, ob Jugendtheater pädagogisch sein muss, diskutierbar ist. Und dann geht es auch schon kopfüber in eine Dreiviertelstunde gefühltes Vollprogramm zu den Themen, die für heutige Jugendliche von Belang sind (oder sein sollen). Donnerstagvormittag zum Auftakt der Jugendvorstellungen der „Kultur4You“-Reihe des Siegener Kulturhauses Lÿz auf der Schauplatzbühne am Start:...

  • Siegen
  • 10.10.19
  • 80× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.