Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Kultur SZ-Plus
Rund 500 Sängerinnen und Sänger probten am Sonntag unter der Leitung von Peter Scholl und Susanne Utsch für den ganz großen Auftritt: das Chormusical "Martin Luther King" am 8. Februar in der Siegerlandhalle.
Aktion  Video  5 Bilder

"Martin Luther King": 500 Sangesfreudige probten / Tickets zu gewinnen
Zwei Aufführungen in der Siegerlandhalle

kno Siegen. Seit September 2019 proben über 500 Sängerinnen und Sänger für den ganz großen Auftritt: das Chormusical "Martin Luther King", das  am Samstag, 8. Februar, 14 und 19 Uhr (Ticketinfo: u. a. an den SZ-Konzertkassen) in der Siegerlandhalle gemeinsam mit professionellen Darstellern aufgeführt wird. Insgesamt 13 Chöre aus der Region und zahlreiche Einzelsängerinnen und -sänger ohne Chorzugehörigkeit, von Jung bis Alt, sind Teil dieses Großprojekts. Am Sonntag nun fand im Haus der...

  • Siegen
  • 20.01.20
  • 486× gelesen
Kultur SZ-Plus
Allgemeine Ratlosigkeit: Sahib Schöngeist (Johannes Fast, 2. v. l.) wird das Land verlassen. Als Nachfolger in seinem Amt für Dschungelschutz und Waldwirtschaft sieht er Mogli (Mark H. Mühlemann, r.). Doch der zögert … Das nehmen auch seine Frau Messua (Samira Vinciguerra) und der Dorfvorsteher (Pascal Averibou) wahr.
6 Bilder

Premiere der „Dschungel-Trilogie“ im Apollo-Theater
Auch Greta Thunberg spielt eine Rolle

Die "Dschungel-Trilogie" in der Fassung von Magnus Reitschuster hatte im Apollo-Theater Siegen Uraufführung. Regie: Jürg Schlachter. ciu Siegen. „Well …“, sagt der Engländer. Um dann Dinge, Sachverhalte, Beobachtungen zu benennen, die so gar nicht gut sind. Was geordnet schien, ist in Unordnung geraten, und nun muss er auch noch davon. Die Zeit ist um: für die britische Kolonialmacht (Gandhi sei Dank!) und damit auch für Sahib Schöngeist, den Mann der Worte und des Stils, doch blind mitunter...

  • Siegen
  • 19.01.20
  • 157× gelesen
Kultur SZ-Plus
Kriminalhauptkommissarin Olga Lenski (Maria Simon) und Kriminalhauptkommissar Adam Raczek (Lucas Gregorowicz) besprechen das weitere Vorgehen.
4 Bilder

TV-Kritik: "Polizeiruf 110: Tod einer Journalistin"
Energiekonzern geht über Leichen

ciu Berlin. Im deutsch-polnischen Grenzland soll ein Atomkraftwerk gebaut werden. Koste es, was es wolle – und seien es Menschenleben. Skrupellos verfolgen die Energiehändler ihre Interessen, verrechnen sich aber, was die Dynamik der Anständigen angeht. Zwar kommt es zum tragischen „Tod einer Journalistin“, doch auf der Gewinnerseite steht am Ende Volkes Macht. Den Weg dorthin zeichnete der Berlin-Brandenburger „Polizeiruf 110“ (Sonntag, 20.15 Uhr, Das Erste) mit inszenatorischem Geschick...

  • Siegen
  • 29.12.19
  • 79× gelesen
Kultur SZ-Plus
Zum Abschied von der Bühne starteten Christa Weigand (im Bild in ihrer Paraderolle als Ursel) und Bernd-Michael Genähr am Samstag mit dem Programm „Adieu mit Ö“ im ausverkauften Schauplatz des Kulturhauses Lÿz ihre allerletzten Vorstellungen.
6 Bilder

Weigand & Genähr sehen Siegen als "petit Paris"
Ohne Wehmut: Kabarett-Duo grüßt mit "Adieu mit Ö"

Weigand & Genähr sagen im Kulturhaus Lÿz in Siegen "Adieu mit Ö". la Siegen. Er in kecker Kapitäns-Uniform mit Mütze, sie in der obligatorischen roten Strickjacke, dem grauen Rock und mit der Henkeltasche am Arm: Bernd-MichaelGenähr und Christa Weigand. Am Samstagabend war im restlos ausverkauften Schauplatz des Siegener Kulturhauses Lÿz Premiere ihres letzten Programms, „Adieu mit Ö“, mit dem sie sich von der Bühne verabschieden (die Show am Sonntag war gleichfalls ausverkauft). Ein Ende...

  • Siegen
  • 29.12.19
  • 365× gelesen
Kultur SZ-Plus
Zum Abschluss des Weihnachtskonzerts im Siegener Apollo-Theater am Freitag (Wiederholung am Samstag) sangen und spielten der Chor, Dieter Falk (Piano), Max Falk (Drums), Christoph Terbuyken (Bass) und das Publikum gemeinsam „O du fröhliche“ und „Stille Nacht“.
4 Bilder

Dieter Falk und Band feierten Weihnachten mit Gästen im Apollo-Theater Siegen
„Zeigt mal, dass ihr grooven könnt!“

ba Siegen. Während in den Geschäften der Siegener City-Galerie beim Weihnachtsshopping die Kassen klingelten, bimmelten im Apollo-Theater eher die Weihnachtsglöckchen. Denn der aus Geisweid stammende Musikproduzent, Komponist, Arrangeur und mittlerweile auch Buchautor Dieter Falk war in heimatliche Gefilde gekommen, um gemeinsam mit Freunden am Freitag- und Samstagabend ein besinnliches und vor allem musikalisches Fest zu feiern, bei dem eines im Vordergrund stehen sollte: das gemeinsame...

  • Siegen
  • 22.12.19
  • 450× gelesen
Kultur SZ-Plus
Der Einlauf der jüngeren Spielerinnen und Spieler der Sportfreunde Siegen war ein Highlight beim2. Siegener Weihnachtssingen - nicht nur für die Kinder.
10 Bilder

2. Siegener Weihnachtssingen im Leimbachstadion mit 2800 Gästen
Sportfreunde Siegen und Kirchen in einem Boot

kno Siegen. Noch bevor der Dirigent seinen Stab erhob und die Brass-Band aus Geisweid einen ersten Ton erklingen ließ, machte sich am späten Samstagnachmittag bereits Weihnachtsstimmung im Leimbachstadion breit. Die knapp 2800 Besucher reihten sich nach und nach mit Glühwein, Zipfelmützen und Kerzen auf den Plätzen auf der überdachten Tribüne ein, ehe dann  Glockenläuten das 2. Siegener Weihnachtssingen offiziell eröffnete. Moderator Niklas Zankowski (Radio Siegen) begrüßte das Publikum und...

  • Siegen
  • 15.12.19
  • 1.016× gelesen
Kultur SZ-Plus
Sabine Heinrich und Marco Schreyl (vorn) moderieren auch das Finale der WDR-Show „Der beste Chor im Westen“.
5 Bilder

"Der beste Chor im Westen": jetzt das Finale
BIGGEsang, Encantada und LahnVokal zählen auf Unterstützung

ciu Köln. Finale, oho … An diesem Freitag (20.15 Uhr, live im WDR-Fernsehen) wird sich entscheiden, wer 2019 „Der beste Chor im Westen“ wird. Unter den fünf Finalisten sind gleich drei aus der heimischen Region: Gemischte Stimmen BIGGEsang aus Olpe (Leitung: Volker Arns), das Frauenensemble Encantada aus Neunkirchen (Kristin Knautz) und der Männerchor LahnVokal aus Feudingen/Rückershausen (Michael Blume). Sie messen sich im Studio in Köln-Bocklemünd miteinander und auch mit den beiden...

  • Siegen
  • 12.12.19
  • 4.945× gelesen
Kultur SZ-Plus
Gruppenfoto zum Schluss: Alle Mitwirkenden stehen gemeinsam auf der Bühne.
8 Bilder

Benefiz-Crossover-Konzert „Fresh X-MAS“ stimmte auf Weihnachten ein
Die Mischung macht‘s

„Crossover Fresh X-MAS“ verlangt nach einer Neuauflage im kommenden Jahr! ba  Siegen. Man muss kein Prophet sein, um vorherzusagen, dass die große Siegener Adventsgala „Crossover Fresh X-MAS“ Potenzial dazu hat, zum vorweihnachtlichen Klassiker zu werden. Am Sonntag fand die mitreißende Benefizgala zugunsten der Aktion „Lichtblicke“ unter Schirmherrschaft von Susanne Laschet, der Ehefrau des nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Armin Laschet, und Landrat Andreas Müller zum ersten Mal in...

  • Siegen
  • 09.12.19
  • 269× gelesen
Kultur SZ-Plus
Der Bach-Chor Siegen trat in der schön illuminierten Martinikirche Siegen auf.
5 Bilder

Bach-Chor und -Orchester begeisterten unter der Leitung des neuen Kantors Peter Scholl
Chorische Glanzlichter mit „LUX“

lip Siegen. Eine licht- und klangvolle Inszenierung zum Thema „LUX“ lockte Scharen von Freunden des Bach-Chores am zweiten Adventssonntagabend in die illuminierte Martinikirche, um das Konzert-Debütdirigat des neuen Kantors Peter Scholl zu erleben. Das Thema wurde von drei Seiten in musikalischen Beiträgen und Texten beleuchtet, wie im schön gestalteten und informativen Programmheft zu verfolgen war: 1. Und es ward Licht – Schöpfung, 2. Lux aeterna – Ewigkeit, 3. Dem hellen Morgenstern –...

  • Siegen
  • 09.12.19
  • 209× gelesen
Kultur SZ-Plus
Die Blumen des Dirigenten und viel Applaus gab es im Weihnachtskonzert der Philharmonie Südwestfalen am Samstagabend im Apollo-Theater Siegen für Konzertmeisterin Evgenia Gelen – und viel Beifall natürlich auch fürs ganze Orchester!
Video  6 Bilder

Philharmonie Südwestfalen beglückt mit Weihnachtskonzerten (Video)
Mit Nabil Shehata im Apollo-Theater

ciu Siegen. Wie das klingt! Wunderschön in den Hornpassagen, warm und weich bei den Holzbläsern, rund und satt bei den Streichern, mitunter bombastisch mit Schlagwerk und Blech, dazu im Detail filigran und in den dynamischen Nuancierungen klar. Wer die Philharmonie Südwestfalen augenblicklich im Konzert erlebt, zumal unter der Leitung des neuen Chefdirigenten, wird beschenkt. Denn Nabil Shehata macht das Orchester der Region zu einer echten Neu-Entdeckung, arbeitet auf einer profunden Basis...

  • Siegen
  • 08.12.19
  • 354× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Kultur SZ-Plus
Es war ein langer Sonntagabend mit Torsten Sträter in der ausverkauften Siegerlandhalle: Der Comedian/Kabarettist/Poetry-Slammer erzählte bis elf Uhr nachts, und 2000 Fans lachten sich kaputt, als gäbe es kein Morgen.
6 Bilder

Torsten Sträter macht Siegen zum Zentrum des Humors
2000 Gute-Laune-Fans in der Siegerlandhalle

aww Siegen. Draußen ist es knackend kalt, und Torsten Sträter sinniert in epischer Breite darüber nach, was er im Sommer so alles gemacht hat. Passt nicht? Egal! 2000 Fans treten am Sonntagabend, einem langen, etwa dreistündigen Abend, mit dem tiefenentspannten Comedian/Kabarettisten/Poetry-Slammer nur allzu gerne die Zeitreise rückwärts an. Denn der Mann, der seine Beanie-Mütze vermutlich bei 40 Grad im Schatten ebenso zuverlässig auf dem nicht mehr ganz so Reinhold-Messner-mäßig behaarten...

  • Siegen
  • 02.12.19
  • 1.029× gelesen
Kultur SZ-Plus
Gefühlvoll zur Gitarre: Guildo Horn nahm die Gemeinde im Siegener Apollo-Theater mit in die Advents- und Weihnachtszeit.
18 Bilder

Weihnachten mit Guildo Horn und den Orthopädischen Strümpfen im Apollo
Ganz wenig Ironie und ganz viel Liebe

zel Siegen. Drei sind ein Jubiläum: Zum dritten Mal empfing Siegen den „Meister“ zum Adventssingen im Apollo. Dieses Mal feierte das beste Publikum, das er je gehabt hat, mit Guildo Horn in die Adventszeit hinein, denn von Mittwoch- bis Heiligabend ist es ja noch ein bisschen hin. Wer dabei gewesen ist (einige Neulinge, manche zum wiederholten Mal, hier und da blitzten goldene Lichter auf Weihnachts-Mützen-Spitzen), ist jetzt aber so was von in der Stimmung! Der Rauschgoldengel aus Trier und...

  • Siegen
  • 28.11.19
  • 550× gelesen
Kultur SZ-Plus
Tobias Beitzel aus Bad Berleburg überzeugte mit seinen Texten das Publikum und gewann im Finale gegen seine beiden Wettbewerber Stef und Bernard Hoffmeister.
12 Bilder

Sechs Kandidaten traten im Lÿz mit ihren Texten auf die Bühne
Tobias Beitzel ist Gewinner des 64. Poetry-Slam-Abends

kno Siegen. Wenn Künstlerinnen und Künstler aus ganz NRW wieder mit ihren eigenen Texten auf der Bühne stehen, ist es Zeit für eines der gefragtesten Kultformate Deutschlands: Poetry Slam! Bereits zum 64. Mal fand das Live-Literaturevent unter der Moderation von Tristan Kunkel und Jan Schmidt in Siegen statt. Insgesamt fünf Kandidaten und eine Kandidatin traten am Sonntag um 17 Uhr auf die Bühne des Lÿz-Kulturhauses und kämpften im direkten Battle um den Sieg. Die Regeln sind dabei klar...

  • Siegen
  • 25.11.19
  • 131× gelesen
Kultur
Liines aus Manchester spielten beim „Beautiful Noise Festival“ im Weidenauer Vortex Surfer Musikclub ihren einzigen Deutschland-Gig.
4 Bilder

„Beautiful Noise Festival“ feierte im Weidenauer Vortex Premiere
Durch Musik vereintes Europa

sz Weidenau. Ein neues Festival hat am Samstag im Weidenauer Club Vortex Surfer seine Premiere gefeiert, und der Name war laut Pressemitteilung Programm: „Beautiful Noise“. Gleich zu Beginn zeigten The Autumn Sighs bei ihrem atmosphärischen Auftritt, worum es bei dieser neuen Festivalreihe geht; getragene Melodien wechselten sich mit lauten Gitarrenwänden ab. Mitten in Nebelschwaden und dezentem Licht entzückte Katharina mit ihrem Gesang das Publikum, das sich schon zu Beginn zahlreich...

  • Siegen
  • 19.11.19
  • 469× gelesen
Kultur SZ-Plus
6. Siegener Nacht der Musik: Frauenchor Eckmannshausen in der Nikolaikirche.
14 Bilder

6. Siegener Nacht der Musik lockte Tausende auf den Siegberg
Musik en passant

ne Siegen. Glücklich strahlende Augen, aufgeregt rote Ohren und überall Lächeln: Es hat sich herumgesprochen, wie schön, vielschichtig, engagiert, musikalisch anspruchsvoll, empathisch leidenschaftlich, abwechslungsreich und überraschend der Multi-Event in einer Samstagnacht im November, dem Monat der traurigen Sonntage, ist. Die Siegener Nacht der Musik, 2014 erstmalig veranstaltet und heuer wieder von Kultur-Siegen und der städtischen Fritz-Busch-Musikschule im Verein mit den Kirchengemeinden...

  • Siegen
  • 17.11.19
  • 441× gelesen
Kultur SZ-Plus
Die Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstlerinnen und Künstler stellt ihre Winterausstellung  „Neu³“ vor. Neu ist auch Mitglied Sabine Helsper-Müller (Mitte, hockend).
11 Bilder

ASK präsentiert Winterausstellung „Neu³“ im Haus Seel in Siegen
Künstlerisches Zusammenspiel auf zwei Etagen

kno Siegen. „Neu³“ – so lautet der Titel der neuen Winterausstellung der Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstlerinnen und Künstler (ASK). Die 14 teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler präsentieren ab diesem Donnerstag im Haus Seel ihre brandneuen Arbeitsergebnisse des Jahres. Auf zwei Ebenen sind rund 60 Werke zu sehen. „Wir wollen neue und aktuelle Standpunkte zeigen, und deshalb war die Bedingung an die Künstler, nur Werke aus diesem Jahr auszustellen“, erklärte Olaf n. Schwanke beim...

  • Siegen
  • 06.11.19
  • 276× gelesen
Kultur SZ-Plus
Chris de Burgh betritt Neuland mit der Präsentation von zwei Alben und betört nicht nur die weiblichen Fans mit vielen Welthits aus seinem mehr als 40-jährigen Schaffen.
10 Bilder

Chris de Burgh auf "Classic-Albums"-Tour
Fans feierten ihren Star in Siegen

anwe Siegen. So musikalisch individuell und außergewöhnlich hatte man den Ausnahmemusiker Chris de Burgh, der in mehr als 40 Schaffensjahren weltweit bisher über 3000 Konzerte gab und einige Male auch das Siegerland dabei beglückte, wohl wahrhaftig noch nie erlebt: Was er im großen Saal der Siegerlandhalle präsentierte, war auch für seine zahllosen treuen Siegerländer Fans eine ganz andere Seite des – man mag es ihm kaum glauben – bereits über 70-jährigen irischen Weltstars. Er kam, sang und...

  • Siegen
  • 06.11.19
  • 873× gelesen
Kultur SZ-Plus
Das Benefizkonzert der Ü-60-Singers war auch dieses Jahr ein voller Erfolg.
5 Bilder

Ü-60-Singers mit erfolgreichem Benefizkonzert
Erlös geht an ambulanten Kinderhospizdienst

juch Weidenau. Sie versprühen Lebensfreude pur und wissen ganz genau, wie man das Publikum für sich gewinnt. Das stellten die Ü-60-Singers auch bei ihrem nunmehr dritten Benefizkonzert zugunsten krebskranker Kinder und des ambulanten Kinderhospizdienstes der Kinderklinik Siegen in der voll besetzten Bismarckhalle Weidenau am Sonntagnachmittag wieder einmal tatkräftig unter Beweis. In diesem Jahr hatten sie sich mit dem Männerchor Liederkranz Netphen, den Vokalklassen der...

  • Siegen
  • 04.11.19
  • 167× gelesen
Kultur
Der gemischte Chor Zeitgeist unter der Leitung von Dieter Ohm war einer von drei Chören, die die zentrale Jubilarehrung in der Kulturhalle Richerfeld in Eiserfeld musikalisch gestalteten.
13 Bilder

28. zentrale Jubilarehrung des Chorverbands Siegerland
„Siegerland ist Sängerland“

zel Eiserfeld. Wo man singt, „zählen nicht Herkunft, Vermögen oder Lebensalter, sondern zählt allein die Stimme“. Und die ermögliche eine Verständigung über Sprachbarrieren und Grenzen hinweg, sagte Gert Bruch, Vorsitzender des Chorverbands Siegerland, zur Begrüßung der Gäste, die zur 28. zentralen Jubilarehrung am Sonntagmorgen in die Kulturhalle Richerfeld in Eiserfeld gekommen waren. Geehrt wurden Jubilare aus den Mitgliedschören für langjähriges Singen im Verein sowie Vorstandsmitglieder...

  • Siegen
  • 28.10.19
  • 283× gelesen
Kultur
Ein Pfarrer (Thomas Utsch), der zwischen zwei Frauen vermitteln muss: Auf der linken Seite seine exzentrische Gattin Penelope (Ozrenka Djordjic) und auf der rechten Seite die Gemeindevorsteherin Miss Skillon (Kathrin Schmidt). Das Laienensemble TheatraPack, seit 20 Jahren für gepflegte Unterhaltung ein Garant, gönnte sich zum „Jubiläum“ eine spritzig-rasante Verkleidungs- und Verwechslungskomödie mit typisch englischem Humor.
6 Bilder

TheatraPack spielt „Lauf doch nicht immer weg“ zum 20-Jährigen
Wo steckt Penelope Toop?

la Siegen. Eine Schauspielerin in der Familie ist nicht ganz unproblematisch. Davon kann das englische Königshaus im Augenblick ein Lied singen. Da mag die greise Queen noch so pikiert schauen, die einstige Seriendarstellerin, die amerikanische Ehefrau ihres Enkels, bockt bei der Etikette und dem strengen Ehrenkodex des steifen Königshauses. Eine Ex-Schauspielerin als Pfarrfrau, besonders dann, wenn sie recht exzentrisch ist, ist auch nicht ganz ohne und ruft schnell die auf Tugend und Anstand...

  • Siegen
  • 28.10.19
  • 217× gelesen
Kultur SZ-Plus
Eine Riesenparty feierten Destination Anywhere (vorne) gemeinsam mit ihren Fans im Weidenauer Vortex. Die heimische Band hat sich damit nach 13 Jahren von der Bühne verabschiedet.
22 Bilder

Destination Anywhere verabschiedeten sich von den Fans
Ein letzter Applaus zu Hause im Vortex

mcm Weidenau. Im Vortex waren am Samstagabend sowohl lachende als auch weinende Gesichter zu sehen. Destination Anywhere gaben nach 13 Jahren Musik das letzte Konzert ihrer Abschiedstour in der Heimat. Backstage wirkte Sänger David Conrad gelassen. „Es war uns wichtig, diesen Abschied richtig zu machen.“ Als letzten Liebesbeweis an die Fans brachte die Combo vor Kurzem die neue Single „Abschiedslied“ raus und gab mit ihrer Tour jedem noch einmal die Chance, vorbeizukommen und gemeinsam...

  • Siegen
  • 27.10.19
  • 1.389× gelesen
Kultur SZ-Plus
Die im Rollstuhl sitzende Edith (Anke Sevenich) gängelt ihre Tochter Petra (Sarah Grunert), wo es nur geht. Das Schauspiel Frankfurt gastierte am Samstagabend mit Ewald Palmetshofers „räuber.schuldenreich“ im Siegener Apollo-Theater.
12 Bilder

Schauspiel Frankfurt mit Palmetshofers „räuber.schuldenreich“ in Siegen
Eine Welt aus den Fugen im Apollo-Theater

aww Siegen. Der lange Schlussapplaus ist verklungen, und am Ende steht die Erkenntnis: Heutiger, zeitgemäßer als „räuber.schuldenreich“ kann Theater inhaltlich kaum sein, obschon das Stück den Zuschauer ein wenig ratlos zurücklässt. Das Schauspiel Frankfurt, das das im Original „räuber.schuldengenital“ (2012) betitelte Drama des Österreichers Ewald Palmetshofer am Samstagabend (weitere Aufführung am Sonntag) in einer stark bearbeiteten, gekürzten Fassung in der Regie von David Bösch auf die...

  • Siegen
  • 27.10.19
  • 256× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.