Birken

Beiträge zum Thema Birken

Lokales
Noch einmal an die Wahlurne, hieß es am Sonntag für die Mudersbacher Bürger – so wie hier im Wahllokal im Gemeindebüro Niederschelderhütte. Schließlich musste noch der Gemeinderat gewählt werden.

Nachhol-Wahl
Jetzt drei Kräfte im Mudersbacher Rat

nb Mudersbach. Während andernorts in der Verbandsgemeinde Kirchen in den vergangenen Wochen die konstituierenden Sitzungen über die Bühne gegangen sind, mussten in Mudersbach, Birken und Niederschelderhütte am Sonntag noch einmal die Wahlurnen hervorgeholt werden. Wie berichtet, hatte ein formal fehlerhafter Wahlvorschlag der Freien Wählergruppe Stötzel, der in der Verwaltung nicht entdeckt wurde, dazu geführt, dass in Mudersbach „portionsweise“ gewählt werden musste. So stand zwar schon...

  • Kirchen
  • 01.09.19
  • 361× gelesen
Lokales
Fast könnte man meinen, die Beteiligten hätten sich in Sachen Oberbekleidung abgesprochen: Am Dienstag Morgen fand der offizielle Pressetermin zum Start des Ausbaus der Ortsdurchfahrt Birken statt. Foto: thor

Startschuss für den Ausbau der Ortsdurchfahrt in Birken
„Mit und für die Bürger“

thor Birken. Kaum haben die Arbeiten für den Ausbau der Ortsdurchfahrt Birken begonnen, da gibt es schon den ersten Nachbesserungsbedarf: Aus Richtung Bahnbrücke müssen offensichtlich deutliche mehr Schilder mit Hinweisen aufgestellt werden, dass eine Durchfahrt nicht mehr möglich ist. Am Dienstag Morgen sah man etliche Autofahrer in Höhe der Fa. Rottler relativ überrascht abbremsen: Der erste Bauabschnitt lässt kein Durchkommen zu. An dieser Stelle hatten sich Vertreter der Kommunalpolitik,...

  • Kirchen
  • 23.07.19
  • 151× gelesen
Lokales
Der Vorstand des MGV Liederkranz 1884 Birken freut sich auf die bevorstehenden Festlichkeiten zum 125. Vereinsgeburtstag. Unser Bild zeigt v. l.: Vorsitzenden Helmut Müller, seinen Stellvertreter Bernhard Steiner, Kassierer Dirk Plack und Schriftführer Andreas Petri.  Foto: suk

Birken feiert richtig

suk Birken. Große Ereignisse werfen beim MGV Liederkranz 1884 Birken ihre Schatten voraus. Der traditionsreiche Chor feiert in diesem Jahr sein 125-jähriges Vereinsjubiläum. Dieses Ereignis wollen die 25 Sänger, 70 fördernden Mitglieder und 16 Ehrenmitglieder gebührend würdigen. Die Schirmherrschaft hat Ralph Rottler von der Firma Rottler Maschinenbau GmbH gerne übernommen. Der Vorstand um den Vorsitzenden Helmut Müller hat zusammen mit dem Festausschuss die anstehenden Veranstaltungen bestens...

  • Wissen
  • 14.03.09
  • 5× gelesen
Lokales
Das Fest zum 50. Bestehen des MGV Liederkranz 1884 Birken wurde unter Beteiligung der gesamten Bevölkerung gefeiert. Ein Festzug durch den Ort gehörte natürlich auch dazu.  Foto: Verein

Mit Lehrern als Leiter gut gefahren

suk Birken. Der Männergesangverein Liederkranz 1884 Birken kann in diesem Jahre auf sein 125-jähriges Bestehen zurückblicken. Anlässlich dieses stolzen Jubiläums wurde die bewegte Vereinsgeschichte mit vielen weiteren Informationen und Bildern in einem Festbuch verewigt, das in einer Auflage von 500 Stück erschienen ist und während der ersten Festveranstaltung am 22. März erstmals erworben werden kann. Am 16. November 1884 versammelten sich unter dem Vorsitz von Johann Feckler 15 junge Männer...

  • Wissen
  • 14.03.09
  • 1× gelesen
Lokales

AWo schippert durch unruhige See

Thorsten Wehner bleibt »Steuermann« / Satzung soll flexibler machen rai Birken. »Wir sind auf einem guten Weg, aber wir sind noch nicht am Ziel«, sagte der wiedergewählte Vorsitzende des AWo-Kreisverbandes Altenkirchen, Thorsten Wehner, am Samstag auf der Kreiskonferenz im Bürgerhaus Birken: Mit 47 Stimmen und einer Nein-Stimme (eine Enthaltung, eine ungültig) wurde er für seine zweite Amtszeit an der Spitze des Kreisverbandes für vier Jahre bestätigt. Harmonisch verlief die Versammlung, zu...

  • Wissen
  • 27.11.06
  • 0× gelesen
Lokales

80 Meter tief in die Vergangenheit

SGV hat Stollen in Birken wieder begehbar gemacht / Führungen am 10. September damo Birken. Dass es in Mudersbach eine Flur gibt, die den Namen »Schieferwald« trägt, ist kein Zufall – und ebenso wenig ist damit gemeint, dass die Bäume dort alle im 45-Grad-Winkel wachsen. Der Name »Schieferwald« leitet sich vielmehr von einem Reichtum ab, der unter der Erde zu finden war: Der Mudersbacher Schiefer hatte vor Jahrzehnten einen hervorragenden Ruf, denn er ließ sich in dünnste Platten spalten, die...

  • Wissen
  • 30.08.06
  • 1× gelesen
Lokales

Friedhof Birken hat ein neues Gesicht

Neugestaltung abgeschlossen / 132000 Euro investiert / Jetzt Schelderhütte auf der Agenda damo Birken. »Friedhöfe sind für die Bevölkerung ein hochsensibles Thema«, sagt Maik Köhler – und diese Erfahrung hat der Mudersbacher Ortsbürgermeister schon vor seinem Amtsantritt gemacht: »Als ich vor der Wahl von Tür zu Tür gegangen bin, bin ich fast in jedem Haus in Birken auf den schlechten Zustand des Friedhofs angesprochen worden.« Und das mit Recht, wie auch die Beigeordneten Brigitte Utsch und...

  • Wissen
  • 25.08.06
  • 3× gelesen
Lokales

Flatterband statt Friedhofsruhe

Bauarbeiten in Birken verzögern sich / Senioren klagen über kaum begehbare Treppe damo Birken. Der Herbst ist vorbei, und eigentlich hätten dann auch die Bauarbeiten am Friedhof in Birken abgeschlossen sein sollen. Aber: Noch immer flattert das rot-weiße Baustellenband im Wind, noch immer sind Teile der Arbeiten nicht abgeschlossen. »Das ist ärgerlich, dass sich die Arbeiten so lange hinziehen«, bestätigt Ortsbürgermeister Maik Köhler auf Anfrage der SZ.IBS den Auftrag entzogenDer Hintergrund...

  • Wissen
  • 05.01.06
  • 5× gelesen
Lokales

Ein Weiherfest der Wildschweine

Tiere durchpflügten Gelände am Schinderweiher/Förderverein wählte Vorstand bise Birken. Die Jahreshauptversammlung des Fördervereins »Naturfreibad Schinderweiher« zeigte, wie erfolgreich die Arbeit des Vereins ist, der sich der Instandhaltung des beliebten Bades verschrieben hat. Auch die Neuwahlen des Vorstandes zeugten von der Zufriedenheit der Mitglieder. So wurde 1. Vorsitzender Klaus Schweisfurth in seinem Amt bestätigt, und er wird auch weiterhin vom 2. Vorsitzenden Axel Stettner...

  • Wissen
  • 22.03.05
  • 3× gelesen
Lokales

Mudersbacher Weihnachtsbäume haben schon vor dem Fest zu leiden

Haubergsgenossenschaft hatte zur Waldbegehung eingeladen es Birken. Zu einer Waldbegehung traf sich am vergangenen Samstag die Haubergsgenossenschaft Birken. Vorsitzender Friedhelm Mockenhaupt begrüßte zu Beginn die Teilnehmer, darunter auch Dechant Ludwig Hoffmann, Ortsbürgermeister Maik Köhler, Revierförster Lothar Ungeheuer, Jürgen Zischek (Waldvorsteher Eiserfeld) sowie Vertreter der Jägerschaft. Die erste Station war der ehemalige Steinbruch am Neubaugebiet »Stroth« und die 9552...

  • Wissen
  • 23.08.04
  • 15× gelesen
Lokales

Ein Schildbürgerstreich auf dem Friedhof in Birken?

Maroder Asphalt-Weg wurde auf seltsame Art »saniert« thor Birken. Helmut Pülmanns kann nur noch mit dem Kopf schütteln: »Wo die Gemeinde doch eh kein Geld mehr hat, dann wird hier noch so ein Blödsinn gemacht. Das ist schlimmer als vorher!« Pülmanns steht auf dem Friedhof in Birken und betrachtet die jüngste »Sanierungsmaßnahme« der Ortsgemeinde. Der einzige asphaltierte Weg ist in der Mitte von einer Art »Pflanzbeet« unterbrochen. Wer höher gelegene Grabstätten erreichen will, muss Umwege in...

  • Wissen
  • 11.04.03
  • 3× gelesen
Lokales

»Weihnachtskalender« für 64 Euro

Birkener Franz Hellmann erhielt undurchsichtige Telefonrechnung / »Dialer« sendete verdeckt goeb Birken. Die Einzelsumme auf der Dezember-Rechnung der Deutschen Telekom fiel Franz Hellmann aus Mudersbach-Birken sogleich ins Auge. 64 Euro plus Mehrwertsteuer. Der 65-jährige pensionierte Beamte mochte nicht glauben, dass eine Person aus seinem Haushalt eine derart kostenträchtige Einzelverbindung »vertelefoniert« hätte.Der gebürtige Siegener, der seit 1969 in dem Mudersbacher Ortsteil wohnt und...

  • Wissen
  • 15.01.03
  • 6× gelesen
Lokales

Polizei glaubte an Freiheitsberaubung

sz Birken. Ein massives Polizeiaufgebot ließ Schlimmes befürchten: Mit mehreren Streifenwagen war die Polizei am vergangenen Samstag im Mudersbacher Ortsteil im Einsatz, weil nach einem Anruf der Verdacht bestand, dass eine junge Frau massiv bedroht wurde. Als die Beamten kurz nach 15 Uhr eintrafen, schätzten sie die Situation so ein, dass die Frau mit Waffengewalt in ihrer Wohnung festgehalten wird. Drei Personen wurden darauhin festgenommen. Die weiteren Ermittlungen ergaben allerdings, dass...

  • Wissen
  • 24.06.02
  • 0× gelesen
Lokales

Statt Autobahn Umgehung von Freudenberg forcieren

Bürgerinitiative informierte im Bürgerhaus Birken rai Birken. »Dem Fortschritt Autobahn steht auch ein hoher Verlust an Lebensqualität gegenüber«, sagte Hansjörg Beck bei einer weiteren Informationsveranstaltung der Bürgerinitiative (BI) »Keine Westerwaldautobahn«. Diese hatte ins Bürgerhaus in Birken geladen - und wieder konnte Egbert Bialk vor einem vollen Haus über das derzeit bisweilen hitzig diskutierte Großprojekt informieren. Und bei der anschließenden Diskussionsrunde äußerte sich...

  • Wissen
  • 09.04.02
  • 3× gelesen
Lokales

Statt Autobahn eher Umgehung von Freudenberg forcieren

Bürgerinitiative informierte im Bürgerhaus Birken rai Birken. »Dem Fortschritt Autobahn steht auch ein hoher Verlust an Lebensqualität gegenüber«, sagte Hansjörg Beck bei einer weiteren Informationsveranstaltung der Bürgerinitiative (BI) »Keine Westerwaldautobahn«. Diese hatte ins Bürgerhaus in Birken geladen - und wieder konnte Egbert Bialk vor einem vollen Haus über das derzeit bisweilen hitzig diskutierte Großprojekt informieren. Und bei der anschließenden Diskussionsrunde äußerte sich...

  • Wissen
  • 08.04.02
  • 2× gelesen
Lokales

»Notkiosk« für den Schinderweiher

Noch keinen Pächter für die Saison gefunden/Treppen müssen erneuert werden sz Birken. Mit einem »Notkiosk« will der Förderverein des Naturfreibads Schinderweiher sicherstellen, dass sich während der Badesaison wenigstens Kinder ein Eis oder etwas zu Trinken kaufen können. Der Kiosk soll von den Vereinsmitgliedern besetzt werden. So wurde der Gemeinde aus einer unangenehmen Situation geholfen - und auch noch etwas für die Vereinskasse getan. Darauf verständigten sich die Fördermitglieder...

  • Wissen
  • 22.03.02
  • 0× gelesen
Lokales

Genehmigter Umzug statt Giftkeule

»Arbeitskreis Waldameise« und Landespflegebehörde fanden neues Zuhause für Ameisen Birken. Jeder steht irgendwann mal vor diesem Problem: Die Wohnung ist zu klein geworden, es gibt Probleme mit dem Nachbarn oder die Aussicht gefällt nicht mehr. Ein Tapetenwechsel würde gut tun und der macht einen Umzug notwendig. Die logistischen Probleme, die aus einem Ortswechsel resultieren, sind enorm. Und zwar bereits beim Umzug einer vierköpfigen Familie. Was aber, wenn ein kompletter Staat die Koffer...

  • Wissen
  • 09.10.01
  • 12× gelesen
Lokales

Genehmigter Umzug statt Giftkeule

»Arbeitskreis Waldameise« und Landespflegebehörde fanden neues Zuhause für Ameisen Birken. Jeder steht irgendwann mal vor diesem Problem: Die Wohnung ist zu klein geworden, es gibt Probleme mit dem Nachbarn oder die Aussicht gefällt nicht mehr. Ein Tapetenwechsel würde gut tun und der macht einen Umzug notwendig. Die logistischen Probleme, die aus einem Ortswechsel resultieren, sind enorm. Und zwar bereits beim Umzug einer vierköpfigen Familie. Was aber, wenn ein kompletter Staat die Koffer...

  • Wissen
  • 27.09.01
  • 15× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.