Birken-Honigsessen

Beiträge zum Thema Birken-Honigsessen

LokalesSZ
Geschäftsführer Fabian Lauer (SBR Birken-Honigsessen), Kanzler Bart de Baere (Nobele Orde van de Papegayi), der frisch ernannte Offizier Tobias Kötting und Brudermeister Florian Jung (beide SBR Birken- Honigsessen) nach dem Kommerz (v. l.)

„Ordo Nobilis Papegayi“
Vorbild für grenzenloses Engagement

sz Birken-Honigsessen. Über eine nicht alltägliche Ehrung konnte sich die Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen mit ihrem Schützenbruder Tobias Kötting freuen. Tobias Kötting wurde Anfang November mit dem „Ordo Nobilis Papegayi“ (übersetzt „Der Orden vom Papagei“) ausgezeichnet und während der feierlichen Zeremonie zum Offizier geschlagen. Dies erfolgt im prunkvollen Wasserschloss der Stadt ’s-Heerenberg in den Niederlanden, direkt im Grenzgebiet zu Deutschland. Vorher gab es einen...

  • Wissen
  • 06.12.21
Lokales
Die Polizei bittet um Hinweise auf die Randalierer.

Birken-Honigsessen
Randalierer reißen Leitpfosten heraus

sz Birken-Honigsessen. Unbekannte, mutmaßlich jugendliche Täter haben in der Zeit von Samstag, 18 Uhr, bis Sonntag, 12.20 Uhr, an der Eisbachhütte im Wippetal randaliert. Hierbei rissen sie insgesamt vier Leitpfosten aus der Verankerung und warfen diese in den Bachlauf. Außerdem beschädigten sie ein Hinweisschild. Vor der Hütte lagen unzählige Glasscherben von kaputt geworfenen Glasflaschen. Hinweise nimmt die Polizeiwache Wissen entgegen.

  • Wissen
  • 31.08.21
LokalesSZ
Woche für Woche versorgen Meike Müller-Schlosser und Sebastian Schlosser ihre „Solawisti“ mit frischem Gemüse.  Foto: damo

Ernte für alle
Solidarische Landwirtschaft auf dem Hof Schützenkamp

damo Birken-Honigsessen. Bald gibt’s Kürbis. Denn die Pflanzen auf dem Hof Schützenkamp sind kräftig gewachsen, und sie haben schon erste Früchte angesetzt. In ein paar Wochen werden die Kürbisse erntereif sein, und dann landen sie in der Kiste. So weit, so normal – aber der Weg, den die Kisten nehmen, ist außergewöhnlich. Denn die Ernte wird keineswegs auf den Großmarkt gekarrt, sondern in diversen Kofferräumen der „Solawisti“ verstaut. „Solawisti“? Diese Wortschöpfung verwenden Meike...

  • Wissen
  • 28.08.21
Lokales
Der Schützenfest-Frühschoppen lockte zahlreiche Menschen an.
2 Bilder

Schützenfest-Wochenende auf Birkener Höhe
Über 2000 Euro für Flutopfer gespendet

sz Birken-Honigsessen. Trotz der anhaltenden pandemischen Lage und unter Berücksichtigung aller Hygienevorschriften hatte sich die Schützenbruderschaft in Birken-Honigsessen dazu entschlossen, am ersten Augustwochenende ein wenig Schützenfestatmosphäre zu verbreiten. Los ging es am Samstagnachmittag mit einem mobilen Schützenfestchen, das die Dorfbewohner und Mitglieder zum Dank für ihre Treue in den vergangenen Krisenmonaten mit kostenloser Musik und Verpflegung an verschiedenen Stationen im...

  • Wissen
  • 05.08.21
Lokales
So sehen zufriedene Gesichter aus. Die Schützen von Birken-Honigsessen wollen im September Schützenfest feiern.
2 Bilder

Dreitägiges Schützenfest im September
Birken-Honigsessen will es wagen

sz Birken-Honigsessen. Die Beschlusslage war einstimmig: Am Freitagabend votierte der Vorstand der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft für den Vorschlag des Festausschusses, das traditionelle Schützenfest auf der Birkener Höhe vom 1. Augustwochenende auf das zweite Septemberwochenende 2021 zu verlegen. Wichtigste Botschaft: Es findet dieses Jahr also statt. Einzelheiten zum Festablauf müssen noch geklärt werden. Eines sei allerdings klar: „Rückkehr zur Normalität bedeutet, dass Schützen Feste...

  • Wissen
  • 14.06.21
Lokales
Ein junger Mann trug bei einem Motorradunfall schwere Verletzungen davon.

Gegen Schutzplanke gerutscht
Motorradfahrer schwer verletzt

sz Wissen. Schwere Verletzungen hat am Freitag ein Motorradfahrer davongetragen, der auf der K71 von der Straße abgekommen war. Gegen 15.40 Uhr war der 35-Jährige auf seiner Honda aus Birken-Honigsessen kommend in Richtung Wissen unterwegs. Nach zwei aufeinanderfolgenden Linkskurven kam er auf der abschüssigen Strecke aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und rutschte gegen die Schutzplanke. Hierbei erlitt er schwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht. Am...

  • Wissen
  • 19.04.21
LokalesSZ
In Birken-Honigsessen und in Schönstein sind die Kitas voll, eine Erweiterung in Form von Containern soll her. Ob in Schönstein eine Waldkita infrage kommt, gilt es noch zu prüfen.

Kitas in Birken-Honigsessen und Schönstein
Kinder spielen künftig in Containern

dach Wissen. Doch keine Erweiterungen in Massivbauweise für die Kitas in Birken-Honigsessen und Schönstein: Mit großer Mehrheit (eine Gegenstimme) hat der Verbandsgemeinderat Wissen genau das am Mittwochabend beschlossen. Hintergrund ist der chronische Geldmangel – und ein Veto der Kommunalaufsicht. Kitas platzen aus allen NähtenEigentlich gehört das Geldausgeben für mehr Kita-Plätze zur Kür in den kommunalen Gremien. Schließlich bedeutet das: Es gibt mehr Nachwuchs, was wiederum auf eine gute...

  • Wissen
  • 03.12.20
Lokales
Ein Totalschaden entstand am Donnerstag in Birken-Honigsessen an einem Pkw, dessen Fahrerin vermutlich vergessen hatte, die Handbremse anzuziehen (Symbolbild).

Böschung hinuntergerollt: 15.000 Euro Schaden
Auto macht sich selbstständig

sz Birken-Honigsessen. Zu einem Totalschaden ist es am Donnerstagmorgen in Birken-Honigsessen gekommen, nachdem eine 31-jährige Fahrerin vermutlich vergessen hatte, die Feststellbremse anzuziehen. Laut Polizeimitteilung beabsichtige die Frau, mit ihrem an der Eichenstraße geparkten Pkw wegzufahren. Nachdem sie bemerkte, dass sie ihre Tasche vergessen hatte, stieg sie aus dem Fahrzeug aus, um sie zu holen. Sodann machte sich ihr Auto selbstständig und fuhr eine Böschung hinunter. Anschließend...

  • Wissen
  • 27.11.20
Lokales
Der erheblich beschädigte Anhänger wurde durch einen Radlader geborgen und wieder aufgestellt.

Apfelernte in Birken-Honigsessen mal anders
Anhänger löst sich von der Kupplung

sz Wissen. Apfelernte mal anders: Am Dienstag kam es gegen 9.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Hauptstraße in Birken-Honigsessen. Ein Pkw-Fahrer war mit einem mit Äpfeln beladenen Tandem-Anhänger auf der leicht abschüssigen Hauptstraße unterwegs in Richtungs Wissen, als sich kurz vor dem Ortsausgang der Anhänger von der Kupplung löste. Der Anhänger schlug um und prallte zudem gegen einen neben der Fahrbahn befindlichen Masten der Straßenbeleuchtung. Ein Großteil der Ladung blieb im...

  • Wissen
  • 13.10.20
LokalesSZ
Die Kindertagesstätte „St. Elisabeth“ in Birken-Honigsessen sollte einen Gruppenraum mit entsprechenden Nebenräumen als Erweiterung bekommen. Nun werden lediglich Mietcontainer genehmigt. Ein neues Baugebiet im Ort wird sicherlich nicht zur Entspannung der Situation beitragen.

Wissen ist zu hoch verschuldet
Miet-Container statt baulicher Erweiterung der Kitas

goeb Wissen. Ihren Traum von der Erweiterung zweier Kindertagesstätten muss die Verbandsgemeinde Wissen vorerst begraben. Zumindest ihre ursprünglichen Pläne kann sie wegen der hohen Verschuldung nicht umsetzen. Diese bittere Pille musste Bürgermeister Berno Neuhoff am Montagabend den Mitgliedern des Haupt- und Finanzausschusses „schmackhaft“ machen. Als er Anfang Juli das Bürgermeisteramt antrat, sah es zeitweise noch akzeptabel aus. Kurze Zeit später kam aus dem Kreishaus Altenkirchen, wo die...

  • Wissen
  • 12.10.20
Lokales
Die Wolfswinkeler Hundetage müssen in diesem Jahr als Internet-Seminar stattfinden. Am 12. September dreht sich alles um die Hunde-Gesundheit.

Rund um die Vierbeiner-Gesundheit
Wolfswinkeler Hundetage als Internet-Seminar

sz Birken-Honigsessen. Bei den Wolfswinkeler Hundetagen wird es in diesem Jahr um die Gesundheit des Hundes gehen. Dazu hat die Gesellschaft für Haustierforschung wieder Experten aus Wissenschaft und Praxis eingeladen und bietet ein kompaktes Seminar für alle interessierten Hundefreunde. Für die traditionsreiche Veranstaltung gibt es in diesem Jahr allerdings ein Novum: Aufgrund der Corona-Lage und den schwierig zu erfüllenden Auflagen für Abstand und Hygiene, können die Wolfswinkeler Hundetage...

  • Wissen
  • 26.07.20
Lokales
Beim Eintreffen der Feuerwehr stand die Scheune bereits in Vollbrand.
3 Bilder

Scheune brennt komplett aus
Nur noch Schutt und Asche

rai Birken-Honigsessen. Nur noch Schutt und Asche blieben von einer großen Scheune übrig, die am späten Samstagnachmittag zwischen Birken-Honigsessen und Mühlenthal brannte. Eine Person soll eine Rauchvergiftung erlitten haben. Beim Eintreffen der Wehr waren die Pferde aus der Scheune bereits auf einer Koppel. Die Tiere kamen nicht zu Schaden. Die Ursache für den Brand ist bis dato ungeklärt. Als die alarmierte Feuerwehr Wissen eintraf, stand der Scheunentrakt in Vollbrand, schilderte Wissens...

  • Wissen
  • 07.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.