Birken

Beiträge zum Thema Birken

Lokales
Ein junger Mann trug bei einem Motorradunfall schwere Verletzungen davon.

Gegen Schutzplanke gerutscht
Motorradfahrer schwer verletzt

sz Wissen. Schwere Verletzungen hat am Freitag ein Motorradfahrer davongetragen, der auf der K71 von der Straße abgekommen war. Gegen 15.40 Uhr war der 35-Jährige auf seiner Honda aus Birken-Honigsessen kommend in Richtung Wissen unterwegs. Nach zwei aufeinanderfolgenden Linkskurven kam er auf der abschüssigen Strecke aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und rutschte gegen die Schutzplanke. Hierbei erlitt er schwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht. Am...

  • Wissen
  • 19.04.21
  • 252× gelesen
LokalesSZ
Die Autofahrer werden sich gerade zum Jahresende hin auf massive Einschränkungen einstellen müssen. Denn in der Regel werden die Arbeiten, wie hier an Steinaus Eck, unter Vollsperrung der Straßen durchgeführt.
2 Bilder

Landesbetrieb Mobilität permanent in Aktion
Vieles ruht - der Straßenbau nicht

thor Altenkirchen. Die Verantwortlichen des Landesbetriebs Mobilität in Diez haben es im Kreis Altenkirchen nicht immer ganz einfach. Als ausführende Planungsbehörde für den Straßenbau von Bund, Land und Kreis macht man sich mit Absagen an kommunale Wünsche ebenso wenig Freunde wie mit Sperrungen und Umleitungen. Eines kann man dem LBM aber nicht vorwerfen: mangelnde Präsenz in der Region. Irgendwo wird immer gebuddelt und gebaggert, um Schlaglöcher verschwinden zu lassen und die...

  • Altenkirchen
  • 17.04.21
  • 89× gelesen
LokalesSZ
Wer einen Escape-Room betritt, muss schon die Gehirnzellen arbeiten lassen, um wieder nach draußen zu kommen. Erst durch gelöste Rätsel öffnen sich die Türen.
2 Bilder

Klare Zustimmung aus dem Rat
Neuer Escape-Room in Birken geplant

thor Birken. An diesen seit Monaten so elend langweiligen Abenden kann man sich vor den Fernseher setzen, zum achten Mal die alte CD-Sammlung sortieren, verzweifelt über neue Projekte in Haus und Garten nachdenken – oder aber spielen. Und mag das Spektrum im Kreis der Familie von Skippo bis Monopoly reichen, ist es in größerer Runde oft ein Escape-Room-Spiel. In der Pandemie ist es für viele Vereine im Siegerland ein beliebtes Mittel, gerade die Jugend bei der Stange zu halten und ihnen...

  • Kirchen
  • 17.04.21
  • 126× gelesen
Lokales
Die Baustelle der neuen Kita in Schelderhütte: Jetzt sind auch die Gewerke Heizung und Sanitär auf den Weg gebracht.

Kita Schelderhütte
Heizungsbauer gefunden

dach Mudersbach. Im ersten Anlauf hatte es nicht so recht geklappt, jetzt aber hat die Ortsgemeinde Mudersbach für den Neubau der Kita in Niederschelderhütte adäquate Angebote für den Einbau einer Heizungsanlage erhalten. Bei einer ersten Ausschreibung hatte lediglich eine Firma ein Angebot abgegeben – und damit 125 Prozent über der Kostenschätzung gelegen. Grund genug für die Kommune, einen neuen Anlauf zu starten. Den Zuschlag wird nun, geht es nach dem Bauausschuss, der am Mittwochabend...

  • Kirchen
  • 17.03.21
  • 218× gelesen
Lokales
 Nach vielen Jahrzehnten kam wieder der Durchlass des Hüttengrabens zum Vorschein.

Ausbau der Ortsdurchfahrt Birken
Ein „Gruß“ vom alten Hüttengraben

thor Birken. Beim Ausbau der Ortsdurchfahrt Birken ist jetzt der Abschnitt von der Fa. Rottler bis zum Einmündungsbereich Stahlwerkstraße in Angriff genommen worden. Dabei sind die Mitarbeiter der Fa. Heinrich Weber auf eine Hinterlassenschaft der Charlottenhütte gestoßen: Nach vielen Jahrzehnten kam wieder der Durchlass des Hüttengrabens zum Vorschein. Der Schlamm in diesem Bereich ist Sondermüll und muss speziell entsorgt werden, schließlich befand sich in diesem Bereich einst auch der...

  • Kirchen
  • 12.03.21
  • 220× gelesen
Lokales
Der erheblich beschädigte Anhänger wurde durch einen Radlader geborgen und wieder aufgestellt.

Apfelernte in Birken-Honigsessen mal anders
Anhänger löst sich von der Kupplung

sz Wissen. Apfelernte mal anders: Am Dienstag kam es gegen 9.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Hauptstraße in Birken-Honigsessen. Ein Pkw-Fahrer war mit einem mit Äpfeln beladenen Tandem-Anhänger auf der leicht abschüssigen Hauptstraße unterwegs in Richtungs Wissen, als sich kurz vor dem Ortsausgang der Anhänger von der Kupplung löste. Der Anhänger schlug um und prallte zudem gegen einen neben der Fahrbahn befindlichen Masten der Straßenbeleuchtung. Ein Großteil der Ladung blieb im...

  • Wissen
  • 13.10.20
  • 250× gelesen
Lokales
In Brachbach "Auf dem Ort" kam es zu einem Defekt an einem Mittelspannungskabel.

Zwischen Birken und Kirchen
Fast 10 000 Menschen von Stromausfall betroffen

thor Birken/Kirchen. Fast 10 000 Menschen zwischen Birken und Kirchen waren am späten Montagabend von Stromausfällen betroffen. Dabei handelte es sich um zwei Störungen, die nichts miteinander zu tun hatten, wie der Netzbetreiber EAM auf Anfrage der SZ mitteilte. Zunächst kam es um 22.39 Uhr zu einem Defekt an einem 20-kV-Mittelspannungskabel in Brachbach „Auf dem Ort“, woraufhin die Stromversorgung für rund 8100 Einwohner in Teilen der Ortsgemeinden Mudersbach und Brachbach gekappt war....

  • Kirchen
  • 15.09.20
  • 1.372× gelesen
LokalesSZ
Im zweiten Bauabschnitt, hier ein Blick von der Einmündung „In der Stroth“, kümmert sich die die Baufirma gerade um die Hausanschlüsse. Angesichts der Topographie ist das nicht an jeder Stelle ganz so einfach.
2 Bilder

„Liegen voll im Zeitplan“
Baustelle Birken soll Anfang 2021 Geschichte sein

nb Birken. Ein gutes Jahr ist es jetzt her, dass der Startschuss für das Großprojekt Ausbau der Ortsdurchfahrt Birken gegeben wurde. Auf einer Länge von über einem Kilometer wird hier gearbeitet, rund 3 Millionen Euro werden „verbaut“ (die SZ berichtete mehrfach). Und auch wenn zu „Überraschungspaketen“ im Untergrund weitere Unwägbarkeiten wie das Wetter und nicht zuletzt die Corona-Krise kommen, zeigt sich Lutz Nink jetzt auf Nachfrage der Redaktion guter Dinge: „Wir liegen voll im Zeitplan.“...

  • Wissen
  • 06.08.20
  • 152× gelesen
LokalesSZ
Amprion hat tausende Tonnen Schotter durch Birken transportiert, um die Wege für den grenzüberschreitenden Leitungsbau auszubauen. Auf eine Zufahrt aus Richtung Niederschelden oder Eiserfeld wurde verzichtet. Fotos: thor
3 Bilder

Viel Lkw-Verkehr für Amprion-Baustelle
Schotter-Zufahrt Birken

thor Mudersbach. Wenn Mountain-Biker von „Waldautobahnen“ sprechen, meinen sie in der Regel ganz normale unbefestigte Wege. Für das, was Amprion im Zuge des Leitungsbau in den heimischen Wäldern geschaffen hat, gibt es in der Szene noch keinen Begriff. „Wald-Highway“ würde sich unter Umständen anbieten. Fakt ist jedenfalls, dass Amprion tonnenweise Schotter angekarrt hat, um die Wege so herzurichten, dass sie auch von „schwerem Gerät“ befahren werden können. Nun ist das Material nicht mit dem...

  • Kirchen
  • 03.07.20
  • 328× gelesen
LokalesSZ
Stellten die Neuauflage des Mudersbacher Veranstaltungskalenders vor: Herbert Mockenhaupt, Ulrich Merzhäuser, Maik Köhler und Hennes Esche (v. l.). Der Kalender ist nicht zuletzt wegen der zahlreichen Fotos beliebt.
2 Bilder

Übersicht und Sammlerobjekt
Neuer Mudersbacher Kalender ist da

nb Mudersbach. Wenn die letzten Weihnachtsplätzchen so langsam gegessen sind, ist es Zeit, den Blick wieder nach vorn zu richten. Zwar dürften auch die wenigsten Mudersbacher eine Kristallkugel besitzen, die wirklich alles voraussagt, aber zumindest was die Veranstaltungen im nächsten Jahr angeht, gibt es im Ort eine feste Größe, auf die Verlass ist: den Veranstaltungskalender. Bereits seit dem Jahr 2007 erscheint die Übersicht um den Jahreswechsel herum. Der Bürger- und Verkehrsverein ist also...

  • Kirchen
  • 02.01.20
  • 239× gelesen
Lokales
Auch dieser Renault in der Stroth wurde Opfer der Zerstörungswut.
2 Bilder

Mindestens 20 Fahrzeuge betroffen (Update)
Pure Zerstörungswut an Autos ausgelassen

sz Mudersbach/Brachbach. Massiver Vandalismus in Brachbach, Mudersbach, Birken und Niederschelderhütte sowie im benachbarten Siegener Stadtgebiet: In der Nacht zu Samstag wurden mindestens 20 Autos beschädigt, diese Zahl  könnte sich aber noch deutlich erhöhen. Die Polizei meldet, dass Windschutzscheiben, Heck- und Seitenscheiben zertrümmert sowie Schäden an den Karosserien verursacht worden sind. Betroffen waren u.a. die Schinden und die Giebelwaldstraße in Niederschelderhütte,  die...

  • Betzdorf
  • 23.11.19
  • 4.935× gelesen
Lokales
Beim Ausbau der Ortsdurchfahrt im Mudersbacher Ortsteil Birken gibt es eine Verzögerung von mehreren Wochen.

"Überraschungen" im Erdreich
Verzögerungen beim Ausbau der Ortsdurchfahrt Birken

thor Birken. Vor drei Monaten haben die Bauarbeiten zum Ausbau der Ortsdurchfahrt Birken begonnen. Und mancher Anwohner dürfte sich darüber wundern, dass die Bagger nicht so recht vorankommen. Was in diesem Fall aber keineswegs am schleppenden Tempo der Mitarbeiter der Fa. Weber liegt. Denn es ist genau das eingetreten, wovor ein Vertreter des Landesbetriebs Mobilität beim offiziellen Spatenstich im Juli schon gewarnt hatte: Im Untergrund gab es manche „Überraschungen“ – und zwar in Form von...

  • Kirchen
  • 25.10.19
  • 329× gelesen
Lokales
Kinder auf Mülldeponien – hier suchen sie nach Nahrung und Verwertbarem.
2 Bilder

Engagement von "Pro-Fil" zahlt sich aus
Bildung besiegt Armut

sz Birken. Der gemeinnützige Verein „Pro-Fil – Hilfe für Kinder in Not“ mit Sitz in Birken ist weiterhin sehr erfolgreich bei der Hilfe für die Ärmsten der Armen in dieser Welt. Aktuelle Berichte und Bilder des 1. Vorsitzenden Matthias Merzhäuser, der erst kürzlich aus Cebu/Philippinen zurückkam, dokumentieren, dass das jahrelange Engagement des Vereins und seiner vielen Unterstützer immer mehr Früchte trägt. So berichtet Merzhäuser in einem Schreiben an die Redaktion, dass immer mehr Kindern,...

  • Wissen
  • 21.10.19
  • 144× gelesen
Lokales
Noch einmal an die Wahlurne, hieß es am Sonntag für die Mudersbacher Bürger – so wie hier im Wahllokal im Gemeindebüro Niederschelderhütte. Schließlich musste noch der Gemeinderat gewählt werden.

Nachhol-Wahl
Jetzt drei Kräfte im Mudersbacher Rat

nb Mudersbach. Während andernorts in der Verbandsgemeinde Kirchen in den vergangenen Wochen die konstituierenden Sitzungen über die Bühne gegangen sind, mussten in Mudersbach, Birken und Niederschelderhütte am Sonntag noch einmal die Wahlurnen hervorgeholt werden. Wie berichtet, hatte ein formal fehlerhafter Wahlvorschlag der Freien Wählergruppe Stötzel, der in der Verwaltung nicht entdeckt wurde, dazu geführt, dass in Mudersbach „portionsweise“ gewählt werden musste. So stand zwar schon seit...

  • Kirchen
  • 01.09.19
  • 565× gelesen
Lokales
Fast könnte man meinen, die Beteiligten hätten sich in Sachen Oberbekleidung abgesprochen: Am Dienstag Morgen fand der offizielle Pressetermin zum Start des Ausbaus der Ortsdurchfahrt Birken statt. Foto: thor

Startschuss für den Ausbau der Ortsdurchfahrt in Birken
„Mit und für die Bürger“

thor Birken. Kaum haben die Arbeiten für den Ausbau der Ortsdurchfahrt Birken begonnen, da gibt es schon den ersten Nachbesserungsbedarf: Aus Richtung Bahnbrücke müssen offensichtlich deutliche mehr Schilder mit Hinweisen aufgestellt werden, dass eine Durchfahrt nicht mehr möglich ist. Am Dienstag Morgen sah man etliche Autofahrer in Höhe der Fa. Rottler relativ überrascht abbremsen: Der erste Bauabschnitt lässt kein Durchkommen zu. An dieser Stelle hatten sich Vertreter der Kommunalpolitik,...

  • Kirchen
  • 23.07.19
  • 253× gelesen
Lokales
Der Vorstand des MGV Liederkranz 1884 Birken freut sich auf die bevorstehenden Festlichkeiten zum 125. Vereinsgeburtstag. Unser Bild zeigt v. l.: Vorsitzenden Helmut Müller, seinen Stellvertreter Bernhard Steiner, Kassierer Dirk Plack und Schriftführer Andreas Petri.  Foto: suk

Birken feiert richtig

suk Birken. Große Ereignisse werfen beim MGV Liederkranz 1884 Birken ihre Schatten voraus. Der traditionsreiche Chor feiert in diesem Jahr sein 125-jähriges Vereinsjubiläum. Dieses Ereignis wollen die 25 Sänger, 70 fördernden Mitglieder und 16 Ehrenmitglieder gebührend würdigen. Die Schirmherrschaft hat Ralph Rottler von der Firma Rottler Maschinenbau GmbH gerne übernommen. Der Vorstand um den Vorsitzenden Helmut Müller hat zusammen mit dem Festausschuss die anstehenden Veranstaltungen bestens...

  • Wissen
  • 14.03.09
  • 59× gelesen
Lokales
Das Fest zum 50. Bestehen des MGV Liederkranz 1884 Birken wurde unter Beteiligung der gesamten Bevölkerung gefeiert. Ein Festzug durch den Ort gehörte natürlich auch dazu.  Foto: Verein

Mit Lehrern als Leiter gut gefahren

suk Birken. Der Männergesangverein Liederkranz 1884 Birken kann in diesem Jahre auf sein 125-jähriges Bestehen zurückblicken. Anlässlich dieses stolzen Jubiläums wurde die bewegte Vereinsgeschichte mit vielen weiteren Informationen und Bildern in einem Festbuch verewigt, das in einer Auflage von 500 Stück erschienen ist und während der ersten Festveranstaltung am 22. März erstmals erworben werden kann. Am 16. November 1884 versammelten sich unter dem Vorsitz von Johann Feckler 15 junge Männer...

  • Wissen
  • 14.03.09
  • 20× gelesen
Lokales

AWo schippert durch unruhige See

Thorsten Wehner bleibt »Steuermann« / Satzung soll flexibler machen rai Birken. »Wir sind auf einem guten Weg, aber wir sind noch nicht am Ziel«, sagte der wiedergewählte Vorsitzende des AWo-Kreisverbandes Altenkirchen, Thorsten Wehner, am Samstag auf der Kreiskonferenz im Bürgerhaus Birken: Mit 47 Stimmen und einer Nein-Stimme (eine Enthaltung, eine ungültig) wurde er für seine zweite Amtszeit an der Spitze des Kreisverbandes für vier Jahre bestätigt. Harmonisch verlief die Versammlung, zu der...

  • Wissen
  • 27.11.06
  • 27× gelesen
Lokales

80 Meter tief in die Vergangenheit

SGV hat Stollen in Birken wieder begehbar gemacht / Führungen am 10. September damo Birken. Dass es in Mudersbach eine Flur gibt, die den Namen »Schieferwald« trägt, ist kein Zufall – und ebenso wenig ist damit gemeint, dass die Bäume dort alle im 45-Grad-Winkel wachsen. Der Name »Schieferwald« leitet sich vielmehr von einem Reichtum ab, der unter der Erde zu finden war: Der Mudersbacher Schiefer hatte vor Jahrzehnten einen hervorragenden Ruf, denn er ließ sich in dünnste Platten spalten, die...

  • Wissen
  • 30.08.06
  • 14× gelesen
Lokales

Friedhof Birken hat ein neues Gesicht

Neugestaltung abgeschlossen / 132000 Euro investiert / Jetzt Schelderhütte auf der Agenda damo Birken. »Friedhöfe sind für die Bevölkerung ein hochsensibles Thema«, sagt Maik Köhler – und diese Erfahrung hat der Mudersbacher Ortsbürgermeister schon vor seinem Amtsantritt gemacht: »Als ich vor der Wahl von Tür zu Tür gegangen bin, bin ich fast in jedem Haus in Birken auf den schlechten Zustand des Friedhofs angesprochen worden.« Und das mit Recht, wie auch die Beigeordneten Brigitte Utsch und...

  • Wissen
  • 25.08.06
  • 70× gelesen
Lokales

Flatterband statt Friedhofsruhe

Bauarbeiten in Birken verzögern sich / Senioren klagen über kaum begehbare Treppe damo Birken. Der Herbst ist vorbei, und eigentlich hätten dann auch die Bauarbeiten am Friedhof in Birken abgeschlossen sein sollen. Aber: Noch immer flattert das rot-weiße Baustellenband im Wind, noch immer sind Teile der Arbeiten nicht abgeschlossen. »Das ist ärgerlich, dass sich die Arbeiten so lange hinziehen«, bestätigt Ortsbürgermeister Maik Köhler auf Anfrage der SZ.IBS den Auftrag entzogenDer Hintergrund...

  • Wissen
  • 05.01.06
  • 37× gelesen
Lokales

Ein Weiherfest der Wildschweine

Tiere durchpflügten Gelände am Schinderweiher/Förderverein wählte Vorstand bise Birken. Die Jahreshauptversammlung des Fördervereins »Naturfreibad Schinderweiher« zeigte, wie erfolgreich die Arbeit des Vereins ist, der sich der Instandhaltung des beliebten Bades verschrieben hat. Auch die Neuwahlen des Vorstandes zeugten von der Zufriedenheit der Mitglieder. So wurde 1. Vorsitzender Klaus Schweisfurth in seinem Amt bestätigt, und er wird auch weiterhin vom 2. Vorsitzenden Axel Stettner...

  • Wissen
  • 22.03.05
  • 17× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.