Birkenhof

Beiträge zum Thema Birkenhof

LokalesSZ
Eckard Jungclaussen vom Birkenhof ist jedes Jahr dankbar für die Ernte, auch wenn vielleicht nicht alles so gewachsen ist, wie es vielleicht sollte.
2 Bilder

Landwirte aus der Region im SZ-Gespräch
Welche Bedeutung hat das Erntedankfest?

sp Wilgersdorf/Freudenberg. Am Sonntag ist Erntedankfest. Im Christentum danken die Gläubigen für die Ernte des Jahres und dafür, dass Gott sie ihnen schenkt. Aber welche Bedeutung hat dieser Tag für Landwirte und Obstbauern? Kein Lebensmittelproduzent„Wir pflügen, und wir streuen den Samen auf das Land, doch Wachstum und Gedeihen steht in des Himmels Hand“, diese Zeilen eines Kirchenlieds kommen Eckard Jungclaussen in den Sinn, wenn er an das Erntedankfest denkt. Ohne die Corona-Pandemie würde...

  • Wilnsdorf
  • 02.10.21
LokalesSZ
Auch die farbenprächtigen Kirschblüten am Wellersberg waren Anfang dieses Monats umhüllt von einem dicken, weißen Schneemantel.

Gründe und Auswirkungen der Wetterwechsel
Der April macht, was er will

ap Siegen/Wilnsdorf. In diesem Jahr macht der April seinem Namen alle Ehre: Er macht, was er will. Nur wenige Tage nach den frühlingshaften Temperaturen zu Beginn des Monats der Wintereinbruch: geschlossene Schneedecke, Glatteis, Minusgrade. „Eigentlich haben wir für die Bauernregel in diesem Jahr das beste Beispiel“, bringt es der hiesige Wetterexperte Julian Pape auf den Punkt. Der rasche Wetterwechsel hänge damit zusammen, dass es im Monat April den größten Unterschied zwischen der Kälte in...

  • Siegen
  • 15.04.21
LokalesSZ
Suppenhuhn statt Schredder: Das Töten von Küken steht vor dem Verbot. Zwei Siegerländer Landwirte verzichten schon jetzt auf die Tötung von Hahnenküken.
3 Bilder

Schreddern vor Verbot
Siegerländer Landwirte verzichten auf Tötung von Küken

ap Ferndorf/Wilgersdorf. Kaum geschlüpft und schon getötet. Dieses Schicksal trifft jährlich rund 45 Millionen Küken in Deutschland. Der Grund: Sie legen keine Eier und setzen nicht genügend Fleisch an, um als Brathähnchen, Geschnetzeltes oder paniertes Nugget auf unseren Tellern zu landen. Die gängige Praxis, männliche Legehennen-Küken direkt nach der Geburt lebendig zu vergasen oder zu schreddern, will Julia Klöckner zukünftig verbieten lassen. Die Bundeslandwirtschaftsministerin einen...

  • Kreuztal
  • 21.09.20
Lokales
Der 29-jährige Landesvorsitzende der Grünen in NRW besuchte den Birkenhof in Wilgersdorf und informierte sich über den landwirtschaftlichen Betrieb sowie über das Konzept des Hofes zum Thema "Wohnen im Alter".

NRW-Landesvorsitzender Felix Banaszak auf dem Birkenhof
Grünen-Chef besuchte Projekt „Alter(s)garten“

tile Wilgersdorf. Als erstes Ziel seiner Tour durch verschiedene Städte und Gemeinden in NRW zum Motto „Selbstbestimmt leben im Alter“ besuchte der Grünen-Landesvorsitzende Felix Banaszak am Mittwoch den Birkenhof in Wilgersdorf. Dort ließ sich der 29-Jährige von Betriebsleiter Eckard Jungclaussen neben den landwirtschaftlichen Prozessen im Beisein einiger Parteifreunde aus den Ortsvereinen vor allem den innovativen Ansatz des „Alter(s)garten“ erläutern. 15 bis 20 Projekte sieht sich der...

  • Wilnsdorf
  • 05.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.