Bismarckhalle

Beiträge zum Thema Bismarckhalle

LokalesSZ
Das Musical „Petrus“ hat am Samstag in der Bismarckhalle stattgefunden. Rund 100 Kinder und Jugendliche standen auf der Bühne, etwa 300 Zuschauer waren dabei.

Nach Musical in der Bismarckhalle
Mittlerweile acht Kinder infiziert

tip Weidenau. Einen Tag nach Bekanntwerden des Corona-Ausbruchs im Rahmen eines Kindermusicals in der Weidenauer Bismarckhalle am vergangenen Samstag hat sich die Zahl der mit dem Virus infizierten Kinder aus Siegen-Wittgenstein weiter erhöht. Kreissprecher Torsten Manges bestätigte der Siegener Zeitung am Donnerstag, dass es mittlerweile acht bestätigte Fälle gibt. Rund 50 Personen aus dem direkten Umfeld der Kinder sind nun kontaktiert worden, um sich PCR-Tests zu unterziehen. Der...

  • Siegen
  • 28.10.21
Lokales
Im Nachgang der Kindermusical-Aufführung am Samstag in Weidenau verzeichnet das Kreis-Gesundheitsamt Siegen-Wittgenstein einen Corona-Ausbruch.

Corona-Ausbruch bei Kindermusical „Petrus“
Schon 14 positive PCR-Tests

sz  Weidenau. Im Nachgang der Kindermusical-Aufführung am Samstag in Weidenau verzeichnet das Kreisgesundheitsamt Siegen-Wittgenstein einen Corona-Ausbruch. Das teilt die Kreisverwaltung mit. Am Samstag war in der Bismarckhalle in Weidenau das Kindermusical „Petrus“ aufgeführt worden. Dabei wirkten fast 100 Kinder und Jugendliche mit. Die Zuschauerzahl wird auf ungefähr 300 Gäste geschätzt, „wahrscheinlich größtenteils aus dem Verwandten- und Bekanntenkreis der Kinder“, so die...

  • Siegen
  • 27.10.21
Lokales
Hunderte gehen in Siegen auf die Straße: Zwei Tage vor der Bundestagswahl ruft Fridays for Future zum globalen Klimastreik auf.
Video 6 Bilder

Fridays for Future
Hunderte demonstrieren in Siegen für das Klima

sabe Siegen. Schon das Datum für diese Demonstration soll ein Zeichen setzen. Zwei Tage vor der Bundestagswahl versammeln sich am Freitagvormittag am Weidenauer Bismarckplatz Hunderte Menschen, die Anzahl von 1500 erwarteten Demonstranten war aber noch spontan bei der Polizei heruntergesetzt worden. „So viele sind es hier heute definitiv nicht“, so die erste Einschätzung eines Beamten am Bismarckplatz. Nach kurzen Reden und gemeinsamen Schlachtrufen fürs Klima setzte sich der Demozug unter...

  • Siegen
  • 24.09.21
LokalesSZ
Gut 110 Mitarbeiter waren am Montag zur Benteler-Betriebsversammlung in die Weidenauer Bismarckhalle gekommen.

Kopfschütteln bei Betriebsversammlung
Benteler hat offenbar gar keine Hilfen beantragt

juka Weidenau. Die Ausführungen von Thomas Kutschaty, Vorsitzender der nordrhein-westfälischen SPD, sowie der beiden Betriebsratsvorsitzenden Edgar Barkow und Dirk Euteneuer sorgten am Montagmittag bei der Betriebsversammlung von Benteler in der Weidenauer Bismarckhalle für großes Unverständnis. Die Unternehmensführung habe weder bei der Landesregierung noch beim Bund Hilfe für das Werk in Weidenau angefordert, das man nun im Sommer 2022 schließen möchte, bekamen die Beschäftigten zu hören....

  • Siegen
  • 13.09.21
Lokales
Thomas Krämer, umrahmt von Landes-Vizepräsidentin Nilgül Özel und Kreisverbandspräsident Andreas Müller, freut sich über die Verdienstmedaille des Landesverbands Westfalen-Lippe.

DRK-Kreisversammlung in Weidenau
Verdienstmedaille für Thomas Krämer

goeb Weidenau. „Ein weiteres Mal DRK-Kreisversammlung unter Corona-Bedingungen – wer hätte das gedacht.“ Mit diesen einleitenden Worten begrüßte der Präsident des DRK-Kreisverbandes am Donnerstag in der Bismarckhalle insgesamt 123 Stimmberechtigte zum Austausch. Und doch ließ die Versammlung einen gewissen Optimismus spüren, dass das „Gröbste“ womöglich schon hinter uns liegt. Das lag vielleicht auch an der verbindlichen Art, mit der sowohl Präsident Andreas Müller als auch Vorstand Dr. Martin...

  • Siegen
  • 26.08.21
LokalesSZ
Prost auf den Neuanfang nach 30 Jahren! Karin und Guido Büsche sind die neuen/alten Pächter des Restaurants „Stadtgeflüster“, vormals Restaurant „Bismarckhalle“.

Restaurant ist weit mehr als bloßes Hallen-Beiwerk
„Stadtgeflüster“ in der Bismarckhalle

sabe Weidenau. Steffen Mues und Arne Fries fühlten sich mit Aperölchen im neuen Ambiente der neuen/alten Gastronomie in der Bismarckhalle in Weidenau sichtlich wohl. Aus dem Restaurant „Bismarckhalle“ wird nach fast dreijähriger Umbauphase das „Stadtgeflüster“. Zur Eröffnung war Stehempfang mit „Flying Buffet“ à la Siegerland angesagt. „Wir wollen schon, dass alle satt werden“, scherzte Karin Büsche, die gemeinsam mit ihrem Mann Guido Büsche das Pächterpärchen der Gastronomie bleibt –...

  • Siegen
  • 20.08.21
LokalesSZ
Lautstark haben am Dienstag in aller Früh 160 Verdi-Streikteilnehmer auf dem Bismarckplatz auf ihre Forderungen aufmerksam gemacht, an erster Stelle steht ein Lohnplus von 4,8 Prozent.
3 Bilder

Öffentlicher Dienst
160 Verdi-Streikende auf dem Bismarckplatz Weidenau

mir Weidenau. Langsam geht es rund im öffentlichen Dienst. Nach ersten lokalen Warnstreiks am Kreisklinikum und bei ESi in der Rinsenau folgt am Dienstag die erste Aktion mit überregionalem Aufmarsch auf dem Bismarckplatz. Trotz der Kälte knapp über dem Nullpunkt harren 160 Gewerkschafter geduldig auf ihren Corona-gerecht abgezeichneten Stellflächen aus, jeder markante Satz wird mit Ratschen lautstark untermalt. Müllwerker neben Kita-Mitarbeiterinnen, ESi- und Grünflächenkollegen, Kreuztaler...

  • Siegen
  • 13.10.20
Lokales
Kämmerer – und „Hallendezernent“ – Wolfgang Cavelius (r.) blickt mit Hallendirektor Arnd Krause auf zwei erfolgreiche Geschäftsjahre zurück.

255.000 Besucher auf 1172 Veranstaltungen
Siegerlandhalle mit positiven Zahlen

sz Siegen. Die Siegerlandhalle blickt laut Pressemeldung auf zwei erfolgreiche Geschäftsjahre 2018 und 2019 zurück: „Das Umsatzergebnis ist eines der besten der letzten Jahre, insbesondere durch hervorragende Ergebnisse bei selbst veranstalteten Hallenevents und die wachsende Nachfrage nach technischen Dienstleistungen von Fremdveranstaltern“, sagt Wolfgang Cavelius, Stadtkämmerer und für die Siegerlandhalle zuständiger Beigeordneter. Gemeinsam mit Hallendirektor Arnd Krause stellt er heute das...

  • Siegen
  • 30.09.20
Lokales
Delegiertenversammlung der IG Metall Siegen unter Corona-Bedingungen. Die Abstandsregeln wurden gewahrt.
3 Bilder

Ortsvorstandswahlen
Jorgella und Tigges führen die IG Metall Siegen

sz Weidenau. Das alte Führungsduo ist das neue: Der erste Bevollmächtigte der IG Metall Siegen, Andree Jorgella, vereinte bei den Ortsvorstandswahlen 101 von 102 Stimmen auf sich. Den zweiten Bevollmächtigten Tobias Tigges, (SMS Group) wählten 97 Prozent der Delegierten. Auf der konstituierenden Delegiertenversammlung in der Bismarckhalle in Weidenauwurden zudem 14 Beisitzer und Beisitzerinnen wiedergewählt: Hermann Dickel, Stefan Gestal, Joachim Hallerbach, Christine Hombach, Dirk Kubosch,...

  • Siegen
  • 15.09.20
LokalesSZ
Ob die Bismarckhalle wohl bald umbenannt wird? Zumindest werden Namensgeber wie Otto von Bismarck in der Krönchenstadt wieder diskutiert.

Bismarckhalle könnte Fissmer-Anlage folgen
Strittige Namen von Plätzen neu diskutieren

mir Siegen. War das schon Wahlkampf? Falls nein, der Stadt Siegen und ihren politischen Gremien stehen neue Grundsatzdebatten und womöglich ideologische Grabenkämpfe ins Haus. Seit gestern gibt es, wie vom Rat mehrheitlich beschlossen, wieder einen Arbeitskreis, der sich intensiv mit den (politisch motivierten) Namen von Straßen, Plätzen und Institutionen in der Krönchenstadt befassen wird. "Fissmer" gab den StartschussAlles ausgelöst durch die von der FDP vor Wochen gestartete Debatte um die...

  • Siegen
  • 24.06.20
Kultur
Alle Preisträger des Regionalwettbewerbs „Jugend musiziert“ füllten die Bühne der Bismarckhalle komplett.

"Jugend musiziert": Preisträgerkonzert in der Bismarckhalle
Heimische Talente überzeugen mit Musikalität und Fleiß

lip Weidenau. Die Siegener Fritz-Busch-Musikschule ist bis 2022 Ausrichter der Regionalwettbewerbe Südwestfalen „Jugend musiziert“. Außer den heimischen Musiktalenten nehmen auch Kinder und Jugendliche aus dem Kreis Olpe und dem Hochsauerlandkreis teil – so war denn das Preisträgerkonzert am Sonntagnachmittag in der Bismarckhalle voll besetzt. Grußworte von Bürgermeister Steffen Mues, stellv. Landrätin Jutta Capito und Musikschulleiterin Angelika Braumann wiesen auf die 56-jährige...

  • Siegen
  • 10.03.20
KulturSZ
„Ruscher hat Vorfahrt“ heißt das aktuelle Bühnenprogramm von Barbara Ruscher, mit dem sie auf Einladung der AG der Gleichstellungsbeauftragten des Kreises in der Bismarckhalle Weidenau zum Internationalen Frauentag gastierte.

Barbara Ruscher gastierte zum Internationalen Frauentag in der Bismarckhalle
Vorfahrt für die Kabarett-Lady

sib Weidenau. Schlagfertig ist sie, das kann man nicht anders sagen. Erwischt sie einen Mann, der schwungvoll auf einen Frauenparkplatz fährt, gratuliert sie ihm dazu, dass er so offen zu seiner Transsexualität steht. Mit dieser und zahlreichen anderen Pointen aus ihrem aktuellen Programm „Ruscher hat Vorfahrt“ erntete Barbara Ruscher am Vorabend des Internationalen Frauentages, also am Samstag, immer wieder ausgelassenes Gelächter in der Weidenauer Bismarckhalle. Dorthin hatte die...

  • Siegen
  • 08.03.20
Lokales

Bismarckhalle Weidenau und Siegerlandhalle in Siegen
Sind die Hallen zeitgemäß?

mir Siegen. Die Siegener Politik arbeitet sich aktuell mühsam durch den Etatentwurf 2020. Am Dienstag wieder so ein Beispiel im Bauausschuss. Mit einem Aha-Effekt: „Wir haben keine neue Vorlage mit neuen Zahlen bekommen, jedenfalls in Papierform“, so Ansgar Cziba (Grüne). Die Kämmerei in Person von Heiko Erner mochte es nicht glauben: „Die Vorlage ist doch Freitag verschickt worden.“ Stimmt, allerdings nur online. Stromnetzgesellschaft kostet über 10 Mill. Euro extraDickster Brocken darin ist...

  • Siegen
  • 11.02.20
Lokales
Am Freitag fand der fünfte Winterball der Uni Siegen in der Bismarckhalle statt.
2 Bilder

Winterball der Uni in der Bismarckhalle
Von Walzer bis Tango

jon Weidenau. Schneebälle waren bei den frühlingshaften Außentemperaturen am vergangenen Freitag nicht zu erwarten, auf den Winterball der Uni Siegen in der Bismarckhalle konnte man sich aber trotzdem verlassen. Zahlreiche Tanzbegeisterte waren der Einladung der Zentralen Betriebseinheit Sport und Bewegung (ZB-SB) der Universität gefolgt, die seit vergangenem Sommer von Alexandra Ragaller geleitet wird. Dr. Michael Wahl, Übungsleiter der Uni-Tanzkurse, hatte den Ball bereits zum achten Mal in...

  • Siegen
  • 02.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.