Bistum

Beiträge zum Thema Bistum

LokalesSZ
So verteilen sich die Ausgaben des Erzbistums von 505 Millionen Euro im Jahr 2020.

Vermögen von 4,7 Milliarden Euro
Paderborn bleibt eine reiche Diözese

ihm/sz Siegen/Paderborn. Im Konzert der katholischen Bistümer in Deutschland spielt Paderborn die erste Geige – jedenfalls in finanzieller Hinsicht. Zusammen mit den sieben Stiftungen des Bischöflichen Stuhls liegt das Vermögen der katholischen Diözese bei über 7 Milliarden Euro – im vergangenen Jahr stand die Diözese damit an der Spitze in Deutschland. Die Corona-Pandemie hat für eine deutliche Ertragsdelle gesorgt. Dirk Wummel Finanzchef im Erzbistum Paderborn In Paderborn ist man allerdings...

  • Siegen
  • 08.10.21
LokalesSZ
Die Betzdorfer Pfadfinder des DPSG-Bezirks Sieg reden nicht nur über Umweltschutz, sie handeln auch entsprechend. Beim Pfingstlager 2019 wurde ein Beitrag dazu geleistet, die Welt mal kurz zu retten.

Pfadfinder auf Platz 7 beim Umweltpreis
Im Pfingstlager „kurz die Welt gerettet“

thor  Betzdorf/Trier. Es hat keiner Greta Thunberg, keinem Naturschutzverband und keiner Politik bedurft: Pfadfinder waren schon immer engagierte Streiter für die Umwelt und die Schöpfung. Das gehört quasi zum Selbstverständnis, und das gilt auch und gerade für den DPSG-Stamm Betzdorf. Die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen haben nun auch ganz offiziell eine Bestätigung für ihre Arbeit erhalten. Beim Umweltpreis 2020 des Bistums Trier – der Pandemie-bedingt mit Verspätung vergeben...

  • Betzdorf
  • 26.04.21
Lokales

Strenge Auflagen - aber mit Kommunionempfang
Bistum legt Schutzkonzept für Gottesdienste vor

sz Kirchen/Trier. Können schon am kommenden Wochenende wieder im Bistum Trier und somit auch im Dekanat Kirchen öffentliche Gottesdienste gefeiert werden? Das ist die spannende Frage, nachdem am Montag Generalvikar Dr. Ulrich von Plettenberg ein entsprechendes Schutzkonzept vorgestellt hat. Entscheidend dabei ist das Treffen der Bundesregierung mit den Ministerpräsidenten am Donnerstag. Dort soll entschieden werden, ob und wie Gottesdienste in Deutschland wieder unter Einbezug der...

  • Kirchen
  • 27.04.20
LokalesSZ
Betzdorf mit der Kirche St. Ignatius ist der Pfarrort der neuen Großpfarrei, und damit wird diese auch den Namen der Stadt <jleftright>erhalten.  Archivfoto: rai</jleftright>

Kirchen ist namentlich außen vor
Großpfarrei wird Betzdorf heißen

thor Betzdorf/Kirchen. Zum 1. Januar 2020 wird nicht nur das heimische Dekanat verschwinden, sondern auch der Name Kirchen aus der Organisationsstruktur. Bischof Stephan Ackermann hat jetzt Dekrete zur Errichtung der ersten 15 neuen Großpfarreien erlassen. Und diese bestimmen nicht nur die Aufhebung der bisherigen Pfarreien und Kirchengemeinden, sondern auch die Namen. Somit geht zum neuen Jahr die Großpfarrei Betzdorf an den Start. Wie berichtet, hatte es gerade in der Verbandsgemeinde Kirchen...

  • Betzdorf
  • 20.11.19
LokalesSZ
Laden alle Gläubigen zur Versammlung in die Stadthalle ein (v.l.): Peter Härtling, Andreas Schmidt, Annette Seifert, Pfarrer Helmut Mohr, Pater Anthony, Fabian Bodora und Georg Moll.

Betzdorfer Gemeinde will über Inhalte statt über Strukturen sprechen
St. Ignatius blickt nach vorn

thor Betzdorf. Wäre Fabian Bodora ehrenamtlich nicht nur als Pfarrgemeinderatsvorsitzender tätig, sondern auch als DJ, würde an diesem Abend unter Garantie irgendwann ein Klassiker von Oasis laufen. „Don’t look back in anger“ würde es aus den Boxen schallen: Schau nicht zurück im Zorn. Es wäre in der Tat auch abseits jedes Gotteslobs die passende Hymne für das, was da geplant ist: Den Blick nach vorn gerichtet, soll und muss das kirchliche Leben in St. Ignatius bei allen anstehenden...

  • Betzdorf
  • 11.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.