Blasmusik

Beiträge zum Thema Blasmusik

KulturSZ
Viel Luft und viel Raum: Die Bergknappenkapelle Niederschelden probt für das Konzert, das mit größtmöglicher Sicherheit für alle am Sonntag stattfinden soll.

Bergknappenkapelle Niederschelden
Adventskonzert: testen und Musik hören

gmz Niederschelden. In Zeiten wie diesen ist auch ein Testzentrum vor einem Veranstaltungsort nichts Ungewöhnliches: Für die Sicherheit von Musikern und Besucherinnen, so Dirigent Sven M. Hellinghausen im Gespräch mit der SZ, hat die Bergknappenkapelle Niederschelden ein Corona-Testzentrum des DRK organisiert, damit alle sich vor dem Konzert in der Aula des Gymnasiums auf der Morgenröthe testen lassen können, bevor das Konzert der Bergknappen am Sonntag, 5. Dezember, 16 Uhr, beginnt (Einlass ab...

  • Siegen
  • 02.12.21
Lokales
Die Natur- und Jagdhorn-Bläsergruppe Siegerland-Wittgenstein spielt die Hubertusmesse in der katholischen Sankt-Petrus-Kirche.

Hubertusmesse in Bad Laasphe
Eine Messe mit weichem Klang

vc Bad Laasphe. Der Klang des Parforce-Horns erfüllte die katholische Sankt-Petrus-Kirche in Bad Laasphe am Sonntagabend. Ein besonderer Klang für eine außergewöhnliche Messe. Das fand auch Pfarrer Stefan Berkenkopf. Der katholische Geistliche konnte in der Bad Laaspher Kirche fast 50 Gläubige und Musikfreunde begrüßen. Zu Gast war die Natur- und Jagdhorn-Bläsergruppe Siegerland-Wittgenstein. Ein außergewöhnliches Klangerlebnis „Die musikalische Gestaltung war einfach wunderbar“, sagte Stefan...

  • Bad Laasphe
  • 18.11.21
Lokales
Die „Egerländer6“ begeisterten am Sonntag in Bad Laasphe.

"Egerländer6" spielen auf
Blasmusik vom Feinsten im Haus des Gastes

mila Bad Laasphe. Unter großem Beifall wurden die „Egerländer6“ am Sonntagnachmittag nach 2019 erneut in Bad Laasphe begrüßt. Die „Egerländer6“, bestehend aus sechs Musikern und dem Schlagzeuger Timo Groos, zogen das Publikum mit ihrer „ewig jungen Blasmusik“ in ihren Bann. Dies ist das Motto der allseits bekannten Musikanten aus dem Raum Mittelhessen. Haus des Gastes ausverkauftDem ausverkauften Haus des Gastes wurden viele längst vergessene Klassiker der Blasmusik, alte „Böhmische Weisen“ und...

  • Bad Laasphe
  • 03.11.21
KulturSZ
 Unter schwierigen Voraussetzungen bei der Vorbereitung gelang dem Siegener Blasorchester im Leonhard-Gläser-Saal am Sonntagnachmittag ein brillantes Herbstkonzert mit einem Querschnitt durch die Musik für sinfonisches Blasorchester.

Gelungene Rückkehr auf die Bühne
Siegener Blasorchester spielt im Gläsersaal

bst. Siegen.  Vor zwei Jahren veranstaltete das Siegener Blasorchester das 33. seiner jährlichen Herbstkonzerte, die einen breiten Querschnitt durch der Musik für sinfonisches Blasorchester boten – von traditioneller Blasmusik über Bearbeitungen von Werken der „E-Musik“ über Filmmusik bis zeitgenössischer Pop- und Rockmusik. Dann kam die Pandemie. Erst kurz vor den Sommerferien 2021 wurden Proben wieder möglich, so dass nur relativ wenig Zeit für die Vorbereitung auf das Konzert am Sonntag im...

  • Siegen
  • 02.11.21
KulturSZ
Classic Brass spielte in Weidenau 1 (v. l.): Christian Fath, Jürgen Gröblehner, Zoltan Nagy, Szabolcs Horváth und Roland Krem begeisterten das Publikum in der Haardter Kirche.

Classic Brass gibt Konzert in der Haardter Kirche
Abendliche Morgenstimmung

roh - Die Bläserformation Classic Brass stellte auch ihre neue CD vor. Titel: "Morgenstimmung". roh Weidenau. „Kann es sein, dass damals alles so einfach war, oder hat die Zeit jede Zeile umgeschrieben?“ So heißt es im ins Deutsche übersetzten Text von „The Way We Were“. Das Blechbläserquintett Classic Brass spielte diesen Song am Freitag in der Haardter Kirche in Weidenau, mit Szabolcs Horváth als blecherner Barbara Streisand aus dem gleichnamigen Film aus den 70ern. Ansteckende Spielfreude...

  • Siegen
  • 03.10.21
Lokales
Während die Impfaktion am Mittwoch mit Partybeats eher die jüngere Generation ansprechen sollte, steht für Sonntag Blasmusik auf dem Programm. Die soll dann eher die ältere Generation ansprechen.

Besondere Aktion im Attendorner Impfzentrum
Partybeats und Blasmusik zum Piks

gro Attendorn. Eine gewisse Impfmüdigkeit hat die Region längst erreicht. Impfzentrum und Arztpraxen berichten von einer geringeren Nachfrage und übriggebliebenen Dosen. Aber wie bringt man die Menschen doch wieder dazu, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen? Das Attendorner Impfzentrum hatte da eine ebenso ungewöhnliche wie spektakuläre Idee: Anstatt mit Strafen und Bußgeldern gegen mögliche Impfschwänzer vorzugehen, veranstalteten die Verantwortlichen des Zentrums am Mittwochabend eine...

  • Attendorn
  • 08.07.21
LokalesSZ
Die Musik ist sein Leben: Instrumentenmachermeister Holger Block.
2 Bilder

Der einzige Instrumentenmachermeister im Kreis
Meister Block lebt für die Musik

yve Öhringhausen. Mit seinem Beruf ist Holger Block im Kreis Olpe alleine auf weiter Flur. Er übt ein seltenes Handwerk aus, hat es von der Pike auf gelernt. Ausrichtsbolzen, Ausbeilhammer und -roller liegen sicher in seiner Hand, scheinen auf Hochglanz poliert. Der 43-Jährige braucht immer eine ruhige Hand, viel Konzentrationsvermögen für seine Arbeit oft auf den Zehntelmillimeter genau. „Hereinspaziert“, begrüßt er die Siegener Zeitung, die mehr über die Tätigkeit eines...

  • Drolshagen
  • 22.04.21
Lokales
Rege Beteiligung bei der Bläser-Online-Probe des CVJM-Kreisverbandes Wittgenstein. Problematisch: Die Musiker können sich untereinander nicht hören.

Bläser des CVJM Wittgenstein proben digital
Jubiläumsjahr per Videokonferenz

schn Wittgenstein. Wie probt man mit einem Bläserchor, wenn man sich aktuell nicht persönlich treffen kann? Und wie bekommt man das in einem Jahr hin, in dem man eigentlich das 100-jährige Bestehen feiert? Genau vor dieser Frage standen die Bläser des Christlichen Vereins Junger Menschen (CVJM) in Wittgenstein. Vor einem Jahrhundert begann die Geschichte der Posaunenchöre des CVJM auch hier in der Region. Damals war man noch in einem gemeinsamen Kreisverband mit den Kollegen aus Biedenkopf. Als...

  • Bad Berleburg
  • 06.04.21
Kultur
Aus der erfolgreichen Geschichte des damaligen Projektorchesters – hier ein Bild aus dem Kulturwerk in Wissen vom Februar 2016 – hat sich für Marco Lichtenthäler die Idee der Bläserphilharmonie Kreis Altenkirchen entwickelt.

Bläserphilharmonie Kreis Altenkirchen (BPAK) gründet sich
Musikalischer Paukenschlag

sz/pebe Altenkirchen.  Mit einem kräftigen Paukenschlag startet das neue Jahr musikalisch im Kreis Altenkirchen: Dort gründet sich die  Bläserphilharmonie Kreis Altenkirchen  (BPAK). Dies teilte der Initiator, Landesmusikdirektor Marco Lichtenthäler, jetzt mit. Die BPAK sei „ein professionell organisiertes sinfonisches Blasorchester und soll das musikalische Aushängeschild des Landkreises Altenkirchen im nördlichen Rheinland-Pfalz bilden.“ Sie solle durch einen Verein getragen werden und...

  • Altenkirchen
  • 05.01.21
KulturSZ
Flotte Weisen und Melodien zum Träumen: Das erste Konzert der Bergknappenkapelle Niederschelden nach langer Corona-Zwangpause erfreute am Sonntagnachmittag im Schlossgarten viele Zuhörer.
7 Bilder

Bergknappenkapelle Niederschelden im Schlosspark
Blasmusik zum Träumen

hmw Siegen. Endlich wieder einmal Siegerländer Blasmusik! Die gab es bei „Sonntagnachmittag um 4 im Schlossgarten“ zu hören, dargeboten von rund 25 Musikern der Bergknappenkapelle Niederschelden unter dem Dirigat von Sven M. Hellinghausen. Lange Zeit mussten die Musiker für die Auftritte zu Hause alleine üben, bis die erste gemeinsame Probe wieder möglich war. Hatte Corona seit März alles „auseinandergeblasen“, so war mit dem ersten Auftritt (normalerweise wären es 25 gewesen) nach dieser...

  • Siegen
  • 17.08.20
KulturSZ
Ziemlich happy, endlich wieder vor Publikum spielen zu können, waren die Original Egerländer Musikanten, die am Sonntagabend zum Abschluss der Auto-Konzertreihe auf der Olper Griesemert auftraten.
7 Bilder

Ernst Hutter und die Egerländer in „Brings-Drive-In-Arena“
"Blas' Musik in die Welt"

gum Olpe. Seit dem Tod des beliebten Volksmusikers Ernst Mosch dirigiert Ernst Hutter das hochkarätig besetzte Blasorchester Die Egerländer – das Original. Die 2019 und 2020 geplante Europatournee unter dem Motto „Bleib dir treu“ fand im März durch die Corona-Pandemie ein jähes Ende. Umso mehr freuten sich die Musiker über einen Neustart im Sauerland – hier waren sie am Sonntagabend zu Gast bei der letzten Veranstaltung der Konzertreihe in der „Brings-Drive-In-Arena“ auf dem Gelände der Firma...

  • Stadt Olpe
  • 06.07.20
Lokales
Seit mehr als 80 Tagen gehört die allabendliche Musik der Familie Hackler inzwischen zum festen Programm in Feudingen. Das Foto zeigt (v. l.) Joachim, Johanna Charlotte, Lillian Guntermann, Ernst Alfred und Gerhild.

Familie Hackler spielt an jedem Abend
Mit Blasmusik gegen die Corona-Pandemie

sz Feudingen. Wie lange gab es keine Präsenz-Gottesdienste in den Kirchen? Wie lange waren die Schulen geschlossen? Wie lange gehen wir schon mit Schutzmasken einkaufen? Tage, Wochen, Monate verschwimmen in den Zeiten der Corona-Pandemie ein wenig. Aber, wenn sich die Feudinger gerade fragen, wie lange sie jetzt in Corona-Zeiten eigentlich schon allabendlich gegen 19 Uhr eine halbe Stunde Bläsermusik über den Dächern vom Welsenbach geboten bekommen, dann ist die Antwort ganz anschaulich...

  • Bad Laasphe
  • 15.06.20
Kultur
Die Siegerländer Bergknappenkapelle probte in der vorigen Woche an ungewohntem Ort, auf dem Parkplatz der Niederscheldener Firma Amkon. Inzwischen erlaubt das Land NRW die Probe auch wieder in geschlossenen, wenngleich gut durchlüfteten Räumen, so dass die Knappen wieder im Volkshaus musizieren können.
Video 2 Bilder

Bergknappenkapelle probt unter Corona-Bedingungen
Blasmusik mit „Ploppschutz“

ciu Niederschelden/Siegen. „Die lange Zeit des Wartens ist seit letzter Woche vorbei.“ – Sichtlich erleichtert berichtet Carsten Daub von dieser ersten Probe im Freien. Ein bisschen Land in Sicht für den Vorsitzenden der Siegerländer Bergknappenkapelle Niederschelden, die am vorigen Donnerstag erstmals nach der Corona-Auszeit wieder zusammen gespielt hat. Möglich war das auf dem Parkplatz der Niederscheldener Firma Amkon; an diesem Donnerstag wird sogar wieder eine Übungsstunde im...

  • Siegen
  • 03.06.20
KulturSZ
Thomas Kiehl und Hans-Joachim Thiemann schicken Abend für Abend Bläserklänge über ihren Ort, Bottenbach. Fast immer kommt Applaus zurück, manchmal sogar Musik.
4 Bilder

Seit mehr als 40 Tagen: Musik zur Freude der Menschen
Eine kleine Nachtmusik in Bottenbach

ciu - Ein Junge spielte zum Dank Smetanas „Moldau“  auf der Blockflöte. ciu Bottenbach.  Abend für Abend, und das schon seit über 40 Tagen, gibt es in Bottenbach ab 19 Uhr eine „kleine Nachtmusik“. Drei, manchmal auch wenig mehr Bläser schicken von unterschiedlichen Standorten aus Musik über den Ort – und treffen auf ein Echo aus Applaus, Gesang, oder auch: Musik. Das Programm dieses immer wieder anderen Freiluftkonzerts folgt einem Muster, wie Eberhard Schöler der SZ berichtet. „Wir beginnen...

  • Kreuztal
  • 04.05.20
KulturSZ
Für ihr Frühjahrskonzert hatte sich die Stadtkapelle Betzdorf nicht nur musikalische, sondern auch plüschige Überraschungen einfallen lassen.

Stadtkapelle Betzdorf mit pfiffigem Frühjahrskonzert
Sascha Becher dirigierte und moderierte

gum Betzdorf. Von wegen die Bienen sind noch nicht unterwegs! Am Sonntagnachmittag in der Stadthalle in Betzdorf gab es gleich einen ganzen Schwarm der freundlichen Frühlingsboten, allerdings summten die ausschließlich auf der Bühne und sorgten für beste Stimmung. Doch dazu später mehr. Die Betzdorfer Stadtkapelle spielte ihr traditionelles Frühjahrskonzert und konnte gleich mit einem ganzen Strauß von Höhepunkten aufwarten. Um es vorweg zu sagen, sie haben allesamt wieder restlos überzeugt:...

  • Betzdorf
  • 09.03.20
KulturSZ
Die Musikkapelle Rudersdorf präsentierte sich bei ihrem Konzert im Haus Heimat mit einem erlesenem Programm in einem stilvoll arrangierten Ambiente.

Musikverein Rudersdorf mit tollem Konzert im Haus Heimat
Stephan Müller dirigierte anspruchsvolles Programm

hmw Rudersdorf. Nur noch vereinzelte Plätze waren frei am vergangenen Samstagabend im fast ausverkauften Haus Heimat in Rudersdorf. Hier war das Jahreskonzert des Musikvereins Rudersdorf (ehemalige Schützenkapelle) unter Leitung von Stephan Müller allererste Sahne. Denn nicht nur das äußerst anspruchsvolle Repertoire von Jugend- und Hauptorchester vermochte zu beeindrucken, sondern auch die dezent-gedeckte Spotlight-Untermalung, wobei mittig vor der Bühne ein großer Kerzenleuchter aufgestellt...

  • Wilnsdorf
  • 09.03.20
KulturSZ

Federleichter und ungewöhnlich gespielter Bläser-Sound mit Federspiel
Fernab der Blasmusik-Klischees

Die preisgekrönten Österreicher von Federspiel begeisterten das Publikum in der ev. Kirche Buschhütten. anwe Buschhütten. Sie beschwören zwar auch, besonders mit dem Titel ihres neuen Albums „Von der langsamen Zeit“, diese Zeit, die sich trotz der hektischen Vorweihnachtszeit peu à peu kurz vor den Feiertagen breit macht und die Menschen sich genüsslich zurücklehnen und das Arbeitstempo herunterfahren lässt. Aber wie passt diese Langsamkeit mit einem eigentlich siebenköpfigen Ensemble aus...

  • Kreuztal
  • 19.12.19
KulturSZ
Das Stadtorchester Kirchen sorgte beim Wohltätigkeitskonzert in der Lutherkirche in Kirchen für einen glanzvollen Auftakt.
7 Bilder

Konzert in der Lutherkirche in Kirchen für den guten Zweck
Viel Beifall für viele beteiligte Musiker

gum Kirchen. Konzerte gehören zu den Höhepunkten im Leben eines Gesangvereins oder eines Orchesters, und dass die Liebe zur Musik viele Menschen vereint, das zeigte sich einmal mehr am Sonntag in der Lutherkirche in Kirchen. Veranstaltet von der ev. Kirchengemeinde Kirchen, spielten und sangen Musiker und Sänger bei freiem Eintritt für die Schwangerenkonfliktberatung des Diakonischen Werks Altenkirchen, über die Sozialpädagogin Antje Daub-König ausführlich unterrichtete. Die Kirche war bis auf...

  • Kirchen
  • 18.11.19
LokalesSZ
Stellt man sich so waschechte Amerikaner vor? Nicht unbedingt. Die Musiker der „Round To Brass Band“ stellten eindrucksvoll unter Beweis, dass man deutsche Traditionen auch über Jahrzehnte erhalten kann.
2 Bilder

Rock trifft Blasmusik auf dem Erndtebrücker Schützenplatz
International geht so einfach!

vö Erndtebrück. Es sind Abende wie diese, die Hoffnung machen: Nämlich dahingehend, dass die Welt über den großen Teich hinweg eben nicht nur von Missverständnissen, Provokationen und Ärger über den anderen bestimmt wird. International geht eben so einfach, wie am Mittwochabend auf dem Erndtebrücker Schützenplatz: „Rock meets Blasmusik“ – Rock trifft Blasmusik – lautete das Motto des Sommerabends, es hätte auch gut und gerne „Amerika trifft Deutschland“ heißen können. Die „Round Top Brass Band“...

  • Erndtebrück
  • 01.08.19
Lokales
Rund 200 Bläser kamen am Wochenende in den Wald „Neue Hoffnung“, um gemeinsam das Kreisposaunenfest zu feiern.

Kreisposaunenfest
Blasmusik unter Bäumen

sz Wilgersdorf. Unter dem Thema „Frieden+“ hat am vergangen Sonntag der CVJM-Posaunenverband zu seinem jährlichen Kreisposaunenfest nach Wilgersdorf in den Wald „Neue Hoffnung“ eingeladen. Organisiert wurde dieses Fest zum sechsten Mal von dem Posaunenchor und CVJM Wilgersdorf. Aus den insgesamt 55 Chören, die dem Posaunenverband angeschlossen sind, kamen rund 200 Bläser bei bestem Wetter zunächst auf dem naheliegenden Sportplatz zusammen. Der Tag begann für sie mit einer letzten Generalprobe...

  • Wilnsdorf
  • 10.07.19
Kultur
Der Musikverein Müsen zieht eine lange Schlange von Festzugteilnehmern hinter sich her. Impressionen vom Festzug zur 100-Jahr-Feier des Musikvereins Müsen im Juni 2019.
40 Bilder

Sonnenschutz und beste Laune (noch mehr Fotos)
Ganz Müsen war eine Festmeile

hema Müsen.  Mit Posaunen und Fanfaren, auf Traktoren und zu Fuß, mit oder auch ohne Sonnenhut zogen am gestrigen Sonntag rund 600 unermüdlich Feiernde beim großen Festzug anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Müsener Musikvereins durch die Straßen des Ortes. Mehr als 50 verschiedene Gruppen, unter ihnen Musikkapellen, die Ortsvereine sowie Gastgruppen aus benachbarten und befreundeten Ortschaften und Vereinen sorgten für jede Menge gute Laune und Heiterkeit bei den vielen Zuschauern, die...

  • Hilchenbach
  • 30.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.