Alles zum Thema Blaulicht

Beiträge zum Thema Blaulicht

Lokales
Die Polizei sucht einen E-Bike-Dieb.

Schaufenster mit Stein eingeworfen
Hochwertiges E-Bike gestohlen

sz - Am frühen Montagmorgen, gegen 3.45 Uhr, warf ein bisher unbekannter Täter mit einem Pflasterstein die Schaufensterscheibe eines Fahrradladens an der Wildener Straße in Neunkirchen-Salchendorf ein. Aus dem Laden wurde ein hochwertiges E-Bike der Marke Kellys, Typenbezeichnung THEOS 60, im Wert von 4900 Euro entwendet, mit dem der Täter in Richtung Neunkirchen fuhr. Es entstand zudem ein Schaden von circa 3000 Euro. Hinweise erbittet die Kripo in Siegen unter Tel. (0271) 70990.

  • Neunkirchen
  • 12.08.19
  • 494× gelesen
Lokales
Blick in den ausgebrannten Container am Sonntagmorgen.
4 Bilder

Container brannte
Erneut Feuer in Helberhausen

cs Helberhausen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag (11. August) wurden die Bewohner Helberhausens gegen 3.40 Uhr aus dem Schlaf gerissen. Die Löschgruppe der Freiwilligen Feuerwehr rückte aus, ein Altpapiercontainer, der sich auf einem geschotterten Platz unterhalb des Hilchenbacher Ortsteils an der Ferndorfstraße befindet, stand in Flammen. Das Feuer war schnell gelöscht, sodass die Kameraden rasch wieder abrückten. Erneuter Fall von Brandstiftung? Zur Brandursache liegen derzeit noch...

  • Hilchenbach
  • 11.08.19
  • 2.586× gelesen
Lokales
Ein Streifenwagen in der Siegener Fußgängerzone. Rechnerisch werden der Fahrer- und der Beifahrersitz unbesetzt bleiben, weil die Kreispolizeibehörde zwar zwei neue Planstellen im Vollzug, aber nicht das Personal dafür zugewiesen bekommen hat.  Foto: ch

Polizei hat zu wenig Personal
20 Planstellen unbesetzt

ch Siegen/Bad Berleburg. Die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein wird in diesem Jahr um acht Stellen aufgestockt. Genauer: um 7,91 zusätzliche Stellen. Diese krumme Zahl hat jetzt der Landtagsabgeordnete Jens Kamieth als Nachricht aus Düsseldorf und Erfolgsmeldung der schwarz-gelben Landesregierung übermittelt. Das NRW-Innenministerium habe in der vergangenen Woche die Personalverteilung für die 50 Polizeibehörden des Landes Nordrhein-Westfalen festgelegt, so der Christdemokrat. "Massive...

  • Siegen
  • 30.07.19
  • 610× gelesen
Lokales
Nach Beendigung des nächtlichen „Badevergnügens“ wollte die Gruppe das Freibad auf gleichem Wege wie beim Betreten wieder verlassen: Sie kletterte über den Zaun.  Hierbei kam es zu dem tragischen Unfall.

In der Nacht über Freibadzaun geklettert
Badeausflug mit tragischem Ausgang

kay Freudenberg. Zu einem schweren Unfall auf dem Gelände des Freudenberger Freibades wurden in der Nacht zu Sonntag Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst alarmiert. Eine Gruppe junger Leute hatte sich durch Überklettern des immerhin zwei Meter hohen Eingangstores illegal Zutritt zu dem Freibadgelände verschafft. Mit dem Kopf auf das Betonpflaster Nach Beendigung des nächtlichen „Badevergnügens“ wollte die Gruppe das Gelände auf gleichem Wege wie beim Betreten wieder verlassen. Hierbei...

  • Freudenberg
  • 28.07.19
  • 12.214× gelesen
Lokales
NRW Innenminister Reul

Nach Attacke auf Polizist ist Reul in Siegen
Innenminister telefonierte mit Opfer

kalle Siegen. Es war am Freitag beim Besuch des NRW-Innenministers Herbert Reul (CDU) das alles bestimmende Thema: die brutale Attacke auf einen 34 Jahre alten Polizeikommissar, der am 20. Juli vor einem Club in Geisweid von einem Dortmunder (24) mit dem Knie am Kopf schwer verletzt wurde (hier der SZ-Bericht). Der Beamte liegt noch immer mit einem mehrfachen Kieferbruch in der Klinik. Es wird Monate dauern, bis er seinen Dienst wieder antreten kann. Minister Reul nutzte die Anfahrt nach...

  • Siegen
  • 26.07.19
  • 5.314× gelesen
Lokales
Der Unfall forderte insgesamt zwei verletzte Personen.

Pkw geriet außer Kontrolle
B 508 nach Unfall komplett gesperrt

kay Vormwald. Polizei und Rettungsdienst wurden am späten Dienstagvormittag zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B 508 alarmiert. Eine junge Pkw-Fahrerin war auf der Bundesstraße von Vormwald kommend in Richtung Kronprinzeneiche unterwegs. In einer Rechtskurve geriet sie aus bislang ungeklärter Ursache in die Mitte der beiden Fahrspuren. Hier streifte sie ein entgegenkommendes Fahrzeug. Im weiteren Verlauf kollidierte der komplett außer Kontrolle geratene Pkw der jungen Frau mit einem...

  • Hilchenbach
  • 23.07.19
  • 634× gelesen
Lokales

Polizei warnt erneut
Enkeltrick als neue alte Masche

sz Siegen/Bad Berleburg. Nachdem in letzter Zeit Betrüger mit der Masche des „falschen Polizeibeamten“ im Kreis Siegen-Wittgenstein versucht haben, zumeist ältere Leute um ihr Erspartes zu bringen – allein in der vergangenen Woche gab es mehr als 20 Versuche –, ist nun der sogenannte Enkeltrick wieder aufgetaucht. Darauf wies am Montag die Polizei hin. Sie musste mehrere Versuchen des Enkeltricks registrieren. In allen Fällen gaben sich die Täter am Telefon als Familienmitglieder aus, die...

  • Siegen
  • 22.07.19
  • 136× gelesen
Lokales

Zwölfjähriger legte Vollbremsung hin
Glück im Unglück

sz Kreuztal. Am Sonntag, gegen 13.50 Uhr, fuhr ein zwölf-jähriger Junge mit seinem Fahrrad den "Eggersten Ring" bergab. Neben ihm fuhr sein sechsjähriger Bruder mit einem Tretroller. Eine 43-jährige fuhr zurselben Zeit mit ihrem Renault den "Eggersten Ring" bergauf. In Höhe Narzissenweg kamen die beiden Jungen der Frau entgegen, welche ihren Wagen sofort abbremste. Der Zwölfjährige legte ebenfalls eine Vollbremsung hin und schaffte es, quer vor dem Pkw zum Stillstand zu kommen, konnte sich und...

  • Kreuztal
  • 22.07.19
  • 184× gelesen
Lokales
Die Waldbrandgefahr ist noch immer groß, deshalb ist die Feuerwehr auch immer noch sehr wachsam. Foto: bjö

Brennendes Heu rasch gelöscht

bjö Kredenbach. Schnell gelöscht hatte die Feuerwehr am Freitagnachmittag einen Brand an der Scheidtstraße in Kredenbach. Eine Anwohnerin hatte gemeldet, dass am Feldweg einige Quadratmeter Heu bzw. dürres Gras vor sich hinkokelten. Wegen der nach wie vor erhöhten Waldbrandgefahr rückten die Einheiten aus Kredenbach, Ferndorf, Kreuztal und Müsen zur Einsatzstelle auf dem freien Gelände oberhalb der Marburger Straße Ortseingang Kredenbach aus. Vor Ort reichten wenige Liter aus dem Tank des...

  • Kreuztal
  • 19.07.19
  • 485× gelesen
Lokales
Am Ende kam der Sattelzug mit der Zugmaschine quer zur Fahrbahn stehend zum Stillstand. Foto: kay

Zugmaschine quer zur Fahrbahn
Kontrolle über Sattelzug verloren

kay Kreuztal. Zu einem Unfall auf der HTS mussten am Freitagmorgen Feuerwehr und Rettungsdienst ausrücken. Der 59-jährige Fahrer eines Sattelzuges war in Richtung A 4 unterwegs. In Höhe der Langenauer Brücke verlor er aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein 45 Tonnen schweres Gefährt, der Lkw geriet ins Schleudern und kollidierte im weiteren Verlauf mit der Mittelschutzplanke. Schließlich kam der Sattelzug mit der Zugmaschine quer zur Fahrbahn stehend zum Stillstand. Der Fahrer...

  • Kreuztal
  • 19.07.19
  • 185× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Lokales
Ein Lkw hatte auf der Brücke zwischen Kreuztal und Fellinghausen an der Ampel vor der Auffahrt auf die HTS Richtung Buschhütten einen Auffahrunfall verursacht, bei dem drei Pkw zusammengeschoben wurden, die ebenfalls auf die Schnellstraße abbiegen wollten.

Auffahrunfall mit fünf Verletzten
Rampe über eine Stunde gesperrt

bjö Kreuztal. Fünf Verletzte und ein Schaden von geschätzten 30.000 Euro forderte am Freitagnachmittag ein Verkehrsunfall in Kreuztal. Ein Lkw hatte auf der Brücke zwischen Kreuztal und Fellinghausen an der Ampel vor der Auffahrt auf die HTS Richtung Buschhütten einen Auffahrunfall verursacht, bei dem drei Pkw zusammengeschoben wurden, die ebenfalls auf die Schnellstraße abbiegen wollten. Laut Angaben der Polizei befanden sich unter den Verletzten auch zwei Kinder. Die Polizei sperrte die...

  • Siegen
  • 19.07.19
  • 255× gelesen
Lokales
Die „First Responder“ der Löschgruppe Feuersbach stabilisieren verletzte oder erkrankte Personen durch basismedizinische Maßnahmen, bis der Rettungsdienst eintrifft. Foto: scp

"First Responder“ aus Feuersbach
Bis der Rettungswagen eintrifft

scp Feuersbach. Die Löschgruppe Feuersbach ist eine der kleineren Einheiten innerhalb der Feuerwehr Siegen. Doch die Aktiven haben dort eine besondere Sonderaufgabe: Sie stehen zusätzlich für „First Responder“-Einsätze parat. Darauf machte Stadtbrandinspektor Matthias Ebertz anlässlich der offiziellen Übergabe des neuen Löschgruppenfahrzeugs LF 10 und der neuen Fahrzeughalle am Feuersbacher Gerätehaus aufmerksam (die SZ berichtete). Als „First Responder“ bezeichnet man ehrenamtliche...

  • Siegen
  • 18.07.19
  • 1.081× gelesen
Lokales

Junge Union will Debatte
Idee: Feuerwehrrente

sz Kreuztal. Die Junge Union Kreuztal schlägt eine Diskussion, um die Einführung einer so genannten Feuerwehrrente in Kreuztal vor: „Das Thema ist definitiv eine Diskussion wert.“ Die ehrenamtlichen Feuerwehrkräfte leisteten einen wertvollen Beitrag, argumentiert der JU-Vorsitzende Julian Siebel in einer Pressemitteilung. „Wir dürfen nie vergessen, dass Kreuztal nur durch eine entsprechende Genehmigung die Erlaubnis erteilt bekommen hat, eine ausschließlich ehrenamtliche Feuerwehr zu...

  • Kreuztal
  • 17.07.19
  • 135× gelesen
Lokales
Diesmal gab es keinen Großeinsatz wie in der Neujahrsnacht (Bild). Dabei wurden die Bewohner und Mitarbeiter des Hauses Abendfrieden offenbar ein zweites Mal von einem Brandstifter heimgesucht. Archivfoto: ihm

Haus Abendfrieden findet keine Ruhe
Brandstiftung: Hat Feuerteufel erneut gezündelt?

ch Helberhausen. Da wurden Erinnerungen wach. Ein leichter Brandgeruch lag in der Luft. Die Nachtschwester des „Haus Abendfrieden“ musste am Samstagmorgen die Luft ein paar Mal tief in die Nase ziehen, bevor sie das Verkokelte riechen konnte. Dann gab es keinen Zweifel mehr: „Es brennt!“ Die Feuerwehr wurde alarmiert; um 3.13 Uhr rückte die Löschgruppe Helberhausen aus. Derselbe Ort, dasselbe Muster Nur um wenige Minuten später das kleine Feuerchen hinter der Senioreneinrichtung rasch...

  • Hilchenbach
  • 14.07.19
  • 3.701× gelesen
Lokales
Der Alleinunfall führte zur Vollsperrung

Pkw überschlug sich
B 508 komplett gesperrt

sz Vormwald. Die Polizei musste am Samstagvormittag die Bundesstraße 508 zwischen Lützel und Vormwald voll sperren. Ein Wagen hatte sich überschlagen und war im Straßengraben gelandet. Das Auto war von der Lützel kommend  talwärts unterwegs; in einer Kurve verlor der 36 Jahre alte Fahrer die Kontrolle über den Pkw. Sein Fahrzeug blieb nach dem Überschlag auf dem Dach liegen.  Der Fahrer und drei weitere Insassen wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Sie wurden mit Rettungswagen in...

  • Hilchenbach
  • 13.07.19
  • 555× gelesen
Lokales
Ein auf dem Parkplatz der freien ev. Gemeinde an der Freier Grunder Straße abgestellter Porsche Panamera brannte im Bereich des Motorraumes.

Feuerwehr verhinderte Schlimmeres
Porsche brannte

kay Wilden. Am Donnerstagnachmittag wurden die Feuerwehren aus Wilnsdorf und Wilden zu dem Brand eines Pkw alarmiert. Ein auf dem Parkplatz der freien ev. Gemeinde an der Freier Grunder Straße abgestellter Porsche Panamera brannte im Bereich des Motorraumes. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Ausbrennen der Luxuskarosse verhindert werden. Laut Polizei ist ein technischer Defekt die Brandursache.

  • Wilnsdorf
  • 04.07.19
  • 569× gelesen
Lokales

Teure Taten am frühen Morgen
Autos zerkratzt

sz Kreuztal/Geisweid. Am Wochenende sind zwei Autos von Unbekannten zerkratzt worden. Ein schwarzer VW Golf stand an der Siegener Straße in Kreuztal, ein schwarzer Daimler in der Neuwiese in Dillnhütten. Beide Fahrzeuge wurden unter anderem durch die Kratzer stark beschädigt. Die Taten erfolgten in den frühen Morgenstunden des Samstags (29. Juni) und des Sonntags (30. Juni). Der Gesamtschaden wird auf rund 10 000 Euro geschätzt. Die Polizei bittet um Hinweise.

  • Kreuztal
  • 01.07.19
  • 73× gelesen
Lokales
Vor das Dutzend Mitglieder des "Dritten Weges", hinten - von der Polizei auf der anderen Straßenseite auf Distanz gehalten - die Gegendemonstranten.
10 Bilder

Von der Polizei auf Distanz gehalten
"Dritter Weg" und Gegendemonstranten schrien sich an

ch Siegen. Die einen brüllten ins Megafon, die anderen erhoben ihre Stimme: Rund 200 Gegendemonstranten übertönten am Mittwochabend in Siegen eine Kundgebung der Organisation „Der dritte Weg“. Ein Dutzend Frauen und Männer der rechtsextremistischen Kleinstpartei, offenbar samt Anhang angereist, hatte sich am Kölner Tor eingefunden – unter Beobachtung massiver Polizeikräfte. "Schämt euch, Nazis!" Anlass war laut der Gruppierung der blutige Vorfall auf dem Fischbacherberg in der Woche...

  • Siegen
  • 26.06.19
  • 11.038× gelesen
Lokales

Halbseitige Sperrung
Bauarbeiten führen zu Verkehrsbehinderung

sz Littfeld. Aufgrund der Instandsetzungsarbeiten innerhalb der Ortsdurchfahrt Littfeld (B 517) an der Stützwand an der Littfe, an den beiden Brücken über die Littfe und an der Brücke über die Heimkause wird es bis voraussichtlich September zu Verkehrsbehinderungen kommen. Das teilte der Landesbetrieb Straßen NRW nun mit. „Die Verkehrsführungen erfolgen unter halbseitiger Sperrung mit Lichtsignalanlage. Weiter wird die Deck- und Binderschicht der Fahrbahn der Ortsdurchfahrt erneuert, dies wird...

  • Kreuztal
  • 12.06.19
  • 72× gelesen
Lokales
Der Schaden beläuft sich nach Schätzungen der Polizei auf insgesamt 30 000 Euro.

Führerschein sichergestellt
Drei Autos und eine Mauer gerammt

sz Kaan-Marienborn. Am Dienstagmittag hat sich auf der Hauptstraße in Kaan-Marienborn ein heftiger Verkehrsunfall ereignet. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fuhr ein 90-Jähriger mit seinem VW vom Parkplatz eines Supermarktes auf die Hauptstraße. Dabei übersah er eine Audi-Fahrerin (43), die auf der Hauptstraße in Richtung Feuersbach fuhr.  Der Volkswagen kollidierte zunächst mit dem Audi und kam anschließend an einer Mauer zum Stehen. Eine zufällig vorbeifahrende hatte den Crash...

  • Siegen
  • 12.06.19
  • 190× gelesen
Lokales
Brunhilde und Gerhard Schäfer stehen in ihrem ruinierten Garten. Das Feuer im Nachbarhaus hat auch auf ihrem Grundstück für einen ordentlichen Schaden gesorgt.

Ehepaar Schäfer von Brand betroffen
„Unser kleines Paradies ist hin“

kalle Siegen. Dem Ehepaar Schäfer haben die Flammen vom Brand von Pfingstsonntag auf Pfingstmontag in einem leerstehenden Gebäude an der Ecke Hessische Straße/Brüderweg ihr kleines Gartenparadies ruiniert (die Siegener Zeitung berichtete). Im leer stehenden Nachbarhaus hatte Müll im Garten und in der Garage gebrannt. Die Flammen waren von dort aus auf das Wohngebäude übergesprungen. Über die Brandursache liegen noch keine Angaben der Polizei vor. Von der großen Hecke zur Straße hin ragen nur...

  • Siegen
  • 11.06.19
  • 10.147× gelesen
Lokales
"Falsche Polizisten" greifen nach wie vor zum Telefonhörer, um ihre Betrugsversuche zu starten.

Falsche Polizisten rufen an
Betrüger geben nicht auf

sz Siegen/Kreuztal. Aus gegebenem Anlass warnt die Kreispolizeibehörde erneut vor falschen Polizisten am Telefon. Am Dienstag gingen in Kreuztal mehrere der hinterhältigen Anrufe bei zumeist älteren Mitmenschen ein. Dabei wurden die Angerufenen nach der bereits hinlänglich bekannten Masche (angebliche Festnahme einer Einbrecherbande bzw. „Warnung“ vor einem möglichen Einbruch) von den perfiden Betrügern geschickt nach möglichen Wertgegenständen – Gold, Geld, Tresor etc. – im Haus ausgefragt....

  • Siegen
  • 11.06.19
  • 263× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.