Blaulicht

Beiträge zum Thema Blaulicht

Lokales
Ausgelaufener Dieseltreibstoff sorgte am Donnerstagvormittag für einen Großeinsatz der Feuerwehren.

Defekt an Paketdienst-Fahrzeug
Ausgelaufener Diesel hält Wehren auf Trab

rai Kirchen/Brachbach. In bunten Schlieren und großflächig war am Donnerstagvormittag der Dieseltreibstoff auf der regennassen Fahrbahn zu sehen. Und dieser beschäftigte den städtischen Bauhof und die Wehren Kirchen und Brachbach. Großflächig Bindemittel notwendig Zwischen der ev. Kirche in Kirchen über Katzenbach bis nach Brachbach zog sich die Spur des ausgelaufenen Treibstoffes. Auf der regennassen Fahrbahn verdünnte sich der Diesel stark. Um zu verhindern, dass der verdünnte Treibstoff mit...

  • Kirchen
  • 02.12.21
Lokales
Die Polizei ertappte drei Jugendliche in der Stadtmitte von Siegen auf frischer Tat.

Polizei stellt drei Jugendliche
Polizeieinsatz in Siegen-Stadtmitte

gro Siegen. Aufregung zur Mittagsstunde mitten in Siegens Innenstadt. Der Polizei wurde am Donnerstag ein Einbruch in das Gebäude an der Ecke Obergraben/Koblenzer Straße gemeldet, in dem es im Erdgeschoss erst vor wenigen Wochen zu einem Brand in einem Lebensmittelladen gekommen war. Mit mehreren Einsatzfahrzeugen waren die Beamten zügig zur Stelle und ertappten drei jugendliche Störenfriede auf frischer Tat. Kurios: Ein Mieter hatte die drei Eindringlinge bemerkt und sie dann bis zum...

  • Siegen
  • 02.12.21
Lokales
Im Landkreis Gießen wurde ein Geldautomat gesprengt, die Täter siegen nach Zeugenangaben in ein Auto mit SI-Kennzeichen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Langgöns im Landkreis Gießen
Täterfahrzeug mit SI-Kennzeichen: Geldautomat gesprengt

sz Langgöns. Unbekannte haben am frühen Donnerstagmorgen an der Moorgasse in Langgöns (Landkreis Gießen) einen Geldausgabeautomaten gesprengt. Zeugen meldeten der Polizei gegen 2.35 Uhr, einen lauten Schlag und verständigten die Polizei. Die Zeugen gaben, dass die Täter nach der Tat in einen dunklen Audi, an dem sich Siegener Kennzeichen befanden, stiegen und davonfuhren. Die Fahndung nach den Tätern läuft laut Mitteilung aus dem Polizeipräsidium Mittelhessen aktuell noch. Offenbar hatten die...

  • Siegen
  • 02.12.21
Lokales
Unfall zwischen Kalteiche und Wilgersdorf: Die drei Insassen des Fahrzeugs wurden verletzt.
7 Bilder

Unfall zwischen Kalteiche und Wilgersdorf
Transporter überschlägt sich

kay Wilgersdorf. Die auf der Kalteiche herrschenden winterlichen Straßenverhältnisse bekam am Donnerstagmorgen gegen 9 Uhr der Fahrer eines Transporters aus dem benachbarten Lahn-Dill-Kreis zu spüren. Der 20-jährige Fahrer war zusammen mit zwei Arbeitskollegen von der Kalteiche kommend auf der L904 talwärts in Richtung Wilgersdorf unterwegs. Auf der rutschigen Straße verlor er die Kontrolle über seinen Wagen, schlidderte über die Gegenfahrspur und geriet in den Böschungsbereich. Im weiteren...

  • Wilnsdorf
  • 02.12.21
Lokales
Bei dem Unfall trug der Fahrer Verletzungen davon.

Unfall zwischen Bad Berleburg und Schwarzenau
43-Jähriger kracht mit Auto gegen Baum

vc Schwarzenau. Für einen 43-jährigen Fahrer war auf der Kreisstraße 44 zwischen Bad Berleburg und Schwarzenau am Mittwochabend Endstation. Ein Baum fiel im Vorfeld bei der stürmischen Witterung auf die Straße. Der Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem 20 Zentimeter starken Stamm. Anschließend blieb das Fahrzeug stark beschädigt am Straßenrand stehen. Rettungskräfte brachten den 43-Jährigen mit leichten Blessuren in ein nahegelegenes Krankenhaus. Sein Wagen, ein...

  • Bad Berleburg
  • 02.12.21
Lokales
Wegen eines Verkehrsunfalls auf der Autobahn 45 im Kreuz Olpe-Süd musste die Hauptfahrbahn in Fahrtrichtung Frankfurt am Mittwochabend für mehr als eine Stunde komplett gesperrt werden.
2 Bilder

Unfall auf der A45
Mercedes kracht in zwei Leitplanken - Fahrbahn mehr als eine Stunde gesperrt

kaio Wenden/Olpe. Wegen eines Verkehrsunfalls auf der Autobahn 45 im Kreuz Olpe-Süd musste die Hauptfahrbahn in Fahrtrichtung Frankfurt am Mittwochabend für mehr als eine Stunde komplett gesperrt werden. Gegen 20 Uhr war eine 28-jährige Mercedes-Fahrerin auf dem linken Fahrstreifen unterwegs gewesen. Wegen leichten Schneefalls, so erklärte die Autobahnpolizei, sei sie nach ersten Informationen ins Rutschen gekommen. Dadurch verlor sie die Kontrolle über das Auto, überfuhr den rechten...

  • Kreis Olpe
  • 01.12.21
Lokales
Die Polizei veröffentlicht Bilder eine Gesichtsrekonstruktion des Mannes, der tot im Wald gefunden wurde.
2 Bilder

Polizei veröffentlicht Gesichtsrekonstruktion
Identität des Toten in Gosenbach weiterhin unklar

sz Gosenbach. Nachdem ein Spaziergänger am 18. November im Waldgebiet zwischen Gosenbach und Niederschelden oberhalb des Reiterhofes auf der Gosenbacher Höhe eine männliche Leiche gefunden hat, hat das Landeskriminalamt eine bildtechnische Gesichtsrekonstruktion durchgeführt. Die Polizei veröffentlicht nun die entsprechenden Bilder. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise, um die Identität des Mannes klären zu können. Die Ermittler sind unter Tel. (0271) 7099-0 zu erreichen. Spaziergänger macht...

  • Siegen
  • 01.12.21
LokalesSZ
Das Bad Berleburger Amtsgericht hat am Dienstag einen Betrüger zu einer Freiheitsstrafe von sieben Monaten auf Bewährung verurteilt, dessen Frau zu einer Geldstrafe. Beide hatten ihre Gebühren für die Fahrschule nicht beglichen.

Amtsgericht Bad Berleburg
Ehepaar betrügt Fahrschule

howe Bad Berleburg. Dass er seiner Frau bei einem Imbiss in Siegen mit dem Fuß in den Rücken getreten hatte, war nicht einmal die Hauptsache, die am Dienstag im Bad Berleburger Amtsgericht verhandelt wurde. Richter Torsten Hoffmann stellte das Verfahren im Hinblick auf die im Übrigen zu erwartende Strafe ein. „Ich gebe das zu. Ich schäme mich dafür“, so der 23-jährige Angeklagte, der jetzt in Erndtebrück lebt. Viel fataler war die „gemeinschaftliche“ Betrugssache mit seiner Ehefrau. Beide...

  • Bad Berleburg
  • 01.12.21
Lokales
Unter Vortäuschung falscher Tatsachen hat ein Betrüger eine Seniorin aus Wallau u. a. um ihre EC-Karte gebracht und diese bereits zwei Mal am Geldautomaten eingesetzt (Symbolbild).

Betrüger schlägt eiskalt zu
Seniorin um Bargeld und EC-Karte geprellt

sz Wallau/Sterzhausen. Dreiste Tat im nahen hessischen Hinterland, nur wenige Kilometer hinter der Landesgrenze: Ein Betrüger erbeutete am Montagabend von einer weit über 80 Jahre alten Seniorin mehrere Hundert Euro Bargeld und eine EC-Karte. Nach den ersten Ermittlungen setzte der Unbekannte die EC-Karte um 22.46 Uhr an der Sparkasse in Wallau und um 0.01 Uhr an der Sparkasse in Sterzhausen ein. Die Kripo sucht dringend nach Zeugen und bittet um Hinweise. Wer hat zu den fraglichen Zeiten in...

  • Nachbargebiete
  • 30.11.21
Lokales
Am Nachmittag kommt es im Kreisgebiet Siegen-Wittgenstein vermehrt zu Anrufen durch Betrüger, die ältere Menschen durch einen "Schockanruf" in Aufruhr versetzen (Symbolbild).

Polizei warnt aktuell vor "Schockanrufen"!
Meist ältere Menschen betroffen

sz Siegen/Bad Berleburg. An diesem Dienstagnachmittag kommt es im Kreisgebiet Siegen-Wittgenstein vermehrt zu Anrufen durch Betrüger, die die Angerufenen, meist ältere Menschen, durch einen "Schockanruf" in Aufruhr versetzen. Das teilt die Kreispolizeibehörde mit. Davon versprechen sich die Betrüger durch Vorgaukeln einer unwahren Geschichte (z. B. eines Autounfalls mit Verletzten), dass die verschreckten Senioren und Seniorinnen Geld besorgen und an einen mit den Betrügern im Bunde stehenden...

  • Siegen
  • 30.11.21
Lokales
In drei Fällen war die Überschreitung bei der Geschwindigkeitskontrolle in Herzhausen so hoch, dass ein Fahrverbot von jeweils einem Monat droht (Symbolbild).

Drei Autofahrern droht Fahrverbot
Trotz Schnees zu schnell unterwegs

sz Herzhausen. Drei Autofahrern droht ein Fahrverbot, weil sie am Montag in Herzhausen zu schnell unterwegs waren. Der Verkehrsdienst der Polizei kontrollierte vom Nachmittag bis in den Abend hinein die Geschwindigkeit auf der Hilchenbacher Straße in Herzhausen. Von fast 1600 Fahrzeugen waren 70 zu schnell. Vier Fahrer müssen mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige rechnen. In drei Fällen war die Überschreitung so hoch, dass ein Fahrverbot von jeweils einem Monat droht. Auf einen VW-Fahrer, der...

  • Netphen
  • 30.11.21
Lokales
Gernot W. soll bei der Polizei einen Versicherungsvertreter bezichtigt haben, Unterschriften gefälscht zu haben. Das graphologische Gutachten brachte aber die Wahrheit an den Tag – und Gernot W. vor Gericht.

Wer hat’s unterschrieben?
52-Jähriger wegen falscher Verdächtigung vor Gericht

nb Betzdorf. Das Verhältnis von Gernot W. zum Amtsgericht Betzdorf ist mit seinen eigenen Worten wohl am besten umrissen: Sein schönstes Erlebnis dort sei seine Scheidung gewesen. Jetzt musste der 52-Jährige aus der Verbandsgemeinde Wissen einmal mehr in einem der Sitzungssäle Platz nehmen. Falsche Verdächtigung lautete der Vorwurf der Anklage. Versicherungsvertreter soll Unterschrift gefälscht haben Nach Ansicht von Amtsanwalt Mies war am 24. April 2019 nämlich Folgendes passiert: Gernot W....

  • Betzdorf
  • 30.11.21
Lokales
Ein 22-jähriger Autofahrer war in Richtung Oberveischede unterwegs und aus bislang ungeklärter Ursache auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Rutschen gekommen.

Unfall zwischen B55 und B517
Auto gerät ins Rutschen

kaio Oberveischede. Gegen 6.20 Uhr wurde die Polizei am Dienstagmorgen zu einem Verkehrsunfall zwischen Kirchhundem-Benolpe und Oberveischede auf der Verbindungsstraße zwischen B55 und B517 gerufen. Ein 22-jähriger Autofahrer war in Richtung Oberveischede unterwegs und aus bislang ungeklärter Ursache auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Rutschen gekommen. Dabei hatte sich der Kleinwagen gedreht und war mit dem Heck gegen die Böschung geprallt. Dort blieb er quer zur Fahrbahn stehen. Das nicht...

  • Stadt Olpe
  • 30.11.21
Lokales
Auf der Autobahn 4 zwischen der Anschlussstelle Krombach und dem Autobahnkreuz Olpe-Süd kam es am Dienstagmorgen zu einem Unfall.

Unfall auf A4 in Krombach
Auto rutscht und kippt um

kaio Krombach. Witterungsbedingt gab es auch am Dienstagmorgen einige Verkehrsunfälle. So auch auf der Autobahn 4 zwischen der Anschlussstelle Krombach und dem Autobahnkreuz Olpe-Süd. Laut Aussage der Autobahnpolizei war die Fahrerin eines Fiat-Punto aus Richtung Kreuztal und aus bislang ungeklärter Ursache auf der Fahrbahn ins Rutschen gekommen. Dabei verlor sie die Kontrolle über das Auto und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort fuhr sie eine steile Böschung hinauf, wobei das Auto...

  • Kreuztal
  • 30.11.21
Lokales
Auf der L 722 zwischen Irmgarteichen und Gernsorf hat eine 25-Jährige aufgrund der Glätte die Kontrolle über ihr Auto verloren.

Auf glatter Straße in den Graben gerutscht
25-Jährige verliert Kontrolle über Auto - Verkehrslage im Kreis aber entspannt

kay Gernsdorf. Im morgendlichen Berufsverkehr stockt es derzeit im Kreisgebiet auf Grund der Wetterverhältnisse hier und da. An verschiedenen Stellen blockieren festgefahrene Lastwagen die Straßen. Insgesamt aber, so Polizeisprecher Niklas Zankowski, sei die Lage recht entspannt. Bislang habe man Kenntnis von lediglich einem wetterbedingten Verkehrsunfall, der sich im Bereich Gernsorf ereignete. Dort war die 25-jährige Fahrerin eines Seat auf der L 722 von Irmgarteichen kommend in Richtung...

  • Wilnsdorf
  • 30.11.21
Lokales
Die Feuerwehr-Einheiten aus Attendorn, Neu-Listernohl und Listerscheid waren gegen 5 Uhr zu einem Feuer in die Erlenstraße in Erlen alarmiert worden.
2 Bilder

Feuerwehreinsatz in den Morgenstunden
Zwei Autos in Flammen - Kripo nimmt Ermittlungen auf

kaio Erlen. Großer Sachschaden ist am Dienstagmorgen (30. November) bei einem Gebäudebrand in Attendorn-Erlen entstanden. Gegen 5 Uhr waren die Feuerwehr-Einheiten aus Attendorn, Neu-Listernohl und Listerscheid zu einem Feuer in die Erlenstraße alarmiert worden. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte standen zwei Autos im Vollbrand. Schnell wurde eine Löschwasserversorgung aufgebaut. Mit mehreren Angriffstrupps unter Atemschutz gingen die Brandbekämpfer gegen die Flammen vor. Dennoch konnten...

  • Attendorn
  • 30.11.21
Lokales
Die Statue hat einen Wert von rund 8000 Euro und wiegt zwischen 125 und 150 Kilogramm.

Über 8000 Euro Schaden
Statue von Geländer geschnitten

win Saßmicke.  Der heilige Johannes Nepomuk ist nicht nur Schutzheiliger aller Brücken und all der Menschen, die Brücken benutzen, sondern auch Patron der katholischen Filialgemeinde Saßmicke. Daher wurde eine Statue des in Pilsen geborenen Heiligen auf dem Geländer der Brücke angebracht, die die Bigge quert und die die einzige für Fahrzeuge nutzbare Straßenverbindung von und nach Saßmicke darstellt. Jede Besucherin, jeder Besucher des Orts muss die Heiligenfigur passieren. Niemand hat den...

  • Kreis Olpe
  • 29.11.21
Lokales
Die Ermittlungsbeamten gehen davon aus, dass der Todeszeitpunkt bereits zwei oder drei Wochen zurückliegen könnte.

Keine Hinweise auf Gewalteinwirkung
Männlicher Toter weiter unbekannt

juka Gosenbach. Die Identität des Mannes, der vor gut eineinhalb Wochen tot oberhalb des Reiterhofes auf der Gosenbacher Höhe aufgefunden wurde, ist weiterhin unbekannt. Das erklärte die Polizei am Montag auf Nachfrage. „Es liegen aber keine Hinweise auf eine Gewalteinwirkung durch Dritte vor“, betont Sprecher Niklas Zankowski. Ein Spaziergänger hatte die Leiche am 18. November gefunden, die Ermittlungsbeamten gehen davon aus, dass der Todeszeitpunkt bereits zwei oder drei Wochen zurückliegen...

  • Siegen
  • 29.11.21
Lokales
Die Ermittlungen in der Causa Gesundheitsamt sind angelaufen. Die Polizei geht von einer Brandstiftung aus.

Gesundheitsamt Altenkirchen
Ermittlungen zum Brandanschlag laufen

dach Altenkirchen. Nach dem mutmaßlichen Brandanschlag auf das Gebäude des Gesundheitsamts in Altenkirchen sind die Ermittlungen der Kriminalpolizei angelaufen. Aber: „Wir stehen erst am Anfang“, so ein Sprecher des Polizeipräsidiums Koblenz auf Anfrage der Siegener Zeitung. Und: „Nach bisherigem Erkenntnisstand gibt es keine Hinweise auf einen Tatverdächtigen.“ Aktion mit besonderer Qualität Dennoch geht die Polizei von einer „gezielten Aktion“ aus. Und das habe schon „eine besondere...

  • Altenkirchen
  • 29.11.21
Lokales
Bei einem glättebedingten Unfall auf der B54 in Höhe der Kalteiche bei Wilnsdorf wurde am Montagvormittag  eine junge Familie schwer verletzt.

Unfall auf schneeglatter Straße
Auto prallt gegen Baum - junge Familie schwer verletzt

kay Wilnsdorf. Ein Verkehrsunfall auf schneeglatter Straße ereignete sich am späten Montagvormittag auf der B54 im Bereich der Kalteiche bei Wilnsdorf. Der 28-jährige Fahrer eines Nissan war gemeinsam mit seiner Frau und ihrem zweijährigen Kleinkind auf der Bundesstraße von Hessen kommend in Richtung Wilnsdorf unterwegs. Auf schneebedeckter Straße verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Auto und kam nach links von der Fahrbahn ab. Der Wagen rollte eine Böschung hinab und prallte gegen einen...

  • Wilnsdorf
  • 29.11.21
Lokales
Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet (Symbolbild).

Jugendliche treten auf am Boden liegenden Mann ein
Offenbar grundloser Angriff

sz Alsdorf. Zu einem offenbar grundlosen Angriff auf einen jungen Mann ist es laut Polizei in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf der Hauptstraße in Alsdorf gekommen. Das Opfer hatte nach eigenen Angaben gegen 1 Uhr aus Versehen einen dort stehenden Jugendlichen angestoßen, sich entschuldigt und sei trotz allem an den Hinterkopf geschlagen worden und zu Boden gefallen. Dort traten der Jugendliche und sein ebenfalls jugendlicher Begleiter längere Zeit auf den Geschädigten ein und trafen diesen...

  • Betzdorf
  • 29.11.21
Lokales
Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend auf der L 722 wurde eine Frau schwer verletzt.
5 Bilder

40-Jährige bei Unfall schwer verletzt
Geparkten BMW am Straßenrand übersehen

kay Wilden. Ein Verkehrsunfall auf der L 722 rief am Sonntagabend um 18 Uhr Feuerwehr und Rettungsdienst auf den Plan. Der 43-jährige Fahrer eines Audi war von Wilnsdorf kommend in Richtung Salchendorf unterwegs. Am Ortsausgang von Wilden übersah er nach Angaben gegenüber der Polizei einen am Straßenrand geparkten BMW. Er kollidierte mit dem Wagen und schob diesen wiederum auf einen davor parkenden VW. Im weiteren Verlauf des Unfalls drehte sich der Audi und kam letztendlich auf der...

  • Wilnsdorf
  • 29.11.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.