Blaulicht

Beiträge zum Thema Blaulicht

Lokales

Öffentliche Fahndung nach Täter
Mehrere Einbrüche in einer Nacht

sz Drolshagen. Ein derzeit noch unbekannter Täter ist in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (16. Oktober, 3.20 Uhr bis 4.15 Uhr) in ein Wohnhaus an der Hellinghausstraße in Drolshagen eingedrungen. Der Unbekannte durchsuchte diverse Räume. Er entwendete unter anderem Bargeld und Geldkarten. Durch Ermittlungen stellte sich heraus, dass in der Nacht in mehrere Objekte in derselben Straße eingebrochen wurde. Auf Videoaufnahmen, die sowohl durch die Betroffenen als auch durch eine Sparkasse in...

  • Drolshagen
  • 14.04.21
  • 43× gelesen
Lokales

"Frisiertes" Mofa aus dem Verkehr gezogen
15-Jähriger fährt bis zu 70 km/h

sz Zeppenfeld. Eine Streifenwagenbesatzung der Wache Wilnsdorf hat am Dienstagnachmittag in Neunkirchen-Zeppenfeld einen 15-Jährigen mit seinem Mofa angehalten. Der Jugendliche war zuvor in die Straße Am Porzhain abgebogen und dabei mit augenscheinlich hoher Geschwindigkeit unterwegs. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass das Zweirad eine Höchstgeschwindigkeit von über 70 km/h aufweist. Erlaubt sind beim vorliegenden Modell jedoch nur 25 km/h. Den 15-Jährigen erwartet nun ein...

  • Neunkirchen
  • 14.04.21
  • 140× gelesen
Lokales
Nach bisherigem Ermittlungsstand war Brandstiftung die Ursache für den Werkstattbrand in Finnentrop.

Feuer in Finnentroper Autowerkstatt
Brandstiftung wohl die Ursache

sz Finnentrop. Die Ursache für das Feuer in einer Autowerkstatt an der Bamenohler Straße in Finnentrop (SZ berichtete) am 30. März war vermutlich Brandstiftung. Ein Zeuge hatte damals eine Rauchentwicklung beobachtet und die Feuerwehr verständigt. Zur Ermittlung der Brandursache zog die Kriminalpolizei einen Sachverständigen hinzu. Bei der Besichtigung des Brandortes ergaben sich Hinweise auf eine Brandstiftung. Der Sachschaden liegt im niedrigen sechsstelligen Bereich. Hinweise auf verdächtige...

  • Finnentrop
  • 14.04.21
  • 266× gelesen
Lokales

Autofahrt endet unsanft
46-Jähriger landet im Straßengraben

sz Friesenhagen. Unsanft im Straßengraben endete am Dienstag die Autofahrt eines 46-Jährigen. Der Mann war um 16.45 Uhr mit seinem Nissan auf der Landesstraße 278 aus Morsbach kommend in Richtung Friesenhagen unterwegs. Im Verlauf der Strecke verlor der 46-Jährige infolge unangepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über das Fahrzeug, schleuderte und kam im Straßengraben zum Stillstand. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste geborgen werden. Der Sachschaden beträgt rund 3000 Euro. Der...

  • Betzdorf
  • 14.04.21
  • 97× gelesen
Lokales

Von Motorroller angefahren
Fußgängerin in Kirchen schwer verletzt

sz Kirchen. Bei einem Unfall an einem Fußgängerüberweg in Kirchen ist eine 28-Jährige schwer verletzt worden. Am Montagmittag gegen 13 Uhr fuhr ein 48-jähriger mit seinem Leichtkraftrad auf der Lindenstraße im innerörtlichen Bereich von Kirchen in Richtung Hauptstraße. Eine 16-jährige folgte ihm mit ihrem Kleinkraftrad. An der mit Lichtzeichen geregelten Fußgängerüberquerung in Höhe der IGS Kirchen hielt der 48-Jährige verkehrsbedingt an, da eine Fußgängerin (28) die Straße überqueren wollte....

  • Kirchen
  • 14.04.21
  • 318× gelesen
Lokales

Randale und Rassismus in der Psychiatrie
21-Jähriger nach Attacke verurteilt

damo Betzdorf/Wissen. Als Krankenschwester in der geschlossenen Psychiatrie ist Annika T. (Namen geändert) gut geschult – und zwar nicht nur, was Psychosen, Neurosen und die Lehren des Herrn Freud angeht. Sie weiß auch, was ein Deeskalationstraining ist, und die wichtigsten Handgriffe der Selbstverteidigung sind ihr ebenfalls geläufig. Und doch war’s an dem Abend, als Marco R. sturzbetrunken an der Pforte des Wissener Krankenhauses aufschlug, richtig eng: „Ich habe schon schwarze Flecken vor...

  • Betzdorf
  • 13.04.21
  • 288× gelesen
Lokales
In Siegen-Wittgenstein deuten die Zahlen nicht darauf hin, dass häusliche Gewalt in der Corona-Zeit zugenommen hat.

Heimische Polizei-Statistik unauffällig
Keine Zunahme häuslicher Gewalt

goeb Siegen. „Uns ist bewusst, dass das Dunkelfeld natürlich groß ist“, hält Stefan Pusch, Sachgebietsleiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, fest. „Aber ein Dunkelfeld gibt es in den anderen Jahren ja auch.“ Die Kreispolizei hat im „Corona-Jahr“ keine Zunahme an Gewaltdelikten, speziell im familiären Umfeld bzw. unter Ehepartnern/Lebenspartnern, feststellen können. Betrachtet man die Entwicklung der Zahlen im Bereich der Gewaltdelikte (445...

  • Siegen
  • 13.04.21
  • 55× gelesen
LokalesSZ

Lange Liste von Vorwürfen
Angeklagter "für die Allgemeinheit" gefährlich

juka Siegen. Gleich wegen einer ganzen Palette von Vorwürfen muss sich Carsten N. seit Dienstag vor dem Siegener Landgericht verantworten. Der 49-Jährige wird mehrerer Fälle von Beleidigung, Bedrohung, Körperverletzung und Widerstand gegen Polizeibeamte bezichtigt. N. soll so beispielsweise am 15. September vergangenen Jahres zwei Nachbarn im Hausflur seiner Wohnung in Siegen entgegengetreten sein und diese aufs Übelste beleidigt haben. „Ihr Scheiß-Ausländer, macht euch ab oder ich steche euch...

  • Siegen
  • 13.04.21
  • 378× gelesen
Lokales

Nach dem Täter wird noch gefahndet
Raubüberfall auf Olper Tankstelle

sz Olpe. Ein Raubüberfall auf eine Tankstelle an der Bruchstraße beschäftigt die Polizei in Olpe. Am Samstag, 13. Februar, hatte gegen 19.30 Uhr eine männliche Person den Verkaufsraum betreten. Unter Vorhalt eines Messers forderte er die Herausgabe von Bargeld und Zigaretten. Nachdem die Verkäuferin sich weigerte, die Forderungen des Täters zu erfüllen, wurde sie von diesem zu Boden gestoßen. Der Mann versuchte anschließend vergeblich die Kasse zu öffnen, schließlich entnahm er einige...

  • Stadt Olpe
  • 13.04.21
  • 69× gelesen
Lokales
Die Polizei im Kreis Olpe warnt vor einer neuen Betrugsmache.

Betrugsmache auch im Kreis Olpe
Polizei warnt vor „Paketdienst-SMS“

sz Kreisgebiet. Auch bei der Polizei in Olpe sind in den vergangenen Tagen Anzeigen eingegangen, die auf eine derzeit kursierende Masche hinweisen. Dabei erhielten die Betroffenen Paketbenachrichtigungen per SMS, in denen sie aufgefordert wurden, einen Link anzuklicken. Es ist noch nicht bekannt, ob es zu einem Schadensfall kam. Die Ermittlungen dauern an. Bei dem deutschlandweit auftretenden Phänomen gelingt es Kriminellen, Zugang zu persönlichen Daten zu erlangen oder eine Schadsoftware zu...

  • Stadt Olpe
  • 13.04.21
  • 244× gelesen
Lokales
In Kredenbach kam es zu einem Auffahrunfall.

Junger Mann ins Krankenhaus
Auffahrunfall in Kredenbach

sz Kredenbach. Auf der B508 in Kredenbach hat sich am Montagnachmittag gegen 17.20 Uhr ein Auffahrunfall ereignet. Ein 26-Jähriger war mit seinem Opel Corsa in Richtung Hilchenbach unterwegs, als er auf Höhe einer Baustellenampel verkehrsbedingt anhalten musste. Ein hinter ihm fahrender 22-Jähriger reagierte nach ersten Erkenntnissen zu spät und konnte sein Auto nicht mehr rechtzeitig bremsen. Bei dem Aufprall wurde der 26-Jährige leicht verletzt. Er kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus....

  • Kreuztal
  • 13.04.21
  • 79× gelesen
Lokales
In Kreuztal erwischte die Polizei einen BMW-Fahrer, der mit 61 km/h in einer Tempo-30-Zone bei einem Kindergarten mehr als doppelt so schnell wie erlaubt unterwegs war.

Kontrolle der Polizei in Kreuztal
Mit 61 km/h an Kindergarten vorbeigerast

sz Kreuztal. Am späten Montagmorgen bis in den Mittag hinein führte der Verkehrsdienst der Kreuztaler Polizei in der Straße Zum Erbstollen im Umfeld des dortigen Kindergartens Geschwindigkeitsmessungen durch. Von 318 gemessenen Fahrzeugen waren in dem Tempo-30-Bereich 16 zu schnell unterwegs. Der Spitzenreiter, ein BMW, fuhr mehr als doppelt so schnell wie erlaubt. 61 km/h bedeuten eine Überschreitung von 31 Kilometer pro Stunde. Dies zieht in der Regel laut Bußgeldkatalog ein Fahrverbot von...

  • Kreuztal
  • 13.04.21
  • 200× gelesen
Lokales
Erster Spatenstich: In Bad Laasphe wird eine neue Polizeiwache gebaut.

Einzug im Frühjahr 2022
Startschuss für Bau der neuen Polizeiwache in Bad Laasphe

sz Bad Laasphe. "Das Ziel ist klar", so Landrat Andreas Müller als Leiter der Kreispolizeibehörde: "Die Fortführung der bürgernahen Polizeiarbeit in Wittgenstein." Durch die Aufrechterhaltung des Wachstandortes Bad Laasphe werde die Polizei auch weiterhin flächendeckend präsent und für die Bürger schnell erreichbar bzw. schnell an den Einsatzorten sein. Um dies auch in Zukunft sicherstellen zu können, starte nun laut Pressemitteilung der Bau der neuen Polizeiwache. "Sie wird professionell und...

  • Bad Laasphe
  • 13.04.21
  • 169× gelesen
Lokales

19-Jährige leicht verletzt
Zu schnelles Fahren führt zu Totalschaden

sz Friesenhagen. Leichte Verletzungen trug eine junge Autofahrerin davon, die am Sonntag bei Friesenhagen von der Fahrbahn abgekommen war. Gegen 19.20 Uhr befuhr die 19-Jährige die L 287, als sie wegen überhöhter Geschwindigkeit in einer Rechtskurve von der regennassen Straße geriet. Sie kollidierte zunächst mit einem Leitpfosten und prallte dann gegen eine Böschung, wodurch das Fahrzeug herumgeschleudert wurde, ehe es im Straßengraben zum Stehen kam. Am Auto entstand Totalschaden, die Fahrerin...

  • Kirchen
  • 12.04.21
  • 150× gelesen
Lokales

Fünfstellige Beute in der Grundschule
Einbrecher stehlen Tablets

sz Altenhundem. Die Grundschule an der Hochstraße in Altenhundem war am Samstag das Ziel von Einbrechern. Unbekannte Täter waren zwischen Freitag (26. März, 14 Uhr) und Donnerstag (1. April, 8.45 Uhr) in die Betreuungsräume eingedrungen. Nach derzeitigem Erkenntnisstand hielten sie sich einige Zeit in den Räumen auf. Sie entwendeten Gesellschaftsspiele, Süßigkeiten, Bastelmaterialien und brachen eine Schublade auf, in der sich Bargeld befand. Zudem beschädigten sie das Schloss eines Schrankes,...

  • Lennestadt
  • 12.04.21
  • 55× gelesen
Lokales
Ein von einem Lkw herabfallender Stein beschädigte die Windschutzscheibe dieses Pkw.

LKW verliert Ladung
Stein zerstört Windschutzscheibe

sz. Olpe. Eine Unfallflucht hat sich am vergangenen Freitag um 10.05 Uhr auf der B 54 ereignet. Hier befuhr ein 59-Jähriger mit seinem Pkw die Straße in Richtung Drolshagen. Nach eigenen Angaben kam ihm kurz vor der Ronnewinkler Talbrücke ein Lkw entgegen. In etwa auf gleicher Höhe verlor dieser Teile der Ladung, sodass ein Stein in die Windschutzscheibe des Autos prallte. Der Lkw-Fahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Nach Zeugenaussagen...

  • Kreis Olpe
  • 12.04.21
  • 110× gelesen
Lokales

Unfallverursacher gesucht
Zwei Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit

sz Katzwinkel. Eine Verkettung mehrerer Ereignisse führte am Samstag zu zwei nicht mehr fahrbereiten Autos. Gegen 17:49 Uhr war ein 60-Jähriger mit seinem VW Caddy auf der K 74 aus Katzwinkel in Richtung Elkhausen unterwegs. In Höhe des dortigen Schützenhauses kam ihm ein dunkles Fahrzeug mit überhöhter Geschwindigkeit entgegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der Caddy-Fahrer auf de schmalen Fahrbahn nach rechts aus und überfuhr die Wurzeln zweier direkt am Straßenstand stehender...

  • Wissen
  • 12.04.21
  • 111× gelesen
Lokales

Rehe kreuzten die Fahrbahn
Autofahrerin prallt gegen Holzstapel

sz Wissen. Glück im Unglück hatte eine Autofahrerin, die am Sonntag beim Zusammenstoß mit einem Holzstapel unverletzt blieb. Gegen 15.15 Uhr war die 27-Jährige auf dem Verbindungsweg von Blickhausen in Richtung Kleehahn unterwegs. In einem Waldstück kreuzten in einer Linkskurve zwei Rehe die Fahrbahn. Die Frau wich nach rechts aus und vermied den Zusammenstoß mit den Tieren, kam dabei jedoch selbst von der Strecke ab und prallte unter einen größeren Holzstapel. Am Fahrzeug entstand erheblicher...

  • Wissen
  • 12.04.21
  • 70× gelesen
Lokales
Ein Lkw-Brand auf dem Krombacher Heck beschäftigte am Montagmorgen die Feuerwehr.
2 Bilder

Einsatz auf dem Krombacher Heck
Lkw-Brand schnell gelöscht

bjö Krombach. Schnell gelöscht hatte die Löschgruppe Krombach am Montagmorgen einen beginnenden Lkw-Brand auf dem Krombacher Heck. Ein Lkw-Gespann war von der Krombacher Höhe talabwärts unterwegs, als der Fahrer kurz nach 5 Uhr die Rauchentwicklung am Anhänger seines Fahrzeugs entdeckte. Er hielt in der Lkw-Bucht der abschüssigen Strecke an und koppelte den Hänger noch vom Zugfahrzeug ab, bevor die Feuerwehr eintraf. Die hatte den Entstehungsbrand mit einem Trupp unter Atemschutz rasch...

  • Kreuztal
  • 12.04.21
  • 486× gelesen
LokalesSZ
Schnell löschte die Feuerwehr am Sonntagmorgen eine in Brand geratene Couch in Eiserfeld.

Schreck am Sonntagmorgen
Couch geht in Flammen auf

kay Eiserfeld. Schreck am Sonntagmorgen gegen 9.30 Uhr für die Bewohner eines Einfamilienhauses an der Straße „In der Hubach“. Eine brennende Couch sorgte für die Alarmierung der Feuerwehr. Vor Ort eingetroffen, lag ein beschwerlicher Weg vor den Einsatzkräften. Das betroffene Wohnhaus befand sich in „zweiter Reihe“ – gut 70 Treppenstufen waren zu erklimmen, um zum Brandort zu gelangen. Um den Löschangriff zu starten, wurde eine Schlauchverbindung die Treppe hinauf bis hin zu dem Gebäude...

  • Siegen
  • 11.04.21
  • 1.224× gelesen
Lokales
Die Feuerwehr Siegen kündigte jüngst an, auf vorgezogene Corona-Impfungen Einzelner verzichten zu wollen. Die übrigen Einheiten im Kreis kritisieren das in aller Schärfe als „Schlag ins Gesicht und unkameradschaftlich“.

Einheiten kritisieren Kameraden aus Siegen scharf (Update)
Heftiger Feuerwehr-Streit um Corona-Impfung

sz/mir Siegen/Bad Berleburg. „Große Verwunderung und Entsetzen herrscht bei den Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Siegen-Wittgenstein über einen Bericht in der SZ am 10. April, dass sich die Feuerwehr Siegen in Verzicht übt und den Erhalt der wenigen zugewiesenen Impfdosen ablehnt.“ Dirk Höbener, Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Bad Laasphe, hat die Pressemitteilung versandt: „Die Feuerwehren aus Kreuztal, Hilchenbach, Freudenberg, Wilnsdorf, Erndtebrück, Bad Berleburg, Neunkirchen, Netphen,...

  • Siegen
  • 11.04.21
  • 10.319× gelesen
Lokales
Der zur Jagd benutzbare Ansitzhänger brannte total aus.
2 Bilder

Wilnsdorf: Brandstiftung nicht ausgeschlossen
Jagdanhänger abgebrannt

kay Wilgersdorf. Zu einem Brand im Bereich des Areals "Neue Hoffnung" rückte in der Nacht von Freitag auf Samstag die Feuerwehr aus. Eine Wilgersdorferin hatte beim Blick aus dem Fenster einen Feuerschein im Wald gesehen und daraufhin die Notrufnummer 112 gewählt. Über holprige und matschige Waldwege bahnten sich die Einsatzfahrzeuge ihren Weg zu einer Jagdhütte. Ein hinter dem Gebäude postierter Ansitzanhänger stand in Flammen. Trotz eines umgehend eingeleiteten Löschangriffes konnte ein...

  • Wilnsdorf
  • 10.04.21
  • 1.621× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.