Blaulicht

Beiträge zum Thema Blaulicht

Lokales
Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Am Auto entstand Totalschaden.
2 Bilder

Fahrer kurz unaufmerksam
Totalschaden nach Verkehrsunfall bei Richstein

kay Richstein. Ein schwerer Verkehrsunfall auf der L 903 wurde Feuerwehr und Rettungsdienst am Montagmorgen um 6.20 Uhr gemeldet. Vor Ort eingetroffen, stellte sich die Lage glücklicherweise als weniger dramatisch dar. Der 17-jährige Fahrer eines BMW war von Arfeld kommend in Richtung Richstein unterwegs. Nach eigenen Angaben gegenüber der Polizei beabsichtigte der junge Mann einen hinter dem Sitz liegenden Feuerlöscher anders hinzulegen. In diesem Moment der Unachtsamkeit verlor er die...

  • Bad Berleburg
  • 07.06.21
Lokales

Einbruch in Berleburger Realschule
Täter verursachen auch ohne Beute Schaden

sz Bad Berleburg. Im Zeitraum zwischen Samstag- und Sonntagnachmittag sind eine oder mehrere unbekannte Personen über eine sogenannte Verkaufs- bzw. Ladeluke in die Realschule in Bad Berleburg eingedrungen. Einmal im Gebäude, machten sich die Täter im Verwaltungstrakt zu schaffen. Hier wurde die Zugangstür zum Trakt sowie die Tür zum Sekretariat gewaltsam geöffnet. Dabei entstand ein Schaden im vierstelligen Eurobereich. Entwendet wurde nach bisherigen Erkenntnissen offenbar nichts. Die...

  • Bad Berleburg
  • 07.06.21
Lokales
Der Traktor brannte völlig aus. Die Feuerwehr musste Glutnester in der Tiefe des Bodens bekämpfen.
7 Bilder

Flammen auf umliegendes Holz übergegriffen - UPDATE
Trecker brennt auf Käferholz-Fläche

vö/vc Alertshausen. Kniffliger Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr im Garsbach bei Alertshausen: Die Einsatzkräfte löschten am späten Dienstagabend den Brand eines Traktors in einem Waldstück. Konkret handelte es sich um eine Käferholz-Fläche, die – wie so viele in der Region – aktuell bearbeitet wurde, um das Holz vor dem Borkenkäfer zu retten. „Es war ziemlich tief im Wald, kein einfacher Zugang“, beschrieb Jens Schmitt, stellv. Wehrführer, die Situation im Gespräch mit der Siegener...

  • Bad Berleburg
  • 20.05.21
Lokales

Beamte massiv beleidigt
Empfindliche Geldstrafe für Beschuldigten

vc Bad Berleburg. Angeklagte sollten Gerichtstermine, auch wenn sie an einem Brückentag liegen, wahrnehmen. Richter Torsten Hoffmann und Staatsanwältin Judith Hippenstiel warteten am Freitagmorgen vergeblich im Bad Berleburger Amtsgericht auf den Beschuldigten. Das schützte ihn aber keineswegs vor einer Bestrafung. Das Fernbleiben führte dazu, dass dem Angeklagten nun ein Strafbefehl über 90 Tagessätze zu je 40 Euro ins Haus flattert – macht unterm Strich eine Geldstrafe von 3600 Euro. Ihm...

  • Bad Berleburg
  • 15.05.21
LokalesSZ
Symbolbild.

Ist er gefahren oder nicht?
Geldstrafe und Führerscheinsperre für Angeklagten

howe Bad Berleburg. „Ich gebe das jetzt zu, ist mir egal“, sagte ein 29-jähriger Angeklagter aus Erndtebrück im Januar vor Gericht. Das reichte Richter Torsten Hoffmann nicht. „Wir verurteilen keinen Unschudigen“, sagte er und setzte das Verfahren zunächst aus, um weitere Zeugen zu laden. Die sollten bestätigen, dass der Mann im Oktober 2020 unter Alkoholeinfluss mit dem Auto von zu Hause davongefahren ist. Später traf die Polizei den 29-Jährigen zwar zu Fuß an, doch dass der kurz zuvor in...

  • Bad Berleburg
  • 11.05.21
LokalesSZ
Häusliche Gewalt kommt häufig vor. Am Dienstag regelte das Gericht in Bad Berleburg die Angelegenheit mit einem Vergleich zwischen dem Ehemann und seiner Frau.

Vergleich zwischen Eheleuten
Körperverletzungsprozess endet ohne Verurteilung

howe Bad Berleburg. Die Anklage wäre starker Tobak gewesen, hätte der 36-jährige Bad Berleburger tatsächlich seine Ehefrau im Streit zuerst mit der Faust in den Rücken geboxt, um sie anschließend an die Schulter zu packen und sie gegen die Wand zu donnern. Die Ehefrau, mit der der 36-Jährige in der eigenen Wohnung in räumlicher Trennung lebte, brach sich bei der Auseinandersetzung die Hand. Elf Tage lang war sie zur Behandlung im Krankenhaus, demnächst muss ihr sogar noch Metall operativ...

  • Bad Berleburg
  • 11.05.21
LokalesSZ
Symbolfoto.

Sturkopf vor dem Amtsgericht
Rentner muss 2000 Euro zahlen

howe Bad Berleburg. Sicher kein übler Betrüger, aber ein Sturkopf: Vielleicht kann man den Angeklagten so bezeichnen, der sich am Freitag wegen Betrugs vor Gericht verantworten musste. Mit seinem Rechtsanwalt habe er vereinbart, dass pro versendeter Briefe in einer Rechtssache 100 Euro bezahlt würden, verriet der 80-Jährige aus dem Raum Bad Laasphe. Die Rechnung habe sich aber am Ende auf über 1200 Euro belaufen. „Ich sehe das nicht ein, dass ich das zahle.“ Bei seinem Ärger über die hohe...

  • Bad Berleburg
  • 01.05.21
LokalesSZ
Prozess vor dem Amtsgericht Bad Berleburg: Ein Mann erhält für Beleidigungen eine Geldstrafe.

Dauerhafte Unterbringung droht
Geldstrafe für wüste Beleidigungen

howe Bad Berleburg. Kein leichter Fall, der da am Freitag im Bad Berleburger Amtsgericht verhandelt wurde. Denn der 40-jährige Mann aus Wittgenstein, der sich wegen Verstoßes gegen das Gewaltschutzgesetz sowie Beleidigung verantworten musste, hat manische Krankheitssymptome. Von einer „bipolaren Störung“ und Symptomen wie Wahn und Halluzinationen war die Rede im Gerichtssaal. Da wog die verbotene Annäherung an seine Ex-Frau gar nicht mal so schwer. Dass der 40-Jährige sie im Supermarkt...

  • Bad Berleburg
  • 30.04.21
Lokales
Die beiden Autoinsassen wurden mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus geflogen.
2 Bilder

Insassen schwer verletzt
Auto überschlägt sich mehrfach

sz Rinthe.  Zwei Schwerverletzte forderte ein Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag auf der Kreisstraße 47 zwischen Rinthe und Berghausen. Nach Polizeiangaben war 74-Jähriger mit seinem Auto von Rinthe in Richtung Berghausen unterwegs. In Höhe des Abzweiges nach Birkefehl kam er aus noch unbekannter Ursache mit seinem Toyota nach rechts von der Straße ab. Dort prallte das Fahrzeug zunächst gegen ein Verkehrszeichen, riss dieses aus der Verankerung und überschlug sich anschließend mehrfach. Der...

  • Bad Berleburg
  • 25.04.21
Lokales
Gleich mehrere Einbrüche ereigneten sich im Altkreis Wittgenstein.

Bande in Wittgenstein unterwegs
Mehrere Einbrüche im Altkreis

sz Bad Laasphe/Bad Berleburg. Im Altkreis Wittgenstein ist es in den vergangenen Tagen zu mehreren Einbrüchen gekommen. Am Freitagabend, 16. April, hörten Zeugen klirrende Scheiben im Bereich eines leerstehenden Altenheims in der Straße Auf der Pfingstweide in Bad Laasphe. Die alarmierten Polizeibeamten beobachteten vor Ort zwei Täter, die durch ein Fenster in das Innere des Gebäudes gelangt waren. Beide Männer flüchteten daraufhin, einer der Einbrecher konnte jedoch schnell gestellt und...

  • Bad Berleburg
  • 20.04.21
Lokales
Die B480 zwischen Hemschlar und Weidenhausen war zwischenzeitlich gesperrt.
2 Bilder

Zwischen Weidenhausen und Hemschlar (Update)
Zusammenstoß auf der B480

vö Weidenhausen/Hemschlar. Die Bundesstraße 480 zwischen Weidenhausen und Hemschlar ist nach zwischenzeitlicher Vollsperrung aktuell wieder frei. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei kollidierten zwei Fahrzeuge im Gegenverkehr miteinander, es kam dabei allerdings nicht zu einem Frontalzusammenstoß. Die 31-jährige Fahrerin eines Toyota Auris, die von Bad Berleburg in Richtung Weidenhausen unterwegs war, geriet nach ersten Erkenntnissen nach links auf die Fahrspur des Gegenverkehrs. Dort prallte...

  • Bad Berleburg
  • 20.04.21
LokalesSZ
Symbolbild.

Gericht belässt es bei einer Geldstrafe
Drogen an Minderjährigen übergeben

howe Bad Berleburg. Das Betäubungsmittelgesetz stellt nicht ohne Grund die Abgabe, das Verabreichen oder die Überlassung von Drogen von Erwachsenen an Minderjährige unter Strafe. Denn die Vorschrift dient dem Jugendschutz und soll verhindern, dass Jugendliche als Konsumenten oder Händler überhaupt mit Drogen in Berührung kommen. Dass dies relativ leicht geschehen kann, beweist der Fall, der sich im September vorigen Jahres im Bad Berleburger Stadtpark ereignete und am Freitag im örtlichen...

  • Bad Berleburg
  • 16.04.21
Lokales
In einem Zweifamilienhaus in Wemlighausen ist Gas ausgetreten. Der Ort ist derzeit voll gesperrt.
4 Bilder

Entwarnung am frühen Abend - UPDATE
Gasalarm in Wemlighausen

+++ Update 19.30 Uhr +++ vc/bw Wemlinghausen. Am Ende war es nicht mehr als ein Schreck in der Nachmittagsstunde: Bewohner eines Zweifamilienhauses an der Straße Auf dem Sand in Wemlighausen hatten den Geruch von Gas im Gebäude bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Den Gasgeruch bestätigten auch die Feuerwehrkameraden vor Ort. „Daher wurde die Evakuierung der umliegenden Gebäude eingeleitet“, berichtete Einsatzleiter Matthias Limper. Letztlich lief alles in geordneten Bahnen ab, so dass am...

  • Bad Berleburg
  • 16.04.21
Lokales
Der VW Kombi riss einen Telefonmasten mit.
2 Bilder

Spektakulärer Unfall in Schüllar
Autos kollidieren auf Bundesstraße 480

vö Schüllar. Hoher Sachschaden, glücklicherweise nur leichter Personenschaden: Zwei Autos kollidierten am Mittwochnachmittag auf der Bundesstraße 480 in Schüllar, unweit der dortigen Geschwindigkeitsmessanlage. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei geriet der Fahrer eines VW Kombi aus ungeklärter Ursache nach links auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs. Die entgegenkommende Fahrerin eines Fiat 500 versuchte noch auszuweichen, konnte aber die seitliche Berührung nicht mehr verhindern. Der Fiat...

  • Bad Berleburg
  • 14.04.21
Lokales

Diebe kamen durch's Fenster
Einbruch in Kitas und Grundschule

sz Bad Berleburg. In der Zeit von Dienstag, 14.30 Uhr, bis Mittwoch, 6.10 Uhr, suchten unbekannte Einbrecher zwei Kindertagesstätten auf. Der oder die Täter drangen durch ein Fenster in die Kita am Eichenweg ein. Im Kindergarten richteten sie beträchtlichen Schaden an, da zahlreiche Türen und Schränke gewaltsam geöffnet wurden. Entwendet wurde nach bisherigen Erkenntnissen nichts. weiterer Einbruch wurde aus dem Kindergarten an der Berliner Straße gemeldet. Auch hier drangen ein oder mehrere...

  • Bad Berleburg
  • 01.04.21
Lokales
Schlimmer Unfall im Bereich Dödesberg. Eine 46 Jahre alte Frau ist ums Leben gekommen.
4 Bilder

Schrecklicher Crash im Breich Dödesberg
Lkw erfasst Frau: 46-Jährige stirbt nach Unfall

+++ Update 16.47 Uhr +++ Nähere Informationen lieferte am Freitagnachmittag die Kreispolizeibehörde - und zwar sehr traurige. Denn die Frau erlitt durch den Unfall tödliche Verletzungen. Gegen 14.15 Uhr wurde die 46-Jährige von einem Lkw erfasst. Der 40-jährige Fahrer war in Richtung Albrechtsplatz unterwegs. Weitere Angaben machten die Beamten zunächst nicht: "Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an." Die B480 war für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt. +++ Erstmeldung +++ sz...

  • Bad Berleburg
  • 26.03.21
LokalesSZ
Auch das Ordnungsamt  war mit der Thematik beschäftigt. Die Behörde sah aber keinen Grund, die Sammelkation zu unterbinden.

Sammler hinterlassen faden Beigeschmack
Diese roten Nasen sind nicht lustig

vö Bad Berleburg.  Es kommt nicht ganz so oft vor, dass einem vor der eigenen Haustür der rote Teppich ausgerollt wird. Ende vergangener Woche war es aber für einige Anlieger in Bad Berleburg so weit. Kein Teppich zwar, aber immerhin ein 1,50-Meter-Abstandhalter. Die jungen Herren schoben als Erklärung hinterher, dass Sammelaktionen wie diese nur möglich seien, wenn der gebotene Sicherheitsabstand eingehalten werde. Sie seien für die Roten Nasen unterwegs, berichteten die Männer, die sich als...

  • Bad Berleburg
  • 24.03.21
Lokales
Einsatz für die Feuerwehr: Warum die Böschung zwischen Beddelhausen und Richstein brannte, konnte zunächst nicht geklärt werden.

Ursache unklar
Feuerwehr löscht Böschungsbrand

ako Beddelhausen. Zu einem Böschungsbrand an der K53 zwischen Beddelhausen und Richstein wurde am Montagmittag die Feuerwehr gerufen. „Der Alarm ging um 13.08 Uhr ein“, sagte Klaus Langenberg, Leiter der Feuerwehr in Bad Berleburg. Eine „ortsunkundige Person“ hatte das Feuer gemeldet. Am Straßenrand – außerhalb der Ortschaften – stand eine etwa zwei Quadratmeter große Böschung in Flammen. Einsatzkräfte der Löschgruppe Arfeld sowie der Löschgruppe Richstein hatten die Lage rasch unter Kontrolle...

  • Bad Berleburg
  • 15.03.21
Lokales
Gleich fünf Polizeibeamte sahen sich einem betrunkenen 60-Jährigen gegenüber

60-Jähriger wehrt sich gegen fünf Polizisten
Mit über drei Promille ausgerastet

howe Bad Berleburg. Es gibt Dinge, die muss man nicht verstehen. Ein 60-jähriger Biedenkopfer rastete bei einem Polizeieinsatz völlig aus. Dabei glaubt man kaum, dass sich der Mann mit satten 3,02 Promille Alkohol im Blut überhaupt noch einigermaßen koordiniert gegen immerhin fünf Polizisten wehren konnte. Zunächst wollten die Beamten den Mann einfach nur dingfest machen und ihn nach etlichen Widertandshandlungen sowie versuchter Körperverletzung in ein Bad Berleburger Krankenhaus bringen. Dort...

  • Bad Berleburg
  • 02.03.21
Lokales
Die Ursache für das schlimme Feuer in Elsoff steht inzwischen fest.

Feuer am Arfelder Berg in Elsoff
Brandursache steht fest

vö Elsoff. Das schlimme Brandgeschehen vom Dienstag in Elsoff steckt allen Beteiligten noch in den Knochen. Doch zumindest in Sachen Brandursache gibt es seit Mittwoch Klarheit: Heiße Asche dürfte für das Feuer am Arfelder Berg verantwortlich sein. Dies sei das Ergebnis der polizeilichen Ermittlungen vor Ort, sagte Polizeisprecher Stefan Pusch auf Anfrage der Siegener Zeitung: „Uns liegen keine anderen Erkenntnisse vor.“ Nach Informationen der Kriminalpolizei Bad Berleburg habe ein Bewohner...

  • Bad Berleburg
  • 24.02.21
Lokales
Die Berleburger Feuerwehr hat mit einem Großaufgebot den Brand eines Hauses auf dem Arfelder Berg in Elsoff gelöscht.
6 Bilder

Gebäude ist unbewohnbar (Update)
Feuerwehr löscht Wohnhausbrand in Elsoff

vö Elsoff. Ein Großaufgebot der Bad Berleburger Feuerwehr bekämpfte erfolgreich den Brand eines Hauses auf dem Arfelder Berg in Elsoff. Recht schnell war klar, dass sich Bewohner nicht mehr in dem Gebäude befanden, aus dessen Dach die Flammen bereits herausschlugen. Die Kameraden der Feuerwehr stellten die Versorgung mit Löschwasser aus dem neuen Hochbehälter am Arfelder Berg her. Stadtbrandinspektor Klaus Langenberg lobte seine Truppe für eine hervorragende Zusammenarbeit: "Es hat wirklich...

  • Bad Berleburg
  • 23.02.21
Lokales
Ein Wanderer war zwischen Berghausen und Aue gestürzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden.

Aue: Rettungshubschrauber im Einsatz
Wanderer schwer verletzt

sz Aue. Am Samstagmittag wurden der Löschzug Aue-Wingeshausen und die Löschgruppe Berghausen zur Unterstützung des Rettungsdienstes in den Paulsgrund im Preisdorftal zwischen Berghausen und Aue alarmiert. Ein Wanderer war gestürzt und hatte sich dabei schwer verletzt. Zum Glück war er noch in der Lage, mit seinem Handy den Rettungsdienst zu alarmieren. Da die genaue Lage des Verunfallten nicht klar war, teilten sich die Feuerwehrkräfte in zwei Trupps auf. Verletzter in Siegener Klinik...

  • Bad Berleburg
  • 14.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.