Blaulicht

Beiträge zum Thema Blaulicht

Lokales
Im Garten eines Privatgrundstücks in Kreuztal war ein Bagger mit Erdarbeiten beschäftigt, als er auf eine Gasleitung traf und diese leckschlug.
6 Bilder

Leck in Leitung
Gasalarm in Kreuztal

bjö Kreuztal. Glimpflich endete am Mittwochvormittag ein Gasalarm in der Ratzebuschstraße in Kreuztal. Im Garten eines Privatgrundstücks war ein Bagger mit Erdarbeiten beschäftigt, wobei eine darunter verlaufende Gasleitung leckschlug. Als die Feuerwehr eintraf, war die undichte Stelle bereits mit einem Besenstiel und Klebeband provisorisch geflickt worden. Die Feuerwehr, die mit Kräften aus Kreuztal, Ferndorf und Kredenbach vor Ort war, setzte unter Atemschutz eine Klemme, bevor die Fachleute...

  • Kreuztal
  • 12.05.21
Lokales
Möglicherweise landete die 63-Jährige zwischen Ober- und Mittelhees aufgrund eines medizinischen Notfalls in der Böschung.
6 Bilder

Unfall zwischen Ober- und Mittelhees
Frau kracht mit Auto in Baumgruppe

bjö Oberhees/Mittelhees. In einer Baumgruppe endete am Dienstagnachmittag die Fahrt einer 63-Jährigen auf der Heesstraße zwischen Ober- und Mittelhees. Die Frau war offensichtlich mit ihrem Fahrzeug in Richtung Kreuztal unterwegs und dabei auf freier Strecke links von der Fahrbahn abgekommen. Sie durchfuhr auf einer Länge von rund 100 Metern die Wiese unterhalb der Fahrbahn, überfuhr einen kleinen Bachlauf und kam schließlich im Dickicht von Bäumen und Sträuchern mit ihrem Wagen zum Stehen. Die...

  • Kreuztal
  • 11.05.21
Lokales
Der Brand eines Schuppens an der Rödgener Straße löste am späten Montageband einen Feuerwehreinsatz aus.
4 Bilder

Obersdorfer Ortsdurchfahrt voll gesperrt
Feuerwehr löscht Schuppenbrand

kay Obersdorf. Die gerade erst begonnene Nachtruhe war für die Kameraden der freiwilligen Feuerwehren aus Obersdorf, Wilnsdorf und Eisern schnell beendet. Um 23.15 Uhr wurde der Brand eines Schuppens an der Rödgener Straße gemeldet. Vor Ort eingetroffen stiegen helle Rauchwolken aus dem hölzernen Anbau hinter einer Garage auf – die Bewohner des zugehörigen Wohnhauses hatten bereits mit ersten Löscharbeiten begonnen. Die Feuerwehr übernahm unter schwerem Atemschutz die weitere Bekämpfung des...

  • Wilnsdorf
  • 11.05.21
Lokales
Schwerer Unfall am Montagabend in Geisweid: Dabei wurde der 45-Jährige verletzt und kam ins Krankenhaus.

20-Jährige nimmt Fox-Fahrer die Vorfahrt
Schwerer Unfall in Geisweid

kaio Geisweid. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montagabend auf der Birlenbacher Straße in Geisweid. Dabei wurde ein 45-jähriger Mann leicht verletzt. Mit einem Rettungswagen kam er ins Krankenhaus. Wie die Polizei vor Ort erklärte, war eine 20-Jährige zusammen mit ihrem neunjährigen Bruder von der Birlenbacher Straße gekommen und wollte nach links auf die Breitscheidstraße abbiegen. Dabei nahm sie dem 45-jährigen VW-Fox-Fahrer die Vorfahrt, der aus Birlenbach nach Geisweid fuhr....

  • Siegen
  • 10.05.21
Lokales
Die Feuerwehr konnte am Montagabend in Dreis-Tiefenbach glücklicherweise schnell wieder abrücken.
2 Bilder

Heckersberg Dreis-Tiefenbach
Grill sorgt für Großeinsatz der Feuerwehr

kaio Dreis-Tiefenbach. Aufregung am Montagabend in der Hochhaussiedlung an der Weidenauer Straße auf dem Heckersberg im Netphener Ortsteil Dreis-Tiefenbach. Während sicherlich viele Menschen vor dem Fernseher saßen, rollten um kurz nach 21 Uhr zahlreiche Einsatzfahrzeuge von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei mit Blaulicht und Martinshorn an. Grund war Rauch, den ein Anwohner aus dem Fenster einer Dachgeschosswohnung des betroffenen Wohnhauses gesehen hatte. Er wählte den Notruf und setzte...

  • Netphen
  • 10.05.21
Lokales
Brandstiftung in Niederdielfen: Unbekannte zündeten am Montagabend gespaltenes Holz an.
3 Bilder

Brandstiftung in Niederdielfen
Vandalen zünden gespaltenes Holz an

kay Niederdielfen. Unbekannte Vandalen sorgten am Montagabend gegen 19.15 Uhr für einen Feuerwehreinsatz auf einer Anhöhe oberhalb von Niederdielfen. Ein Landwirt, der auf dem Areal mit der Flurbezeichnung „Linnscheid“ einen kleinen Holzlager- und Verarbeitungsplatz betreibt, bemerkte auf der Fahrt dorthin weithin sichtbare Qualmwolken. Vor Ort eingetroffen stellte er fest, dass mehrere der von ihm gespaltenen Holzstämme in Flammen standen – er alarmierte die Feuerwehr. Polizei bittet nach...

  • Wilnsdorf
  • 10.05.21
Lokales
Zu einem nicht alltäglichen Verkehrsunfall wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Freitagmittag gerufen. Am Abzweig Weidenauer Straße/Breite Straße waren ein Rettungswagen und ein Auto miteinander kollidiert.
2 Bilder

Drei Verletzte und Sachschaden in Höhe von 75.000 Euro
Auto kracht in Rettungswagen

kay Weidenau. Zu einem nicht alltäglichen Verkehrsunfall wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Freitagmittag gerufen. Am Abzweig Weidenauer Straße/Breite Straße waren ein Rettungswagen und ein Auto miteinander kollidiert. Laut Polizei waren der 42-jährige Fahrer des Rettungswagens und seine 28-jährige Beifahrerin von der Rettungswache Weidenau kommend zu einem Einsatz in Geisweid unterwegs – Blaulicht und Martinshorn waren eingeschaltet. Eine 76-jährige Mercedes-Fahrerin übersah das...

  • Siegen
  • 07.05.21
Lokales
Über die Garage breitete sich das Feuer auf Teile des Wohnhauses aus.
3 Bilder

Fahrlässigkeit wohl Brandursache (Update 15.30 Uhr)
Fachwerkhaus von 1788 unbewohnbar

bjö/nja Müsen. In der  Glück-Auf-Straße hat ein Feuer in der Nacht zu Montag ein Fachwerkhaus aus dem Jahr 1788 unbewohnbar gemacht. Eine Nachbarin war es, die den Brand beim Zubettgehen gegen 23.20 Uhr entdeckt hatte. Das Feuer wütete zunächst in der Garage des Hauses und breitete  sich dann über Teile des Wohnbereichs aus. Erste Angaben über fünf dort wohnende Personen sorgten neben der Brandbekämpfung auch für einen Großeinsatz des Rettungsdienstes, der sich jedoch als unnötig herausstellte:...

  • Hilchenbach
  • 03.05.21
Lokales
Zu einem Feuerwehreinsatz in der Ringstraße in Wilnsdorf rückten die Floriansjünger am frühen Donnerstagmorgen aus.
3 Bilder

Lage schnell unter Kontrolle
Defekte Sprühdose löst nächtlichen Feuerwehreinsatz aus

kay Wilnsdorf. „ABC-Gas“, so lautete am Donnerstagmorgen gegen drei Uhr das Einsatzstichwort für Feuerwehr und Rettungsdienst. Bewohner eines Einfamilienhauses in der Ringstraße hatten einen ungewöhnlichen Gasgeruch wahrgenommen und daraufhin den Notruf gewählt. Vor Ort eingetroffen erkundete die Feuerwehr, ausgestattet mit schweren Atemschutzgeräten, die Lage – die Hausbewohner hatten das Gebäude bereits verlassen. Nach kurzer Zeit konnte bereits Entwarnung gegeben werden, die Ursache für den...

  • Wilnsdorf
  • 29.04.21
Lokales
Auf einer wegen Borkenkäferbefall gerodeten Fläche im Bereich Pfannenberg stand am Dienstagabend trockenes Ast- und Buschwerk in Flammen.

Dunkle Rauchschwaden weisen Feuerwehr den Weg
Waldbrand auf dem Pfannenberg

kay Neunkirchen-Salchendorf. Zu einem Waldbrand wurde am Dienstagabend die Feuerwehr nach Salchendorf gerufen. Bereits aus der Ferne waren dunkle Rauchschwaden am Himmel sichtbar und wiesen den Weg zur Einsatzstelle. Auf einer wegen Borkenkäferbefall gerodeten Fläche im Bereich Pfannenberg stand bei Eintreffen der Wehrleute trockenes Ast- und Buschwerk in Flammen. Es wurde eine Wasserversorgung aufgebaut, um den Brand zu bekämpfen. Der Einsatz konnte erfolgreich beendet werden – das Feuer war...

  • Neunkirchen
  • 27.04.21
Lokales
Der geöffnete Wasserhahn einer Badewanne sorgte für einen Wasserschaden in der Fritz-Erler-Siedlung in Kreuztal.

Fritz-Erler-Siedlung Kreuztal
Wasserschaden in leerstehender Wohnung

bjö Kreuztal. Der geöffnete Wasserhahn einer Badewanne in einer leerstehenden Wohnung in der Fritz-Erler-Siedlung sorgte am Wochenende für einen Wasserschaden, der den Einsatz der Kreuztaler Feuerwehr erforderlich machte. Die Kräfte waren angefordert worden, um in dem Haus an der Danziger Straße 1 die Tür einer Wohnung im fünften Obergeschoss zu öffnen, hinter der sich der Vorfall ereignet hatte. Die Badewanne, in die das Wasser aus unbekannten Gründen unbeobachtet hineinlief, war zwar nicht...

  • Kreuztal
  • 26.04.21
LokalesSZ
 „Herrchen“ Nokar Mohammad und "Rambo" wieder glücklich vereint.
2 Bilder

Feuerwehr Kreuztal rettet Papagei in Fritz-Erler-Siedlung
Rambo nutzt die Gunst der Stunde

bjö Kreuztal. Einen Ausflug mit Szenenapplaus bei spektakulärer Rückkehr nach Hause erlebte der anderthalbjährige „Rambo“ in der Fritz-Erler-Siedlung: Beifall von den Umstehenden erntete aber vor allem „Herrchen“ Nokar Mohammad, der auf der Drehleiter der Kreuztaler Feuerwehr beherzt zupackte, als der Korb in Höhe des gefiederten Ausreißers angelangt war. Dem Papagei war es offensichtlich in der Gesellschaft seines Nymphensittich-Kollegen „Jackie“ in einer Wohnung an der Danziger Straße zu...

  • Kreuztal
  • 26.04.21
Lokales
Zwei Hobbyangler riefen die Feuerwehr und die Polizei, weil sie eine alkalische Löung in der Sieg ausfindig machten, die unter Umständen zum Fischsterben in der Vergangenheit beitrug.
7 Bilder

Zusammenhang mit mysteriösem Fischsterben wird überprüft
Alkalische Substanz in die Sieg eingeleitet

kay Siegen. Ein ganz normaler Angelausflug löste am Sonntagnachmittag einen ABC-Alarm für die Feuerwehr aus. Zwei Angler gingen an der Sieg ihrem Hobby nach und fischten gemeinsam nach Bachforellen, Elritzen und was sich sonst noch in dem Gewässer tummelt. In Höhe des Areals Marienhütte entdeckten die beiden am Flussufer Spuren einer eingetrockneten hellen Substanz. Diese Spuren fanden ihren Anfang in einem Abwasserrohr des benachbarten Industriegebietes und führten in Richtung Sieg. In...

  • Siegen
  • 25.04.21
Lokales
Der verletzte Junge musste ins Krankenhaus gebracht werden.

13-Jähriger verletzt ins Krankenhaus
Schwerer Rad-Unfall im Wald

kaio Kredenbach. Schwerer Rad-Unfall in Kredenbach: In einem Waldstück oberhalb der Kita Kredenbach an der Martinshardtstraße war ein 13-jähriger Junge mit einem Freund (17) eine Mountainbike-Strecke hinuntergefahren und dabei schwer gestürzt. Der Junge flog über den Lenker und prallte mit dem Rücken gegen einen Baum. Zwei Kinder, die den Unfall beobachtet hatten, waren daraufhin zu einem nahegelegenen Spielplatz gelaufen, um Hilfe zu holen. Glücklicherweise trafen sie dort auf einen...

  • Kreuztal
  • 22.04.21
Lokales
Das Haus in Krombach wurde bei dem Feuer zu großen Teilen zerstört.
2 Bilder

Brand in Krombach
Technischer Defekt wohl die Ursache

bjö Krombach. Laut Aussage der Polizei ist vermutlich ein technischer Defekt die Ursache für den verheerenden Brand, der am vergangenen Samstag in Krombach große Teile eines aus dem 17. Jahrhundert stammenden Fachwerkhauses zerstörte. Sechs Personen verloren dabei ihre Bleibe - die SZ berichtete ausführlich. Von einer Steckdose in einem bewohnten Zimmer könnte das Feuer ausgegangen sein, so die Pressestelle auf Anfrage. Anhand der Brandspuren sei zu vermuten, dass sich das Feuer bereits über...

  • Kreuztal
  • 22.04.21
Lokales
Die Feuerwehr löschte den Brand schnell, Müsen war dennoch für anderthalb Stunden vom Verkehr abgeschnitten.

Müsen vom Verkehr abgeschnitten
Feuerwehr löscht Küchenbrand in Dahlbruch

kaio Dahlbruch/Müsen. Müsen war am Mittwochmittag für rund eineinhalb Stunden für den Fahrzeugverkehr abgeschnitten, da zahlreiche Einsatzfahrzeuge von Feuerwehr, DRK und Polizei auf der Müsener Straße standen. Gesperrt worden war die Trasse am dem Abzweig „Am Kampen“. Grund war ein Küchenbrand in einem älteren Wohnhaus an der Durchgangsstraße. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, drang dichter Qualm aus der Haustür. Die stand offen, da die 61-jährige Hausbewohnerin laut Aussage der Polizei...

  • Hilchenbach
  • 21.04.21
Lokales
In Kreuztal brachte eine Zweijährige ihre Mutter in eine "Notlage" - die Feuerwehr konnte rasch helfen.

Mutter in Küche eingeschlossen
Zweijährige sorgt für Feuerwehreinsatz

bjö Kreuztal. Lässt das Einsatzstichwort „Türöffnung“ für die Feuerwehr oftmals dramatische Notfälle hinter verschlossenen Wohnungstüren vermuten, steckte hinter genau dieser Depesche für die Kreuztaler Einsatzkräfte jetzt ein Anlass, der eher zum Schmunzeln animierte. Um 22 Uhr abends mussten sie an den Eggersten Ring ausrücken, wo eine Zweijährige ihre Mutter samt weiterem Bewohner in eine „Notlage“ gebracht hatte. Zweijährige schließt Mutter in der Küche ein Um diese zu beheben, musste die...

  • Kreuztal
  • 21.04.21
Lokales
Glück gehabt: Dieser 50 Jahre alte Käfer konnte schnell gelöscht werden.

Frühjahrs-Check mit Folgen
Käfer brennt an Tankstelle

kay Wilnsdorf. Glück im Unglück hatte der Besitzer eines 50 Jahre alten VW Käfer, als sein Oldtimer am Sonntagnachmittag in Brand geraten war. Gemeinsam mit einem Freund war der Autobesitzer damit beschäftigt, den Wagen einem Frühjahrs-Check zu unterziehen. Hierbei stand der Pkw auf der Hebebühne einer Tankstelle in Wilnsdorf. Direkt nach dem Anlassen des VW züngelten Flammen aus dem Bereich des Motorraums. Geistesgegenwärtig starteten der Besitzer und sein Freund einen ersten Löschversuch mit...

  • Wilnsdorf
  • 18.04.21
LokalesSZ
Nicht mehr zu retten: Dieses alte Fachwerkhaus in Krombach wurde am Samstag ein Raub der Flammen.
Video

Nach dem Brand in Krombach
Fachwerkhaus "Langebachs" nicht mehr bewohnbar

bjö Krombach. Dramatische Minuten, die sich am Samstagnachmittag gegen 16.15 Uhr in der Krombacher Ortsmitte am Beginn der Straße „Am Alten Heck“ gleich über dem Verkehrskreisel an der Olper Straße abspielten, als fünf Personen und vier Tiere ihre Bleibe verloren: Während ein 23-jähriger von den Nachbarn auf ein beginnendes Feuer im Dachstuhl des von ihm und vier weiteren Personen bewohnten Fachwerkhauses hingewiesen wurde, kam gerade sein Ziehvater mit dem Auto vorbei, um ihn für andere...

  • Kreuztal
  • 18.04.21
Lokales
Die Siegener Feuerwehr setzt ein Zeichen: Sie unterstützt eine Imagekampagne des Landes NRW.

Wer kommt, wenn nichts mehr geht?
Feuerwehr Siegen beteiligt sich an Imagekampagne

kay Siegen. In ganz Deutschland stehen die Hilfsorganisationen momentan vor einem großen Problem: Die Gewinnung neuer ehrenamtlicher Kräfte ist ins Stocken geraten. Um dies zu ändern, beteiligt sich die Feuerwehr Siegen an der am Samstag gestarteten Plakatkampagne des Innenministeriums NRW. Konkret geht es hierbei um die Engagementsstrategie des Landes Nordrhein-Westfalen zur Förderung des Ehrenamtes im Brand- und Katastrophenschutz. Die vom Innenministerium, den Hilfsorganisationen, dem...

  • Siegen
  • 17.04.21
Lokales
Die Feuerwehr Kreuztal befreite am Donnerstag eine Frau.

Feuerwehr Kreuztal befreit Frau aus Golf-Caddy
Autofahrer durchfährt die Unfallstelle

bjö Kreuztal. Kreuztal. Mit der hydraulischen Rettungsschere befreite die Kreuztaler Feuerwehr am Donnerstagnachmittag eine Kreuztalerin aus einer brenzligen Klemm-Situation. In der Straße "Zum Erbstollen" war eine Seniorin gerade dabei, ihren Golf-Caddy, einen fahrbaren Lastenträger für das Golfspiel-Equipment, im Kofferraum ihres Wagens zu verstauen, als sie mit einer Hand zwischen zwei Streben des kleinen Gefährts eingeklemmt wurde. Von allein gelang ihr die Befreiung nicht. Der Löschzug...

  • Kreuztal
  • 15.04.21
Lokales
Ein Lkw-Brand auf dem Krombacher Heck beschäftigte am Montagmorgen die Feuerwehr.
2 Bilder

Einsatz auf dem Krombacher Heck
Lkw-Brand schnell gelöscht

bjö Krombach. Schnell gelöscht hatte die Löschgruppe Krombach am Montagmorgen einen beginnenden Lkw-Brand auf dem Krombacher Heck. Ein Lkw-Gespann war von der Krombacher Höhe talabwärts unterwegs, als der Fahrer kurz nach 5 Uhr die Rauchentwicklung am Anhänger seines Fahrzeugs entdeckte. Er hielt in der Lkw-Bucht der abschüssigen Strecke an und koppelte den Hänger noch vom Zugfahrzeug ab, bevor die Feuerwehr eintraf. Die hatte den Entstehungsbrand mit einem Trupp unter Atemschutz rasch...

  • Kreuztal
  • 12.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.