Blaulicht

Beiträge zum Thema Blaulicht

Lokales
Der Unfallverursacher kümmerte sich nicht um den entstandenen Schaden.

6000 Euro Schaden
Lkw fährt gegen geparktes Auto

sz Wissen. Ein Fall von Unfallflucht im Zeitraum von Freitagabend bis Samstagmorgen beschäftigt die Polizei in Wissen. Ein 69-Jähriger hatte seinen Pkw Toyota Prius am Freitag gegen 17 Uhr am linken Fahrbahnrand der Burgunder Straße (Einbahnstraße) nur wenige Meter hinter der Einmündung Gerichtsstraße in Wissen geparkt. Am Samstag um 7 Uhr meldete ein Zeuge einen Unfallschaden an dem Fahrzeug bei der Polizei. Lkw-Fahrer UnfallverursacherAufgrund der vorgefundenen Unfallspuren fuhr vermutlich...

  • Wissen
  • 15.02.21
Lokales

Fahrer leicht verletzt
Auto landet auf dem Dach

sz Niederfischbach. Mit seinem Auto auf dem Dach ist am Mittwochabend ein 21-jähriger Pkw-Fahrer gelandet. Er war mit seinem Audi A 4 gegen 21.15 Uhr auf der L 280 aus Kirchen kommend in Richtung Freudenberg unterwegs. In Niederfischbach geriet der Pkw nach einer Bremsung jedoch nach rechts ab und prallte gegen eine Schutzplanke. Das Fahrzeug schleuderte dann nach links in eine Böschung und kam schließlich auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der junge Fahrer wurde leicht verletzt. Der Schaden...

  • Kirchen
  • 12.02.21
Lokales
Glück im Unglück: Eine Eisplatte schlug in der Windschutzscheibe eines Lkw ein – die Polizei sucht Zeugen.

Polizei sucht nach Zeugen
Eisplatte prallt gegen Windschutzscheibe

sz Freusburg. Am Donnerstag war ein 50-Jähriger mit seinem Sattelschlepper auf der B 62 aus Richtung Siegen kommend in Richtung Betzdorf unterwegs. In Höhe des Ortseingangs Freusburg prallte laut Mitteilung der Polizei plötzlich eine Eisplatte gegen die Windschutzscheibe des Lkw – diese wurde dabei erheblich beschädigt. Die Eisplatte hatte sich von einem im Gegenverkehr befindlichen schwarzen Transporter gelöst. Der Fahrer des Transporters setzte seine Fahrt in Richtung Mudersbach/Siegen fort,...

  • Kirchen
  • 12.02.21
Lokales

Unfall in Betzdorf auf L288
Überholmanöver mit Folgen

sz Betzdorf. Am Mittwoch gegen 17.50 Uhr befuhren ein 56-jähriger und ein 29-jähriger Pkw-Fahrer die L 288 aus dem Stadtgebiet Betzdorf kommend in Richtung Steineroth. Im Bereich des zweispurigen Teils der Straße setzte der jüngere Fahrzeugführer zum Überholen an, doch der vorausfahrende 56-Jährige leitete fast zeitgleich ebenfalls einen Überholvorgang ein. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge, wobei der Audi A 4 des 29-Jährigen in den Gegenverkehr kam und dort mit dem VW Golf eines...

  • Betzdorf
  • 12.02.21
Lokales
Die Polizei hatte es Anfang der Woche mit einem aggressiven Mann in Alsdorf zu tun.

Einsatz in Alsdorf
Aggressiver Mann will Polizisten beißen

sz Alsdorf. An einem Einkaufsmarkt in Alsdorf wurde der Polizei am Montagabend gegen 19.45 Uhr eine alkoholisierte und randalierende Person gemeldet. Eine Streifenwagenbesatzung wollte die Identität des 33-Jährigen feststellen, der Mann missachtete aber fortwährend die Abstandsregeln und die Anordnungen der Beamten. Obendrein beleidigte und diffamierte er laut Mitteilung die Einsatzkräfte. Im weiteren Verlauf musste er unter Zwang zur Dienststelle und zur Blutprobenentnahme gebracht werden....

  • Betzdorf
  • 09.02.21
Lokales
Immer wieder kommt es in der Region zu brenzligen Situationen mit Langholztransportern.

Polizei sucht Zeugen
Langholztransporter beschädigt Hauswand

sz Weitefeld. Wie der Polizeiinspektion Betzdorf erst jetzt gemeldet wurde, ist es am vergangenen Donnerstag gegen 20 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Weitefeld gekommen. Ein Langholztransporter bog von der Daadener Straße in die Mittelstraße ab. Bei diesem Abbiegevorgang streifte der Ladungsüberhang laut Mitteilung die Fassade eines Wohngebäudes. Dabei wurde die Fassade beschädigt. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest. Der unfallverursachende Fahrer des Sattelzuges machte sich „aus dem Staub“....

  • Daaden
  • 09.02.21
Lokales
Ein unfallflüchtiger Senior wurde von der Polizei rasch ermittelt.

Seat in Betzdorf beschädigt
Senior nach Unfallflucht schnell ermittelt

sz Betzdorf. Dieser unfallflüchtige Senior wurde von der Polizei schnell geschnappt. Laut Mitteilung der Beamten war der 69-Jährige am Mittwochnachmittag auf der Gäulenwaldstraße in Betzdorf unterwegs und beschädigte während der Fahrt den Seat eines 18-Jährigen. Der junge Mann hatte sein Auto am Fahrbahnrand abgestellt. Der 69-Jährige flüchtete von der Unfallstelle, wurde jedoch von den Ordnungshütern rasch ermittelt. Am geparkten Pkw entstand Sachschaden, dessen Höhe noch nicht beziffert...

  • Betzdorf
  • 04.02.21
Lokales
Mit einem Mofaführerschein darf man kein Motorrad fahren - ein junger Mann aus Wissen tat dies dennoch und stürzte auf regennasser Fahrbahn.

Unfall in Wissen
Ohne Führerschein mit Motorrad gestürzt

sz Wissen. Glück im Unglück, denn eigentlich hätte der 20-Jährige mit seinem Mofaführerschein gar nicht auf einem Motorrad unterwegs sein dürfen. Am Mittwochnachmittag fuhr der junge Mann dennoch mit seinem Kleinkraftrad über die Morsbacher Straße in Richtung Wissen. An der Einmündung zu Holschbacher Straße wollte er laut Angaben der Polizei in diese nach rechts einbiegen, war dabei aber vermutlich zu flott unterwegs – das Hinterrad rutschte auf der nassen Fahrbahn weg und der 20-Jährige kam zu...

  • Wissen
  • 04.02.21
Lokales
An Harvestern wurde diverse Gerätschaften demontiert.

LED-Leuchten und Werkzeuge gestohlen
Forstmaschinen als Ziel von Dieben

sz Molzhain/Alsdorf. Im Zeitraum 10. Dezember bis 1. Februar kam es zum wiederholten Mal zu Diebstählen an Forstmaschinen, die im Waldbereich Molzhain und Steineroth abgestellt waren. An mehreren Harvestern sowie einer Traktionswinde demontierten und entwendeten Unbekannte diverse Gerätschaften, u. a. LED-Arbeitsleuchten, Werkzeuge und Schneideketten. Bereits in der Nacht zum 11. Januar wurden an einem Harvester und an einem Tragerückeschlepper (Forwarder) im Waldbereich Alsdorf ähnliche...

  • Betzdorf
  • 02.02.21
Lokales
Leicht verletzt wurde die Fahrerin dieses Fiat bei einem Unfall auf der L 281.

Auf winterglatter Straße ins Schleudern gekommen
Fahrerin bei Unfall leicht verletzt

sz Steinebach. Ein Sachschaden in Höhe von ca. 4000 Euro und eine Leichtverletzte sind das Ergebnis eines Unfalls am Mittwoch gegen 10.40 Uhr auf der L 281. Laut Polizeimitteilung befuhr eine 23-Jährige mit ihrem Pkw Fiat die Landesstraße von Gebhardshain kommend in Richtung Malberg. Im Verlauf einer Linkskurve kam der Pkw auf der winterglatten, teils schneebedeckten Fahrbahn ins Schleudern. Die junge Frau verlor dabei die Kontrolle über den Pkw, kam von der Straße ab, touchierte einen Baum und...

  • Betzdorf
  • 28.01.21
Lokales
Aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse und einer entsprechend hohen Anzahl an Verkehrsunfällen war die Betzdorfer Polizei am Donnerstag und Freitag im Dauereinsatz.

Unfälle auf schneebedeckten Straßen
Polizei Betzdorf im Dauereinsatz

sz Betzdorf. Insgesamt 14 Verkehrsunfälle hat die Polizeiinspektion Betzdorf am Donnerstag und Freitag gezählt, die Hälfte davon ist laut Pressemitteilung auf die winterlichen Straßenverhältnisse zurückzuführen: Weitefeld: Auf der K 112 kam ein 30-jähriger Fahrer auf schneebedeckter Fahrbahn von der Straße ab und prallte gegen einen Baum; der Fahrer blieb unverletzt. Sachschaden: ca. 100 Euro.Friedewald: Im Bereich der L 285 Friedewald Richtung Langenbach geriet ein 45-Jähriger mit seinem Pkw...

  • Betzdorf
  • 08.01.21
Lokales
Der Mercedes schrammte nach dem seitlichen Anstoß durch ein anderes Auto, dessen Fahrer die Kontrolle über seinen Pkw verloren hatte, einige Meter an der Leitplanke entlang.

Unfall in der „Spiegelkurve“
24-Jähriger leicht verletzt

sz Wissen. Zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person ist es am zweiten Weihnachtstag auf der Landesstraße 278 gekommen. Gegen 14.20 Uhr befuhr ein 24-Jähriger mit seinem Pkw Audi A3 die L 278 aus Richtung Gebhardshain kommend in Richtung Wissen. In der „Spiegelkurve“ verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß mit dem rechten Vorderrad gegen den Bordstein. Anschließend kam er laut Polizeinotiz ins Schleudern und stieß seitlich mit dem entgegenkommenden Pkw Daimler-Benz...

  • Wissen
  • 28.12.20
Lokales
Die Heckscheibe eines geparkten Seat ist in Scheuerfeld beschädigt worden.

Geparkten Seat beschädigt
Loch in der Heckscheibe

sz Scheuerfeld. Ein abgestellter Seat ist in der Nacht zum Montag in Scheuerfeld beschädigt worden. Die Eigentümerin des Pkw stellte am Morgen ein großes Loch in der Heckscheibe fest. Ein unbekannter Täter hatte laut Polizeinotiz vermutlich mit einem Gegenstand gegen die Scheibe geschlagen, die dabei teilweise zerbarst. Hinweise zu dem Vorfall erbittet die Polizei Betzdorf.

  • Betzdorf
  • 01.12.20
Lokales
Ein Totalschaden entstand am Donnerstag in Birken-Honigsessen an einem Pkw, dessen Fahrerin vermutlich vergessen hatte, die Handbremse anzuziehen (Symbolbild).

Böschung hinuntergerollt: 15.000 Euro Schaden
Auto macht sich selbstständig

sz Birken-Honigsessen. Zu einem Totalschaden ist es am Donnerstagmorgen in Birken-Honigsessen gekommen, nachdem eine 31-jährige Fahrerin vermutlich vergessen hatte, die Feststellbremse anzuziehen. Laut Polizeimitteilung beabsichtige die Frau, mit ihrem an der Eichenstraße geparkten Pkw wegzufahren. Nachdem sie bemerkte, dass sie ihre Tasche vergessen hatte, stieg sie aus dem Fahrzeug aus, um sie zu holen. Sodann machte sich ihr Auto selbstständig und fuhr eine Böschung hinunter. Anschließend...

  • Wissen
  • 27.11.20
Lokales
Nach einem Wildwechsel ist es in der Nacht zu einem Auffahrunfall auf der B 62 zwischen Mudersbach und Kirchen gekommen.

Zu geringer Sicherheitsabstand
Auffahrunfall nach Wildwechsel

sz Kirchen. Wildwechsel und zu geringer Sicherheitsabstand waren die Ursachen für einen Unfall in der Nacht zu Donnerstag gegen 0.20 Uhr auf der B 62. Eine 19-Jährige und ein 32-Jähriger waren laut Polizeimitteilung mit ihren Fahrzeugen auf der Bundesstraße aus Mudersbach kommend in Richtung Kirchen unterwegs. Noch vor Kirchen musste die junge Fahrerin wegen eines Wildwechsels ihren Pkw abbremsen. Der nachfolgende Fahrer fuhr infolge mangelnden Sicherheitsabstandes auf das bremsende Auto auf....

  • Kirchen
  • 26.11.20
Lokales
Bei einem doppelten Überholvorgang kam es am Dienstagmorgen auf der L 278 zwischen Wissen und Morsbach zu einem Unfall mit Fahrerflucht.

Unfall beim Überholen verursacht
Fahrerflucht auf der L 278

sz Wissen. Zu einem Unfall mit Fahrerflucht ist es am Dienstagmorgen auf der L 278 gekommen. Ein 25-Jähriger war mit seinem 3er BMW auf der Landesstraße aus Wissen kommend in Fahrtrichtung Morsbach unterwegs. Auf einer langen Geraden überholte er eine Fahrzeugschlange von mehreren Pkw. Ein unbekannter Fahrer eines roten Klein-Pkw Skoda beabsichtigte laut Polizeimitteilung ebenfalls, nach links auszuscheren und zu überholen. Hierbei übersah er den sich schon im Überholen befindlichen BMW des...

  • Wissen
  • 25.11.20
Lokales
Eine 70-jährige alkoholisierte Fahrerin war am Montag in Betzdorf unterwegs - in Schlangenlinien (Symbolfoto).

70-Jährige fährt mit 1,28 Promille
In Schlangenlinien unterwegs

sz Betzdorf. Einen in Schlangenlinien fahrenden Pkw im Stadtgebiet Betzdorf hat am Montagnachmittag eine aufmerksame Verkehrsteilnehmerin der dortigen Polizei gemeldet. Das Fahrzeug konnte schließlich vor der Polizei-Dienststelle angehalten werden. Bei der Kontrolle der 70-jährigen Fahrerin wurden deutliche Hinweise auf eine Alkoholisierung festgestellt. Ein Alko-Test ergab 1,28 Promille, wie die Polizei mitteilt. Es folgten eine Blutprobenentnahme, die Sicherstellung des Führerscheines und die...

  • Betzdorf
  • 24.11.20
Lokales
In Schönstein kam es am Montagvormittag zu einer Kollision eines Smart mit einem Lkw (Symbolfoto).

Verkehrsunfall mit Sachschaden
Smart und Lkw kollidieren

sz Schönstein. Zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden ist es am Montagvormittag in Schönstein gekommen, wie die Polizei mitteilt. Ein 48-jähriger Mann befuhr demnach rückwärts mit seinem Mercedes-Lkw die Straße Auf dem Plan, um in die Fürst-Hatzfeldt-Straße Richtung Mittelhof einzufahren. Anschließend beabsichtigte er, vorwärts in Richtung L 278 zu fahren. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 23-Jährigen, der mit seinem Pkw Smart auf der Fürst-Hatzfeld-Straße in Richtung Mittelhof unterwegs...

  • Wissen
  • 24.11.20
Lokales
In Freusburg beschädigte ein Langholztransporter beim Ausschwenken des beladenen Aufliegers das Fahrzeugdach eines geparkten Fords (Symbolfoto).

Unfall vermutlich nicht bemerkt
Holztransporter beschädigt Autodach

sz Freusburg. Vermutlich nicht bemerkt hat ein 71-jähriger Fahrer eines Langholztransporters einen durch ihn verursachten Unfall: Er war am Donnerstag gegen 8 Uhr auf der Wiesentalstraße im Kirchener Ortsteil Freusburg unterwegs. Beim Ausschwenken des beladenen Aufliegers in einer Rechtskurve beschädigte er mit seinem Lkw das Fahrzeugdach eines geparkten Fords. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 800 Euro. Die Polizei geht davon aus, dass der Fahrer nichts von dem Vorgang mitbekommen hat,...

  • Kirchen
  • 06.11.20
Lokales
Der Fiesta einer 22-Jährigen wurde auf dem Parkplatz des Friedhofs in Niederfischbach beschädigt.  Der Verursacher hat sich aus dem Staub gemacht (Symbolfoto).

Doppelter Ärger für Geschädigte
Unfallflucht auf Friedhofsparkplatz

sz Niederfischbach. Doppelt ärgern musste sich eine 22-Jährige am Donnerstag: Nicht nur, dass sie einen Schaden an ihrem Auto feststellte, der sich laut Polizeibericht auf rund 2000 Euro beläuft, der Verursacher desselben hatte sich auch noch aus dem Staub gemacht. Sie hatte den Ford Fiesta gegen 10.30 Uhr auf dem Parkplatz des Friedhofs in Niederfischbach abgestellt. Hinweise nimmt die Polizei Betzdorf entgegen.

  • Kirchen
  • 06.11.20
Lokales
Eine 19-jährige Fahrerin "rasierte" am Sonntag in Betzdorf an der Einmündung Schützenstraße eine Reihe von Absperrpfosten.
2 Bilder

Fahrbahnteiler ramponiert und Pfosten „rasiert“
19-Jährige zu schnell unterwegs

sz Betzdorf. Zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden ist es am Sonntag oberhalb der Struthofspange Richtung Molzbergbad in Betzdorf auf der Kreisstraße 7 gekommen. Der beteiligte Audi ramponierte dabei Fahrbahnteiler (Auf dem Molzberg) nebst mehrerer Verkehrszeichen und „rasierte“ weiter unten die Begrenzungspfähle an der Abkröpfung Schützenstraße. Wie die Polizei mitteilt, war die 19-jährige Fahrerin gegen 21.40 Uhr auf der Gefällstrecke zur B62 hin im Bereich einer Linkskurve wegen nicht...

  • Betzdorf
  • 03.11.20
LokalesSZ
Anfang September mussten die Rettungskräfte zwischen Alsdorf und Schutzbach zu diesem Unfall ausrücken. Auch dieses Ereignis hielt Einzug in die statistische Auswertung der Polizeidirektion Neuwied. Foto: SZ-Archiv

Zahl der tödlich Verunglückten steigt auf sechs
Polizeistatistik: 2019 deutlich weniger Unfälle

sz/dach Kreis Altenkirchen. Im AK-Land gab es im vergangenen Jahr mit 3768 deutlich weniger Verkehrsunfälle als noch 2018 (4063). Das geht aus einer aktuellen Veröffentlichung der Polizeidirektion Neuwied hervor, zu deren „Beritt“ auch der Kreis Altenkirchen gehört. Allerdings stieg demnach die Zahl der tödlich Verunglückten im selben Zeitraum von vier auf sechs. Im Direktionsbereich zwischen Rhein, Sieg, Heller und Wied mit ca. 308 000 Einwohnern ging die Gesamtzahl der Unfälle im Vorjahr...

  • Betzdorf
  • 27.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.