Blaulicht

Beiträge zum Thema Blaulicht

Lokales
Möglicherweise verursachte ein achtlos weggeworfener Zigarettenstummel das Feuer.
Video 4 Bilder

Am Autobahnzubringer Wilnsdorf
Böschung in Flammen

kay Wilnsdorf. Hoch Detlef beschert ganz Deutschland momentan hochsommerliche Temperaturen. Parallel hierzu steigt die Waldbrandgefahr von Tag zu Tag. Das bekamen am Freitagnachmittag die Floriansjünger der Wilnsdorfer Wehren zu spüren. Gegen 16.15 Uhr wurden sie zu einem Flächenbrand am Rande des Autobahnzubringers, direkt an der Landstraße L 722, alarmiert. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte loderten helle Flammen empor – trockenes Gras und Buschwerk brannten. Eine leichte Brise entfachte das...

  • Wilnsdorf
  • 07.08.20
Lokales
Die Bremsen des Nachtbusses qualmten, Passagiere und Fahrer kamen nicht zu Schaden.

Fahrer handelt schnell und umsichtig
Qualm im Nachtbus

kay Niederschelden. „Brennender Bus“ lautete am Sonntagmorgen um 1.30 Uhr das Einsatzstichwort für die Feuerwehr. Am Ort des Geschehens in der Siegtalstraße eingetroffen konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Die Bremsen eines Linienbusses, der auf einer Nachtfahrt unterwegs war, sorgten aus ungeklärter Ursache für eine starke Rauchentwicklung. Der Busfahrer hatte direkt nach Feststellung des Qualmes sein Gefährt in einer Bushaltebucht abgestellt und die wenigen darin befindlichen Passagiere...

  • Siegen
  • 02.08.20
Lokales
Die Familie konnte sich rechtzeitig aus dem Fahrzeug retten.

Feuerwehreinsatz auf der A45
Qualm im Motorraum

kay Wilnsdorf. Zu einem Einsatz auf der A45 wurden am Samstagnachmittag die Feuerwehrenaus Wilnsdorf und Wilden alarmiert. Der 32-jährige Fahrer eines BMW war von Gießen kommend in Richtung Norden unterwegs. Kurz vor der Talbrücke Rinsdorf bemerkte er laut eigenen Angaben einen Leistungsabfall des Wagens, Qualm stieg aus dem Bereich des Motorraumes auf. In der Brückenbaustelle der Talbrücke Rinsdorf stoppte der BMW-Fahrer den Pkw und brachte seinen 9-jährigen Sohn, seine Frau und sich selbst in...

  • Wilnsdorf
  • 19.07.20
Lokales
Der Löschzug Kreuztal ging unter Atemschutz mit Wasser und Schaum gegen die Flammen vor.
5 Bilder

HTS-Abfahrt über Stunden gesperrt
Mercedes geht in Flammen auf

bjö Krombach. Nur noch Schrottwert hatte ein Mercedes der E-Klasse, der am Samstagabend auf der Hüttentalstraße in Krombach in Flammen aufging. Der aus Kreuztal stammende Fahrer hatte während der Fahrt in Richtung Wenden kurz nach 21.15 Uhr den beginnenden Brand bemerkt und seinen Wagen in der Abfahrt Krombach zum Stehen gebracht. Im Nu stand der Motorraum der Limousine komplett in Flammen. Der Löschzug Kreuztal rückte mit drei Fahrzeugen an und konnte den Brand mit Wasser und Schaum unter...

  • Kreuztal
  • 19.07.20
Lokales
Unter schwerem Atemschutzgerät betraten die Floriansjünger das Mehrfamilienhaus.
3 Bilder

Viel Rauch um nichts in Dahlbruch
Verbranntes Essen löst Einsatz aus

bjö Dahlbruch. Zu einem Zimmerbrand wurde die Feuerwehr am Donnerstagabend gegen 20.20 Uhr in die Müsener Straße nach Dahlbruch gerufen. Floriansjünger aus Dahlbruch, Müsen und Kredenbach waren im Einsatz, sowie ein Rettungswagen aus Ferndorf. Vor Ort entpuppte sich der Einsatz als wenig dramatisch. Zwar rückten die Wehrleute mit Atemschutzmasken in das Mehrfamilienhaus vor, am Ende war es aber nur ein Topf mit Essen, der auf dem Herd vergessen worden war. Löschmaßnahmen wurden nicht ergriffen,...

  • Hilchenbach
  • 02.07.20
Lokales
Einsatz im Wald: In Rinsdorf brannte ein Holzstapel. Foto: kay
4 Bilder

Feuer im Wald bei Rinsdorf
Ermittlung wegen Brandstiftung

kay Rinsdorf. Zu einem Brand wurde die Feuerwehr am Dienstagnachmittag in den Wald oberhalb Rinsdorfs gerufen. Am Einsatzort fand die Feuerwehr einen in Flammen stehenden Stapel fertig geschlagenen und für den Abtransport bereitgelegten Brennholzes vor. Der Brand selbst konnte mit einem gezielten Löschangriff schnell unter Kontrolle gebracht werden. Um eventuell vorhandene weitere Glutnester ablzuöschen, wurde der Holzstapel mit Hilfe eines Traktors auseinandergezogen. Da der Brand an mehreren...

  • Wilnsdorf
  • 02.06.20
Lokales
Die Flammen hatten auf mehrere Container übergegriffen, in denen Produktionsanlagen untergebracht waren.
5 Bilder

Freudenberg: Container steht in Flammen
150.000 Euro Schaden bei Brand

kay Büschergrund. Ursprünglich wurde die Feuerwehr in der Nacht von Montag auf Dienstag, gegen 2 Uhr, zu einem Stapel brennender Holzpaletten auf einem Firmengelände im Büschergrunder Industriegebiet Hommeswiese alarmiert. Vor Ort eingetroffen stellte sich die Lage dann dramatischer dar, als zuerst vermutet. Die Flammen hatten bereits auf mehrere Container übergegriffen, in denen Produktionsanlagen untergebracht waren. Auch eine angrenzende Böschung war zwischenzeitlich in Brand geraten....

  • Siegen
  • 02.06.20
Lokales
Schon die ersten Floriansjünger am Einsatzort brachten den Brand auf einem Grundstück hinter der ersten Häuserreihe schnell unter Kontrolle.
2 Bilder

Großeinsatz in der Sankt-Michael-Straße
Boden in Flammen

tile Siegen. Zu einem vermeintlich brennenden Baum wurde die Feuerwehr am Montagabend um 19.06 Uhr in die Sankt-Michael-Straße in Siegen gerufen. Mit einem Großaufgebot rückten die Floriansjünger an. Es dauerte etwas, bis die Einsatzkräfte den Brand auf einem Grundstück hinter der ersten Häuserreihe direkt an der Straße ausgemacht hatten. Dann aber ging alles ganz flott. Bereits die Mannschaften der ersten beiden Fahrzeuge hatten den etwa zehn Quadratmeter großen Bodenbrand schnell unter...

  • Siegen
  • 01.06.20
Lokales
Als die Feuerwehrmänner eintrafen, war der Pkw von Anwohnern bereits fast vollständig gelöscht worden.

Pkw-Brand an der Hagener Straße
Anwohner löschen "Döner-Taxi"

bjö Kreuztal. Ganze Arbeit hatten Kreuztaler Anwohner bereits geleistet, bevor die Feuerwehr eintraf: Mit zwei Feuerlöschern erstickten sie am Mittwochabend den Brand im Motorraum eines Kleinwagens an der Hagener Straße in Kreuztal nahe Ortsausgang Eichen. Das "Döner-Taxi" hatte seine Fahrt Richtung Littfetal abrupt am Straßenrand beenden müssen, weil Rauch und Flammen aus dem vorderen Teil des Wagens schossen. Die Bewohner des Hauses gleich gegenüber reagierten schnell und erfolgreich: Als der...

  • Kreuztal
  • 21.05.20
Lokales

Frühstart für die Feuerwehr
Hilchenbacher Waldstück in Flammen

bjö Hilchenbach. Für zahlreiche Einsatzkräfte der Stadtfeuerwehr Hilchenbach war die Nacht zu Sonntag gegen 0.41 Uhr vorbei: An einer für die Feuerwehr schwer erreichbaren Stelle im Waldgebiet „Am Herrnberg“ entlang der Bahnlinie in Hilchenbach brannten 300 Quadratmeter Waldboden. Nach der Rückmeldung der ersten Einsatzkräfte erhöhte die Leitstelle die Alarmstufe, so dass schließlich Einsatzkräfte aus Hilchenbach, Helberhausen, Dahlbruch, Müsen, Lützel und Vormwald im Einsatz waren. Für knapp...

  • Hilchenbach
  • 26.04.20
Lokales
Drei Bewohner wurden, vermutlich durch Rauchgas, bei dem Brand verletzt.
4 Bilder

Couch fängt Feuer - Großeinsatz am Haardter Berg
Drei Verletzte bei Kellerbrand

kalle Weidenau. Drei verletzte Personen, alle vermutlich vom Rauchgas betroffen, forderte am Montagabend gegen 20.30 Uhr ein Brand in einem Achtfamilienhaus am Hans-Thoma-Weg 4 unterhalb der Universität Siegen am Haardter Berg in Weidenau. Nach Angaben der Feuerwehr war die Brandquelle in einem Kellerbereich schnell gelöscht. Nach SZ-Informationen hat dort eine Couch gebrannt. Das Mehrfamilienhaus wurde durch den Brand stark verqualmt. Die Feuerwehr räumte das gesamte Mehrfamilienhaus. Eine...

  • Siegen
  • 30.03.20
Lokales
Die Einsatz war glücklicherweise umsonst: In den Abendstunden musste die Siegener Feuerwehr ins Leimbachtal ausrücken. Die Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Leimbachstraße hatten Gas in den eigenen vier Wänden gerochen.
4 Bilder

Gasalarm im Leimbachtal in Siegen
Feuerwehreinsatz am späten Abend

ch Siegen. Die Einsatz war glücklicherweise umsonst: In den Abendstunden musste die Siegener Feuerwehr ins Leimbachtal ausrücken. Die Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Leimbachstraße hatten Gas in den eigenen vier Wänden gerochen. Sofort wurden Spezial- und Löschfahrzeuge entsandt, zudem warteten ein Rettungswagen und die Drehleiter auf Aktion. Das Haus und die Nachbargebäude wurden für kurze Zeit geräumt. Die Einsatzkräfte prüften unter Atemschutz und mit einem Messpürgerät das...

  • Siegen
  • 16.02.20
Lokales
Der Ort des Geschehens in Weidenau. Die Baustelle war ordnungsgemäß.

Baustellen-Unfall in Weidenau
4-Meter-Sturz: Frau (33) fällt in Baugrube

kay Weidenau. Am Samstagmittag wurde die Feuerwehr zu einem Rettungseinsatz nach Weidenau alarmiert. Eine 33-Jährige war in der Straße „Auf den Hütten“ in eine etwa vier Meter tiefe Baugrube gestürzt, wobei sie sich verletzte und nicht mehr selbst hinaus kam. Rettungskräfte befreiten 33-Jährige aus misslicher Lage Zeugen des Vorfalles alarmierten die Kreisleitstelle, die die Rettungskräfte entsprechend in Gang setzte. Feuerwehr und Rettungsdienst gelang es schließlich, die 33-Jährige aus ihrer...

  • Siegen
  • 16.02.20
LokalesSZ
Brandrat Jochen Göbel, Hauptbrandmeister Ingo Dirlenbach und Siegens Feuerwehrchef Matthias Ebertz (v. l.) kennen viele Fälle von Gewalt gegen Einsatzkräfte auch im Kreis Siegen-Wittgenstein. Ihre „Stop“-Geste mit Einmalhandschuhen soll die Öffentlichkeit ermahnen, Helfer vor Ort ungestört arbeiten zu lassen.  Fotos: Björn Hadem

Im Einsatz angefeindet
Fälle von Gewalt gegen Retter nehmen zu

bjö Siegen/Kreuztal. Kein Drehbuch einer noch so schlechten Soap kann an Unmöglichkeiten überflügeln, was mittlerweile auch in der hiesigen Region die Helferinnen und Helfer von Rettungsdienst und Feuerwehr täglich erleben. Die Rede ist nicht von der Dramatik der Notfälle an sich, sondern den zunehmend bedrohlichen Begleitumständen: Siegener Feuerwehrbeamte bestätigen, dass sich in den vergangenen Jahren Situationen häufen, in denen sie als Retter vor Ort aufgrund verbaler und körperlicher...

  • Siegen
  • 27.01.20
Lokales
Vor Ort eingetroffen quollen dichte Rauchschwaden aus den Fenstern und Türen des Gebäudes.
Video 14 Bilder

Feuerwehreinsatz in Neunkirchen (mit Video)
Unterkunft nach Brand unbewohnbar

kay Neunkirchen. Mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften mussten die Feuerwehren aus Altenseelbach, Salchendorf und Neunkirchen am Samstagabend zu einem gemeldeten „Zimmerbrand“ in einer gemeindlichen Unterkunft in die Straße „In der Klotzbach“ ausrücken. Beim Eintreffen der Feuerwehr quollen dichte Rauchschwaden aus den Fenstern und Türen des Gebäudes. Die Wehrleute gingen unter schwerem Atemschutz gegen das Feuer vor, das sich bereits vom Erdgeschoss in die oberen Ebenen ausgebreitet hatte....

  • Siegen
  • 26.01.20
Lokales
Der Einsatzort im Niederscheldener Lambareneweg.

Alarm sorgt für Aufregung
Feuerwehr sucht Brandherd im Pelletofen

kalle Niederschelden. Am Freitagnachmittag musste die Feuerwehr in den Niederscheldener Lambareneweg ausrücken - doch es gab nur  Qualm zu sehen, keinen Schaden und zum Glück keine Verletzten. Alarmiert worden waren die Einsatzkräfte  wegen eines eventuellen Brandes in einem Pelletofen im Keller eines Einfamilienhauses. Beim Befüllen des Ofens sollte das Feuer entstanden sein. Die Feuerwehr schaltete den Ofen kurzerhand ab und machte sich auf die Suche. Bislang ohne fündig zu werden.

  • Siegen
  • 20.12.19
Lokales
80 Feuerwehrleute folgten der Alarmierung, die kurz nach Mitternacht ein Brandgeruch im St.-Marien-Krankenhaus ausgelöst hatte.
3 Bilder

80 Feuerwehrleute am St.-Marien-Krankenhaus
Brandgeruch löst Einsatz aus

tile Siegen. Mitarbeiter des St-Marien-Krankenhauses nahmen am Sonntag kurz nach Mitternacht  Brandgeruch wahr und alarmierten die Feuerwehr. Mit einem Großaufgebot rückten die Floriansjünger an die Kampenstraße, die vom Abzweig Sankt-Michael-Straße bis etwa zur Einmündung Albertus-Magnus-Straße gesperrt wurde. Vor Ort konnte nach gut einer halben Stunde Entwarnung gegeben werden. Alle Etagen seien überprüft worden, erklärte Einsatzleiter Ingo Gutsch (Wachabteilung 2 der Stadt Siegen) gegenüber...

  • Siegen
  • 01.12.19
Lokales
Die Feuerwehr musste wegen der Rauchentwicklung anrücken.

Rauch aus neuem Aufzug
DAA-Gebäude evakuiert

kalle Siegen. Riesenspektakel am Montagmittag in der Unterstadt. In der DAA-Angestellten-Akademie an der Siegener Hindenburgstrasse war es nach Angaben der Feuerwehr zwischen der zweiten  und dritten Etage zu einer Qualmentwicklung aus dem Aufzug gekommen. Der Aufzug war neu installiert worden. Nach Auskunft des Hausbesitzers gab es kein offenes Feuer. Die Siegener Feuerwehr ist aktuell auf der Suche nach der Ursache  für die Entwicklung des Rauchs. Nach Auskunft des Hausbesitzers soll der...

  • Siegen
  • 25.11.19
Lokales
Nachdem der Garagenbrand gelöscht worden war, lüftete die Feuerwehr Wohnungen und Apotheke im angrenzenden Gebäude.
3 Bilder

Feuerwehreinsatz in Kreuztal
Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

js/sz Kreuztal. Zu einem Garagenbrand an der Kreuztaler Straße Im Plan wurde am Donnerstagabend die Stadtfeuerwehr alarmiert. Das Feuer war schnell unter Kontrolle. Bewohner des angrenzenden Mehrfamilienhauses mit Apotheke wurden aus ihren Wohnungen geholt, anschließend wurde gelüftet, da Rauch in die Wohn- und Geschäftsräume gelangt war.   Laut Polizeibericht hatten Anwohner gegen 21.20 Uhr Brandgeruch bemerkt und das Feuer in der Garage entdeckt. Löschversuche eines Anliegers waren nicht...

  • Kreuztal
  • 20.09.19
Lokales
Die Feuerwehr konnte den Brandherd über den Korb der Kreuztaler Drehleiter problemlos erreichen und mit einem Kleinlöschgerät rasch ablöschen.

Kunststofftropfen sorgten für reichlich Rauch
Blumenkasten entzündete Balkon

bjö Kreuztal. Der Tag des Einzugs hätte für die neuen Mieter eines Mehrfamilienhauses in der Friedrich-Ebert-Straße in Kreuztal am Montagnachmittag glücklicher enden können: Kurz nach 17 Uhr wurde ein Feuer auf dem Balkon der Wohnung im zweiten Obergeschoss gemeldet. Der Alarm bestätigte sich als tatsächlicher Brand: Vermutlich hatte eine entsorgte Zigarettenkippe den Blumenkasten auf dem Balkon entzündet, dessen heißer Kunststoff auf den Balkonboden tropfte, der wiederum mit Kunststoffboden...

  • Kreuztal
  • 02.09.19
Lokales
Blick in den ausgebrannten Container am Sonntagmorgen.
4 Bilder

Container brannte
Erneut Feuer in Helberhausen

cs Helberhausen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag (11. August) wurden die Bewohner Helberhausens gegen 3.40 Uhr aus dem Schlaf gerissen. Die Löschgruppe der Freiwilligen Feuerwehr rückte aus, ein Altpapiercontainer, der sich auf einem geschotterten Platz unterhalb des Hilchenbacher Ortsteils an der Ferndorfstraße befindet, stand in Flammen. Das Feuer war schnell gelöscht, sodass die Kameraden rasch wieder abrückten. Erneuter Fall von Brandstiftung? Zur Brandursache liegen derzeit noch keine...

  • Hilchenbach
  • 11.08.19
Lokales
Die „First Responder“ der Löschgruppe Feuersbach stabilisieren verletzte oder erkrankte Personen durch basismedizinische Maßnahmen, bis der Rettungsdienst eintrifft. Foto: scp

"First Responder“ aus Feuersbach
Bis der Rettungswagen eintrifft

scp Feuersbach. Die Löschgruppe Feuersbach ist eine der kleineren Einheiten innerhalb der Feuerwehr Siegen. Doch die Aktiven haben dort eine besondere Sonderaufgabe: Sie stehen zusätzlich für „First Responder“-Einsätze parat. Darauf machte Stadtbrandinspektor Matthias Ebertz anlässlich der offiziellen Übergabe des neuen Löschgruppenfahrzeugs LF 10 und der neuen Fahrzeughalle am Feuersbacher Gerätehaus aufmerksam (die SZ berichtete). Als „First Responder“ bezeichnet man ehrenamtliche...

  • Siegen
  • 18.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.