Blaulicht

Beiträge zum Thema Blaulicht

Lokales
In Hilchenbach ist ein Porsche Carrera gestohlen worden.

Böse Überraschung nach Urlaubsrückkehr
Porsche Carrera geklaut

sz Hilchenbach. Eine böse Überraschung hat ein 57-Jähriger aus Hilchenbach erlebt, als er am Dienstag aus dem Urlaub zurückkehrte. Sein Porsche Carrera, den er neben einem Mehrfamilienhaus an der Straße Markt abgestellt hatte, wurde entwendet. Der Tatzeitraum liegt laut Polizeinotiz zwischen Samstag, 17. Juli, und Dienstag, 27. Juli. Rund 40 000 Euro SchadenBei dem Fahrzeug handelt es sich um einen grauen Porsche 911 Carrera S mit Siegener Kennzeichen. Der Schaden beläuft sich auf rund 40 000...

  • Hilchenbach
  • 28.07.21
Lokales
Ein 86-Jähriger ist beim Einparken von der Bremse abgerutscht und in eine Schaufensterscheibe gefahren.
2 Bilder

Fahrer von der Bremse abgerutscht
Auto kracht in Schaufensterscheibe

kaio Dahlbruch. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei sind am Mittwochnachmittag gegen 17 Uhr zu einem Verkehrsunfall nach Hilchenbach-Dahlbruch gerufen worden. Beim Einparken war ein 86-jähriger Mercedes-Fahrer laut Aussage der Polizei von der Bremse abgerutscht. Das Fahrzeug durchbrach daraufhin eine Schaufensterscheibe eines Augenoptikers. Der Fahrer wurde vom Rettungsdienst untersucht. Laut Aussage der Polizei blieb er aber unverletzt und musste nicht mit ins Krankenhaus genommen werden....

  • Hilchenbach
  • 21.07.21
Lokales
Am Dreiherrenstein erlitt ein Wanderer einen Bandscheibenvorfall.
9 Bilder

Rettungswagen fährt sich fest
Wanderer erleidet Bandscheibenvorfall am Dreiherrenstein

vc Zinse. Grenzübergreifende Hilfe am Dreiherrenstein: Ein Wanderer erlitt am Mittwochvormittag am Rothaarsteig einen schweren Bandscheibenvorfall. Daraufhin alarmierte die Einsatzleitstelle in Siegen den Rettungsdienst der DRK-Wache in Womelsdorf, der sofort ausrückte, sich aber in der Nähe des Wanderers festfuhr. Die Besatzung musste zu Fuß weiter – und hatte bei der Kreisstelle zur Unterstützung die Feuerwehr angefordert. Die Feuerwehr trat die Fahrt unter anderem mit einem Unimog aus...

  • Erndtebrück
  • 30.06.21
Lokales
Aus einer Hütte in Müsen wurden zwei Luftgewehre gestohlen. Die Einbrecher hatten nicht lange Freude an ihrer Beute.

Luftgewehre geklaut
Einbrecher gerieten an Polizisten

kaio Müsen. Zwei Einbrecher sind am Montagabend auf frischer Tat ertappt worden. Sie waren in eine Hütte an der Littfelder Straße am Müsener Ortsausgang eingebrochen und hatten dort zwei Gewehre gestohlen. Bereits einige Minuten zuvor waren die beiden einem Polizisten aus Müsen aufgefallen, der in seinem Urlaub mit dem Familienhund seine allabendliche Runde drehte. Die beiden kamen dem Mann verdächtig vor und er sollte Recht behalten. Plötzlich hörte er zwei dumpfe Schläge. Der Mann sah die...

  • Hilchenbach
  • 28.06.21
Lokales
Bei den Tätern handelt es sich um 14- bis 17-jährige Kinder bzw. Jugendliche.

Zweiter Vorfall in Müsen
Polizei erwischt jugendliche Einbrecher

sz Müsen. Am Samstagabend versuchten mehrere Personen, in eine kunst- und schaumstoffverarbeitende Firma in Müsen einzubrechen. Hierbei wurde ein Alarm ausgelöst, der in der Folge die Polizei auf den Plan rief. Bei Eintreffen der ersten Streifenfahrzeuge flüchteten zunächst zwei Personen aus dem Umfeld der Firma, die dort offenbar Schmiere gestanden hatten. Offenbar durch die beiden 15-jährigen Jugendlichen alarmiert, brachen auch die anderen Mittäter ihr Vorhaben ab. Im weiteren Umfeld konnten...

  • Hilchenbach
  • 28.06.21
Lokales
Eine 81-jährige wurde in Hilchenbach von einem falschen Polizeibeamten um höhere Geldbeträge betrogen.

Betrüger in Hilchenbach unterwegs
Falscher Polizist erbeutet hohen Geldbetrag

sz Hilchenbach. Am Donnerstag erstattete eine 81-jährige Frau bei der Hilchenbacher Polizei Anzeige  wegen Betrugs. Am 26. Mai erhielt die Seniorin einen Telefonanruf eines vermeintlichen Beamten des Bundeskriminalamtes. Der Beamte habe ihr mitgeteilt, dass gefährliche Diebesbanden unterwegs seien und man daher anbiete, Vermögenswerte der Leute vorübergehend zu sichern. Daraufhin kam es am 28. Mai und am 11. Juni gegen 20 Uhr jeweils zu einer Geldübergabe durch eine männliche Person an der...

  • Hilchenbach
  • 18.06.21
Lokales
Die Identität des Toten konnte inzwischen geklärt werden. Es handelt sich um einen 40-jährigen Mann, der in Hilchenbach wohnhaft war.
6 Bilder

Tragischer Unglücksfall UPDATE
Container-Toter aus Hilchenbach identifiziert

sz Hilchenbach. Ein schreckliches Bild bot sich Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei am frühen Mittwochmorgen auf dem Gelände des Rewe-Marktes an der Herrenwiese in Hilchenbach. Die Beine und der Oberkörper einer leblosen Person schauten aus einem Altkleidercontainer heraus. Für die Person kam jede Hilfe zu spät, ein hinzugezogener Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen (SZ berichtete). Toter steckt in AltkleidercontainerDie Identität des Toten konnte inzwischen geklärt werden. Es handelt...

  • Hilchenbach
  • 17.06.21
Lokales
In einem Altkleidercontainer in Hilchenbach wurde am Mittwochmorgen eine Leiche entdeckt
5 Bilder

Tragischer Unglücksfall vermutet UPDATE
Toter steckt in Altkleidercontainer

kay Hilchenbach. kay/bjö t Ein schreckliches Bild bot sich Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei am frühen Mittwochmorgen auf dem Gelände des Rewe-Marktes an der Herrenwiese in Hilchenbach. Die Beine und der Oberkörper einer leblosen Person schauten aus einem Altkleidercontainer heraus, der am Ende des Supermarktparkplatzes steht. Für die Person kam jede Hilfe zu spät, ein hinzugezogener Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Laut Informationen der Polizei hatte eine Passantin auf dem Weg...

  • Hilchenbach
  • 16.06.21
Lokales
Mittels Schubkarre (und einer verflixt unglaubwürdigen Ausrede) wollte sich ein Einbrecher mit Streusalz vom Bauhof versorgen.

Aus Hilchenbacher Bauhof
Einbrecher klaut Streusalz

sz Hilchenbach. Kommt etwa der Winter zurück? Am Freitag kurz nach Mitternacht ist ein Zeuge auf einen Mann aufmerksam geworden, der auf das Gelände des Hilchenbacher Bauhofs einbrach. Hier nahm sich der 53-jährige Täter eine Schubkarre und füllte sie mit Streusalz. Als die alarmierte Polizei eintraf, ließ er die Beute zurück und gab Fersengeld. Nach kurzer Verfolgung konnten ihn die beiden Beamten in einem nahegelegenen Wald einholen und festhalten. Auf Befragung gab er laut Polizeimitteilung...

  • Hilchenbach
  • 04.06.21
Lokales
Am Dienstag ereigneten sich zwei Autounfälle zwischen Wilden und Gilsbach sowie in der Nähe von Grund.

Auto überschlägt sich
Leichtverletzte nach Verkehrsunfällen

sz Hilchenbach/Wilnsdorf. Bei Verkehrsunfällen im Kreis sind am Dienstag zwei Personen leicht verletzt worden. Der erste Unfall ereignete sich gegen 12:30 Uhr auf der L723 zwischen Wilden und Gilsbach. Nach ersten Erkenntnissen war ein 21-Jähriger mit seinem Pkw in den Gegenverkehr geraten. Um einen Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zu verhindern, lenkte der junge Mann abrupt nach rechts, verlor die Kontrolle und fuhr die Böschung hinunter. Dort überschlug sich der VW Polo,...

  • Hilchenbach
  • 26.05.21
Lokales
Ein 70-Jähriger verstarb nach einem Motorradunfall in Oelgershausen.

Oechelhausen: 70-Jähriger verliert Kontrolle über sein Krad
Motorradfahrer tödlich verunglückt

kay Oechelhausen. Ein Motorradunfall mit tragischem Ausgang ereignete sich am Sonntagnachmittag am Ortseingang von Oechelhausen. Ein 70-jähriger Fahrer einer BMW war von der sogenannten Applauskurve kommend in Richtung Oechelhausen unterwegs. Am Ortseingang des Hilchenbacher Ortsteils verlor er aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über seine Maschine und kam nach links von der Fahrbahn ab. Hier prallte er zunächst gegen eine Laterne und ein Geländer. Das Motorrad schleuderte durch die Wucht...

  • Hilchenbach
  • 09.05.21
Lokales
Bei einem Motorradunfall auf der B508 zwischen Bahnhof Vormwald und Kronprinzeneiche ist am Sonntagnachmittag ein 46-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt worden.

Unfall zwischenn Bahnhof Vormwald und Kronprinzeneiche
Motorradfahrer schwer verletzt

kaio Vormwald. Bei einem Motorradunfall auf der B508 zwischen Bahnhof Vormwald und Kronprinzeneiche ist am Sonntagnachmittag ein 46-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt worden. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen, nachdem er von einem Notarzt und Rettungsdienstpersonal an der Unfallstelle versorgt worden war. Laut Aussage der Polizei war er mit einem weiteren Motorradfahrer aus Richtung Hilchenbach gekommen und hatte in einer Kurve aus bislang ungeklärter Ursache...

  • Hilchenbach
  • 09.05.21
Lokales
Über die Garage breitete sich das Feuer auf Teile des Wohnhauses aus.
3 Bilder

Fahrlässigkeit wohl Brandursache (Update 15.30 Uhr)
Fachwerkhaus von 1788 unbewohnbar

bjö/nja Müsen. In der  Glück-Auf-Straße hat ein Feuer in der Nacht zu Montag ein Fachwerkhaus aus dem Jahr 1788 unbewohnbar gemacht. Eine Nachbarin war es, die den Brand beim Zubettgehen gegen 23.20 Uhr entdeckt hatte. Das Feuer wütete zunächst in der Garage des Hauses und breitete  sich dann über Teile des Wohnbereichs aus. Erste Angaben über fünf dort wohnende Personen sorgten neben der Brandbekämpfung auch für einen Großeinsatz des Rettungsdienstes, der sich jedoch als unnötig herausstellte:...

  • Hilchenbach
  • 03.05.21
Lokales
Auf der Kronprinzeneiche kam es am Sonntag zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein Motorradfahrer schwer verletzte.

Verkehrsunfall auf der Kronprinzeneiche
Motorradfahrer schwer verletzt

sz Lützel. Am heutigen Sonntag kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Kronprinzeneiche. Ein Motorradfahrer zog sich hierbei schwere Verletzungen zu. Der 39-Jährige war um 14.15 Uhr zusammen mit anderen Motorradfahrern von der Kronprinzeneiche in Richtung Erndtebrück unterwegs. Beim Überholen eines vorausfahrenden Autos kam er aus noch unbekannter Ursache nach links von der Straße ab und stürzte. Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Den Schaden an dem Motorrad schätzt...

  • Hilchenbach
  • 25.04.21
Lokales
Die Feuerwehr löschte den Brand schnell, Müsen war dennoch für anderthalb Stunden vom Verkehr abgeschnitten.

Müsen vom Verkehr abgeschnitten
Feuerwehr löscht Küchenbrand in Dahlbruch

kaio Dahlbruch/Müsen. Müsen war am Mittwochmittag für rund eineinhalb Stunden für den Fahrzeugverkehr abgeschnitten, da zahlreiche Einsatzfahrzeuge von Feuerwehr, DRK und Polizei auf der Müsener Straße standen. Gesperrt worden war die Trasse am dem Abzweig „Am Kampen“. Grund war ein Küchenbrand in einem älteren Wohnhaus an der Durchgangsstraße. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, drang dichter Qualm aus der Haustür. Die stand offen, da die 61-jährige Hausbewohnerin laut Aussage der Polizei...

  • Hilchenbach
  • 21.04.21
Lokales
Die Brandermittler wissen jetzt, wie es zu dem Feuer in Dahlbruch gekommen ist.

Defektes Kabel löst Feuer aus
Vierfache Mutter hat Wohnung in Aussicht

nja Dahlbruch. Die Experten waren vor Ort, die Ursache für das Feuer, das am Samstag in einem Mehrfamilienhaus an der Dahlbrucher Winterbachstraße um sich griff, ist geklärt: Nach jetzigem Stand gehen die Brandermittler davon aus, dass ein technischer Defekt in einem Kabel die Ursache ist. Das teilte die Polizei auf Anfrage mit. Das Haus bleibt vorerst unbewohnbar. Derweil haben die Berichterstattung  in der Siegener Zeitung  und die Facebook-Aufrufe dazu geführt, dass die  alleinerziehende...

  • Hilchenbach
  • 24.03.21
LokalesSZ
Daniela Moho (Mitte) weiß nicht, wie es weitergeht: Die  vierfache Mutter - hier im  Bild  mit   den  Töchtern  Rukaya (l.) und Sumeja - wollte nächste Woche umziehen. Doch  die neue  Wohnung ging am Samstag  in Flammen auf. Ihr jetziges Zuhause wurde verkauft.

Vier Kinder brauchen Dach über dem Kopf
Mutter nach Brand auf Wohnungssuche

nja Dahlbruch/Kaan-Marienborn. Das Leben von Daniela Moho steht seit Sonntag kopf. Wo werden sie und ihre vier schulpflichtigen Kinder ab April wohnen können? Jene Wohnung, in die die alleinerziehende Mutter nämlich Gründonnerstag einziehen wollte, liegt an der Winterbachstraße in Dahlbruch – und ist am Samstag abgebrannt. „Ich bin eigentlich mitten im Umzug – und weiß jetzt nicht, wie es weitergehen wird“, erzählt die 41-Jährige fassungslos. Denn: Auch in ihrer jetzigen Wohnung am Brüderweg in...

  • Hilchenbach
  • 22.03.21
Lokales
Als die Einsatzkräfte anrückten, schlugen die Flammen aus dem Dach.
4 Bilder

Feuerwehr-Einsatz in Dahlbruch
Dachstuhl in Flammen

kaio Dahlbruch. Ein Dachstuhlbrand in der Winterbachstraße in Dahlbruch hat am frühen Samstagabend Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei in Atem gehalten. Gegen 18.16 Uhr waren die Feuerwehreinheiten Dahlbruch, Müsen und Kredenbach zu dem Feuer gerufen worden. Beim Eintreffen schlugen schon hohe Flammen aus dem Dachstuhl. Daraufhin alarmierte die Kreisleitstelle auch die Einheiten aus Hilchenbach und Helberhausen nach. Personen befanden sich zu diesem Zeitpunkt keine mehr in dem linken Teil des...

  • Hilchenbach
  • 20.03.21
Lokales
Ein 37-jähriger Mann ist am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall auf der „Hilchenbacher Straße“ verletzt worden.

Verkehrsunfall in Hilchenbach
Mann fährt in parkenden Anhänger

kaio Hilchenbach. Ein 37-jähriger Mann ist am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall auf der „Hilchenbacher Straße“ verletzt worden. Er war die Straße in Richtung Siedlung hochgefahren und aus bislang ungeklärter Ursache unter einen Anhänger geraten, der auf der anderen Straßenseite abgestellt war. Durch die Wucht wurde der Anhänger verschoben. Die Scheibe des Skoda zerbrach und das Dach wurde bis zur Mitte eingedrückt. Nach ersten Informationen hieß es, der Fahrer sei noch in seinem Fahrzeug...

  • Hilchenbach
  • 14.03.21
Lokales

Feuerwehreinsatz in Müsen
Einbrecher setzt Küchenrolle in Brand

kaio Müsen. Eine recht kuriose Geschichte hat sich am Freitagabend im beschaulichen Hilchenbacher Stadtteil Müsen abgespielt. Gegen 20 Uhr waren Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zu einem Wohnungsbrand an die Martinshardtstraße gerufen worden. Eine Anwohnerin eines Sechsparteienhauses hatte den Notruf gewählt, da aus einer Wohnung im dritten Obergeschoss Brandgeruch wahrzunehmen war. Zuvor hatte sie einen lauten Schlag gehört und im Treppenhaus eine Person flüchten gesehen. In der Wohnung...

  • Hilchenbach
  • 12.03.21
Lokales
Einsatz für die Feuerwehr im Feriendorf in Müsen.
2 Bilder

Küchenbrand im Feriendorf
Zwei Verletzte nach Feuer in Müsen

kaio Müsen. Bei einem Küchenbrand im Feriendorf in Müsen sind am Dienstagmorgen zwei Personen verletzt worden. Gegen 10 Uhr waren die Feuerwehren aus Müsen und Dahlbruch in die Straße „An der Erzwäsche“ alarmiert worden. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang dichter Rauch aus den Fenstern. Kurz danach schlugen die Flammen hinaus. Die beiden Bewohner, eine 76-Jährige und ein 77-Jähriger, erlitten Rauchgasvergiftungen. Bei ersten Löschversuchen verbrannte sich der Mann leicht an der...

  • Hilchenbach
  • 09.03.21
Lokales
Die Polizei musste am Samstag zu einem Verkehrsunfall in Dahlbruch ausrücken.

Fußgänger dreht plötzlich um
54-Jähriger von Wohnmobil angefahren

sz Dahlbruch. Am Samstagmorgen ist es in Dahlbruch auf der Bundesstraße B 580 zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 54-jähriger Mann war mit einem Wohnmobil auf der innerörtlichen Wittgensteiner Straße in Richtung Kreuztal unterwegs. In Höhe der Bushaltestelle „Dahlbruch-Hörbachstraße“ bemerkte er einen Mann, der die Fahrbahn von der linksseitig gelegenen Haltestelle überqueren wollte. Der 54-Jährige bremste das Wohnmobil leicht ab, um dem ebenfalls 54-jährigen Fußgänger das Überqueren...

  • Hilchenbach
  • 08.03.21
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.