Blaulicht

Beiträge zum Thema Blaulicht

Lokales
Bereits nach einigen Minuten wurde von der Kreisleitstelle Olpe ein ManV-Einsatz aufgemacht.
2 Bilder

Großeinsatz in Welschen Ennest
Feuer bei Bäckerei Hesse

kaio Welschen Ennest. Ein Feuer in einer Produktionshalle der Bäckerei Hesse im Kirchhundemer Ortsteil Welschen Ennest hat am Mittwochvormittag rund 120 Einsatzkräfte von der Feuerwehr, Rettungsdienst, DRK, Maltester Hilfsdienst und Polizei beschäftigt. Gegen 10.22 Uhr war die Alarmierung ausgelöst worden. Aufgrund der Mitarbeiterzahl in dem Unternehmen an der Straße „In der Welsmicke“ wurde bereits nach einigen Minuten von der Kreisleitstelle Olpe ein ManV-Einsatz aufgemacht. Dies steht für...

  • Kirchhundem
  • 11.05.22
Lokales
Eine Streifenwagenbesatzung konnte den Fahrer im Bereich Neukamp zum Anhalten bringen.

Unfallflucht unter Alkoholeinfluss
2,8 Promille: Polizei stellt Lkw-Fahrer

sz Kirchhundem/Finnentrop. Gleich zwei Unfallfluchten hat ein 47-jähriger Lkw-Fahrer unter dem Einfluss von Alkohol am Montag im Kreis Olpe verursacht. Das teilt die Polizei mit. Die erste Flucht ereignete sich gegen 17 Uhr auf der K 27 zwischen Saalhausen und Würdinghausen. Der Mann überfuhr mit einem Sattelzug, der mit Holzstämmen beladen war, eine Verkehrsinsel und beschädigte dabei ein Verkehrsschild. Der Brummifahrer setzte dann seine Fahrt in Richtung Herrntrop fort, ohne sich um den...

  • Kirchhundem
  • 10.05.22
Lokales
Bei einem Unfall wurden im Kreis Olpe zwei Motorradfahrer verletzt.
3 Bilder

Bundesstraße gesperrt
Zwei Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt

kaio Rahrbach. Bei einem schweren Motorradunfall auf der B517 im Kreis Olpe sind am Montagnachmittag zwei Männer schwer verletzt worden. Wie die Polizei erklärte, waren drei Männer in einer Kolonne von Burgholdinghausen in Richtung Welschen-Ennest unterwegs. Kurz vor der Rahrbacher Höhe kam von hinten ein 63-jähriger Motorradfahrer, der nicht zu der Gruppe gehörte. Aus bislang ungeklärter Ursache kollidierte der mit dem Krad eines 52-jährigen, der als letzter in der Gruppe fuhr. Der...

  • Kirchhundem
  • 18.04.22
Lokales
Noch Stunden nach der Tat zeugten die Blutspuren vom Vorfall am Montag in Hofolpe.

Blutiger Streit in Hofolpe (Update)
Zwei Männer verletzt - Haftbefehl erlassen

+++ Update, 23. Februar, 12.51 Uhr +++ sz Hofolpe. Nach der blutigen Auseinandersetzung am Montag in Hofolpe wurde jetzt gegen einen der Männer ein Haftbefehl erlassen. Das teilen Staatsanwaltschaft Siegen und Polizeipräsidium Hagen mit. Demnach war es bei dem Streit auf offener Straße auch zur Verwendung eines Messers gekommen.  Beide Beteiligten wurden am Montag mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht und vorläufig festgenommen. Einer der Männer wurde mittlerweile sowohl aus der Haft,...

  • Kirchhundem
  • 23.02.22
Lokales
Wegen des Glatteises auf der Straße geriet die 31-Jährige mit ihrem Wagen ins Rutschen.

Acht Unfälle im Kreis Olpe
31-jährige Fahrerin gerät auf Glatteis ins Schleudern

kaio Quermke. Wegen eines Verkehrsunfalls in Quermke in Kirchhundem musste die B517 am Mittwochmorgen komplett gesperrt werden. Es bildeten sich im Berufsverkehr lange Autoschlangen. Die 31-jährige Fahrerin eines Ford-Fiesta war von Welschen-Ennest in Richtung Benolpe unterwegs. Laut Aussage der Polizei war sie aufgrund von Glatteis ins Schleudern geraten und nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Dabei rutsche der Pkw in eine Böschung und wurde an der Front erheblich beschädigt. Die...

  • Kirchhundem
  • 23.02.22
Lokales
Das Auto der 40-Jährigen kippte auf die Seite.

Glatte Straße
40-Jährige bei Alleinunfall verletzt

kaio Kruberg. Leicht verletzt worden ist eine 40-jährige Autofahrerin bei einem glättebedingten Alleinunfall auf der L711 bei Kruberg in Kirchhundem. Laut Aussage der Polizei war sie die mit einem Opel auf der Landstraße von Kruberg in Richtung Neuenkleusheim gefahren und in einer Kurve ins Rutschen gekommen. Dabei kippte der Pkw auf die Fahrerseite. Gegen 7.38 Uhr waren die Feuerwehreinheiten zu dem Verkehrsunfall alarmiert worden. Weil sich die Türen nicht öffnen ließen, sicherte die...

  • Kirchhundem
  • 22.02.22
Lokales
Mehrere Mülltonnen gerieten in Rahrbach in Brand.

Feuer fahrlässig herbeigeführt?
Mehrere Mülltonnen geraten in Brand

sz Rahrbach. Mehrere Mülltonnen, die vor einem Haus an der Bruchstraße in Rahrbach standen, sind in der Nacht zu Sonntag in Brand geraten. Dabei griffen die Flammen nach Angaben der Polizei auch auf ein dort geparktes Auto und einen Anbau über. Die Feuerwehr löschte das Feuer schnell. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Ein Brandermittler der Kriminalpolizei sicherte am Montag vor Ort Spuren. Dabei stellte er fest, dass der Brand aus einer Papiermülltonne heraus entstand....

  • Kirchhundem
  • 18.01.22
Lokales
Der Unfallwagen musste mit einem Kran geborgen werden.

Mann kommt bei Unfall von der Straße ab
Pkw kracht gegen Verkehrsschild

kaio Benolpe/Welschen Ennest. Zu einem Alleinunfall auf der Bundessstraße 517 zwischen Benolpe und Welschen Ennest wurden Polizei und Abschleppunternehmen am Donnerstagnachmittag gerufen. Ein 51-jähriger Fahrer eines VW-Touran war laut Aussage der Polizei in Richtung Welschen Ennest gefahren. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Im Randstreifen fuhr er ein Verkehrsschild um und riss dieses samt Betonsockel aus dem Boden. Dabei wurde der Pkw an der Front gering...

  • Kirchhundem
  • 13.01.22
Lokales
Auf der L 728 zwischen Brachthausen und Hilchenbach kam die Frau in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab.

Wegen Schnee und Glätte
Drei Unfälle im Kreis Olpe

sz Olpe. Aufgrund der Schneefälle und der damit einhergehenden Straßenglätte haben sich im Kreis Olpe am Mittwoch drei Unfälle ereignet. Das teilt die Kreispolizeibehörde per Pressemeldung mit. Zwei Unfälle, einer auf der L 880 in Mecklinghausen, der andere auf der K 18 in Oberneger, verliefen glimpflich, und es entstand Sachschaden im vierstelligen Bereich an den Fahrzeugen. In beiden Fällen kamen die Fahrzeuge von der Straße ab und kollidierten mit dort befindlichen Leitpfosten. Unfall in...

  • Kirchhundem
  • 06.01.22
Lokales
In der Nähe des Wanderparkplatzes "Vorspanneiche" verlor die Fahrerin auf glatter Fahrbahn die Kontrolle über ihr Auto.

Unfall bei Straßenglätte
Polo kippt auf die Seite

kaio Brachthausen. Straßenglätte hat am Montagmorgen gegen 7.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 728 bei Brachthausen geführt. Nach ersten Informationen der Polizei war eine 39-jährige Frau aus Kirchhundem aus Richtung Hilchenbach gekommen. Einige Meter vor dem Wanderparkplatz „Vorspanneiche“ kam sie auf dem glatten Untergrund nach links von der Fahrbahn ab. In einem Böschungsbereich kippte der VW Polo auf die Seite und blieb an einem Zaun bzw. einem Gebüsch hängen. Die Fahrerin...

  • Kirchhundem
  • 20.12.21
Lokales
Bei einem Verkehrsunfall in Kirchhundem wurde am Dienstagabend ein 72-jähriger Mann schwer verletzt.
2 Bilder

Verkehrsunfall in Kirchhundem
72-jähriger Fahrer schwer verletzt

kaio Kirchhundem. Bei einem Verkehrsunfall auf der Hundemstraße in Kirchhundem ist am Dienstagabend ein 72-jähriger Mann schwer verletzt worden. Mit dem Notarztwagen wurde er nach notärztlicher Behandlung vor Ort ins Krankenhaus gefahren. Die Feuerwehr Kirchhundem, die mit drei Einsatzfahrzeugen und zehn Einsatzkräften vor Ort war, kümmerte sich um auslaufende Betriebsstoffe und klemmte die Autobatterie im Zuge des Brandschutzes ab. Auf Nachfrage erklärte die Polizei am Unfallort, der...

  • Kirchhundem
  • 12.10.21
Lokales
In einem Waldstück, in der Nähe von Kirchhundem Stelborn, ist ein Spaziergänger von einem Baum getroffen und darunter begraben worden.

Tödliches Unglück in Kirchhundem
Spaziergänger von Baum getroffen

sz Kirchhundem. Ein 65-jähriger Spaziergänger wurde am Donnerstag gegen 12.20 Uhr bei Arbeiten in einem Waldstück, in der Nähe von Kirchhundem-Stelborn von einem Baum getroffen und darunter begraben. Die Freiwillige Feuerwehr Kirchhundem konnte ihn befreien. Trotz sofortiger Reanimation verstarb der Mann aber noch vor Ort. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen zur Klärung der Hintergründe des Unfalls aufgenommen. Seelsorger wurden zur Unterstützung angefordert, ein...

  • Kirchhundem
  • 09.09.21
Lokales
Der schwer verletzte Motorradfahrer wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Sturz in Rüspe
Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

sz Rüspe. Schwere Verletzungen hat am Samstagnachmittag ein Motorradfahrer auf der Landesstraße 553 in Höhe der Ortslage Rüspe erlitten. Der 49-jährige Mann aus dem Kreis Siegen-Wittgenstein war mit seinem Kraftrad aus bislang unbekannter Ursache im Kurvenbereich von der Fahrbahn abgekommen und gestürzt. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Das Motorrad wurde erheblich beschädigt und wurde von einem Abschleppwagen geborgen.

  • Kirchhundem
  • 05.09.21
Lokales
Am Sonntag erwischten Polizisten in Würdinghausen einen Mann, der betrunken hinterm Steuer seines Autos saß.

1,6 Promille im Blut
Würdinghausen: 40-Jähriger verursacht betrunken Unfall

sz Würdinghausen. Zu einem Unfall unter dem Einfluss von Alkohol kam es am Sonntag gegen 17.50 Uhr auf der L553 in Würdinghausen. Hier parkte ein 40-Jähriger aus einer Parklücke rückwärts aus und übersah den hinter ihm befindlichen Pkw, sodass es zur Kollision kam. Während der Unfallaufnahme durch die eingesetzten Polizisten wurde festgestellt, dass der Unfallverursacher vorab Alkohol getrunken hatte. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,6 Promille. Im...

  • Kirchhundem
  • 30.08.21
Lokales
Deutliche Spuren hinterließen die Einbrecher in der Schützenhalle in Welschen-Ennest.

Polizei sucht Zeugen
Einbrecher randalieren in Schützenhalle Welschen-Ennest

sz Welschen-Ennest. Nach einem Einbruch in eine Schützenhalle an der Frankfurter Straße in Welschen-Ennest sucht die Polizei Zeugen. In der Zeit von Samstag, 21. August, 17 Uhr, bis Montag, 23. August, 9.30 Uhr, sind laut Mitteilung der Ordnungshüter die Kriminellen in das Gebäude eingedrungen. Nach derzeitigem Erkenntnisstand schlugen sie die Scheibe der Eingangstür ein und verschafften sich so Zugang zur Halle. Drinnen beschädigten sie eine Holztür und verbogen einen Zapfhahn. Ob etwas...

  • Kirchhundem
  • 24.08.21
Lokales
Völlig von der Rolle: Ein 22 Jahre junger Randalierer löste am Wochenende in Kirchhundem mehrere Einsätze der Polizei aus.

Kirchhundem
22-jähriger Randalierer sorgt für mehrere Einsätze der Polizei

sz Kirchhundem. Zu einer Ruhestörung ist die Polizei am Sonntag zur Hundemstraße gerufen worden. Die Melderin gab laut Polizeinotiz an, dass dort eine Rangelei stattfinde. Vor Ort trafen die Einsatzkräfte insgesamt fünf Personen an, von denen vier schlussendlich auch verletzt waren. Bei der Sachverhaltsklärung gaben die Beteiligten an, dass eine Nötigung im Straßenverkehr der Grund für den Streit war. Diese soll sich nach Zeugenangaben wie folgt ereignet haben: Zunächst befuhr eine 44-Jährige...

  • Kirchhundem
  • 23.08.21
Lokales
Mit vereinten Kräften schoben die Feuerwehrleute die Fahrzeuge von der Straße.

Unfall auf der Herrenwiese in Hilchenbach
Seniorin übersieht Sprinter

kaio Hilchenbach. Zwei Personen sind bei einem Unfall in Hilchenbach am Freitagnachmittag leicht verletzt worden. Laut Aussage der Polizei war eine 72-jährige Kirchhundemer Mercedes-Fahrerin aus Richtung Kreuztal kommend auf der Straße Herrenwiese unterwegs gewesen. Beim Abbiegen auf den Ruiner Weg übersah sie wohl einen Mercedes-Sprinter, der von einem 35-Jährigen gefahren wurde. Er fuhr Richtung Kreuztal. Im Kreuzungsbereich stießen die Fahrzeuge zusammen. Dabei wurden sie so erheblich...

  • Hilchenbach
  • 13.08.21
Lokales
Die Feuerwehr löschte den Autobrand zwischen Silberg und Varste.

Zwischen Silberg und Varste
Feuerwehr löscht brennendes Auto

sz Silberg/Varste. Zu einem Pkw-Brand wurde am Dienstagnachmittag um 15.53 Uhr die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Kirchhundem alarmiert. Auf der Verbindungsstraße von Heidschott nach Silberg auf Höhe der Einmündung nach Varste war in einem Auto ein Feuer ausgebrochen. Bei Eintreffen der ersten Kräfte stand der Motorraum des Fahrzeuges im Vollbrand. Im Einsatz waren die Einheiten aus Silberg, Wirme, Brachthausen, Hofolpe und Welschen Ennest sowie die Polizei. Das Feuer war schnell unter...

  • Kirchhundem
  • 30.06.21
Lokales
Der umgekippte Anhänger musste mit einem Kran wieder aufgerichtet werden.

Straßensperrung nach Unfall
Lkw-Anhänger kippt in Varste um

kaio Varste. Für mehrere Stunden voll gesperrt war am Donnerstagmorgen die Varster Straße in Varste. Grund war ein umgekippter Anhänger eines mit Sand beladenen Lastwagens. Der 56-jährige Fahrer hatte nach eigenen Angaben sein Gefährt an der steilen Straße ordnungsgemäß abgestellt und begonnen, die Ladefläche zu kippen, um die 19 Tonnen Sand abzuladen. Aus bislang ungeklärter Ursache kippte dabei aber der ganze Anhänger um. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Einige geringe Menge Diesel...

  • Kirchhundem
  • 27.05.21
Lokales
Betrunken und ohne Licht in ein Waldgebiet fahren - das ist keine gute Idee.

Versuchte Flucht vor der Polizei
Betrunken vor Baum gefahren

sz Silberg. Beamten der Polizeiwache Lennestadt fiel am Samstag um 23.57 Uhr ein Pkw im Bereich Silberg auf. Als die Beamten den Wagen kontrollieren wollten, schaltete der Fahrer das Licht an seinem Auto aus und fuhr in ein Waldgebiet, wo er nur wenige Augenblicke später die Kontrolle verlor. Das Auto kam vom Weg ab und kollidierte mit einem Baum. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 21-jährige Lennestädter deutlich alkoholisiert war. Sowohl der Fahrer als auch ein...

  • Kirchhundem
  • 02.05.21
Lokales
Warum es zum Crash in Kirchhundem kam, muss nun die Polizei klären.

Zwei Verletzte nach Unfall in Kirchhundem

kaio Kirchhundem. Zwei Verletzte, die mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus mussten und rund 20.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls im Kreuzungsbereich Siegener Straße/Hundemstraße in Kirchhundem. Der Verkehr auf beiden Straßen staute sich am Freitagmorgen enorm. Die Polizei regelte den Verkehr, da die neue Baustellenampel viele Verkehrsteilnehmer irritierte. Ob die neue Verkehrsregelung durch die Baustelle mit Ursache für den Unfall war, muss nun die Polizei klären. Audi...

  • Kirchhundem
  • 23.04.21
Lokales
Bei einem Unfall mit einem Lkw auf der L 713 wurde ein 21-Jähriger verletzt.

Frontalzusammenstoß mit Lkw
21-jähriger Autofahrer verletzt

sz Würdinghausen. Auf der L 713 zwischen Würdinghausen und Albaum hat sich am Mittwoch gegen 16 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein 21-jähriger Pkw-Fahrer verletzt wurde. Zunächst befuhr dieser mit seinem Auto die Straße in Richtung Würdinghausen. Aus bisher noch ungeklärter Ursache brach dessen Heck in einer Rechtskurve aus. Der 21-Jährige verlor daraufhin die Kontrolle über den Wagen und stieß mit einem ihm entgegenkommenden Lkw frontal zusammen. Der Pkw-Fahrer wurde dabei verletzt,...

  • Kirchhundem
  • 15.04.21
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.