Blaulicht

Beiträge zum Thema Blaulicht

Lokales
Nach dem schlimmen Unfall in Jagdhaus laufen die Ermittlungen der Polizei.
2 Bilder

Schlimmer Unfall in Jagdhaus (Update)
84-Jähriger fährt in Menschengruppe

+++ Update 20. September, 17.06 Uhr +++ vö Jagdhaus. Die Ursache des schlimmen Verkehrsunfalls, der sich am Sonntagabend auf einer Hotel-Zufahrt im Schmallenberger Ortsteil Jagdhaus ereignet hatte, ist nach wie vor unklar. „Die Ermittlungen dauern an“, sagte Sebastian Held, Sprecher der Polizei im Hochsauerlandkreis, am Montag auf Anfrage. Wie berichtet, war ein 84-Jähriger aus Marl – von der Zufahrt des Hotels kommend – in eine mit mehreren Gästen besetzte Sitzgruppe der Außengastronomie...

  • Nachbargebiete
  • 20.09.21
Lokales
Sehr schwerer Unfall direkt an der Grenze zu Hessen (Wallau): Ein Mann musste dabei schwerstverletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

63-Jähriger aus Bad Berleburg schwerstverletzt (Update)
Schlimmer Unfall auf der B62 in Höhe Wallau

sz Biedenkopf/Wallau/Bad Berleburg. Auf der B62 hat sich am Mittwochmorgen in Höhe Wallau ein schwerer Unfall mit zwei beteiligten Pkw ereignet. Das meldet das Polizeipräsidium Mittelhessen. Ein von Biedenkopf nach Wallau fahrender 63-jähriger VW-Fahrer aus Bad Berleburg geriet nach ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge gegen 8.40 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache nach links in den Gegenverkehr. Er stieß dabei mit einen entgegenkommenden VW zusammen, wobei die Fahrerin noch auszuweichen...

  • Nachbargebiete
  • 08.09.21
Lokales
In Biedenkopf setzte ein Unbekannter ein Mietfahrrad  in Brand und zerstörte es komplett.

Polizei bittet um Hinweise
Feuerteufel zündet Mietfahrrad in Biedenkopf an

sz Biedenkopf. Ein Schaden von etwa 1000 Euro entstand durch den Brand eines Mietfahrrads, den die Feuerwehr am Samstag, 4. September, gegen 9 Uhr im Ludwig-Schüler-Park löschte. An dem dortigen Mietstandort für die Mieträder zündete ersten Erkenntnissen zufolge ein Unbekannter das Fahrrad an und zerstörte es damit komplett. Ähnliche Fälle dieser Art passierten laut Mitteilung der Polizei bereits in den vergangenen Monaten. Die Marburger Polizei, Tel. (0 64 21) 40 60, bittet um Hinweise und...

  • Nachbargebiete
  • 08.09.21
Lokales
In Biedenkopf ist ein E-Bike-Fahrer tödlich verunglückt.

E-Biker verunglückt in Biedenkopf tödlich
36-Jähriger wird von Zug erfasst und stirbt

sz Biedenkopf. Tödlicher Verkehrsunfall: Ein Mann war am Sonntagvormittag mit seinem E-Bike auf der Hüttenstraße in Richtung Biedenkopf-Innenstadt unterwegs. Wie das Polizeipräsidium Mittelhessen mitteilte, nutzte der 36-Jährige einen Bahnübergang, obwohl dieser mit einer Halbschranke geschlossen, dem Rotlicht sowie der akustischen Signalanlage gesperrt war. Der herannahende Zug konnte nicht mehr bremsen und erfasste den Radfahrer frontal. Durch den Aufprall wurde der Mann tödlich verletzt,...

  • Biedenkopf
  • 22.08.21
Lokales
Der Fahrer des Kleinbusses fuhr offenbar ungebremst auf den vor ihn fahrenden Pkw auf.
4 Bilder

13 Menschen verletzt
Schwerer Unfall bei Rennerod

kay Hellenhahn-Schellenberg/Rennerod. Ein Großaufgebot an Feuerwehr- und Rettungskräften war am Dienstagabend am Westerwald im Einsatz. Grund hierfür war ein schwerer Verkehrsunfall auf der B255 zwischen Hellenhahn-Schellenberg und Rennerod. Den ersten Ermittlungen der Polizei zufolge fuhr der 40-jährige Fahrer eines mit acht Personen besetzten Ford-Kleinbusses gegen 20.40 Uhr einige Hundert Meter hinter dem Ortsausgang von Hellenhahn-Schellenberg ungebremst auf einen vor ihm auf der...

  • Nachbargebiete
  • 21.07.21
Lokales
Bei einem hesensweiten Einsatz von Staatsanwaltschaft und Kriminalamt wurden zehn Personen festgenommen, die unter Verdacht stehen, den IS unterstützt zu haben.

Auch in Haiger und in Dietzhölztal
Zehn Verdächtige wegen IS-Unterstützung festgenommen

sz Haiger/Dietzhölztal. Im Rahmen von insgesamt fünf Ermittlungsverfahren, die die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main mit dem Hessischen Landeskriminalamt und dem Polizeipräsidium Mittelhessen wegen des Verdachts der Terrorismusfinanzierung und der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat führen, wurden am Mittwochmorgen hessenweit zehn Durchsuchungsbeschlüsse vollstreckt. Zwei Frauen und acht Männer beschuldigtBei den zehn Beschuldigten handelt es sich um zwei Frauen und acht...

  • Haiger
  • 14.07.21
Lokales
Ein 35-jähriger Mann fuhr unter Drogeneinfluss mit dem Auto.

Meth-Amphetamin nachgewiesen
Unter Drogeneinfluss Auto gefahren

sz Dillenburg. Wegen des Fahrens unter Drogeneinfluss muss sich nun ein 35-Jähriger verantworten. Der aus Haiger stammende Mann war mit seinem schwarzen VW auf der Herwigstraße unterwegs, als ihn Dillenburger Polizisten kontrollierten. Ein Drogenvortest reagierte positiv auf die Einnahme von THC, Amphetamin und Meth-Amphetamin. Nach den polizeilichen Maßnahmen durfte der 35-Jährige die Polizeistation zu Fuß verlassen.

  • Haiger
  • 22.06.21
Lokales

Reh kracht durch Windschutzscheibe
Beifahrer von Tier erschlagen

sz Kombach/Buchenau. Bei einem tragischen Unfall ist am Donnerstagabend ein 38-jähriger Mann aus dem Kreis Marburg-Biedenkopf ums Leben gekommen. Laut Mitteilung der Polizei Gießen war ein 54-jähriger Autofahrer aus Dautphetal mit seinem BMW auf der B 62 von Kombach kommend in Richtung Buchenau unterwegs. An der Unfallstelle kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Reh. Durch diesen Aufprall wurde das Tier in den Gegenverkehr geschleudert. Hier durchschlug es die Frontscheibe eines...

  • Biedenkopf
  • 21.05.21
Lokales

Zusammenstoß mit Leichtkraftrad
Radfahrer nach Unfall verstorben

sz Biedenkopf. Schwerste Verletzungen erlitt ein 72 Jahre alter Radfahrer am Donnerstagnachmittag, 20. Mai, bei der Kollision mit einem Leichtkraftrad zwischen Breidenbach und Breidenstein. Der Senior erlag laut Mitteilung der Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf am Freitagmorgen in einer Klinik seinen Verletzungen. Zusammenstoß ereignete sich gegen 15.25 Uhr auf dem Seitenstreifen der Bundesstraße 253 in Fahrtrichtung Breidenstein. Nach derzeitigen Erkenntnissen fuhr dabei ein junger Kradfahrer...

  • Biedenkopf
  • 21.05.21
Lokales
Der couragierte Fahrer eines Betonmischers löschte einen Auto-Brand: Vater, zwei Kinder und zwei Hunde kamen mit dem Schrecken davon.
5 Bilder

Lkw-Fahrer löscht brennenden BMW
Trucker „Schmidti“ verhindert die Katastrophe

kay Haiger/Burbach. Ein hohes Maß an Zivilcourage zeigte am Mittwochnachmittag der Fahrer eines Betonmischers, der sich als Retter in der Not erwies. Doch von vorne: Der Fahrer einer BMW-Limousine war gemeinsam mit seinen beiden Kindern und den zwei Familienhunden von Essen kommend in Richtung Süden unterwegs. Kurz vor der Anschlussstelle Haiger-Burbach bemerkte der Fahrer aus dem Bereich des Motorraumes aufsteigenden Qualm, erste Flammen züngelten seitlich empor. Er fuhr von der Autobahn ab,...

  • Burbach
  • 12.05.21
Lokales
Die Kreisleitstelle Siegen-Wittgenstein. in der Fludersbach.

Si-Wi, OE und HSK
Auf dem Weg zur Verbundleitstelle

sz Siegen/Olpe/Meschede. „Ein weiterer Schritt auf dem Weg eine Verbundleitstelle für die Kreise Siegen-Wittgenstein, Olpe und Hochsauerlandkreis (HSK) zu schaffen“, freut sich Landrat Andreas Müller: Seit Ende April können sich die drei Kreisleitstellen untereinander Einsätze elektronisch zustellen und online Fahrzeuge gegenseitig austauschen. „Damit werden im Ernstfall wichtige Sekunden und Minuten gewonnen, die Hilfesuchenden in ihren schwierigen Situationen zugutekommen und helfen, Leben zu...

  • Siegen
  • 12.05.21
Lokales
Der 22-Jährige krachte mit seinem Audi frontal in eine Mauer.

22-Jähriger kracht mit Audi in Mauer
Burbacher „baut“ betrunken Unfall

kay Haiger/Burbach. Lautes Krachen und Scheppern hat am Freitagmorgen gegen 5.15 Uhr einen Zeugen aufgeschreckt, der daraufhin einen Verkehrsunfall in der Westerwaldstraße in Haiger meldete. Laut Polizei war ein 22-Jähriger, wohnhaft in einem Burbacher Ortsteil, mit seinem grauen Audi A6 vom Obertor kommend in Richtung Langenaubach unterwegs. Er kam mit seinem Auto von der Fahrbahn ab und krachte frontal in eine Mauer. Der Fahrer flüchtete zunächst gemeinsam mit seiner Beifahrerin von der...

  • Haiger
  • 02.05.21
Lokales
Ein Polizist ließ nicht locker und stellte einen Jugendlichen - auch mithilfe von Pfefferspray.

Beamter setzt Pfefferspray ein
Jugendlicher stößt Polizisten um

sz Haiger. Unter Zuhilfenahme seines Pfeffersprays musste ein Polizeibeamter am Samstagabend den Widerstand eines Jugendlichen unterbinden. Polizisten waren wegen Farbschmierereien am Bahnhof im Einsatz. Um 23.30 Uhr meldeten Zeugen eine Gruppe Jugendlicher, die am Bahnhof die Wände mit Stiften beschmierten. Als Streifen der Dillenburger Polizei eintrafen, rannten die jungen Menschen zum Teil über das Gleisbett davon. Mehrere Aufrufe stehen zu bleiben wurden ignoriert. Jugendlicher und Polizist...

  • Haiger
  • 09.03.21
Lokales
Die 14-jährige Samira-Fee wird vermisst. Die Kriminalpolizei Dillenburg bittet um Hinweise.

Kriminalpolizei Dillenburg bittet um Hinweise
14-jähriges Mädchen vermisst

sz Dillenburg. Die Kriminalpolizei Dillenburg bittet um Mithilfe der Öffentlichkeit bei der Suche nach einer vermissten Jugendlichen. Seit dem 13. Oktober wird die 14-jährige Samira-Fee vermisst. Es wird vermutet, dass sie sich in Gießen oder näherer Umgebung aufhält. Sie ist 156 cm groß, schlank und hat dunkelblonde lange Haare. Zur derzeitigen Bekleidung können keine Angaben gemacht werden, wie es in dem Aufruf der Polizei heißt. Hinweise zu der vermissten Jugendlichen nimmt die Polizei in...

  • Nachbargebiete
  • 26.11.20
Lokales
Die für die kommenden Tage geplanten Versammlungen der freiwilligen Feuerwehren im Haigerer Stadtgebiet wurden abgesagt.

Angst vor Coronavirus
Feuerwehren sagen Versammlungen ab

sz Haiger. Die Jahreshauptversammlungen der freiwilligen Feuerwehren in Haiger, die in den nächsten Tagen angesetzt waren, sowie die für den 14. März geplante gemeinsame Jahreshauptversammlung aller Wehren der Stadt werden verschoben. Das teilten Bürgermeister Mario Schramm und Stadtbrandinspektor Andreas Dilauro am Freitag mit. „Hierbei handelt es sich um eine reine Vorsichtsmaßnahme, um eine eventuelle Verbreitung des Corona-Virus zu verhindern“, erklärte Rathaus-Chef Schramm. „Wir hoffen,...

  • Haiger
  • 06.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.