Blaulicht

Beiträge zum Thema Blaulicht

Lokales
Vor Ort eingetroffen quollen dichte Rauchschwaden aus den Fenstern und Türen des Gebäudes.
Video  14 Bilder

Feuerwehreinsatz in Neunkirchen (mit Video)
Unterkunft nach Brand unbewohnbar

kay Neunkirchen. Mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften mussten die Feuerwehren aus Altenseelbach, Salchendorf und Neunkirchen am Samstagabend zu einem gemeldeten „Zimmerbrand“ in einer gemeindlichen Unterkunft in die Straße „In der Klotzbach“ ausrücken. Beim Eintreffen der Feuerwehr quollen dichte Rauchschwaden aus den Fenstern und Türen des Gebäudes. Die Wehrleute gingen unter schwerem Atemschutz gegen das Feuer vor, das sich bereits vom Erdgeschoss in die oberen Ebenen ausgebreitet...

  • Siegen
  • 25.01.20
  • 6.305× gelesen
Lokales
Der Einsatz ist beendet. Der 20-Jährige wurde aus der Wohnung abgeführt.
Video  9 Bilder

Polizei stürmte Wohnung in der City von Siegen (mit Video)
SEK-Einsatz: 20-Jähriger wurde festgenommen

kalle/ch Siegen. Ein Einsatz von Polizei und Rettungskräften lief am Donnerstagmittag mitten in Siegen. Die Polizisten hatten ein Gebäude an der Hagener Straße, Ecke "Hohler Weg" abgeriegelt. Alarmiert waren sie wegen einer sogenannten Gefahrenlage worden: Nach ersten Erkenntnissen sollten zwei bis drei junge Männer in dem Wohnhaus randalieren. Die Hagener Straße wurde in beide Richtungen komplett gesperrt. Die Polizei hatte Verstärkung angefordert. Update 15.24 Uhr: SEK in Siegen...

  • Siegen
  • 16.01.20
  • 99.195× gelesen
Lokales
Die Polizei bittet um Hinweise, die Rufnummer: (02 11) 87 00.

Rolex in Düsseldorf geraubt
Polizei sucht Fahrzeug mit SI-Kennzeichen

sz Siegen/Düsseldorf. Nach dem Raub einer wertvollen Rolex am Dienstagmorgen im Düsseldorfer Stadtteil Düsseltal fahnden die Spezialisten des Raubkommissariats nach einer Frau, einem Mann und einem schwarzen Hyundai mit SI-Kennzeichen. In Bedrängnis Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei hielt sich ein Düsseldorfer an seinem Pkw in der Einfahrt seines Hauses auf. Plötzlich wurde der 80-Jährige von einer unbekannten Täterin in gebrochenem Deutsch angesprochen. Während des Gespräches...

  • Siegen
  • 15.01.20
  • 336× gelesen
Lokales
Am Neujahrsmorgen, gegen 7.25 Uhr, sprengten bislang Unbekannte eine freistehende Briefkastenanlage an der Giersbergstraße in Siegen.

Trümmerteile flogen 30 Meter weit
Briefkastenanlage mit Böllern gesprengt

sz Siegen. Vandalismus pur: Am Neujahrsmorgen, gegen 7.25 Uhr, sprengten bislang Unbekannte eine freistehende Briefkastenanlage an der Giersbergstraße in Siegen. Die Anlage wurde vollständig zerstört, Trümmerteile flogen bis zu 30 Meter weit. Eine Glasscheibe des angrenzenden Wohnhauses zerbrach aufgrund der Explosion. Der Schaden beträgt circa 4000 Euro. Die Ermittlungen dauern an.

  • Siegen
  • 02.01.20
  • 145× gelesen
Lokales
Der Umfang der gemachten Beute ist zur Zeit noch unklar, die Kripo ermittelt.

Abwesenheit ausgenutzt
Einbrüche in der Neujahrsnacht

sz Siegen. Die Abwesenheit der Wohnungsinhaber in der Neujahrsnacht nutzten Unbekannte für Einbrüche. In der Freystraße hebelten sie eine Terrassentüre eines Wohnhauses auf und gelangten so ins Innere. Im Haus wurden sämtliche Wohnräume durchsucht und Bargeld entwendet. Balkonfenster aufgehebelt In der Albrechts-Dürer-Straße wurde ein Balkonfenster an einem Mehrfamilienhaus aufgehebelt, durch das die Täter in die Wohnung gelangten. Der Umfang der gemachten Beute ist zur Zeit noch...

  • Siegen
  • 02.01.20
  • 127× gelesen
Lokales
Ohne sich weiter um die Schadensregulierung zu kümmern, wendete der Fahrzeugführer und fuhr wieder Richtung Fellinghausen.

Leitplanke und Telekom-Masten bei Osthelden gerammt
Fahrer floh von der Unfallstelle

sz Osthelden. In der Neujahrsnacht, 3.30 Uhr, fuhr ein bislang Unbekannter mit seinem Pkw von Osthelden in Richtung Wenden. Ausgangs einer Linkskurve prallte er gegen die Leitplanke und einen Masten der Telekom. Es entstand ein Sachschaden von etwa 3000 Euro. Ohne sich weiter um die Schadensregulierung zu kümmern, wendete der Fahrzeugführer und fuhr wieder Richtung Fellinghausen. Die von den Beamten der Wache Kreuztal an der Unfallstelle gefundenen Fahrzeugteile lassen auf einen weißen Opel...

  • Siegen
  • 02.01.20
  • 133× gelesen
Lokales SZ-Plus
Trotz der bundesweiten Debatte über den Sinn und Unsinn der Silvester-Böllerei angesichts von Klimaschutz sowie Lärm und Aggressionen: Bei uns haben die Menschen ausgelassen den Jahreswechsel gefeiert und um Mitternacht das Jahr 2020 begrüßt – zum Beispiel in Wilnsdorf. Foto: Dirk Manderbach
3 Bilder

Polizei und Feuerwehr entspannt
Siegen-Wittgenstein startete ruhig ins neue Jahr

ch Siegen. Ein relativ ruhiger Start ins neue Jahr: Die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein meldete am Mittwoch keine besonderen Vorkommnisse in der Silvesternacht. Es habe „in dieser besonderen Nacht im Vergleich zu den Jahreswechseln zuvor normal viel zu tun gegeben“, hieß es am Mittwoch aus der Polizei-Leitstelle. 68 Einsätze in der Silvesternacht Konkret: Zwischen Mitternacht und 7 Uhr morgens gingen bei der Polizei für das komplette Kreisgebiet 109 Notrufe ein. 68 dieser 109...

  • Siegen
  • 01.01.20
  • 432× gelesen
Lokales
Während überall die Sektkorken knallten und das Feuerwerk über den Häusern unterhalb des Kindelsberges bestaunt wurde, mussten die Feuerwehren aus Kreuztal, Ferndorf, Kredenbach und Fellinghausen zum ersten Einsatz des Jahres 2020 ausrücken.
8 Bilder

Wohnung nach Feuer nicht mehr bewohnbar
Balkon brannte in der Kreuztaler Fritz-Erler-Siedlung

ch/bjö Kreuztal. Während überall die Sektkorken knallten und das Feuerwerk über den Häusern unterhalb des Kindelsberges bestaunt wurde, mussten die Feuerwehren aus Kreuztal, Ferndorf, Kredenbach und Fellinghausen zum ersten Einsatz des Jahres 2020 ausrücken: In der Fritz-Erler-Siedlung brannte es kurz nach Mitternacht auf dem Balkon eines mehrgeschossigen Mietshauses. Das Gebäude musste teilweise  geräumt werden. Das Feuer konnte zügig unter Kontrolle gebracht werden, als kleineres Problem...

  • Siegen
  • 01.01.20
  • 7.904× gelesen
Lokales
Der Einsatzort im Niederscheldener Lambareneweg.

Alarm sorgt für Aufregung
Feuerwehr sucht Brandherd im Pelletofen

kalle Niederschelden. Am Freitagnachmittag musste die Feuerwehr in den Niederscheldener Lambareneweg ausrücken - doch es gab nur  Qualm zu sehen, keinen Schaden und zum Glück keine Verletzten. Alarmiert worden waren die Einsatzkräfte  wegen eines eventuellen Brandes in einem Pelletofen im Keller eines Einfamilienhauses. Beim Befüllen des Ofens sollte das Feuer entstanden sein. Die Feuerwehr schaltete den Ofen kurzerhand ab und machte sich auf die Suche. Bislang ohne fündig zu werden.

  • Siegen
  • 20.12.19
  • 1.851× gelesen
Lokales
Die Zwölfjährige  musste ins Krankenhaus gebracht und stationär aufgenommen werden, wurde aber nicht lebensgefährlich verletzt.

Nicht nach links und rechts geschaut
Freudenberg: Auto erfasste Zwölfjährige

sz Freudenberg. Für einen Einsatz der Rettungskräfte und erhebliche Verkehrsbehinderungen sorgte am frühen Donnerstagabend ein Unfall auf der Olper Straße in Freudenberg. Zwei Mädchen, beide zwölf Jahre alt, hatten die Straße Höhe Aldi-Markt bzw. an der Ecke Weibeweg überquert – ohne dabei auf den Verkehr zu achten, wie die Polizei erklärte. Eines der Mädchen wurde von einem Auto erfasst, das in Richtung Büschergrund unterwegs war. Es musste ins Krankenhaus gebracht und stationär aufgenommen...

  • Siegen
  • 19.12.19
  • 624× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Lokales SZ-Plus
Allein in Siegen-Wittgenstein griffen die Langfinger im vergangenen Jahr 218 mal zu, im Jahr 2017 waren es 330 Taschendiebstähle in der Summe.

Langfinger auf Weihnachtsmärkten unterwegs
Taschendiebstähle: Augen auf beim Bummel

sz/ch Siegen/Weidenau. In der Vorweihnachtszeit gehört er einfach dazu: der Bummel über den Weihnachtsmarkt. Allerdings: Häufig ist es voll, es herrscht Gedränge – genau dies ist auch bei Taschendieben beliebt, um in der Menge unbemerkt zuzuschlagen. Laut polizeilicher Kriminalstatistik wurden im Jahr 2018 in Deutschland insgesamt 104 196 Taschendiebstähle angezeigt, 2017 waren es 127 376 Fälle. Allein in Siegen-Wittgenstein griffen die Langfinger im vergangenen Jahr 218 mal zu, im Jahr 2017...

  • Siegen
  • 02.12.19
  • 204× gelesen
Lokales

Teleskopschlagstock im Einsatz
Streit unter Bekannten

sz Siegen. Am Sonntag, 13.30 Uhr, „besuchten“ ein 35-Jähriger und ein 45-Jähriger einen Mann (49) in seiner Wohnung in der Fischbacherbergstraße. Sofort gerieten die drei Männer in einen handfesten Streit, wobei mit einem Teleskopschlagstock das Glas der Haustüre beschädigt wurde. Da gegen den 35-Jährigen ein Haftbefehl vorlag, wurde er von der herbei geilten Polizei festgenommen.

  • Siegen
  • 02.12.19
  • 60× gelesen
Lokales

Außenspiegel im Visier
Zahlreiche Autos am Rosterberg beschädigt

sz Siegen. In verschiedenen Straßen am Rosterberg sind am Sonntagmorgen mehrere Autos beschädigt worden. Die meisten der geparkten Fahrzeuge standen in der Damaschkestraße sowie in der Rosterstraße bzw. im Buschweg. Die Polizei ermittelt gegen Unbekannt und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Der oder die Übeltäter hatten es vorwiegend auf die Außenspiegel der Autos abgesehen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich derzeit schätzungsweise auf eine mittlere vierstellige Eurosumme.

  • Siegen
  • 02.12.19
  • 52× gelesen
Lokales

Randale auf dem Weidenauer Weihnachtsmarkt
Betrunkener trat um sich

sz Weidenau. Ein völlig betrunkener 49-Jähriger randalierte am Samstagnachmittag (17.15 Uhr) an einem Grillstand des Weidenauer Weihnachtsmarktes. Er zerstörte dabei eine Glasscheibe und trat einen  Mitarbeiter (33) der Grillbude, wobei der Mann leicht verletzt wurde. Der Sicherheitsdienst hielt den 49-Jährige fest und übergab ihn der Polizei. Bei der Durchsuchung des Mannes wurden Drogen gefunden und sichergestellt.

  • Siegen
  • 02.12.19
  • 90× gelesen
Lokales
Die Gruppe war stark alkoholisiert. Sie wurde vorläufig festgenommen.

Clique eines "Wildpinklers" schlug auf dem Siegener Weihnachtsmarkt zu
Schlägerei in der Kutschengasse

sz Siegen. Am Sonntagnachmittag, 17.15 Uhr, ereignete sich eine Schlägerei mit mehreren Personen in der Kutschengasse in unmittelbarer Nähe zum Siegener Weihnachtsmarkt. Ein 25-Jähriger stand in der Kutschengasse und urinierte gegen eine Hauswand. Darauf sprach ihn ein 27-Jähriger Anwohner an. Ein Streit entbrannte, zunächst ausgetragen mit Worten, durch den eine ebenfalls 27-jährige Anwohnerin auf die beiden Männer aufmerksam wurde. Sie kam hinzu und machte den jungen Mann auf sein...

  • Siegen
  • 02.12.19
  • 416× gelesen
Lokales
80 Feuerwehrleute folgten der Alarmierung, die kurz nach Mitternacht ein Brandgeruch im St.-Marien-Krankenhaus ausgelöst hatte.
3 Bilder

80 Feuerwehrleute am St.-Marien-Krankenhaus
Brandgeruch löst Einsatz aus

tile Siegen. Mitarbeiter des St-Marien-Krankenhauses nahmen am Sonntag kurz nach Mitternacht  Brandgeruch wahr und alarmierten die Feuerwehr. Mit einem Großaufgebot rückten die Floriansjünger an die Kampenstraße, die vom Abzweig Sankt-Michael-Straße bis etwa zur Einmündung Albertus-Magnus-Straße gesperrt wurde. Vor Ort konnte nach gut einer halben Stunde Entwarnung gegeben werden. Alle Etagen seien überprüft worden, erklärte Einsatzleiter Ingo Gutsch (Wachabteilung 2 der Stadt Siegen) gegenüber...

  • Siegen
  • 01.12.19
  • 6.953× gelesen
Lokales
Es kam zur Kollision der beiden Pkw – beide Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall verletzt. Die Autos haben nur noch Schrottwert und wurden von einem Abschleppunternehmen geborgen.

Zwei Verletzte
Verkehrsunfall auf der Siegstraße

kay Weidenau. Am Freitagmittag ereignete sich in Weidenau ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Ein 23-Jähriger war mit seinem Wagen von Dreis-Tiefenbach kommend auf der Siegstraße unterwegs. Am Abzeig „Am Friedrich-Flender-Platz“ beabsichtigte er in diesen Weg abzubiegen. Hierbei missachtete er laut Angaben der Polizei die Vorfahrt eines 29-Jährigen, der mit seinem Auto von Siegen kommend auf der Siegstraße unterwegs war. Es kam zur Kollision der beiden Pkw – beide ...

  • Siegen
  • 29.11.19
  • 414× gelesen
Lokales

Tresor und Münzen wurden entwendet

sz Neunkirchen. Bereits am Montag wurde in ein Einfamilienhaus in Neunkirchen eingebrochen. Das teilte Kreispolizeibehörde gestern mit. Danach hebelten in der Zeit von 8.15 bis 17.45 Uhr wahrscheinlich mehrere Einbrecher die Balkontür auf und verschafften sich so Zutritt in das Haus im Steimelsweg. Die Täter entwendeten hochwertigen Schmuck und Goldmünzen. Außerdem wurde ein schwerer Tresor aus dem Keller gestohlen. Ersten Ermittlungen zufolge wurde in der Zeit von 8.55 bis 15.40 Uhr ein...

  • Siegen
  • 27.11.19
  • 122× gelesen
Lokales
Die Feuerwehr musste wegen der Rauchentwicklung anrücken.

Rauch aus neuem Aufzug
DAA-Gebäude evakuiert

kalle Siegen. Riesenspektakel am Montagmittag in der Unterstadt. In der DAA-Angestellten-Akademie an der Siegener Hindenburgstrasse war es nach Angaben der Feuerwehr zwischen der zweiten  und dritten Etage zu einer Qualmentwicklung aus dem Aufzug gekommen. Der Aufzug war neu installiert worden. Nach Auskunft des Hausbesitzers gab es kein offenes Feuer. Die Siegener Feuerwehr ist aktuell auf der Suche nach der Ursache  für die Entwicklung des Rauchs. Nach Auskunft des Hausbesitzers soll der...

  • Siegen
  • 25.11.19
  • 797× gelesen
Lokales
Mit voller Wuchte prallte der Wagen gegen eine Ecke der Laderampe der Warenannahme. Foto: kay

Auto prallte gegen Laderampe
Mit voller Wucht

kay Siegen. Zu einer technischen Hilfeleistung musste die Feuerwehr am Montagnachmittag auf das Gelände des Kaufland in der Fludersbach ausrücken. Der 56-jährige Fahrer eines Kleinwagens war im Begriff, auf den Parkplatz des Supermarktes zu fahren, als er im Zufahrtsbereich aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Mit voller Wucht prallte er gegen eine Ecke der Laderampe der Warenannahme. Zwei Ersthelfer hatten das Unfallopfer noch vor Eintreffen der Feuerwehr...

  • Siegen
  • 04.11.19
  • 2.363× gelesen
Lokales

"Bewaffnet" mit einem Hammer
Streit endete im Polizeigewahrsam

sz Siegen. Am vergangenen Samstagabend trafen sich in der Wohnung eines 27-Jährigen am Schleifmühlchen mehrere junge Leute zum Dartspielen. Gegen 21.30 Uhr wurde das einem 42-jährigem Hausbewohner offenbar zu bunt und zu laut, so dass er sich, „bewaffnet“ mit einem Hammer, Zutritt zur Wohnung des 27-Jährigen verschaffte und dort drohend und um sich schlagend versuchte, das Dartspiel zu beenden. Die hinzugerufenen Beamten der Wache Weidenau beendeten den Streit zunächst, stellten den Hammer...

  • Siegen
  • 04.11.19
  • 69× gelesen
Lokales
 Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Stau auf der HTS bis Geisweid
Auffahrunfall sorgte für starke Verkehrsbehinderung

sz Siegen. Am Donnerstag war ein 24-Jähriger mit seinem Wagen gegen 16 Uhr auf der HTS von Kreuztal in Richtung Eiserfeld unterwegs. An der Abfahrt der City-Galerie wollte er die HTS verlassen, musste aber aufgrund des zähfließenden Verkehrs langsam fahren. Hinter dem Kia fuhr ein 26-Jähriger mit seinem Golf. Eine 18-Jährige in einem VW Touran bemerkte die langsam fahrenden Fahrzeuge zu spät und fuhr auf den Golf auf, welcher dann gegen den Kia stieß. Bei dem Unfall verletzte sich der...

  • Siegen
  • 01.11.19
  • 192× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.