Blaulicht

Beiträge zum Thema Blaulicht

Lokales
Die Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern.

Feuerwehr rückt zur Fritz-Erler-Siedlung aus
Essen kokelt auf dem Herd

bjö Kreuztal. Der "Klassiker" einer glimpflich verlaufenen Vergesslichkeit ereignete sich am Freitagnachmittag gegen 15.30 Uhr in der Kreuztaler Fritz-Erler-Siedlung. In der achten Etage eines Mehrfamilienhauses an der Kattowitzer Straße kokelte auf der angeschalteten Herdplatte einer Küche angebranntes Essen so stark vor sich hin, dass in der Wohnung die Rauchmelder anschlugen und der Brandgeruch bereits im Treppenhaus wahrnehmbar war. Feuerwehrleute aus Kreuztal, Ferndorf, Kredenbach und...

  • Kreuztal
  • 17.09.21
Lokales
Die an ein Wohnhaus angrenzende Holzhütte an der Siegener Straße brannte vollkommen aus.
Video 6 Bilder

Brandursache noch unklar - mit Video
Holzhütte wird ein Raub der Flammen

bjö Kreuztal. Ausgebrannt ist in der Nacht zu Donnerstag eine an ein Wohnhaus angrenzende Holzhütte an der Siegener Straße in Kreuztal. Um 1.13 Uhr ging beim Löschzug Kreuztal die Meldung über einen brennenden Container ein, der die Einsatzkräfte zunächst in die Bahnhofstraße führte. Schnell schnellte sich heraus, dass die Flammen von der anderen Seite des Ferndorfbachs schräg gegenüber dem Kreuztaler Feuerwehrgerätehaus stammten: Im Hinterhof eines Mehrparteienhauses am Rande des Heugrabens,...

  • Kreuztal
  • 12.08.21
Lokales
Den Großbrand eines Holz verarbeitenden Betriebes im Burgholdinghausener Waldgebiet konnten Helfer am Dienstagmorgen kurz nach 6.30 Uhr soeben verhindern.

Feuerwehr verhindert Großbrand
Holzbaracke steht in Flammen

bjö Burgholdinghausen. Den Großbrand eines holzverarbeitenden Betriebs im Burgholdinghausener Waldgebiet konnten Helfer am Dienstagmorgen kurz nach 6.30 Uhr soeben verhindern: Ein Lkw-Fahrer war darauf aufmerksam geworden, dass auf dem Gelände der einstigen Grube Victoria, erreichbar über einen Seitenweg der Müsener Straße, eine Holzbaracke brannte, in der sich eine Maschine zur Herstellung von Pellets befindet. Sowohl davor gelagertes Holz als auch die Fassade wie Teile des Dachs waren bereits...

  • Kreuztal
  • 27.07.21
Lokales
Ein köchelndes Essen auf dem Herd rief in der Nacht zu Sonntag die Feuerwehr auf den Plan.
4 Bilder

Feuerwehr rückt zweimal aus
Einsatz in Kreuztaler Wohnung und im Kaufland

bjö Kreuztal. Erneut hat ein Rauchmelder in der Kreuztaler Fritz-Erler-Siedlung womöglich vor Schlimmerem bewahrt: In der Nacht zu Sonntag musste eine Bewohnerin aus der Kattowitzer Straße mit dem Verdacht einer Rauchvergiftung von der Feuerwehr aus ihrer Wohnung gebracht und rettungsdienstlich versorgt werden. In ihrer Küche hatte offensichtlich unbeaufsichtigt Essen auf dem Herd geköchelt, während sie sich in der stark verrauchten Wohnung aufhielt. Andere Anwohner hören Rauchmelder  Ein...

  • Kreuztal
  • 27.06.21
Lokales
Die Feuerwehr warnt davor, Unkraut mit einem Gasbrenner entfernen zu wollen.
3 Bilder

Mann will Unkraut mit Gasbrenner entfernen
Mannshohe Hecke brennt in Kreuztal

bjö Kreuztal. Mit dem Brand einer Hecke endete am Freitagnachmittag in Langenau der Versuch eines Mannes, mithilfe eines Gasbrenners Unkraut zu vernichten. An der Ecke In der Molzkaute/In der Försterwiese standen um 15 Uhr auf der Länge von mehreren Metern die mannshohen Lebensbaum-Gewächse an der Grundstücksgrenze zur Straße hin in Flammen, die Rauchsäule war weithin sichtbar. Die Löschgruppe Buschhütten und der Löschzug Kreuztal rückten aus, um Schlimmeres zu verhindern. Ihnen gelang es, das...

  • Kreuztal
  • 28.05.21
Lokales
Das Haus in Krombach wurde bei dem Feuer zu großen Teilen zerstört.
2 Bilder

Brand in Krombach
Technischer Defekt wohl die Ursache

bjö Krombach. Laut Aussage der Polizei ist vermutlich ein technischer Defekt die Ursache für den verheerenden Brand, der am vergangenen Samstag in Krombach große Teile eines aus dem 17. Jahrhundert stammenden Fachwerkhauses zerstörte. Sechs Personen verloren dabei ihre Bleibe - die SZ berichtete ausführlich. Von einer Steckdose in einem bewohnten Zimmer könnte das Feuer ausgegangen sein, so die Pressestelle auf Anfrage. Anhand der Brandspuren sei zu vermuten, dass sich das Feuer bereits über...

  • Kreuztal
  • 22.04.21
Lokales
Ein Lkw-Brand auf dem Krombacher Heck beschäftigte am Montagmorgen die Feuerwehr.
2 Bilder

Einsatz auf dem Krombacher Heck
Lkw-Brand schnell gelöscht

bjö Krombach. Schnell gelöscht hatte die Löschgruppe Krombach am Montagmorgen einen beginnenden Lkw-Brand auf dem Krombacher Heck. Ein Lkw-Gespann war von der Krombacher Höhe talabwärts unterwegs, als der Fahrer kurz nach 5 Uhr die Rauchentwicklung am Anhänger seines Fahrzeugs entdeckte. Er hielt in der Lkw-Bucht der abschüssigen Strecke an und koppelte den Hänger noch vom Zugfahrzeug ab, bevor die Feuerwehr eintraf. Die hatte den Entstehungsbrand mit einem Trupp unter Atemschutz rasch...

  • Kreuztal
  • 12.04.21
Lokales
Feuerwehrkräfte aus Kreuztal, Fellinghausen, Osthelden und Buschhütten war am Mittwochvormittag in Osthelden im Einsatz.
3 Bilder

Kaum Arbeit für die Feuerwehr
Schornstein stark aufgeheizt

bjö Osthelden. Stark aufgeheizt hatte sich am Mittwochvormittag der Schornstein eines mit sieben Personen bewohnten Wohnhauses an der Ostheldener Straße im Kreuztaler Stadtteil Osthelden. Als sich die beginnende Verrauchung auch der Wohnräume offenbarte, ging die Leitstelle der Feuerwehr vorsichtshalber nicht mehr nur von einem Kamin-, sondern von einem Zimmerbrand aus. Entsprechend beorderte sie Feuerwehrkräfte aus Kreuztal, Fellinghausen, Osthelden und Buschhütten zur Einsatzstelle, wo auch...

  • Kreuztal
  • 24.02.21
Lokales
Heiße Asche in einem Mülleimer führte zu einem Brand in Littfeld.
3 Bilder

Feuer beschädigt Hausfassade
20.000 Euro Schaden nach Brand in Littfeld

bjö Littfeld. Heiße Asche dürfte am Montagvormittag die Ursache für einen Brand in Littfeld gewesen sein. Der Bewohner eines Wohnhauses an der "Alten Wiese" hatte rund eine Stunde vor der Brandmeldung heiße Asche in einen Mülleimer gefüllt, der an der Hausfassade unterhalb eines Treppenaufgangs postiert war. Ein Nachbar sah wenig später Rauchwolken aufsteigen und schlug Alarm. Den Personen vor Ort gelang es, das Feuer mit einem bereitliegenden Gartenschlauch weitestgehend selbst zu löschen....

  • Kreuztal
  • 15.02.21
Lokales
Die Feuerwehr konnte den Brandherd über den Korb der Kreuztaler Drehleiter problemlos erreichen und mit einem Kleinlöschgerät rasch ablöschen.

Kunststofftropfen sorgten für reichlich Rauch
Blumenkasten entzündete Balkon

bjö Kreuztal. Der Tag des Einzugs hätte für die neuen Mieter eines Mehrfamilienhauses in der Friedrich-Ebert-Straße in Kreuztal am Montagnachmittag glücklicher enden können: Kurz nach 17 Uhr wurde ein Feuer auf dem Balkon der Wohnung im zweiten Obergeschoss gemeldet. Der Alarm bestätigte sich als tatsächlicher Brand: Vermutlich hatte eine entsorgte Zigarettenkippe den Blumenkasten auf dem Balkon entzündet, dessen heißer Kunststoff auf den Balkonboden tropfte, der wiederum mit Kunststoffboden...

  • Kreuztal
  • 02.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.