Blaulicht

Beiträge zum Thema Blaulicht

Lokales
Nach bisherigem Ermittlungsstand war Brandstiftung die Ursache für den Werkstattbrand in Finnentrop.

Feuer in Finnentroper Autowerkstatt
Brandstiftung wohl die Ursache

sz Finnentrop. Die Ursache für das Feuer in einer Autowerkstatt an der Bamenohler Straße in Finnentrop (SZ berichtete) am 30. März war vermutlich Brandstiftung. Ein Zeuge hatte damals eine Rauchentwicklung beobachtet und die Feuerwehr verständigt. Zur Ermittlung der Brandursache zog die Kriminalpolizei einen Sachverständigen hinzu. Bei der Besichtigung des Brandortes ergaben sich Hinweise auf eine Brandstiftung. Der Sachschaden liegt im niedrigen sechsstelligen Bereich. Hinweise auf verdächtige...

  • Finnentrop
  • 14.04.21
  • 226× gelesen
Lokales
Ein Lkw-Brand auf dem Krombacher Heck beschäftigte am Montagmorgen die Feuerwehr.
2 Bilder

Einsatz auf dem Krombacher Heck
Lkw-Brand schnell gelöscht

bjö Krombach. Schnell gelöscht hatte die Löschgruppe Krombach am Montagmorgen einen beginnenden Lkw-Brand auf dem Krombacher Heck. Ein Lkw-Gespann war von der Krombacher Höhe talabwärts unterwegs, als der Fahrer kurz nach 5 Uhr die Rauchentwicklung am Anhänger seines Fahrzeugs entdeckte. Er hielt in der Lkw-Bucht der abschüssigen Strecke an und koppelte den Hänger noch vom Zugfahrzeug ab, bevor die Feuerwehr eintraf. Die hatte den Entstehungsbrand mit einem Trupp unter Atemschutz rasch...

  • Kreuztal
  • 12.04.21
  • 459× gelesen
LokalesSZ
Schnell löschte die Feuerwehr am Sonntagmorgen eine in Brand geratene Couch in Eiserfeld.

Schreck am Sonntagmorgen
Couch geht in Flammen auf

kay Eiserfeld. Schreck am Sonntagmorgen gegen 9.30 Uhr für die Bewohner eines Einfamilienhauses an der Straße „In der Hubach“. Eine brennende Couch sorgte für die Alarmierung der Feuerwehr. Vor Ort eingetroffen, lag ein beschwerlicher Weg vor den Einsatzkräften. Das betroffene Wohnhaus befand sich in „zweiter Reihe“ – gut 70 Treppenstufen waren zu erklimmen, um zum Brandort zu gelangen. Um den Löschangriff zu starten, wurde eine Schlauchverbindung die Treppe hinauf bis hin zu dem Gebäude...

  • Siegen
  • 11.04.21
  • 1.217× gelesen
Lokales
Die Feuerwehr Siegen kündigte jüngst an, auf vorgezogene Corona-Impfungen Einzelner verzichten zu wollen. Die übrigen Einheiten im Kreis kritisieren das in aller Schärfe als „Schlag ins Gesicht und unkameradschaftlich“.

Einheiten kritisieren Kameraden aus Siegen scharf (Update)
Heftiger Feuerwehr-Streit um Corona-Impfung

sz/mir Siegen/Bad Berleburg. „Große Verwunderung und Entsetzen herrscht bei den Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Siegen-Wittgenstein über einen Bericht in der SZ am 10. April, dass sich die Feuerwehr Siegen in Verzicht übt und den Erhalt der wenigen zugewiesenen Impfdosen ablehnt.“ Dirk Höbener, Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Bad Laasphe, hat die Pressemitteilung versandt: „Die Feuerwehren aus Kreuztal, Hilchenbach, Freudenberg, Wilnsdorf, Erndtebrück, Bad Berleburg, Neunkirchen, Netphen,...

  • Siegen
  • 11.04.21
  • 10.189× gelesen
Lokales
Der zur Jagd benutzbare Ansitzhänger brannte total aus.
2 Bilder

Wilnsdorf: Brandstiftung nicht ausgeschlossen
Jagdanhänger abgebrannt

kay Wilgersdorf. Zu einem Brand im Bereich des Areals "Neue Hoffnung" rückte in der Nacht von Freitag auf Samstag die Feuerwehr aus. Eine Wilgersdorferin hatte beim Blick aus dem Fenster einen Feuerschein im Wald gesehen und daraufhin die Notrufnummer 112 gewählt. Über holprige und matschige Waldwege bahnten sich die Einsatzfahrzeuge ihren Weg zu einer Jagdhütte. Ein hinter dem Gebäude postierter Ansitzanhänger stand in Flammen. Trotz eines umgehend eingeleiteten Löschangriffes konnte ein...

  • Wilnsdorf
  • 10.04.21
  • 1.604× gelesen
Lokales
Ein Harvester ist am Freitag in Albaum ausgebrannt.

Größere Mengen Hydrauliköl ausgelaufen
Harvester im Vollbrand

sz Albaum. Die Feuerwehren aus Kirchhundem und Heinsberg mussten am Freitagnachmittag einen brennenden Harvester in einem Waldstück in Kirchhundem-Albaum löschen. Die Einsatzstelle befand sich oberhalb des Burgwegs an einem Waldweg. Zwei Arbeiter hatten bereits versucht, die Flammen zu löschen - jedoch ohne Erfolg. Denn beim Eintreffen der rund 30 Einsatzkräfte stand der Harvester im Vollbrand. Rasch wurde eine Wasserversorgung aufgebaut, um der Flammen Herr zu werden. Außerdem sicherten andere...

  • Kirchhundem
  • 09.04.21
  • 333× gelesen
Lokales
Ein Trupp unter Atemschutz löschte das Feuer mit Wasser aus einem Küchenbehältnis.

Brand in der Elektrik
Feuer in Wohnhaus in Buschhütten

bjö Buschhütten. Eine brennende Steckdosenleiste sorgte am Karfreitagnachmittag für Aufregung an der Buschhüttener Straße in Langenau. In der Wohnung eines Mehrfamilienhauses hatte der Mieter nach dem Mittagessen in der Küche ein lautes Geräusch wahrgenommen und damit einen entstehenden Brand in der Elektrik entdeckt. Rauch und Feuer drangen aus einer Mehrfachsteckdose an der Wand, woran u. a. die Spülmaschine angeschlossen war. Die beiden Hausbewohner samt Hund konnten sich rasch ins Freie...

  • Kreuztal
  • 02.04.21
  • 235× gelesen
Lokales
Ein Waldbrand bei Gebhardshain stellte am Mittwoch die Feuerwehr auf die Probe.
7 Bilder

Feuerwehren im Einsatz
Waldbrand bei Gebhardshain gelöscht

sz Betzdorf/Gebhardshain. Die Feuerwehren der Verbandsgemeinde (VG) Betzdorf-Gebhardshain waren am Mittwoch gleich an mehreren Orten im Einsatz. Zunächst wurden die „Blauröcke“ aus Scheuerfeld gegen 13.15 Uhr zu einem kleineren Flächenbrand in der Ortslage Scheuerfeld gerufen. Laut Mitteilung konnten die eingesetzten Kräfte den Brand aber schnell unter Kontrolle bringen. Um 15 Uhr wurde dann die Feuerwehr Steinebach zu einem Waldbrand oberhalb des Gebhardshainer Industriegebietes gerufen. Hier...

  • Betzdorf
  • 01.04.21
  • 478× gelesen
Lokales
Der Brand in einer Werkstatt sorgte für einen Großeinsatz der Feuerwehr.

120 Einsatzkräfte vor Ort
Werkstattsbrand hält Feuerwehr in Atem

kaio Finnentrop. Einen Brand in einer Werkstatt eines Autohändlers an der Bamenohler Straße musste am Dienstagabend die Freiwillige Feuerwehr löschen. Mehr als 120 Einsatzkräfte aus Finnentrop, Bamenohl, Lenhausen, Heggen, Schönholthausen und Ostentrop sowie das Team „Abrollcontainer Atemschutz“ aus Attendorn waren stundenlang im Einsatz. Gegen 20.30 Uhr war die Alarmierung von der Olper Kreisleitstelle ausgelöst worden, nachdem ein aufmerksamer Nachbar Rauch über der Autowerkstatt entdeckt...

  • Finnentrop
  • 31.03.21
  • 141× gelesen
Lokales
Eine verwitterte und durchgerostete Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg hatte am Dienstagabend kurz hinter dem Ortsausgang von Wilgersdorf Feuer gefangen. Die Feuerwehr brachte den Kleinbrand jedoch schnell unter Kontrolle.

Überbleibsel aus dem Zweiten Weltkrieg
Brennende Handgranate löst Feuerwehreinsatz aus

kay Wilgersdorf. Die Feuerwehr wurde am Dienstagabend um 18 Uhr alarmiert, um einen Brand an der L 904 unter Kontrolle zu bringen. Kurz hinter dem Ortsausgang von Wilgersdorf, in Fahrtrichtung Rudersdorf, stiegen am Fuß einer Böschung Rauchwolken in die Höhe. Der Auslöser für das Feuer war schnell ausgemacht: Eine verwitterte und durchgerostete Handgranate aus dem Zweiten Weltkrieg hatte aus ungeklärter Ursache Feuer gefangen. Mit gebührendem Abstand wurde der Kleinbrand gelöscht und die...

  • Wilnsdorf
  • 31.03.21
  • 1.219× gelesen
Lokales
Die Feuerwehren aus Netphen, Deuz und Grissenbach rückten am Donnerstagabend aus, um einen Brand in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Deuz zu löschen.

Drei Feuerwehren im Einsatz
Kunststoffbehälter auf Herd gerät in Brand

kay Deuz. Ein ausgelöster Rauchmelder rief am späten Donnerstagabend die Feuerwehren aus Netphen, Deuz und Grissenbach auf den Plan. Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Kölner Straße hatten das laute Piepen des Rauchmelders und auch Brandgeruch wahrgenommen – folgerichtig wurde die 112 gewählt und die Rettungskette in Gang gesetzt. Die zur Einsatzstelle ausgerückten Feuerwehrkräfte hatten die Ursache schnell ausgemacht. In der Wohnung einer Seniorin war ein Kunststoffbehälter, der auf dem...

  • Netphen
  • 26.03.21
  • 555× gelesen
Lokales
Am Burbacher Dahlhofweg geriet in einem Keller eine Waschmaschine in Brand.

Einsatz der Feuerwehr in Burbach
Waschmaschine brennt im Keller

kay Burbach. „Feuer 4 – Kellerbrand“, so lautete am Donnerstagmorgen um kurz nach 7 Uhr das Einsatzstichwort für die Feuerwehr. Aus Burbach, Wahlbach und Gilsbach rückten die Blauröcke zur Einsatzstelle in einem Wohnhaus am Dahlhofweg aus. Bei Eintreffen der Feuerwehr quollen dichte Rauchwolken aus dem Bereich des Kellers. Unter schwerem Atemschutz erkundeten die Einsatzkräfte die Lage. Die Ursache war schnell gefunden – eine Waschmaschine war in Brand geraten. Das Feuer konnte schnell unter...

  • Burbach
  • 25.03.21
  • 336× gelesen
Lokales
Der Einsatz für die Einheit Büschergrund war rasch abgewickelt, nachdem die Feuerwehrleute heiß gelaufene Bremsen an einem Bus herunterkühlten.

Bus in Büschergrund
Feuerwehr kühlt heißgelaufene Bremsen

kaio Büschergrund. Heißgelaufene Bremsen an einem Omnibus waren am Mittwochmorgen der Grund für einen Feuerwehreinsatz im Industriegebiet Hommeswiese in Büschergrund. Gegen 7 Uhr waren die Einsatzkräfte mit dem Stichwort „Feuer 3 – Bus-Brand im Freien“ zu der Bushaltestelle „Bockseifen“ gerufen worden. Der Busfahrer hatte Rauch entdeckt und den Notruf gewählt. Die Bremsen kühlten die Feuerwehrkräfte der Einheit Büschergrund mit Wasser herunter. Weitere Einsatzkräfte konnten bereits auf der...

  • Freudenberg
  • 24.03.21
  • 131× gelesen
Lokales
Die Brandermittler wissen jetzt, wie es zu dem Feuer in Dahlbruch gekommen ist.

Defektes Kabel löst Feuer aus
Vierfache Mutter hat Wohnung in Aussicht

nja Dahlbruch. Die Experten waren vor Ort, die Ursache für das Feuer, das am Samstag in einem Mehrfamilienhaus an der Dahlbrucher Winterbachstraße um sich griff, ist geklärt: Nach jetzigem Stand gehen die Brandermittler davon aus, dass ein technischer Defekt in einem Kabel die Ursache ist. Das teilte die Polizei auf Anfrage mit. Das Haus bleibt vorerst unbewohnbar. Derweil haben die Berichterstattung  in der Siegener Zeitung  und die Facebook-Aufrufe dazu geführt, dass die  alleinerziehende...

  • Hilchenbach
  • 24.03.21
  • 689× gelesen
LokalesSZ
Daniela Moho (Mitte) weiß nicht, wie es weitergeht: Die  vierfache Mutter - hier im  Bild  mit   den  Töchtern  Rukaya (l.) und Sumeja - wollte nächste Woche umziehen. Doch  die neue  Wohnung ging am Samstag  in Flammen auf. Ihr jetziges Zuhause wurde verkauft.

Vier Kinder brauchen Dach über dem Kopf
Mutter nach Brand auf Wohnungssuche

nja Dahlbruch/Kaan-Marienborn. Das Leben von Daniela Moho steht seit Sonntag kopf. Wo werden sie und ihre vier schulpflichtigen Kinder ab April wohnen können? Jene Wohnung, in die die alleinerziehende Mutter nämlich Gründonnerstag einziehen wollte, liegt an der Winterbachstraße in Dahlbruch – und ist am Samstag abgebrannt. „Ich bin eigentlich mitten im Umzug – und weiß jetzt nicht, wie es weitergehen wird“, erzählt die 41-Jährige fassungslos. Denn: Auch in ihrer jetzigen Wohnung am Brüderweg in...

  • Hilchenbach
  • 22.03.21
  • 4.433× gelesen
Lokales
Als die Einsatzkräfte anrückten, schlugen die Flammen aus dem Dach.
4 Bilder

Feuerwehr-Einsatz in Dahlbruch
Dachstuhl in Flammen

kaio Dahlbruch. Ein Dachstuhlbrand in der Winterbachstraße in Dahlbruch hat am frühen Samstagabend Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei in Atem gehalten. Gegen 18.16 Uhr waren die Feuerwehreinheiten Dahlbruch, Müsen und Kredenbach zu dem Feuer gerufen worden. Beim Eintreffen schlugen schon hohe Flammen aus dem Dachstuhl. Daraufhin alarmierte die Kreisleitstelle auch die Einheiten aus Hilchenbach und Helberhausen nach. Personen befanden sich zu diesem Zeitpunkt keine mehr in dem linken Teil des...

  • Hilchenbach
  • 20.03.21
  • 2.516× gelesen
Lokales
Die vermeintliche Notlandung eines Segelflugzeugs rief am Freitagnachmittag die Freiwillige Feuerwehr in Erndtebrück mit dem ganz großen „Besteck“ auf den Plan.
2 Bilder

Rettungskräfte in Erndtebrück im Einsatz
Große Aufregung um vermeintlichen Absturz

schn Erndtebrück. Die vermeintliche Notlandung eines Segelflugzeugs rief am Freitagnachmittag die Freiwillige Feuerwehr in Erndtebrück mit dem ganz großen „Besteck“ auf den Plan. Neben dem Löschzug 1 aus Erndtebrück rückten auch weitere Einheiten der Truppe an, dazu ein Rettungswagen, ein Rettungshubschrauber und zwei Streifenwagen der Polizei. Zum Glück stellte sich der Einsatz als wenig dramatisch heraus. Ein Segelflugpilot hatte sein Flugzeug kontrolliert oberhalb des Erndtebrücker Köpfchens...

  • Erndtebrück
  • 19.03.21
  • 1.485× gelesen
Lokales
Ein Mercedes geriet in einer Geisweider Werkstatt in Brand.
4 Bilder

Feuerwehreinsatz in Geisweider Werkstatt
Auto gerät auf Hebebühne in Brand

kay Geisweid. Zu einem Brand in einer Autowerkstatt wurde am Donnerstagvormittag die Feuerwehr in die Wenschtstraße alarmiert. Dichte Rauchschwaden quollen aus einer Garage – ein 33 Jahre alter Mercedes war in Brand geraten. Zunächst galt es für die Blauröcke, das geschlossene Garagentor zu öffnen und den Wagen, der auf einer Hebebühne stand, herabzulassen, bevor es an die Hauptaufgabe gehen konnte – das Löschen des Feuers. Unter schwerem Atemschutz wurde der Brand schnell unter Kontrolle...

  • Siegen
  • 18.03.21
  • 1.480× gelesen
Lokales
Bei einem Unfall auf der Heuslingstraße ist eine 26-Jährige schwer verletzt worden.
9 Bilder

Rettungsdienst und Feuerwehr beteiligt
26-Jährige bei Unfall schwer verletzt

kay Oberheuslingen. Zu einem schweren Verkehrsunfall rückten Rettungsdienst und Feuerwehr am Dienstagvormittag auf die Heuslingstraße aus. Eine 26-Jährige war mit ihrem Auto von Bottenberg kommend in Richtung Oberheuslingen unterwegs. Kurz vor dem Ortseingang verlor sie die Kontrolle über ihr Auto und geriet nach rechts von der Fahrbahn ab - hier kollidierte sie frontal mit einem Baum. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde die 26-Jährige schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Ein...

  • Freudenberg
  • 17.03.21
  • 2.605× gelesen
Lokales
Der ausgelaufene Kraftstoff wurde mit Bindemitteln bestreut.

Aufgerissener Tank
400 Liter Diesel auf Autobahn ausgelaufen

kaio Freudenberg/Olpe. Ein aufgerissener Kraftstofftank sorgte am Montagabend auf dem Autobahnrastplatz „Brüner Heide“ an der A45 zwischen Freudenberg und dem Autobahnkreuz Olpe für einen größeren Einsatz der Feuerwehreinheiten Freudenberg, Lindenberg, Büschergrund, Alchen und Heuslingen. Laut Aussage der Autobahnpolizei wollte ein Lkw-Fahrer an einem geparkten Lastwagen vorbeifahren. Da dieser aber ein wenig zu weit auf der Fahrbahn stand, mussten beide Lkw rangieren. Dabei wurde an dem...

  • Freudenberg
  • 15.03.21
  • 556× gelesen
Lokales
Ein Großaufgebot der Feuerwehr rückte am Montagnachmittag zur Firma Lindenschmidt in Krombach aus.

Wasserdampfwolke
Großeinsatz bei Firma Lindenschmidt

kaio Krombach. Eine chemische Reaktion in einem Entsorgungsunternehmen in Krombach hat am Montagnachmittag für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Gegen 15 Uhr war die Brandmeldeanlage auf dem Gelände der Firma Lindenschmidt ausgelöst worden. Wie ein Sprecher der Fachfirma erklärte, sei bei den Vorbereitungen für einen Neutralisationsprozess Ätznatron und Wasser zusammengekommen. Eine große Wasserdampfwolke hatte daraufhin die Brandmeldeanlage ausgelöst. Da die Feuerwehr zu diesem...

  • Kreuztal
  • 15.03.21
  • 840× gelesen
Lokales
Einsatz für die Feuerwehr: Warum die Böschung zwischen Beddelhausen und Richstein brannte, konnte zunächst nicht geklärt werden.

Ursache unklar
Feuerwehr löscht Böschungsbrand

ako Beddelhausen. Zu einem Böschungsbrand an der K53 zwischen Beddelhausen und Richstein wurde am Montagmittag die Feuerwehr gerufen. „Der Alarm ging um 13.08 Uhr ein“, sagte Klaus Langenberg, Leiter der Feuerwehr in Bad Berleburg. Eine „ortsunkundige Person“ hatte das Feuer gemeldet. Am Straßenrand – außerhalb der Ortschaften – stand eine etwa zwei Quadratmeter große Böschung in Flammen. Einsatzkräfte der Löschgruppe Arfeld sowie der Löschgruppe Richstein hatten die Lage rasch unter Kontrolle...

  • Bad Berleburg
  • 15.03.21
  • 98× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.