Blaulicht

Beiträge zum Thema Blaulicht

Lokales
Ein Pkw prallte am Donnerstagabend zwischen Burbach und Würgendorf gegen einen Baum.
2 Bilder

Unfall zwischen Würgendorf und Burbach
Mann kommt bei Unfall ums Leben

kay Würgendorf/Burbach. Bei einem schweren Unfall auf der L531 zwischen Würgendorf und Burbach kam am Donnerstagabend ein Mann ums Leben. Der 32-Jährige verlor die Kontrolle über seinen Skoda. Das Fahrzeug touchierte zunächst einen Baum leicht, prallte dann aber frontal gegen den nächsten Baum. Die L531 war im Rahmen der Bergung und der Unfallaufnahme für mehrere Stunden voll gesperrt. Die Unfallursache ist noch unklar.

  • Burbach
  • 08.04.21
  • 10.890× gelesen
Lokales
Die Tiefs Olaf und Malte bestimmen derzeit das Wetter mit Niederschlägen und starken Windböen. In Würgendorf sorgte die über die Ufer tretende Heller für ein überschwemmtes Grundstück.
7 Bilder

Feuerwehr rückt zu einigen Einsätzen aus
Grundstück in Würgendorf überschwemmt

kay Würgendorf/Gilsbach. Die Tiefs Olaf und Malte bestimmen derzeit das Wetter mit Niederschlägen und starken Windböen. Das bekommt am Freitag auch die Feuerwehr zu spüren, die bislang zu einigen Einsätzen ausrücken musste. Grundstück in Würgendorf überschwemmt Der seit einigen Tagen andauernde Regen sorgte am Freitagmorgen für zwei Einsätze in Würgendorf. Die Heller ist nach den ergiebigen Regengüssen weit über die Ufer getreten. Ein Grundstück an der Dillenburger Straße ist dadurch...

  • Burbach
  • 29.01.21
  • 1.079× gelesen
Lokales
Der Leiter der Burbacher Feuerwehr, Markus Schwarze, MdB Volkmar Klein, Bürgermeister Christoph Ewers, Landrat Andreas Müller, Einheitsführer Benjamin Scholl und Kreisbrandmeister Bernd Schneider (v. l.) bei der Fahrzeugübergabe. Foto: privat

Für den NRW-Katastrophenschutz
Neues Feuerwehrfahrzeug für 280.000 Euro

sz Würgendorf. Endlich dürfen die Wehrleute des Löschzugs Würgendorf einen Gerätewagen Dekon-P (Dekontamination von Personen) auch offiziell ihr Eigen nennen. Jüngst überreichte Landrat Andreas Müller im Feuerwehrgerätehaus die Fahrzeugschlüssel für das vom Land Nordrhein-Westfalen angeschaffte, rund 280 000 Euro teure Gefährt (inklusive Ausrüstung) zunächst an den Leiter der Burbacher Feuerwehr, Markus Schwarze. Der reichte ihn dann weiter an Würgendorfs Einheitsführer Benjamin Scholl. Das...

  • Burbach
  • 03.06.19
  • 308× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.