Blitzer

Beiträge zum Thema Blitzer

Lokales
Wollte ein Temposünder seiner gerechten Strafe entgehen? Jedenfalls wurde versucht, den stationären "Blitzer" auf der Freudenberger Straße in Siegen aufzubrechen - ohne Erfolg.

Freudenberger Straße
Unbekannte wollen "Blitzer" mit Pflasterstein aufbrechen

sz Siegen. Eine frische Beschädigung an der stationären Geschwindigkeitslasermesssäule auf der Freudenberger Straße in Siegen fiel am Montag einem Mitarbeiter des Kreises auf. Ein oder mehrere Unbekannte hatten im Bereich der Kamera an mehreren Stellen versucht, die Säule aufzubrechen. Hierzu benutzten sie vermutlichen einen Pflasterstein, der am Tatort zurückblieb. Inwiefern es sich um einen Geschwindigkeitssünder handelte, der so der Verfolgung entgehen wollte, ist nicht bekannt. Nach...

  • Siegen
  • 19.01.21
  • 636× gelesen
LokalesSZ
Die alte Technik (Foto) soll durch neue ersetzt werden. Dann kann in Kirchen auch in beide Richtungen geblitzt werden.

Radarkontrollen in beide Richtungen
Moderner "Blitzer" für Kirchen

thor Kirchen. Deutlich in die Jahre gekommen ist die Technik, die die Verbandsgemeinde Kirchen in ihrem Radarwagen zur Überwachung des fließenden Verkehrs einsetzt. Und auch der Golf Kombi hat seine besten Zeiten längst hinter sich. Alles ist etwa 20 Jahre, nur 2013 erfolgte eine Umstellung auf eine digitale Kamera. Eigentlich sollte schon im vergangenen Jahr nachgerüstet werden, doch nun ist für 2021 dringender Handlungsbedarf gegeben, da der technische Support ausläuft. Im neuen Haushalt sind...

  • Kirchen
  • 14.12.20
  • 1.992× gelesen
Lokales
Ein mobiles Radarmessgerät wollte ein Mann in Gerlingen zerstören - der Versuch misslang jedoch gründlich.

Spezielle Technik überführt Fahrer
Mann will "Blitzer" in Gerlingen zerstören

yve Gerlingen. Ein nichtalltäglicher Einsatz für Robert Schmelzer von der Olper Kreispolizeibehörde und einige seiner Kollegen. Gegen 15.45 Uhr am Montag rückten sie nach Gerlingen aus, dort hatte ein Fahrer ein mobiles Radarmessgerät mutwillig in die Böschung getreten. „Der Mann wurde ,geblitzt’ “, erklärte Schmelzer im Gespräch mit der SZ. Das habe in offenbar in Rage gebracht. Und zwar in so große, dass er sein Auto nach dem Blitzlicht wendete, um das Messgerät unbrauchbar zu machen. Was er...

  • Wenden
  • 09.11.20
  • 4.233× gelesen
Lokales
Die Polizei kontrollierte die Geschwindigkeit der Fahrer auf der HTS und stellte dabei viele Verstöße mit.

Polizei registriert 300 Geschwindigkeitsverstöße
BMW rast mit 141 km/h über die HTS

sz Kreuztal. Ein Fahrverbot und insgesamt über 300 Geschwindigkeitsverstöße: Das sind die Ergebnisse einer Geschwindigkeitskontrolle des Verkehrsdienstes am Montag auf der Hüttentalstraße (HTS) zwischen Kreuztal und Buschhütten. Zwischen 16.15 Uhr und 19.40 Uhr wurden nach Angaben der Kreispolizeibehörde 2422 Fahrzeuge gemessen. 315 Autofahrer waren zu schnell unterwegs. Das ist ein Anteil von rund 13 Prozent. "Spitzenreiter" war ein BMW, der mit 141 km/h in der 80er-Zone unterwegs war. Dem...

  • Kreuztal
  • 13.10.20
  • 642× gelesen
Lokales

Radarkontrollen
Hier stehen die Blitzer

Freitag, 14. August Attendorn, L 880 Samstag, 15. August Olpe, L 711 Sonntag, 16. August Kirchhundem, L 553 Montag, 17. August Olpe, Dahl Dienstag, 18. August Lennestadt, Grevenbrück Mittwoch, 19. August Drolshagen, Wegeringhausen Donnerstag, 20. August Wenden, L 714 Freitag, 21. August Kirchhundem, L 728 Samstag, 22. August Finnentrop, Lenscheid Sonntag, 23. August Attendorn, L 697 Mit weiteren Radarkontrollen in der Region muss jederzeit gerechnet werden.

  • Siegerland
  • 16.06.20
  • 45.107× gelesen
Lokales

Tempokontrollen in Geisweid
Viel zu schnell in schutzwürdiger Zone

sz Geisweid. Am Dienstag führte der Verkehrsdienst der Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein auf der Sohlbacher Straße eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Dort hatten sich Anwohner über Raser beschwert. Zudem befindet sich dort ein Seniorenwohnheim. Zwischen 9 und 13 Uhr wurden 957 Fahrzeuge gemessen. Von diesen waren 139 zu schnell. „Spitzenreiter“ war der Fahrer eines BMW, der statt der erlaubten 30 km/h mit 68 km/h unterwegs war. Laut Bußgeldkatalog erwarten ihn zwei Punkte in Flensburg,...

  • Siegen
  • 12.02.20
  • 390× gelesen
LokalesSZ
Im September wurde der Enforcement Trailer an der PUS-Arena in betrieb genommen. Seitdem stand er häufig am Lindenberg.

Stadt testet High-Tech-Blitzer
Schon 5300 Temposünder erwischt

tile Siegen. Rund 5300 Geschwindigkeitsverstöße hat der sogenannte Enforcement Trailer in den vergangenen fünf Monaten registriert, also im Durchschnitt mehr als 1000 monatlich. Das teilte die Stadt Siegen nun auf SZ-Anfrage mit. Die Krönchenstadt testet den robusten High-Tech-Blitzer seit September. Bislang ist das rund 150.000 Euro teure Gerät nur gemietet. Ob er weiter auf Mietbasis betrieben oder eins gekauft werden soll, „darüber wird nach circa einem halben Jahr im Echtbetrieb intern...

  • Siegen
  • 04.02.20
  • 3.916× gelesen
LokalesSZ
Weder in Niederschelderhütte noch in der Ortsdurchfahrt Mudersbach kommt es auf der B62 zu signifikanten Geschwindigkeitsüberschreitungen. Archivfoto: thor

Zu wenig Fußgänger für weiteren Zebrastreifen
So gut wie keine Raser auf der B62 in Mudersbach

dach Mudersbach. Ganz genau wollte es die Wählergruppe Stötzel wissen, und zwar wie es um die Verkehrssicherheit auf der B 62 in Mudersbach und Niederschelderhütte bestellt ist. Eine entsprechende Anfrage an Ortsbürgermeister Maik Köhler war im Vorfeld zur Ratssitzung am Mittwochabend eingegangen. Und Köhler, von Hause aus Polizeibeamter, gab detailliert Auskunft über Kontrollmaßnahmen auf Kölner und Koblenzer Straße. Zunächst schickte er aber voran, dass die Ortsgemeinde nicht für die...

  • Kirchen
  • 26.09.19
  • 432× gelesen
Lokales
Vor allem in 30er-Zonen, vor Kindergärten, Schulen und Seniorenheimen soll der High-Tech-Blitzer eingesetzt werden. Foto: kay

High-Tech-Blitzer in Siegen
„Testschüsse“ überzeugten

kay Siegen. Beim ersten Hinschauen könnte man es für einen Tarnkappenbomber des Militärs oder einen Campinganhänger halten, doch weit gefehlt. Bei diesem seltsamen „Ding“, das in den vergangenen Tagen öfters an Straßen im Siegener Stadtgebiet gesichtet wurde, handelt es sich um ein hochmodernes System zur Verkehrsüberwachung. Es hat den klangvollen Namen „Enforcement Trailer“. Umgangssprachlich könnte man auch einfach nur sagen, es handelt sich um einen „Blitzer“. Das 1,3 Tonnen schwere Gerät...

  • Siegen
  • 06.09.19
  • 8.585× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.