Borkenkäferplage

Beiträge zum Thema Borkenkäferplage

Lokales
Die anhaltende Trockenheit der vergangenen drei Jahre beeinträchtigt das Wachstum der Pilze. Die „sterbenden“ Bäume wiederum bewirken, dass eine Symbiose nicht mehr stattfinden kann – sagt der Biologe des Bad Laaspher Pilzmuseums.

Borkenkäfer und Trockenheit
Pilzmuseum Bad Laasphe bangt um Seminare

joge Bad Laasphe. „Das dritte schlechte Jahr in Folge“, antwortet Volker Walther, Leiter des Pilzkundemuseums Bad Laasphe auf die Frage, inwiefern der Klimawandel beziehungsweise die Trockenheit das Pilzwachstum beeinträchtigen. „Vorletztes Jahr gab es so gut wie gar nichts an Pilzen. Letztes Jahr war es außer ein paar Wochen im Oktober ähnlich. Dieses Jahr habe ich aufgrund der Regenperioden im Frühling Hoffnung gehabt, doch es war bis jetzt genauso schlecht“, erläutert der Leiter des Museums...

  • Bad Laasphe
  • 21.08.20
  • 360× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.