Brückenbau

Beiträge zum Thema Brückenbau

Lokales
Die Tage der alten Rhenag- Brücke sind gezählt. Das marode Bauwerk soll von einem neuen Bauteil ersetzt werden.

Statiker verweigert Zustimmung
Brücke in Alsdorf noch immer nicht begehbar

rai Alsdorf. Die neue Brücke über die Heller in Alsdorf wird sicherlich auch wieder vom Volksmund den Zusatz „Rhenag“ verpasst bekommen. Aber noch ist das Betonteil weder gegossen geschweige denn eingehoben. „Eigentlich sollte die Brücke schon begehbar sein“, sagte Ortsbürgermeister Rudolf Staudt jetzt bei der Sitzung des Bauausschusses. Es hätten sich jedoch ein paar Probleme mit dem Lager ergeben: Der Prüfstatiker habe seine Zustimmung verweigert. Weil technische Daten über die alte Brücke...

  • Betzdorf
  • 06.09.21
Lokales
Ende Juni ist auch diese Aufnahme entstanden, die schadhafte Stellen an der Beschichtung zeigt.

Grundieren oder demontieren
Muhlau-Brücke: Firma unterbreitet Vorschläge

rai Scheuerfeld/Wallmenroth. Für die Beseitigung der Mängel an der Muhlau-Brücke will die ausführende Firma ein Sanierungskonzept erstellen: Das kam jetzt bei einem Ortstermin mit Vertretern der Ortsgemeinden Scheuerfeld und Wallmenroth, des Bauamtes und des Farbenherstellers heraus. In Scheuerfeld will man zurzeit kein Beweissicherungsverfahren einleiten. Erst soll das Konzept abgewartet werden, das bis Ende August vorliegen soll. „Uns ist wichtig, ein konkretes Lösungsangebot zu erhalten“,...

  • Betzdorf
  • 18.07.21
LokalesSZ
Die Brücke über die Heller an Steinaus Eck wird erneuert. Das wird rund sechs Monate dauern. Bei einem Ortstermin mit Gewerbetreibenden hat der LBM deutlich gemacht, dass es keine temporäre Überquerungsmöglichkeit geben wird.

Brückenbau von Frühjahr bis Herbst 2022
Kein Behelfsbauwerk an Steinaus Eck

dach Herdorf. Die Großbaustelle an Steinaus Eck in Herdorf (L284/285) rückt näher. Und für alle, die doch noch auf eine temporäre Brücke über die Heller gehofft hatten, gibt es schlechte Nachrichten. „Der Schwerlastverkehr muss die Umleitung nehmen“, sagt Lutz Nink im Telefonat mit der Siegener Zeitung. Aber der Leiter des zuständigen Landesbetriebs Mobilität (LBM) Diez macht zumindest den betroffenen Anwohnern Hoffnung: Für die könnte es eine innerörtliche Umleitung über die Burgstraße geben....

  • Herdorf
  • 25.06.21
LokalesSZ
Nadelöhr Steinaus Eck: Die Kreuzung in der Herdorfer Ortsdurchfahrt wird ab Herbst zur Großbaustelle.

Großprojekt Ortsdurchfahrt Herdorf
Beginn der Bauarbeiten an Steinaus Eck verschoben

dach Herdorf. Eigentlich hätte es im März mit den Bauarbeiten rund um Steinaus Eck (L284/L 285) losgehen sollen. Doch mittlerweile sieht der Plan vor, mit dem Großprojekt in der Herdorfer Ortsdurchfahrt erst im Herbst zu beginnen. Das teilte Dr. Kai Mifka auf Anrage der SZ mit. Der stellv. Leiter des zuständigen Landesbetriebs Mobilität in Diez verweist darauf, dass bei diversen Bauabschnitten Fristen einzuhalten seien. Und da passe der Herbst einfach besser in den Zeitplan. Der Abriss der...

  • Herdorf
  • 16.01.21
LokalesSZ

Stadtbürgermeister will Gutachter beauftragen
Brücke bei Regen viel zu glatt

goeb Betzdorf. Noch nicht so viel Freude haben Politik und Verwaltung der Stadt Betzdorf an der erst kürzlich freigegebenen und für sündhaft teures Geld sanierten und umgebauten Konrad-Adenauer-Brücke. Sie führt jetzt als kombinierte Fußgänger- und Radfahrerbrücke zur Wilhelmstraße bzw. zum Busbahnhof. Unter anderem wurde das Geländer erhöht und der über die Jahre ruinierte Belag erneuert. Um letzteren geht es. „Der ist bei Regen aalglatt“, erregte sich jetzt der Stadtbürgermeister. „Es soll...

  • Betzdorf
  • 01.10.20
LokalesSZ
Auf reges Interesse stießen am Samstag die öffentlichen Führungen an der Brückenbaustelle über die Sieg in Wissen.

In Wissen wird eine neue Brücke über die Sieg gebaut
Hochwasser im Blick

rai Wissen. Der im Werden befindliche Überbau für den Neubau der Brücke an der L 278 über die Sieg wirkt höher als erwartet. In der Tat: Fast zwei Meter über dem späteren Straßenniveau wird der Überbau hergestellt. Aus gutem Grund, wie bei einer Baustellenbesichtigung am Samstag aus erster Hand zu erfahren war: Hochwasser. Kein alltäglicher EinsatzDr. Kai Mifka, stellv. Leiter des Landesbetriebes für Mobilität (LBM) Diez, begrüßte die Gruppen bestehend aus Kindern und Erwachsenen....

  • Wissen
  • 24.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.