Brand

Beiträge zum Thema Brand

Lokales
Eine Matratze fing in der Unterkunft Feuer.
2 Bilder

Matratze brennt
Feuer in der Flüchtlingsunterkunft

kaio Olpe. Feuerwehr, Rettungsdienst und DRK sowie die Polizei wurden am Dienstagnachmittag zu einem gemeldeten Brand in der Asylunterkunft an der Straße „In der Trifft“ in Olpe alarmiert. Eine brennende Matratze war die Ursache. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte es in einem Zimmer. Die Feuerwehr konnte die Matratze und das Bett schnell löschen. Die Bewohner der Unterkunft hatten die Wohncontainer bereits verlassen. Verletzt wurde niemand. Warum sich die Matratze entzündet hat, muss nun die...

  • Stadt Olpe
  • 27.10.20
  • 605× gelesen
Lokales
Die Polizei sucht Zeugen: Durch eine glimmende Jacke wurde eine Holzbank in Brand gesetzt.

Zwischen Kirchhundem und Flape
Holzbank mit Jacke in Brand gesetzt

sz Kirchhundem. Am Montagnachmittag haben Zeugen gegen 16.30 Uhr eine glimmende Jacke auf einer Holzbank, die auf einer Freifläche zwischen den Ortschaften Kirchhundem/Flape/Herrntrop/Würdinghausen liegt, entdeckt. Durch die Jacke brannte teilweise die Sitzfläche. Es entstand ein Sachschaden im dreistelligen Eurobereich. Hinweise nimmt die Polizei in Olpe unter Tel. (0 27 61) 9 26 90 entgegen.

  • Kirchhundem
  • 20.10.20
  • 271× gelesen
Lokales
In Lichtringhausen wurden ein VW "Golf" bei einem Brand schwer beschädigt.

Zahlreiche Einsatzkräfte rückten aus
VW „Golf“ steht in Flammen

kaio Lichtringhausen. Ein VW „Golf“ wurde am Sonntagmittag bei einem Pkw-Brand an der Plettenberger Straße in Lichtringhausen erheblich beschädigt. Gegen 12 Uhr waren die Einheiten Ebbe, bestehend aus den Löschgruppen Lichtringhausen und Windhausen, sowie aus Attendorn alarmiert worden. Wegen der starken Rauchentwicklung wurde gleich das Einsatzstichwort „Feuer 3 – Gebäudebrand“ ausgelöst. Das DRK, der Rettungsdienst und die Polizei waren ebenfalls im Einsatz. Anwohner hatten vor Eintreffen der...

  • Attendorn
  • 18.10.20
  • 146× gelesen
Lokales
Das Feuer wurde bereits kurz nach der Entstehung bekämpft.

Feuer bei Thyssen-Krupp in Lütringhausen
Brand in der Absauganlage

kaio Lütringhausen. Ein Brand in der Absauganlage eines Ölhärtebeckens bei der Firma Thyssen-Krupp in Lütringhausen hat am Dienstagabend für einen Einsatz für Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei gesorgt. Um 18.28 war der Alarm ausgelöst worden. Mit 35 Einsatzkräften rückte die Feuerwehr Olpe zur Einsatzstelle aus. Brand mit kleinsten Wassertröpfchen bekämpftÜber sogenannte Fognails – Metalllanzen – konnte das Feuer abgelöscht werden. Beim Einsatz von „Fognails“ werden Brände mit kleinsten...

  • Stadt Olpe
  • 13.10.20
  • 440× gelesen
Lokales
Nur noch Spuren erinnern an die Aula der Realschule Olpe.

Abriss nach dem Brand
Aula der Realschule in Olpe ist Geschichte

win Olpe. Erst kamen die Flammen, dann die Bagger: Nun sind die Sanierer und Abbruch-Fachleute abgerückt und haben nur noch Spuren der einstigen Realschul-Aula zurückgelassen. Das niedergebrannte leerstehende Bauwerk musste aus Sicherheitsgründen weichen. Spanplatten verschließen die Zugänge zum ehemaligen Schulgebäude, das weiter seiner Sanierung harrt, die dem Abbruch vorausgehen muss. Die Schadstoffbelastungen müssen durch eine Sanierung gesenkt werden, um nicht den gesamten Abbruchschutt...

  • Stadt Olpe
  • 05.10.20
  • 271× gelesen
LokalesSZ-Plus
Hobbyfotografin Steffi Jung und Peter Meyer von der Eigentümergemeinschaft der Adolfsburg gehen die letzten Details des Spendentags durch. Sie haben sich ein sonniges Plätzchen vor einem Nebengebäude des weitläufigen Areals gesucht.
2 Bilder

Brand in Rinsecke
Hilfsaktion nach Feuertragödie

yve Oberhundem. Dramatische Szenen spielen sich am Abend des 11. August in Rinsecke ab. Ein Wohnhaus brennt, lichterloh steht beim Eintreffen der Wehr bereits das Ober- und das Dachgeschoss in Flammen. Eigenständig können sich die Bewohner noch rechtzeitig in Sicherheit bringen. 100 Einsatzkräfte versuchen, den verheerenden Brand zu bekämpfen. Bis die letzten Glutnester erloschen sind, dauert es Stunden. Das Haus ist nicht mehr bewohnbar und akut einsturzgefährdet – nur der Abriss...

  • Stadt Olpe
  • 18.09.20
  • 127× gelesen
Lokales
Zur Sicherheit wurde bei den Löscharbeiten ein Netzmittel eingesetzt.

Lagerfeuer mögliche Ursache
Waldbrand in Altfinnentrop

kaio Altfinnentrop. Rund 200 Quadratmeter Mischwald brannten gestern Nachmittag in einem Waldstück in Altfinnentrop. Gegen 16.10 Uhr war die Feuerwehr zu dem gemeldeten Feuer alarmiert worden. „Schon auf der Anfahrt konnten wir den Rauch sehen“, erklärte Feuerwehrpressesprecher Tobias Hilgering. Die Einsatzstelle lag oberhalb des Lehmker Wegs. Brand in AltfinnentropVon den Bahnschienen in Altfinnentrop aus lag der Brandort noch einmal rund 400 Meter den Berg hinauf. Mit mehreren Lösch- und...

  • Finnentrop
  • 02.09.20
  • 87× gelesen
LokalesSZ-Plus
Der Abbruch der ausgebrannten Aula läuft auf Hochtouren. Die meisten Brandreste sind schon beseitigt. Die Stadt hat auf Fragen der Grünen zur Versicherungssituation Stellung bezogen.

Nach den Bränden
Abbruch der Realschule Olpe nicht vor Mitte 2021

sz Olpe. Nach den Bränden im ehemaligen Empfangsgebäude des Olper Bahnhofs und der leerstehenden Realschulaula haben die Grünen eine Reihe von Fragen an die Stadtverwaltung gestellt. Diese wurden nun umfassend beantwortet. Jugendliche mit Masken und Baseballschlägern Zunächst hatten die Grünen wissen wollen, wie das Gebäude des alten Bahnhofs vor dem weiteren Verfall geschützt werden soll und ob eine gemeinnützige oder soziale Zwischennutzungen umsetzbar und denkbar sei. Die Stadtverwaltung...

  • Stadt Olpe
  • 02.09.20
  • 313× gelesen
Lokales
Das 1938 vom Olper Kirchenmaler Johannes Rademacher erstellte Bild ist wohl nicht mehr restaurierbar.

Brand im Bahnhof Olpe
Bild wohl nicht mehr zu retten

win Olpe. Die Brandlegung im ehemaligen Empfangsgebäude des Olper Bahnhofs hat ein Kunstwerk zerstört. Wie Bernd Sundermann vom Amt für Gebäudemanagement der Stadt Olpe den Mitgliedern des Bauausschusses jetzt mitteilte, hat die Hitze der Flammen das Wandbild im ehemaligen Wartesaal unrettbar in Mitleidenschaft gezogen. Das 1938 vom Olper Kirchenmaler Johannes Rademacher erstellte Bild, eine Stadtansicht aus dem Mittelalter, sei nach Ansicht von Rolf Frank Römhild, der den Betrieb Rademacher...

  • Stadt Olpe
  • 24.08.20
  • 276× gelesen
Lokales
Etwa 40 Einsatzkräfte rückten in der Nacht zum Sonntag zu einem Brand an der Günsestraße aus.  Foto: kaio

Polizei rettet 90-jährigen Senior aus Nachbarhaus
Feuer bricht im Obergegeschoss aus

kaio Olpe. Die Feuerwehr Olpe musste in der Nacht zum Sonntag einen Zimmerbrand an der Günsestraße löschen. Der Alarm war gegen 2.17 Uhr ausgelöst worden. Ein Rauchmelder in einem Einfamilienhaus hatte Alarm geschlagen. Aufgrund von Renovierungsarbeiten in dem Reihenhaus ist das Gebäude derzeit unbewohnt. Rauch und Flammen im ersten Obergeschoss bemerkten die 40 Einsatzkräfte unter der Einsatzleitung von Sebastian Stachelscheid bereits beim Eintreffen an der Einsatzstelle. Nach dem Aufbau...

  • Stadt Olpe
  • 23.08.20
  • 246× gelesen
Lokales
Das Feuer hat eine Schneise der Zerstörung hinterlassen.

Realschul-Aula Olpe
Abbruch der Brandruine wird vorbereitet

win Olpe. Nach dem verheerenden Brand der leerstehenden Realschul-Aula in Olpe wird jetzt der Teilabbruch der dachlosen Ruine vorbereitet. Derzeit wird die Baustelle eingerichtet, zum normalen Equipment, das ein solcher Abbruch voraussetzt, kommt auch Dekontaminationsausrüstung. Wie Bernd Sundermann vom Amt für Gebäudemanagement der Stadt Olpe auf Anfrage der SZ mitteilte, werden im Wesentlichen die vom Brand betroffenen Bereiche beräumt. Damit einhergehend, findet auch ein Teilabbruch statt....

  • Stadt Olpe
  • 21.08.20
  • 312× gelesen
Lokales
Durch einen brennenden Abschleppwagen gab es auf der B 54 in Olpe massive Verkehrsbehinderungen.
3 Bilder

Abschleppwagen muss abgeschleppt werden
Auf B54 ging nichts mehr

kaio Olpe. Durch einen brennenden Abschleppwagen gab es auf der B54 in Olpe massive Verkehrsbehinderungen. Der 34-jährige Fahrer war von der Autobahn abgefahren und hatte dort bereits Brandgeruch wahrgenommen. Er schaffte es noch, den Lkw kurz vor der Ronewinkeler Brücke in eine Busbucht zu lenken und das Fahrzeug zu verlassen. Kurze Zeit später schlugen schon Flammen aus dem Motorraum. Die Feuerwehr aus Olpe, die mit 20 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen rasch vor Ort war, nutzte die beiden...

  • Stadt Olpe
  • 17.08.20
  • 748× gelesen
Lokales

Wohnwagen in Flammen

sz Attendorn. Lichterloh brannte am Freitagnachmittag ein Wohnwagen mitten in Attendorn. Der Fahrer des Zugfahrzeugs war auf der Kölner Straße stadteinwärts unterwegs, als er Flammen in seinem Wohnanhänger bemerkte. Der Mann stoppte sofort und kuppelte den Anhänger vom Zugfahrzeug ab. Als die sofort alarmierte Feuerwehr eintraf, stand der Wohnwagen bereits in hellen Flammen und war nicht mehr zu retten. Personen wurden nicht verletzt; als Brandursache wird ein technischer Defekt vermutet. Der...

  • Attendorn
  • 16.08.20
  • 48× gelesen
Lokales
Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte das Haus in Rinsecke bereits in voller Ausdehnung. Foto: Kai Osthoff
5 Bilder

Update: 100 Rettungskräfte im Einsatz
Flammen wüten in Wohnhaus

kaio/hobö/sz Rinsecke. Ein Wohnhausbrand hat am Dienstagabend die Feuerwehr und Kräfte des Rettungsdienstes im Kirchhundemer Ortsteil Rinsecke in Atem gehalten. Gegen 21.15 Uhr wurde das Feuer gemeldet, woraufhin die ersten Wehrleute nach Rinsecke ausrückten. Vor Ort war das dramatische Ausmaß des Brandes schnell erkennbar: Anstatt des gemeldeten Zimmerbrandes standen bereits das erste Obergeschoss und der Dachstuhl des Zweifamilienhauses an der Straße Am Rinseberg 24 im Vollbrand. Das allein...

  • Kreis Olpe
  • 12.08.20
  • 4.694× gelesen
Lokales
2 Bilder

Neueröffnung eines Modegeschäfts unterbrochen:
Flachdach in Flammen

win Olpe. Weithin sichtbar stiegen heute gegen 11 Uhr dunkle Rauchwolken in der Stadtmitte gen Himmel: Das Flachdach eines Anbaus an der Westfälischen Straße stand in Flammen. Die Olper Feuerwehr rückte mit drei Fahrzeugen aus und war nach wenigen Minuten vor Ort, um die Flammen abzulöschen. Wie Stadtbrandinspektor Christian Hengstebeck unmittelbar beim Einsatz erklärte, handle es sich bei dem Dach um eine mit Bitumen abgedichtete Holzkonstruktion, weshalb nach dem Löschen der Flammen der...

  • Stadt Olpe
  • 07.08.20
  • 9.315× gelesen
Lokales
Dieses Schild kündet von der bedrohlichen Lage auf dem Realschulgelände in Olpe. Foto: hobö
2 Bilder

Nachts ist jetzt eine Sicherheitswache im Einsatz

hobö Olpe. Der zerstörerische Brand in der ehemaligen Realschule in Olpe respektive in der Aula der stillgelegten Bildungseinrichtung war und ist das Gesprächsthema in der Stadt. Auch in sozialen Netzwerken wird weiter darüber spekuliert, wer die vermeintlichen Brandstifter waren, und einhergehend werden immer wieder Fragen nach mehr Sicherheit in diesem Bereich in direkter Nachbarschaft zum Rathaus gestellt. Auf Anfrage der SZ bekräftigte Thomas Bär, Erster Beigeordneter der Kreisstadt, dass...

  • Stadt Olpe
  • 30.07.20
  • 1.590× gelesen
Lokales
Die Aula der ehemaligen Realschule in Olpe stand in Flammen. Die Polizei schließt Brandstiftung derzeit nicht aus.
9 Bilder

Erneut ein Feuer in ehemaliger Realschule
Aula steht in Flammen

kaio Olpe. Mit rund 100 Einsatzkräften hat die Freiwillige Feuerwehr der Kreisstadt Olpe mit Untersützung von Feuerwehren aus den umliegenden Kommunen  am Montagmorgen einen Brand in der Aula der ehemaligen Realschule in Olpe gelöscht. Gegen 5 Uhr war der Alarm ausgelöst worden. Schon bei der Anfahrt sahen die ersten Kräfte von weitem die große, dunkle Rauchsäule, die in den morgendlichen Himmel stieg. Vor Ort wurde versucht, das Feuer aus dem Korb der Drehleiter und anfänglich auch durch...

  • Stadt Olpe
  • 27.07.20
  • 614× gelesen
Lokales

Brandstiftung nicht ausgeschlossen

Zu einem Gartenhüttenbrand rückten Feuerwehr, Rettungsdienst und die Polizei am Sonntag gegen 4.21 Uhr an die Straße Am Beul im Industriegebiet Langes Feld in Saßmicke aus. Von der nahegelegenen Autobahn hatten Autofahrer Feuerschein entdeckt und den Notruf verständigt. Als das erste Einsatzfahrzeug an der Einsatzstelle eintraf, stand ein etwa sechs mal zwei Meter großer Holzunterstand mit gelagertem Brennholz in Vollbrand. Zum Löschen wurde die Wasserversorgung schließlich über einen Hydranten...

  • Stadt Olpe
  • 26.07.20
  • 143× gelesen
Lokales

Neunjähriges Kind soll Feuer gelegt haben:
Brand in Heim für Kinder und Jugendliche

sz Drolshagen. In einer Außenwohngruppe des Josefshauses Olpe, dem heilpädagogischen Heim für Kinder und Jugendliche der GFO (Gesellschaft der Franziskanerinnen zu Olpe), kam es am Dienstag gegen 7.40 Uhr an der Alten Landstraße in Drolshagen zu einem Zimmerbrand. Beim Eintreffen der Feuerwehr stellten diese einen Feuerschein im ersten Obergeschoss sowie eine starke Rauchentwicklung fest. In der Wohngruppe befanden sich zunächst mehrere Kinder sowie drei Betreuer, die nach Angaben der...

  • Drolshagen
  • 14.07.20
  • 132× gelesen
Lokales
Drei von 14 Containern sind bei dem Feuer ausgebrannt.

Nach Brand in Flüchtlingsunterkunft "Donnerwenge"
Tatverdächtiger in Psychiatrie eingewiesen

sz Attendorn. Ein 24-jähriger Bewohner der Flüchtlingsunterkunft „Donnerwenge“ in Attendorn ist in einer geschlossenen psychiatrischen Einrichtung untergebracht worden, nachdem er zugegeben hatte, das Feuer gelegt zu haben. Am Sonntagabend war es im Industriegebiet in Attendorn zu dem Brand der Unterkunft gekommen. Zum Zeitpunkt des Eintreffens der Einsatzkräfte hatten die Bewohner die Unterkunft bereits verlassen. Unweit der Einsatzörtlichkeit fiel den Polizeibeamten ein weiterer...

  • Attendorn
  • 14.07.20
  • 208× gelesen
Lokales
2 Bilder

Drei von 14 Containern ausgebrannt
Unterkunft in Flammen

sz Attendorn.  Eine kommunale Unterkunft für Flüchtlinge in der Donnerwenge in Attendorn  ist am heutigen Sonntagabend bei einem Feuer erheblich beschädigt worden. Drei von insgesamt 14 Wohncontainern, die zusammen die Unterkunft bilden, sind komplett ausgebrannt. Rund 80 Einsatzkräfte der Feuerwehr sowie das Rote Kreuz, der Rettungsdienst des Kreises Olpe und die Polizei waren vor Ort. 14 Trupps löschten die Unterkunft von innen sowie von der Drehleiter aus ab. Eine Person wurde verletzt. Es...

  • Attendorn
  • 12.07.20
  • 1.150× gelesen
Lokales
Mit 35 Kräften rückten die Wehrleute gegen den Brand vor.
2 Bilder

Mehrere Feuer in alter Realschule gelegt

kaio Olpe. Mit 35 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen rückte die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Olpe am Dienstag gegen 19.30 Uhr zu einem Feuer in der ehemaligen Realschule an der Franziskanerstraße in Olpe aus. Wie Einsatzleiter Dirk Meiworm gegenüber der SZ erklärte, seien an mehreren Stellen und auf mehreren Etagen mutwillig Feuer gelegt worden, indem aufgehäufte Papierhaufen in Brand gesetzt worden waren. Drei Trupps gingen unter Atemschutz zum Brandangriff vor. „Wir reden hier...

  • Stadt Olpe
  • 07.07.20
  • 861× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.