Brand

Beiträge zum Thema Brand

Lokales

Kripo ermittelt wegen brennender Mülltonnen

sz Gerlingen. Ein Knall weckte in der Nacht zum Sonntag einen Zeugen an der Bühlstraße. Als der Mann draußen nachsah, stellte er mehrere brennende Mülltonnen vor dem Haus fest. Die sofort alarmierte Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle und löschte das Feuer. Da die Mülltonnen direkt am Gebäude standen, zogen die Flammen die Fassadein Mitleidenschaft. Weiterhin platzte ein Fenster, was den Zeugen wohl geweckt hatte.. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache...

  • Wenden
  • 24.05.20
  • 36× gelesen
Lokales

Brandursache nicht festzustellen

Beim Brand im Sägewerk Schrage in Neuenkleusheim war in der Nacht zum 15. April ein Schaden in Millionenhöhe entstanden (die SZ berichtete). Zur Feststellung der Brandursache hat die Polizei in den vergangenen Wochen zwei Brandsachverständige in die Ermittlungen einbezogen. Nach den am Brandort durchgeführten Untersuchungen konnte keine konkrete Brandursache festgestellt werden. „Aufgrund des erheblichen Zerstörungsgrades von Maschinen und anderen Bauteilen sowie des rasanten Brandverlaufes war...

  • Stadt Olpe
  • 08.05.20
  • 325× gelesen
Lokales
Diese Szene aus der Nacht zum Dienstag dokumentiert die Dramatik inmitten des Waldstücks, das auf einer Fläche von mehr als 30.000  Quadratmetern abbrannte. Foto: Feuerwehr Wenden

Polizei: keine Hinweise auf vorsätzliche Brandstiftung
Waldbrand offenbar fahrlässig verursacht

hobö Rothemühle. Der Waldbrand bei Rothemühle  gilt als gelöscht. Bei Kontrollgängen  am Dienstag und am Mittwoch haben die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wenden keine ungewöhnlichen Wärmequellen gefunden, und die mehr als 30.000 Quadratmeter  betroffene Waldfläche zwischen den Ortschaften Bebbingen, Brün, Büchen und Rothemühle ist aufgrund des massiven Löscheinsatzes immer noch feucht. Daher, das bestätigte Pressesprecher Christopher Quast auf Anfrage der SZ, sehe man derzeit...

  • Wenden
  • 22.04.20
  • 1.464× gelesen
Lokales
Aus den bis zu 18.000 Liter fassenden Güllefässern wurde das Wasser in Falttanks umgepumpt, um es von dort direkt dem Löschtrupps zuzuleiten. Foto: privat
3 Bilder

Waldbrand Rothemühle: Neues Konzept greift perfekt
„Ihr Bauern seid die besten Feuerwehrleute“

hobö Rothemühle. „Liebe Bauern, heute habt Ihr gezeigt, dass Ihr die besten Feuerwehrleute seid, die man bekommen kann.“ Mit diesen Worten bedankt sich ein Mitglied der Feuerwehr-Einheit Hillmicke bei Bernd Eichert. Der Biobauer aus Bebbingen hat gleich in mehrfacher Hinsicht maßgeblich dazu beigetragen, dass der Waldbrand bei Rothemühle in der Nacht zum Dienstag erfolgreich gelöscht werden konnte. Denn er war es, der am Montag beim Beackern einer Fläche westlich von Bebbingen den Waldbrand...

  • Wenden
  • 22.04.20
  • 302× gelesen
Lokales

Technischer Defekt löste Carportbrand aus

sz Lenhausen. Der Carportbrand, zu der Feuerwehr und Polizei am Donnerstag gegen 22 Uhr gerufen worden waren (die SZ berichtete) ist durch einen technischen Defekt an einem Rasenmähertraktor entstanden. Das teilt die Polizei mit Hinweis auf das Gutachten eines polizeilichen Brandermittlers sowie eines von der Staatsanwaltschaft eingesetzten Brandsachverständigen mit. Der Carport sowie zwei darin abgestellte Pkw waren bei dem Feuer beschädigt worden, die Flammen hatten außerdem auf eine...

  • Finnentrop
  • 20.04.20
  • 52× gelesen
Lokales

Brand hinter Spießgrill

Die Feuerwehr Olpe musste am Montagmorgen gegen 5 Uhr ein Feuer im Stadt-Grill an der Martinstraße löschen. Entdeckt worden war das Feuer hinter einem Spieß-Grill von dem 47-jährigen Hausbesitzer selbst. Er hatte in den frühen Morgenstunden nach dem Aufwachen Brandgeruch wahrgenommen und die Feuerwehr verständigt. Wahrscheinlich aufgrund eines technischen Defekts hatte der Holzbalken hinter einer Wandverkleidung sowie einer Metallabdeckung angefangen zu brennen. Die Einsatzkräfte des Olper...

  • Stadt Olpe
  • 20.04.20
  • 260× gelesen
Lokales
14 Bilder

Brandstiftung: Staatsschutz und Staatsanwaltschaft ermitteln
Dichter Rauch aus dem Bahnhof (2. AKTUALISIERUNG)

win Olpe. Ein Brand im ehemaligen Empfangsgebäude des Olper Bahnhofs hat heute Vormittag ein Großaufgebot der Olper Feuerwehr, der Polizei und des Rettungsdiensts des Kreises Olpe auf den Plan gerufen. Gegen 6 Uhr hatten Zeugen Brandrauch vom rechten Gebäudeteil, der ehemaligen Lagerhalle, aufsteigen sehen und die Feuerwehr alarmiert. Da in einer der Wohnungen noch ein Mieter wohnt und in der ehemaligen Dienstwohnung des Bahnhofswirts die Stadt Flüchtlinge untergebracht hat, hatte zunächst die...

  • Stadt Olpe
  • 09.04.20
  • 4.059× gelesen
Lokales

Steilhang in Flammen Löschboot im Einsatz

sz Kessenhammer. Ein Flächenbrand rief am Sonntagabend die Olper Feuerwehr auf den Plan. Zeugen hatten starke Rauchentwicklung in einem Waldgebiet nahe der Ortschaft Kessenhammer bemerkt. Nach Eintreffen der ersten Einsatzkräfte entdeckten diese eine Fläche von rund 750 Quadratmetern im Uferbereich des Biggesees, die in Flammen stand. Weitere Löschfahrzeuge und das Mehrzweckboot mit Wasserwerfer wurden nachalarmiert. Das Feuer wurde mit drei D-Rohren von der Landseite und im weiteren Verlauf...

  • Stadt Olpe
  • 06.04.20
  • 117× gelesen
Lokales
In diesem Haus an der St.-Elisabeth-Straße war der Wäschetrockner in Brand geraten. Die Feuerwehr der Gemeinde Wenden hatte das Feuer schnell im Griff.  Foto: kaio

Haus nach Feuer vorerst nicht mehr bewohnbar

sz Schönau. Am späten Dienstagabend ist die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wenden mit dem Stichwort „Feuer mit Menschenleben in Gefahr“ zur St.-Elisabeth-Straße in Schönau gerufen worden. Ein Wäschetrockner war während des Betriebs aus bislang ungeklärter Ursache in Brand geraten, so dass gegen 21.15 Uhr die Alarmierung der Rettungskräfte erfolgte. Beim Eintreffen zeigte sich der Feuerwehr neben dem noch lokal begrenzten Brand eine massive Rauchentwicklung im Haus. Die eingesetzten...

  • Wenden
  • 01.04.20
  • 375× gelesen
Lokales

Gartenhütte ausgebrannt

Feuerwehr, Polizei und DRK Kirchhundem wurden in der Nacht zum Samstag zu einem Gartenhüttenbrand an den Flaper Schulweg in Kirchhundem gerufen. Der Einsatzbefehl kam gegen 2.30 Uhr. Trotz des schnellen Eintreffens stand die große Hütte auf einem Grundstück im Vollbrand, wie Feuerwehr-Pressesprecher Thomas Beckmann berichtete. Mit mehreren Löschangriffen von außen sowie einem Innenangriff löschten die Einsatzkräfte das Feuer ab. Etwa 30 Brandbekämpfer der Feuerwehr waren im Einsatz. Zur Ursache...

  • Kirchhundem
  • 09.02.20
  • 134× gelesen
Lokales

Brandursache steht fest

sz Neuenhaus. Nach dem Brand einer Scheune in dem Drolshagener Ortsteil Neuenhaus liegt laut Polizei ein Ermittlungsergebnis vor. Nach Hinzuziehung eines Sachverständigen stellte dieser einen elektrotechnischen Defekt an der Fahrzeugelektronik eines der abgestellten Lkw fest. Insofern ist auch ein Fremdverschulden auszuschließen.Wie die SZ berichtete, war die Scheune in der Nacht zum Montag, 20. Januar, in Flammen aufgegangen.

  • Drolshagen
  • 26.01.20
  • 24× gelesen
Lokales

Wohnungsbrand in Maumke

Am Dienstagabend kam es an der Eichenstraße in Maumke zu einem Brand. Gegen 19.50 Uhr hielten sich zwei junge Frauen in einer Dachgeschosswohnung auf und hörten aus dem Badezimmer einen lauten Knall. Als die Wohnungsmieterin nachsah, stand das Badezimmer bereits in Flammen. Beide Frauen verließen sofort die Wohnung, verständigten die Feuerwehr Lennestadt und wurden anschließend von Rettungskräften betreut. Alle anderen anwesenden Bewohner des Hauses konnten rechtzeitig das Objekt verlassen. Der...

  • Lennestadt
  • 16.10.19
  • 283× gelesen
Lokales
In diesem Mehrfamilienhaus in Würdinghausen brannte es am Freitagabend. Während die Bewohner unverletzt bleiben, starben zwei Katzen.  Foto: kaio

Brand in Mehrfamilienhaus

kaio Würdinghausen. Ein Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus hat am Freitagabend die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Kirchhundem in Atem gehalten. Gemeldet worden war der Brand an der Straße Oberer Königsberg gegen 22 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt war noch nicht klar, ob sich Personen in den Wohnungen aufhielten. Die Feuerwehr ging mit einem Innenangriff unter Atemschutz und über die Drehleiter gegen die Flammen vor. Gemeldet waren in dem Gebäude mit fünf Wohnungen elf Personen. Die Feuerwehr...

  • Kirchhundem
  • 22.09.19
  • 117× gelesen
Lokales
Die Hütte oberhalb von Langenei stand in Vollbrand. Die Flammen breiteten sich rasch auf die umliegende Waldfläche aus.  Foto: privat

Brand breitete sich auf Waldfläche aus

sz Langenei. Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Lennestadt wurde am Mittwoch gegen 21.27 Uhr zu einem Waldbrand oberhalb der Ortschaft Langenei alarmiert. Bereits bei der Anfahrt der ersten Einheiten deutete ein rotleuchtender Nachthimmel auf einen vermeidlichen Waldbrand hin. Gemeinsam mit der Polizei erkundeten die Kameraden das waldreiche Gebiet in Richtung Stöppel und fand eine Waldhütte, die in Vollbrand stand. Aufgrund der starken Hitze breitete sich das Feuer schnell auf die...

  • Lennestadt
  • 30.08.19
  • 160× gelesen
Lokales
Eine Gartenhütte in Maumke stand in Flammen. Der Brand breitete sich rasch auf das angrenzende Wohnhaus aus. Noch in der Nacht zum Samstag nahmen Polizeibeamte dann eine Person fest, die im Zuge der Ermittlungen als verdächtig eingestuft worden war.  Foto: privat

36-Jähriger gilt als tatverdächtig

sz Maumke. In der Nacht zum Samstag meldeten aufmerksame Anwohner an der Straße Hasenpfad in Maumke gegen 2.37 Uhr den Brand einer Gartenhütte, der sich rasch ausdehnte und auf das angrenzende Mehrfamilienhaus übergriff (die SZ berichtete bereits). Den Feuerwehren aus dem Raum Lennestadt gelang es erst nach Stunden, das Feuer unter Kontrolle zu bringen. Es entstand Sachschaden in sechsstelliger Höhe, und das Haus ist vorerst teilweise nicht mehr bewohnbar. Die Bewohner konnten das Objekt...

  • Lennestadt
  • 26.08.19
  • 414× gelesen
Lokales

Verdächtiger in Untersuchungshaft

sz Olpe. Der am Freitag nach einem Brand in einer Obdachlosenunterkunft am Stachelauer Weg in Olpe vorläufig festgenommene Beschuldigte wurde am Samstag dem zuständigen Bereitschaftsrichter des Amtsgerichtes Olpe vorgeführt. Dieser ordnete gegen den 22-jährigen Olper, der in der Obdachlosenunterkunft wohnt und in Verdacht steht, das Feuer gelegt zu haben, die Untersuchungshaft an. Da die weiteren Ermittlungen, insbesondere zum Tathergang, noch andauern, möchte die Kreispolizeibehörde derzeit...

  • Stadt Olpe
  • 21.07.19
  • 33× gelesen
Lokales
Das Haus am Stachelauer Weg wurde durch den Kellerbrand komplett verqualmt und ist derzeit nicht bewohnbar. Foto: kaio

Brandstiftung in Notunterkunft

sz Olpe. Der Polizei wurde am heutigen Freitag gegen 15 Uhr ein Brand im Keller der städtischen Obdachlosenunterkunft am Stachelauer Weg in Olpe gemeldet. Nachdem das Feuer von der Olper Feuerwehr schnell unter Kontrolle gebracht und schließlich gelöscht worden war, bestätigte sich für die Kriminalpolizei der anfängliche Verdacht einer schweren Brandstiftung. Durch Zeugenaussagen erhärtete sich ein Tatverdacht gegen einen 22-jährigen Olper, der im Rahmen sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen...

  • Stadt Olpe
  • 19.07.19
  • 206× gelesen
Lokales
Ein Blick auf das Dach des Hotels zeigt das Ausmaß der Zerstörung, die das Feuer verursacht hat. Foto: Polizei

Hat Pyrotechnik das Feuer verursacht?

sz Schwartmecke. Polizei und Feuerwehr haben nach dem Abschluss der Löscharbeiten am Hotel „Carpe Diem“ ein erstes Fazit gezogen. Aus bislang ungeklärter Ursache war am Sonntag in den frühen Morgenstunden der Dachstuhl des Hotels in Schwartmecke in der „Schwartmecke“ ein Brand ausgebrochen (die SZ berichtete). Nach den bisherigen Ermittlungen entstand das Feuer vermutlich auf der Dachterrasse. Den Brand bekämpfte zunächst die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Kirchhundem. Da im Verlauf der...

  • Kirchhundem
  • 15.07.19
  • 350× gelesen
Lokales

Sauna brannte in Wenden

Zu einem Saunabrand in Wenden rückte am Freitagabend Uhr die Feuerwehr aus. Der 65-jährige Hausbesitzer hatte in seinem Haus an der Severinusstraße Brandgeruch wahrgenommen, dann den Brand in der Sauna festgestellt und den Notruf gewählt. Unter Atemschutz gingen die Brandbekämpfer gegen die Flammen vor und konnten das Feuer schnell löschen. Anschließend wurde mit einem starken Lüfter das Haus vom Brandrauch befreit. Durch das rasche Handeln des Hausinhabers wurden weder er noch eine Ehefrau...

  • Wenden
  • 14.07.19
  • 128× gelesen
Lokales
Mit großen Mengen Schaum und Wasser wurde das brennende Altpapierlager gelöscht. Foto: Feuerwehr Olpe

Feuerwehr löschte brennendes Papierlager

sz Neuenwald. Die Feuerwehr Olpe wurde am Freitagnachmittag zum Brand in einer Lagerhalle für Papierabfall am Rothen Stein alarmiert. Nach Eintreffen bestätigte sich, dass der in der Halle des Entsorgungsbetriebes gelagerte Papiermüll in weiten Teilen brannte und der Lagerbereich aufgrund der Rauchentwicklung vollständig verraucht war. Durch den sofort eingeleiteten Innenangriff der Einsatzkräfte unter Atemschutz mit Wasser und Schaum als Löschmittel sowie einem Außenangriff über die...

  • Stadt Olpe
  • 14.07.19
  • 121× gelesen
Lokales
Auf dem weitläufigen Gelände der Firma Weber-Haus in Hünsborn hat die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wenden schon manche Übungen durchgeführt und war daher beim nun eingetretenen Ernstfall bestens vorbereitet.  Foto: Kai Osthoff

50 Einsatzkräfte der Feuerwehr (mit Video)
Schwelbrand bei Weber-Haus

kaio Hünsborn. Einen größeren Feuerwehreinsatz auf dem Betriebsgelände der Firma Weber-Haus in Hünsborn gab es am Montag gegen 8.30 Uhr. Dort war es im Zerspaner der Holzheizungsanlage zu einem Schwelbrand gekommen. Der Löschzug Hünsborn der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wenden war ursprünglich zu einem Feuer mit der Alarmstufe 1 gerufen worden. Vor Ort erkannten die Einsatzkräfte jedoch einen etwas umfangreicheren Kellerbrand. Das Einsatzstichwort wurde daraufhin auf Feuer 2 erhöht....

  • Wenden
  • 03.06.19
  • 531× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.