Brandstifter

Beiträge zum Thema Brandstifter

LokalesSZ
In der Nacht zu Sonntag brennt am Fischbacherberg der Dachstuhl des Gemeindehauses der katholischen St.-Lukas-Gemeinde. Ob dieser Brand auch ein Werk des 53-Jährigen war, der am Mittwoch erneut festgenommen wurde, ist noch unklar.

Brandserie in Siegen (Update)
53-Jähriger auf frischer Tat ertappt - Untersuchungshaft angeordnet

+++ Update 7. Oktober, 16 Uhr +++ Der 53-jährige, mutmaßliche „Feuerteufel“ ist am Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt worden. Das teilt die Polizei mit. Der Haftrichter hat Untersuchungshaft angeordnet. Eine Zivilstreife hatte den Mann am Mittwoch beobachtet, als er einen Müllcontainer in Siegen in Brand stecken wollte. Daraufhin war er zum zweiten Mal festenommen worden. +++ Erstmeldung 7. Oktober, 14.09 Uhr +++ juka Siegen. Die Brandserie der vergangenen Tage und Wochen im Siegener...

  • Siegen
  • 07.10.21
Lokales
Nach den Bränden in Siegen verhaftet die Polizei einen Tatverdächtigen.

Nach Bränden in Siegen
Polizei verhaftet mutmaßlichen Feuerteufel

sz Siegen. Sitzt der Feuerteufel von Siegen jetzt hinter Gittern? In der vergangenen Nacht haben mehrere Brände Polizei und Feuerwehr in der Krönchenstadt beschäftigt. Gegen 4.45 Uhr erhielt die Polizei-Leitstelle Kenntnis über einen Brand an der Morleystraße. Dort stand ein Müllcontainer in Flammen. Es folgten insgesamt fünf weitere Brände im näheren Umfeld (Kirchweg, Wiesenstraße, Koblenzer Straße), bei denen unter anderem eine Matratze, Zeitungen und Sperrmüll in Brand gesetzt wurden. Im...

  • Siegen
  • 05.10.21
Lokales
Am frühen Dienstagmorgen gab es mehrere Brände im Stadtgebiet Siegen, unter anderem stand ein Müllcontainer am Gerichtsgebäude in Flammen.

Müllcontainer am Amtsgericht brennt
Feuerteufel schlägt in Siegen offenbar erneut zu

juka Siegen. Der Siegener Feuerteufel hat offenbar erneut zugeschlagen. Wie die Polizei gegenüber der SZ bestätigte gab es am frühen Dienstagmorgen wieder mehrere Brände im Siegener Stadtgebiet. Den ersten Einsatz habe es dabei gegen 4.45 Uhr an der Morleystraße gegeben, nur wenige Minuten später stand ein Müllcontainer unmittelbar am Gerichtsgebäude in Flammen, verursachte dabei auch einen Ruß-Schaden. Zehn Feuerwehrleute waren dabei fast ununterbrochen im Einsatz, mussten insgesamt sechs...

  • Siegen
  • 05.10.21
Lokales
In der Nacht zu Sonntag muss die Feuerwehr gleich mit einem Großaufgebot anrücken, um den brennenden Dachstuhl des Gemeindehauses der kath. St.-Lukas-Gemeinde zu löschen.
4 Bilder

Mehrere Brände am Wochenende
Treibt in Siegen ein Feuerteufel sein Unwesen?

ch/kaio Siegen. An diesem Wochenende hat es wieder die Krönchenstadt getroffen: In der Nacht zu Samstag brennt in der Fludersbach ein Container, an der Alche gehen Mülleimer in Flammen auf. Und in der Nacht zu Sonntag muss die Feuerwehr auf dem Fischbacherberg gleich mit einem Großaufgebot von 60 Frauen und Männern anrücken, um den brennenden Dachstuhl des Gemeindehauses der kath. St.-Lukas-Gemeinde zu löschen. Großbrand im katholischen Gemeindehaus Jede Menge Arbeit für die Einsatzkräfte und...

  • Siegen
  • 04.10.21
Lokales
Am Mathiasweg in der Siegener Fludersbach brannte ein Container.
2 Bilder

Zwei Brände in der Nacht zum Samstag
Feuerteufel wohl erneut am Werk

kaio Siegen. Hat möglicherweise in Siegen in der Nacht zu Samstag wieder ein Brandstifter zugeschlagen? Dies müssen nun die Ermittlungen der Polizei klären, nachdem es zeitgleich an zwei Stellen gebrannt hat. Um 2.35 Uhr wurde die Hauptamtliche Wache zu einem gemeldeten Mülleimerbrand an die Straße  An der Alche alarmiert. Da der Melder erklärt hatte, der Brandort sei nahe an einem Wohnhaus, hatte die Feuerwehr gleich das Einsatzstichwort Feuer 4 ausgelöst. Mit der Folge, dass sich mehrere...

  • Siegen
  • 03.10.21
Lokales
Brandstiftung in Niederdielfen: Unbekannte zündeten am Montagabend gespaltenes Holz an.
3 Bilder

Brandstiftung in Niederdielfen
Vandalen zünden gespaltenes Holz an

kay Niederdielfen. Unbekannte Vandalen sorgten am Montagabend gegen 19.15 Uhr für einen Feuerwehreinsatz auf einer Anhöhe oberhalb von Niederdielfen. Ein Landwirt, der auf dem Areal mit der Flurbezeichnung „Linnscheid“ einen kleinen Holzlager- und Verarbeitungsplatz betreibt, bemerkte auf der Fahrt dorthin weithin sichtbare Qualmwolken. Vor Ort eingetroffen stellte er fest, dass mehrere der von ihm gespaltenen Holzstämme in Flammen standen – er alarmierte die Feuerwehr. Polizei bittet nach...

  • Wilnsdorf
  • 10.05.21
Lokales
Zwischen Hilchenbach und Hadem brannte Holz. Angesichts der Vergangenheit weckt dies sogleich wieder die Befürchtung, der Brandstifter könnte wieder aktiv werden.

Brandstifter wieder unterwegs?
Holzstapel bei Hadem in Flammen

bjö Hilchenbach/Dahlbruch. Knapp zwei Raummeter Brennholz gingen in der frühen Nacht zu Samstag auf einer freien Wiese zwischen Hilchenbach und Hadem in Flammen auf. Der Löschzug Hilchenbach hatte die Lage rasch im Griff und nahm ein Rohr samt einem Trupp unter Atemschutz vor. Die Brandstelle befand sich nur wenige Meter von einem früheren Einsatzort entfernt, wo bereits schon einmal ein Holzstapel gebrannt hatte. Selbstredend begannen wieder die Spekulation in der Bevölkerung, ob womöglich...

  • Siegen
  • 04.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.