Brauerei

Beiträge zum Thema Brauerei

LokalesSZ
Seit vielen Jahren kommt bei den Brauereien ein bunter Mix an Farben und Formen bei den Pfandflaschen zusammen. Das Sortieren und die Verteilung im Anschluss stellen einen großen Aufwand dar.
2 Bilder

Falsche Vielfalt bei den Pfandflaschen
Erzquell-Brauerei kämpft für einheitliche Bierflasche

thor Niederschelderhütte. Früher, das weiß auch Dr. Axel Haas, war nicht alles besser. Aber dafür einheitlicher. Und damit meint der geschäftsführende Gesellschafter der Erzquell-Brauerei nicht das Bier. So sehr hier beim Pils die Vielfalt wichtig für verschiedene Geschmäcker sein mag, so kunterbunt präsentiert sich das Drumherum. Will sagen: Bei den Flaschen existiert seit Jahren ein Mix an Farben und Formen. Dem Verbraucher ist’s – bislang – egal, Haas nicht. Denn die unterschiedlichen...

  • Kirchen
  • 02.01.22
Lokales
Hochbetrieb herrschte am Erzquell-Stollen, wo der Brachbacher Heimatverein eine Verpflegungsstation aufgebaut hatte.
21 Bilder

Enorme Resonanz auf Wandertag (Update)
Völkerwanderung durch den Giebelwald

thor Niederschelderhütte.  Wer war jetzt der Held das Tages? Vielleicht Marek? In Menschenjahren gerechnet ein 91-jähriger polnischer Hirtenhund aus Würgendorf. Oder doch eher Ida? Gerade mal 13 reale Monate zählende Erdenbewohnerin aus Eiserfeld. Schwer zu sagen. Und letztlich auch egal. Helden waren an diesem Sonntag mehr als 2000 Teilnehmer, die sich beim Wandertag auf den Erzquellweg begeben hatten. Doch was heißt hier Wandertag? Das war eine eher Völkerwanderung durch den Giebelwald, ein...

  • Kirchen
  • 31.10.21
LokalesSZ
Das noch fehlende Startkapital haben Tim Kwiatkowski und Florian Strunk zusammen: In wenigen Monaten will Daadens erste Brauerei Gerstensaft für Privatkunden, Geschäfte und Gastronomie liefern.

Crowdfunding erfolgreich:
Erster Gerstensaft soll in Daaden Ende des Jahres fließen

nb Daaden. In Daadens erster Brauerei können bald Hopfen und Malz verarbeitet werden: Über die Crowdfunding-Plattform „Startnext“ haben Florian Strunk und Tim Kwiatkowsi das noch fehlende Startkapital für ihre „Braukunst Westerwald“ zusammenbekommen. Anfang August, zum Start der Crowdfunding-Aktion, hatte die SZ über das ungewöhnliche Kleinunternehmen berichtet. Florian Strunk aus Daaden und sein Kumpel Tim Kwiatkowski aus Scheuerfeld – beide bis dato im Biertrinken, aber nicht im Bierbrauen...

  • Daaden
  • 23.09.21
LokalesSZ
Tim Kwiatkowski und Florian Strunk (r.) haben das Craft-Beer-Brauen für sich entdeckt und wollen aus ihrem Hobby jetzt sogar einen Nebenberuf machen. Sie brauchen allerdings noch finanzielle Unterstützung.

Crowdfunding soll es richten
Zwei (Bier-)Freunde gründen erste Brauerei in Daaden

nb Daaden. Die Gerstenkaltschale nach Feierabend, das frisch Gezapfte am Tresen, das Weizen im Biergarten – Deutschland ist bekanntermaßen eine Biernation. Das gilt auch für die hiesige Region. Für manches Städtchen vielleicht etwas mehr als einen Hübbel weiter, aber im Großen und Ganzen: ja. In den vergangenen Jahren haben sich dabei in der Bierlandschaft die sogenannten Craft-Biere einen festen Platz erobert – also die Kreativen, Unabhängigen aus kleinen Brauereien. Und genau in diesem...

  • Daaden
  • 13.08.21
LokalesSZ
Anja Walther, Bezirksleiterin des Backhauses Hehl, präsentiert hier das Ergebnis einer ungewöhnlichen Form der Nachbarschaftshilfe: Die Bäcker helfen der Westerwald-Brauerei, das überschüssige Fassbier aus den Zeiten des Lockdowns vor dem Entsorgen zu retten.
2 Bilder

Zündende Idee rettet Bier vor dem Abfluss
Comeback als Gebäck

damo Hachenburg. Benny Walkenbach versucht gar nicht erst, die Situation schönzureden – er weiß, dass ihm das nicht gelingen wird. Lockdown, Ausgangssperre, geschlossene Kneipen: All das bekommen die Brauereien zu spüren, und da ist auch Walkenbachs Arbeitgeber, die Westerwald-Brauerei, keine Ausnahme. „Der Fassbierkonsum liegt seit einem halben Jahr praktisch bei null“, spricht der Vertriebsleiter für Gastronomie und Handel im Gespräch mit der SZ dann auch Klartext. Aber nicht nur die fehlende...

  • Altenkirchen
  • 18.05.21
LokalesSZ
Das Geschäft mit dem Flaschenbier hat auch die Erzquell-Brauerei über Wasser gehalten. Weiterhin gilt, dass man sich beim Thema „Leergut“ in Niederschelderhütte über jede zurückgebrachte Kiste freut.

Wegen Corona: Schwieriges Jahr für die Erzquell-Brauerei
Fassbier-Ausstoß quasi bei Null

thor Niederschelderhütte. „Ich hatte im vergangenen Jahr die große Freude, dass ich zum ersten Mal Großvater geworden bin – das war dann aber auch fast die einzige Freude.“ Würde Dr. Axel Haas hier als rein privater Opa sprechen, müsste man jetzt erschrocken zusammenzucken. Doch die Frage galt nun einmal nicht der Familie, sondern dem Unternehmen. Und so werden fast alle Brauerei-Besitzer Deutschlands wissen, was ihr Kollege damit gemeint hat. Auch für Haas als geschäftsführender Gesellschafter...

  • Kirchen
  • 22.01.21
Lokales
So sah es am Vormittag an der Ecke B62/Mitelstraße aus. Ein Lkw hatte sich beim Abbiegen festgefahren.
4 Bilder

Vor der Brauerei in Niederschelderhütte (Update)
Kronkorken-Lkw kein Hindernis mehr

thor Niederschelderhütte. „Jetzt habe ich ein Problem.“ Dieser Einschätzung des Lkw-Fahrers wollte man nicht widersprechen. Der Mann aus Ostdeutschland hatte sich am Montagmorgen auf seinem Weg zur Erzquell-Brauerei in Niederschelderhütte festgefahren. Fast den ganzen Vormittag über war die  B62 zur Hälfte blockiert. Mitterweile ist das Hindernis der besonderen Art beseitigt. Ein Abschleppunternehmen rückte an, um den Lastzug aus seiner misslichen Lage zu befreien. Dafür musste die B62...

  • Kirchen
  • 05.10.20
Lokales
Das untergärige „Raiffeisen“ im Fässchen gibt es schon zu kaufen.
3 Bilder

„Biergenossenschaft Friedrich Wilhelm Raiffeisen“ aus der Taufe gehoben
„Mach mir bitte ein Raiffeisen“

sz Hamm(Sieg). „Mach mir bitte ein Raiffeisen.“ Diese Worte wird man in Gasthäusern in Zukunft wohl öfter hören, denn „Raiffeisen“ ist in diesem Zusammenhang ein bernsteinfarbenes, naturtrübes Pils. Im Geburtsort des Genossenschaftsgründers, Hamm an der Sieg, hat sich eine Biergenossenschaft gegründet. Wenn VG-Bürgermeister Dietmar Henrich und Ortsbürgermeister Bernd Niederhausen derzeit zu einer Sitzung mit Volksbank-Vorstand Dieter Schouren, dem Dehoga-Kreisvorsitzenden Uwe Steiniger und...

  • Betzdorf
  • 06.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.