Brauhaus

Beiträge zum Thema Brauhaus

KulturSZ
„Rosa“, „Blau“ und „Gelb“ heißen drei der großformatigen Arbeiten, die Nijole Schaffmeister zusammen mit Drucken virtuell präsentiert. Das ebenso dominierende wie fast irisierende Schwarz ist dabei Ausgangspunkt für eine sensible Zeitdiagnose.

Nijole Schaffmeister stellt ab Sonntag "Schwarzmalerei“ im virtuellen Raum aus
Die Welt und das Schwarz bei "POOOLmag"

pebe Weidenau. Schwarz. Irritierend – wie die Welt, die sich manchmal kaum begreifen, kommunikativ verarbeiten lässt. Wie die Schatten dieser Welt im eigenen Geist. Diese Schwärze, der Nijole Schaffmeister auf der Leinwand Raum gibt, irritiert, weil sie – glänzt! Das Licht des Winters vor den Fenstern, die Himmelsbläue und das Weiß der Wolken über dem Brauhaus spiegeln sich in diesem Schwarz. Bewegungen der Betrachter im Raum werden eingefangen und freigelassen. Wer die Blickrichtung ändert,...

  • Siegen
  • 12.02.21
Kultur
Ein analoger Blickfang anlässlich der (virtuellen) Ausstellung „Brauhausfotografie 29“: die etwas andere Plakatwand von Charlotte Braun an der Ecke Zum Wildgehege/Weidenauer Straße.

„Brauhausfotografie 29“ der Uni Siegen findet online statt
Neue Wirklichkeiten

pav Siegen. Am Dienstagabend wurde die alljährliche Brauhausfotografie-Ausstellung eröffnet. Das Ereignis jährt sich bereits zum 29. Mal und findet diesmal aufgrund der momentan Situation ausschließlich virtuell statt. Seit den früher 1990er-Jahren ist die Ausstellung eine fest etablierte Größe in der Siegener Kunstszene. Das ehemalige Brauhaus, ein denkmalgeschütztes Gebäude, dient den Kunststudierenden der Universität Siegen dabei als Stätte der Erschaffung ihrer kreativen Arbeiten. Fast...

  • Siegen
  • 26.11.20
Kultur
Steht der Kunst wieder offen: das Bauhaus. Hier bietet das Department Kunst der Universität Siegen Räume und Werkstätten für die Studierenden an.

Uni-Leben kehrt ins Brauhaus zurück
Ein Ort für die bildende Kunst

sz Weidenau. Für viele ist es das schönste Uni-Gebäude, für das Department Kunst und die Studierenden ein liebgewonnener Ort – das Brauhaus im Siegener Stadtteil Weidenau. Es ist Werkstatt und Galerie, regelmäßig finden hier Kunstausstellungen statt. Doch im Juli 2019 endete der Betrieb abrupt. Die Stadt Siegen untersagte aufgrund von Mängeln beim Brandschutz die Nutzung des Gebäudes (wir berichteten). Die Universität Siegen hat das Gebäude, das sich in Privatbesitz befindet, angemietet. Jetzt,...

  • Siegen
  • 07.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.