Briefwahl

Beiträge zum Thema Briefwahl

LokalesSZ-Plus
"Die Widerstandsfähigkeit des Virus auf porösen Oberflächen ist sehr gering", sagt Dr. Andreas Farnschläder.

Kuverts dürfen mit Spucke zugeklebt werden
Ist die Briefwahl Corona-konform?

ap Siegen. Auf dem Umschlag für die Briefwahlunterlagen treffen in diesen Tagen vor allem zwei Dinge aufeinander: die Sorge vor Infektion mit dem Coronavirus und das Prinzip der geheimen Wahl. Die wird derzeit bei den anstehenden Kommunalwahlen von besonders vielen Wählern in Anspruch genommen werden. Mehr Flexibilität, weniger (zeitlicher) Aufwand, vor allem aber gerade die Sorge vor einer Infektion sind gute Argumente, das Kreuzchen dieses Jahr am heimischen Küchentisch zu setzen. Unterlagen...

  • Siegen
  • 10.09.20
  • 247× gelesen
Lokales
Der Run auf die Briefwahl-Unterlagen reißt nicht ab.

Gewerkschaft Verdi
Trotz Warnstreiks kommt die Briefwahl-Post pünktlich an

kalle Siegen. Vier Tage vor der Kommunalwahl hat ein Verdi-Warnstreik bei der Post Sorgen um die rechtzeitige Rücksendung von Briefwahlunterlagen ausgelöst: Der Streik könne zu Problemen bei der Briefwahl führen, vermuteten etliche Wahlleiter in den Rathäusern. Der Logistikkonzern zerstreute die Befürchtungen, NRW-weit hätten sich gerade mal 280 Mitarbeiter kurz an den Streikaktionen beteiligt. Südwestfalen blieb fast komplett außen vor, hieß es aus der Bonner Postzentrale. Wahlbriefe werden...

  • Siegen
  • 09.09.20
  • 110× gelesen
LokalesSZ-Plus
Einige Fristen sind bei der Wahl in den Kommunen zu beachten - die Siegener Zeitung gibt einen Überblick.

Fristen bei der Kommunalwahl
Briefwahl endet um 16 Uhr

juka Siegen. Wer für die Kommunalwahlen am kommenden Sonntag noch Briefwahlunterlagen benötigt, kann dies über verschiedene Wege tun. Viele Spielregeln sind dabei in allen Kommunen gleich: So können die Unterlagen noch bis Freitag, 18 Uhr, persönlich in den Rathäusern abgeholt werden. Ist eine postalische Rücksendung des Wahlbriefes aus zeitlichen Gründen nicht mehr möglich, können die Unterlagen bis 16 Uhr (bei der Stadt Siegen bis 13 Uhr) am Wahltag zum jeweiligen Rathaus gebracht werden. Zu...

  • Siegen
  • 08.09.20
  • 179× gelesen
LokalesSZ-Plus
Wie berichtet, dürfte der Anteil der Briefwähler in diesem Jahr, vermutlich aufgrund der Covid-19-Pandemie, alle Rekorde brechen. Alle anderen haben die Möglichkeit, in einem der Wahllokale ihrer Kommune ihre Stimmen abzugeben.

Alle Infos zur Kommunalwahl
Maskenpflicht und Run auf die Briefwahl

win Siegen/Olpe. Ihre Regierung wählen die Deutschen schon lange selbst. Vor 101 Jahren fand erstmals das statt, was zumindest nach damaliger Auffassung als freie Wahl aller Bürger gelten darf, denn als 1919 die Wahl zur Nationalversammlung anstand, durften erstmals auch Frauen an die Urnen. Zudem war das Wahlalter auf 20 Jahre abgesenkt worden – zuvor, mit einem Mindestwahlalter von 25, war ein großer Teil der Bevölkerung davon ausgeschlossen. Eigentlich kaum zu glauben, dass dieses Privileg,...

  • Siegen
  • 06.09.20
  • 427× gelesen
LokalesSZ-Plus
In einem Stimmbezirk im oberen Lahntal haben Briefwähler einen falschen Kreistags-Wahlzettel erhalten.

Kommunalwahl: Fehler im Rathaus Bad Laasphe
108 Bürger erhalten falsche Wahlzettel

bw Saßmannshausen/Bad Laasphe. Seit vielen Jahren ist es so, dass sich Bad Laasphe und Erndtebrück einen Wahlbezirk für den Kreistag teilen müssen. Erndtebrück ist nämlich zu klein für einen eigenen Wahlbezirk, Bad Laasphe ist zu klein für zwei eigene Wahlbezirke. In diesem Jahr werben deswegen etwa die drei Erndtebrücker Karl Ludwig Völkel (SPD), Ann-Kathrin Duchhardt (CDU), Carsten Weiand (FDP) und Matthias Althaus (UWG) aus Benfe mit dem Feudinger Karl-Ludwig Bade (Bündnis 90/Die Grünen) um...

  • Bad Laasphe
  • 02.09.20
  • 486× gelesen
LokalesSZ-Plus
Kathrin Ippach (l.) und Stella Scholz haben mit den Briefwahlen bei der Stadt Kreuztal alle Hände voll zu tun.

Kommunalwahl in Siegen-Wittgenstein und Olpe
Große Nachfrage bei Briefwahl

ch/sp/hobö Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Bemerkenswert: Obwohl der Wahlkampf zur NRW-Kommunalwahl 2020 bei uns erst nach den Sommerferien und damit sehr zögerlich startete, wurden noch nie so viele Briefwahlunterlagen in den Rathäusern angefordert. Der Rekordansturm im Vorfeld des Wahlsonntags am 13. September war mit Blick auf das Coronavirus und dessen Folgen für den Alltag zwar erwartet worden, überrascht aber dennoch. Konkret:In Siegen etwa haben schon 11 976 der immerhin 80 829...

  • Siegen
  • 31.08.20
  • 287× gelesen
LokalesSZ-Plus
Rainer Damerius kennt die Wahlschablone schon von vorherigen Wahlen in Siegen.
2 Bilder

Blinde setzen ihr Kreuzchen mit Wahlschablone
Eine Ecke fehlt

sp Siegen/Weidenau. Sie bekommen das Gefühl, gefragt zu sein. Ihnen wird vermittelt, dass sie zur Gesellschaft dazu gehören. Ein kleines Utensil zeigt im wahrsten Sinne des Wortes, dass ihre Stimme zählt. Blinde und sehbehinderte Menschen können jetzt flächendeckend in NRW bei der Kommunalwahl mithilfe einer Schablone wählen. Damit können sie selbstständig und geheim ihre Stimme abgeben. Schablonen bei KommunalwahlenRainer Damerius war langjähriger Behindertenbeauftragter der Stadt Siegen. Er...

  • Siegen
  • 28.08.20
  • 212× gelesen
LokalesSZ-Plus
Noch sind die Kreuze gar nicht gemacht, geschweige denn die Stimmen ausgezählt, da gibt es schon die ersten Pannen im Zusammenhang mit der Kommunalwahl am 13. September.

Fehlende Benachrichtigungen und falsche Briefwahlunterlagen
Pannen im Vorfeld der Kommunalwahl

ch/ihm Siegen/Wilnsdorf/Wilgersdorf. Noch sind die Kreuze gar nicht gemacht, geschweige denn die Stimmen ausgezählt, da gibt es schon die ersten Pannen im Zusammenhang mit der Kommunalwahl am 13. September.Etwa in der Krönchenstadt: Im Wahlbezirk 8 – Teile der Dautenbach, Waldsiedlung und Meinhardt – wurden Zettel bei den Briefwahlunterlagen vertauscht. So sind statt der Kandidaten für die Wahl des Stadtrates die Kandidaten für die Kreistagswahl gelistet. „Es handelt sich um ein Versehen beim...

  • Siegen
  • 25.08.20
  • 742× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.