Buchen

Beiträge zum Thema Buchen

Lokales
Hof Wurmbach in Mittelhees – ein gefährdetes Idyll. Amprion möchte die bestehende Stromtrasse massiv aufstocken; die Anwohner indes plädieren für eine alternative Streckenführung, die von den Häusern abrückt.  Fotos: Jan Schäfer
3 Bilder

Umstrittene Hochspannungstrasse
Heestaler geben ihr Idyll nicht her

js Junkernhees. Das Hausaufgabenheft der Firma Amprion war prall gefüllt, als Ende November ein fast dreitägiger Erörterungstermin in der Attendorner Stadthalle vorüber war. Der Gegenwind, den das Stromnetzunternehmen in diesem entscheidenden Moment des Planfeststellungsverfahrens zu spüren bekam, war massiv. Nicht nur Träger öffentlicher Belange hatten deutliche Kritik an den eingereichten Planungen zu einer neuen 380-kV-Trasse im Abschnitt zwischen Attendorn und rheinland-pfälzischer...

  • Kreuztal
  • 06.06.19
  • 352× gelesen
Lokales

Kritik an Landesregierung

Neuwahlen bei der Deutschen Polizeigewerkschaft Südwestfalen sz Buchen. Die Kreisverbandsversammlung der Deutschen Polizeigewerkschaft Südwestfalen fand jetzt im Siegener Stadtteil Buchen statt. Nach Rechenschaftsbericht des örtlichen Vorsitzenden Friedrich-Wilhelm Althaus standen Neuwahlen des Vorstands an. Der bisherige Vorsitzende des Kreisverbands, Friedrich-Wilhelm Althaus, wurde ebenso im Amt bestätigt wie die stellv. Vorsitzenden Burkhard Becker und Reiner Teichmann, Schriftführer...

  • Siegen
  • 23.10.06
  • 5× gelesen
Lokales

Spielstraße als Notlösung?

Bemühungen um Spielplatz verliefen bislang erfolglos Buchen. Die nunmehr seit gut sieben Jahren andauernden Bemühungen, einen Spielplatz in Buchen zu errichten, haben bislang zu keinem Erfolg geführt. Gewissermaßen als »Notlösung«, so Traute Fries (SPD) gestern im Bezirksausschuss I, peilt die SPD-Fraktion nunmehr eine Spielstraße an, die »bis zur Installation eines Kinderspielplatzes Bestand haben soll«. Auf einen exakten Standort habe man sich dabei noch nicht festgelegt, merkte Manfred...

  • Siegen
  • 06.06.01
  • 2× gelesen
Lokales

Produkte direkt vom Hof

Kreis legte Broschüre neu auf / Beschilderung angelaufen Buchen. Das Timing der Wirtschaftsförderung des Kreises Siegen-Wittgenstein und der Landwirtschaftskammer Erndtebrück konnte nicht besser sein. Seit Monaten täglich in allen Medien: BSE, Maul- und Klauenseuche, Antibiotika im Schweinekotelett und weitere Unappetlichkeiten. Da kommt die Neuauflage der schön produzierten Broschüre »Gutes vom Lande« zu rechten Zeit. 10000 druckfrische Exemplare haben jetzt die Druckerei Vorländer...

  • Siegen
  • 09.03.01
  • 2× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.