Bulli

Beiträge zum Thema Bulli

Lokales
„Leicht defekt“ im ironischen Sinn ist auch der alte Transporter des Frauenhauses Olpe. Das Foto ist ein Beispielbild, da das Fahrzeug sowie auch der Standort der Unterkunft im Raum Olpe der Öffentlichkeit nicht bekannt sein sollen, um den Bewohnerinnen einen größtmöglichen Schutz zu bieten.  Foto: pixabay

Transporter des Olper Frauenhauses „fällt fast auseinander“ / Verein startet Spendenaufruf
Der Lack ist ab

yve ■ Das Frauenhaus ist das einzige Schutzhaus im Kreis Olpe. Die Bewohnerinnen auf Zeit sind gezeichnet von seelischer und körperlicher Gewalt. In der Unterkunft finden sie Zuflucht in höchster Not. In vielfältiger Weise erfahren die Frauen während ihres Aufenthaltes Unterstützung. Von Behördengängen, Erziehungsfragen über Wohnungssuche bis hin zum Umzug, sobald das Selbstwertgefühl wieder soweit gestärkt ist, dass sie den Schritt in ein eigenständiges Leben wagen. Um diese Hilfe...

  • Stadt Olpe
  • 05.06.20
  • 118× gelesen
Lokales
Die Freude über den „Bulli“ ist bei (v. l.) Sebastian Greiten, beim Kinderhospizverein (DHKV) zuständig für Material und Logistik, Silke Keller, Leitung Öffentlichkeitsarbeit, Heike Will, Referentin bei der Kinderhospizakademie, Nicole Nies, stellv. Leiterin der Kinderhospizakademie, und Martin Gierse, Geschäftsführer des DKHV, sehr groß.

Kinderhospizverein stellte neues Fahrzeug vor / Viel Solidarität nach Diebstahl erfahren
Der bunte "Bulli" ist wieder unterwegs

yve ■ „Heute sind wir an dem Punkt, an dem wir sagen können, der ,Bulli' ist wieder da“, freute sich am Mittwochmorgen Silke Keller, Leiterin Öffentlichkeitsarbeit beim Deutschen Kinderhospizverein (DHKV) mit Sitz in Olpe. Das bedeutet aber nicht, dass der im März gestohlene Transporter wieder aufgetaucht ist. Vielmehr ist die Aussage dem großen medialen Interesse an dem dreisten Diebstahl und der breiten Unterstützung geschuldet, die der Verein aus der Öffentlichkeit erfuhr. Denn Dank...

  • Stadt Olpe
  • 19.12.19
  • 349× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.