Bund

Beiträge zum Thema Bund

Lokales SZ-Plus
Bärbel Gelling (l.) und Ines Schulte-Wilde (r.) überreichten Landwirtin Andrea Junk die Umwelturkunde des BUND.

Ehrung für Landwirtin Andrea Junk
Mit Herzblut im Einklang mit der Natur

nja Krombach. „Die abwechslungsreiche Bewirtschaftung mit standortgerechten Pflanzen, die Düngung mit Mist und Kompost, natürliche Spritzmethoden, z. B. mit Brennnessel- oder Ackerschachtelhalmbrühe, halten die Pflanzen gesund und den Boden ertragreich. Hier, an Ort und Stelle, kann man sich davon überzeugen, dass im Einklang mit der Natur gewirtschaftet wird.“ Bärbel Gelling, Sprecherin der Kreisgruppe Siegen-Wittgenstein des Bunds für Umwelt und Naturschutz, sprühte vor Begeisterung und...

  • Kreuztal
  • 28.10.19
  • 163× gelesen
Lokales
Die Antriebswelle der Turbine in der Freusburger Mühle.

Anfrage an Landesregierung
Wasserkraft der Sieg könnte 1250 Haushalte versorgen

thor Freusburger Mühle/Wallmenroth. Während sich der BUND in Sachen Siegwehre inzwischen klar positioniert hat und einen Rückbau sämtlicher Anlagen im Kreis Altenkirchen fordert, wird der Wallmenrother Landtagsabgeordnete Michael Wäschenbach nicht müde, für Kompromisse zu kämpfen, um verschiedene Interessen unter einen Hut zu bringen. So hat er in einer erneuten Anfrage an die Landesregierung wissen wollen, wie viel Kilowattstunden die bestehen Turbinen an der Freusburger Mühle, der...

  • Kirchen
  • 22.10.19
  • 275× gelesen
Lokales SZ-Plus
Michael Wäschenbach (l.) und Dr. Uwe Koenzen (r.) hörten sich gegenseitig zu, kamen aber letztlich auf keinen gemeinsamen Nenner.
2 Bilder

BUND-Exkursion am Siegwehr in Euteneuen
Ein Streit auf den Flossen der Lachse

thor Euteneuen. Beim großen Ziel sind sich eigentlich alle einig: Irgendwann soll ein und derselbe Lachs, der vorher den Kölner Dom gesehen hat, auch das Krönchen in Siegen erblicken. Wie das aber genau geschehen soll, darüber tobt seit Jahren ein erbitterter Streit um die Meinungshoheit. Die alles entscheidende Frage: Ist die Durchlässigkeit der Sieg auch mit einer Nutzung der Wasserkraft vereinbar oder müssen rigoros alle verbliebenen Wehre geschleift werden? Kein Problem mit einer klaren...

  • Kirchen
  • 13.09.19
  • 285× gelesen
Lokales
Der neue zentrale Holzlagerplatz der Haubergsgenossenschaft „Oberster Hahnhof“ hat wahrlich stattliche Ausmaße. Über die Größe und die Eingriffe in die Landschaft wird nun kontrovers diskutiert.
2 Bilder

Haubergsgenossenschaft sieht sich mit Anzeige konfrontiert
Holzlagerplatz sorgt für Diskussionen

thor Hahnhof. Würde man die Fläche einsäen, hätte der SV Adler 09 einen zweiten Trainingsplatz – und könnte wohl fast auf die gleichen Maße wie im Otterbachtal zurückgreifen. In der Tat: Was da am Giebelwald oberhalb von Hahnhof entstanden ist, fällt auf: Die Haubergsgenossenschaft „Oberster Hahnhof“ hat hier einen neuen Holzlagerplatz angelegt. Doch die Größe und der Eingriff in die Landschaft sorgen für Diskussionen. Die Kreisverwaltung Altenkirchen bestätigte auf Anfrage, dass eine Anzeige...

  • Kirchen
  • 11.07.19
  • 366× gelesen
Lokales
Die Schüler präsentierten stolz ihre Naturtagebücher.
2 Bilder

„Tag 13: Die Tomate ist größer als ich“
Spannende Naturtagebücher

damo Betzdorf. Kindern die Natur nahebringen: Das ist das erklärte Ziel, das der BUND mit seinen Naturtagebüchern verfolgt. Und gestern Mittag wurde im Freiherr-vom-Stein-Gymnasium deutlich: Der Umweltverband hat sein Ziel erreicht. Denn was die Sechstklässler in den vergangenen Monaten auf die Beine gestellt haben, kann sich sehen lassen: Ein gutes halbes Jahr lang, von April bis Oktober, hatte sich jeder von ihnen ein individuelles Projekt gesucht und in Form eines Tagebuchs darüber...

  • Betzdorf
  • 24.06.19
  • 194× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.