Burbach

Beiträge zum Thema Burbach

Lokales

Zaun durchtrennt
Einbruch in Werkstatthalle

sz Burbach. In der Nacht zum Donnerstag drangen Unbekannte in eine Werkstatt in Burbach ein. Laut Polizei durchtrennten die Einbrecher den Zaun des Geländes in der Carl-Benz-Straße und gelangten durch Hochschieben der Rolltore in die Werkstatthalle. Dort entwendeten die Langfinger eine große Anzahl an Katalysatoren und eine hochwertige Hydraulikschere im Wert von etwa 20 000 Euro. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen und Fahrzeugen nimmt die Kriminalpolizei in Siegen...

  • Burbach
  • 06.12.19
  • 389× gelesen
Lokales SZ-Plus
Nächster Akt im Burbach-Prozess: Das Gericht befasste sich u. a. mit einem Chat-Verlauf, in dem die Misshandlungen in Burbach zwischen Wachleuten thematisiert wurden.

Handy-Daten von Ex-Polizisten ausgelesen
Misshandlungen im Chat thematisiert

tile Siegen. Die Wachleute, die im Sommer 2014 in der Erstaufnahmeeinrichtung Burbach arbeiteten, waren sich über die angewandten Maßnahmen und Methoden offenbar uneins. Das geht aus einem Chat-Verlauf hervor, mit dem sich am Mittwoch die 1. große Strafkammer des Siegener Landgerichts im Burbach-Prozess befasste. Die Daten waren im Zuge eines Disziplinarverfahrens gegen den heute 43-jährigen Ex-Polizisten W. sichergestellt worden. Seinerzeit war gegen ihn von der Polizei Betzdorf wegen der...

  • Siegen
  • 04.12.19
  • 475× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die FeBa-Tochter Menk Metallbau und die Uwe Krumm GmbH erwerben zusammen rund 4,4 Hektar des 31 Hektar großen Gewerbegebiets Rübgarten II. Ein drittes Unternehmen möchte weitere rund 3,6 Hektar kaufen.
2 Bilder

FeBa-Tochter und UKB siedeln an
Ein Viertel von Rübgarten II vermarktet

tile Lippe. Die Tinte unter dem Notarvertrag ist noch ganz frisch. Die Menk Metallbau GmbH, ein Tochterunternehmen der FeBa Fensterbau GmbH, hat die ersten 18.000 Quadratmeter im Gewerbegebiet Rübgarten II erworben. Dabei handelt es sich um das Eckgrundstück direkt am Kreisel der B 54 / Abzweig L 911 Richtung Lützeln. Den Aluminium-Bereich des bekannten Fensterbauers zieht es somit aus dem Industriepark Burbach auf die Lipper Höhe. An der Carl-Benz-Straße gab es für die Firma keine Möglichkeit,...

  • Burbach
  • 03.12.19
  • 397× gelesen
Lokales
Unbekannte zerstörten den Außenspiegel und beschädigten die Folierung des MTW.  Foto: kay

Spiegel abgerissen
Feuerwehrauto beschädigt

kay Burbach/Niederdresselndorf. Unbekannte haben an einem Mannschaftstransportwagen (MTW) der Feuerwehr nach ersten Schätzungen einen Schaden von über 3000 Euro angerichtet. Die Jugendfeuerwehrwarte der Gemeinde Burbach waren am vergangenen Freitag mit dem in Niederdresselndorf stationierten Fahrzeug auf ihrer alljährlichen Weihnachtsfeier und parkten den Wagen an der „alten Vogtei“ in Burbach. Als sie einige Stunden später wieder die Heimreise antreten wollten, war der Schaden sofort...

  • Burbach
  • 02.12.19
  • 910× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Standorte für die neuen Rettungswachen des Kreises Siegen-Wittgenstein stehen inzwischen so gut wie fest.

Rettungsbedarfsplan Siegen-Wittgenstein
Neue Rettungswachen in Sicht

ihm Siegen. Es geht voran bei der Umsetzung des Rettungsdienstbedarfsplans. Das berichtete Thomas Tremmel, Leiter des Amts für Brand- und Bevölkerungsschutz sowie Rettungswesen beim Kreis Siegen-Wittgenstein, am Mittwoch im Gesundheitsausschuss. Die größten Investitionen, die der Plan fordert, betreffen die Rettungswachen. Tremmel erklärte, man habe in Deuz, Hilchenbach und Bad Laasphe schon sehr konkrete Grundstücke für die Neubauten im Auge, die notariellen Verträge stünden kurz vor dem...

  • Siegen
  • 27.11.19
  • 486× gelesen
Lokales

Auf langsames Auto aufgefahren

sz Burbach. Am Samstag gegen 18.40 Uhr befuhr eine 50-jährige Pkw-Fahrerin die Gambach von der B 54 kommend in Richtung Burbach. Eine vor ihr fahrende Autofahrerin war laut Polizei – vermutlich aufgrund der Dunkelheit – sehr langsam unterwegs. Dies erkannte die hintere Fahrerin zu spät und fuhr trotz starken Bremsens auf. Ein nachfolgender Lkw-Fahrer konnte ebenfalls nicht mehr rechtzeitig bremsen und rammte den Wagen der 50-Jährigen. Durch den wuchtigen Aufprall wurde ihr Pkw erneut gegen den...

  • Burbach
  • 25.11.19
  • 87× gelesen
Lokales

Handtasche weg
Auto aufgebrochen

sz Burbach. Wie schnell ein Einbruch ablaufen kann, erfuhr am Donnerstagvormittag eine 49-Jährige in Burbach. Die Pflegekraft hatte ihren Dienstwagen auf einem Parkplatz Am Lohainsweg abgestellt. Um ihrer Pflegetätigkeit nachzugehen begab sie sich gegen 9.45 Uhr in ein angrenzendes Gebäude. Nur drei Minuten später kehrte sie zu ihrem Fahrzeug zurück und stellte fest, dass ein Unbekannter beide vorderen Seitenfenster zerstört hatte. Der Täter hatte es offenkundig auf eine im Auto liegende...

  • Burbach
  • 22.11.19
  • 121× gelesen
Lokales
Die Feuerwehren konnten nichts mehr retten, der Pkw brannte aus. Foto: kay
4 Bilder

Auf der A 45 zwischen Wilnsdorf und Haiger-Burbach
Pkw brannte: zehn Kilometer Stau

kay Wilnsdorf. Das haben Autofahrer gar nicht gerne: Zehn Kilometer Stau gab es am Donnerstag am späten Nachmittag auf der A 45 zwischen Wilnsdorf und Haiger-Burbach. Ein brennender Pkw war die Ursache. Qualm kam aus dem Motorraum Der 46-jährige Fahrer eines Ford Fiesta war von Wilnsdorf kommend in Richtung Dillenburg unterwegs. Kurz vor der Baustelle der beiden Brücken-Neubauten der B 54, die die Sauerlandlinie überqueren, bemerkte er, dass der Wagen zu ruckeln begann und kein Gas mehr...

  • Wilnsdorf
  • 21.11.19
  • 3.036× gelesen
Lokales

Rennen geliefert
Polizei zog Raser aus dem Verkehr

sz Burbach. In Burbach kam es am Freitagabend zu einem massiven Geschwindigkeitsverstoß durch zwei Pkw-Fahrer. Im Rahmen einer Geschwindigkeitsmessung auf der Bundesstraße 54 erwischten Beamte der Polizeiwache Wilnsdorf einen 19- und einen 25-Jährigen fest, die „mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit und aggressiver Fahrweise“ in Richtung Kalteiche unterwegs waren. Das Messgerät zeigte eine Geschwindigkeit von 152 km/h statt der erlaubten 80 km/h an. Die Polizeibeamten stoppten das rasende...

  • Burbach
  • 18.11.19
  • 310× gelesen
Lokales SZ-Plus
Kämmerin Kirsten Herr und Bürgermeister Christoph Ewers präsentierten den Haushaltsplan 2020 ohne „dicke Bücher“.
2 Bilder

Burbacher Haushaltsplanung
Die fetten Jahre sind vorbei

tile Burbach. Für das Jahr 2020 plant die Gemeinde Burbach ein dickes Minus ein. Der Haushaltsplanentwurf, den Bürgermeister Christoph Ewers und Kämmerin Kirsten Herr am Dienstag präsentierten, weist ein Defizit von rund 9,75 Mill. Euro aus. Dank der sehr guten Entwicklung in den vergangenen Jahren gelingt der Kommune dennoch der fiktive Haushaltsausgleich durch den Griff in die Ausgleichsrücklage. Die Gemeinde fällt also „weich“. Auch deshalb sind Steuererhöhungen für das kommende Jahr kein...

  • Burbach
  • 12.11.19
  • 270× gelesen
Lokales SZ-Plus
Britta Hinkers, Bürgermeister Christoph Ewers, Volker Gürke, Kristina Bösch und Schriftsteller Jörn Klare (v. l.) diskutierten nach der Autorenlesung angeregt über den Inhalt des Heimatbegriffs.
2 Bilder

Letzter Streifzug
Der Heimat auf der Spur

roh Burbach. Im neunten und letzten Streifzug durch die 800-jährige Geschichte Burbachs las Jörn Klare aus seinem Buch „Nach Hause gehen – eine Heimatsuche …“ Wo hat der Burbacher Ende 2019 seine Heimat? In der Whatsapp-Gruppe mit seinen Freunden, im Sportverein, in der Kirchengemeinde, im Heimatverein oder ganz woanders? Ist Heimat für Südsiegerländer etwas Übergreifendes? Ist es eine Wahlheimat, da wo einem alle Lebensmöglichkeiten offenstehen? Sind es die Menschen, bei denen ich mich zu...

  • Burbach
  • 12.11.19
  • 125× gelesen
Lokales SZ-Plus
Nach rund acht Monaten Bauzeit hat sich die Lücke zwischen den beiden Bestandsgebäuden geschlossen: Der Rohbau steht. Künftig werden sie durch die Verwaltung sowie die Aula baulich und inhaltlich miteinander verbunden.
8 Bilder

Richtfest für das Verwaltungsgebäude am Schulzentrum
„Man sieht, was gewachsen ist“

tile Burbach. „Diese Schule, wie Ihr seht / dient zum Lernen von früh bis spät. / Hier sind die Kinder ohne Not und Sorgen / vor Sturm und Wetter wohl geborgen. / Drum wird nun, dauerhaft und schön, / der Neubau bald vollendet stehen.“ Zimmermeister Markus Mey hatte einen passenden Richtspruch herausgesucht. Kraftvoll schallte die Stimme des Rheinländers am späten Montagnachmittag über das Burbacher Schulzentrum. Dort hatten sich rund 30 Gäste und Interessierte eingefunden, um das Richtfest des...

  • Burbach
  • 04.11.19
  • 330× gelesen
Lokales SZ-Plus
Superintendent Peter-Thomas Stuberg mit Louisa (M.) und Anna Hoffmann. Foto: roh

800 Jahre Burbach - achter Streifzug
Wohin wir gehen

roh Burbach. Herkunft, das war bisher Thema von sieben Streifzügen durch 800 Jahre Burbacher Geschichte. Ankunft in der Gegenwart, das war am Donnerstag bei der achten Auflage in der ev. Kirche. Zukunft, darum ging es also. Dabei wurde erstmals ein Zeitabschnitt betrachtet, den man nicht mit realen Fakten und Zahlen füllen konnte. „Es gibt Vermutungen und Hoffnungen, es gibt Ängste und Sorgen und auch Prognosen“, wie es Moderator Volker Gürke auf den Punkt brachte. Von daher hätte die Frage...

  • Burbach
  • 01.11.19
  • 252× gelesen
Lokales SZ-Plus
ZWS-Geschäftsführer Günter Padt (l.) nahm von Elternsprecher Dirk Eickhoff die Liste und Anliegen der über 500 Unterstützer der Petition entgegen.

Eltern übergaben Petition an ZWS
Alle Schüler müssen mitgenommen werden

tile Neunkirchen/Burbach. Eigentlich wären noch zwei Wochen Zeit gewesen. Aber das Ende der Online-Petition zur Sicherstellung der Busversorgung der Schulkinder im Siegerland und angrenzenden Gemeinden (die SZ berichtete) wollte Initiator Dirk Eickhoff nicht mehr abwarten. Denn Eltern aus Neunkirchen, Burbach, Herdorf sowie aus Eiserfeld und Eisern drängen auf eine schnelle Verbesserung des Bustransports ihrer Kinder. Das Petitionsziel von 500 ist außerdem längst erreicht. Warum also Zeit...

  • Burbach
  • 30.10.19
  • 568× gelesen
Lokales SZ-Plus
Im Juli wurden die beiden Brückenneubauten in einer spektakulären Aktion eingefahren. Rund vier Monate später soll die B 54 zwischen Wilnsdorf und Haiger Mitte November nach fast zweijähriger Sperrung wieder freigegeben werden.

B 54: Umleitung wird Mitte November aufgehoben
„Pass“ über Kalteiche bald wieder frei

tile Wilnsdorf/Burbach. Vor dreieinhalb Monaten wurden die beiden Brücken-Neubauten der B 54 über der Autobahn 45 eingefahren. Die Bundesstraße zwischen Wilnsdorf und Haiger ist weiterhin gesperrt. Aber nicht mehr lange, wie der Landesbetrieb Hessen mobil nun auf Nachfrage der Siegener Zeitung mitteilte. Zwar gebe es noch keinen exakten Termin, die Freigabe der Strecke über die Kalteiche sei jedoch für Mitte November vorgesehen, sagte eine Sprecherin. Die zuletzt angestrebte Fertigstellung im...

  • Burbach
  • 28.10.19
  • 4.739× gelesen
Lokales

Mit Funköffner Tor geöffnet
Motorrad aus Garage gestohlen

sz Burbach. Am Montag bemerkte ein 35-Jähriger, dass sein Motorrad aus der Garage in der Steinstraße gestohlen worden war. Unbekannte hatten am Wochenende aus seinem vor der Garage geparkten Pkw deren Funköffner genommen, damit das Tor geöffnet und die rote Honda VFR 750 mit dem Kennzeichen SI-DX 88 entwendet. Das Krad hat einen Wert von ca. 2500 Euro.

  • Burbach
  • 22.10.19
  • 289× gelesen
Lokales SZ-Plus

Wenn der ÖPNV in Kreisregie übergeht:
Doppelte Grundsteuer

ihm Burbach. Die Städte und Gemeinden im Kreis Siegen-Wittgenstein müssen die Kosten für eine Übernahme des ÖPNV durch den Kreis – oder eine noch zu gründende Gesellschaft – letztlich tragen. Das ist unstrittig. Die Burbacher CDU hatte in der jüngsten Ratssitzung Bürgermeister Christoph Ewers gefragt, welche finanziellen Folgen für Burbach zu erwarten wären. 20 Mill. Euro MehrkostenDabei wurde ein aufzubringendes Kostenvolumen von 20 Mill. Euro im Jahr angenommen. Ewers machte dann folgende...

  • Burbach
  • 21.10.19
  • 140× gelesen
Lokales SZ-Plus
„Saloon“ stand über der Tür zu Zimmer 123 in der Burbacher Einrichtung – es soll eines der „Problemzimmer gewesen sein. Hierher wurden offenbar Flüchtlinge gebracht, wenn sie in Prügeleien verwickelt, alkoholisiert waren oder gegen das Rauchverbot verstießen. Das Foto entstand im Oktober 2018.  Foto: ihm

Verdächtiger Zeuge kommt aus Israel
„Freies Geleit“ für Aussage in Siegen

ihm Siegen/Burbach.  Im Prozess gegen etliche Beschuldigte wegen Misshandlung von Flüchtlingen in der Burbacher Aufnahmeeinrichtung auf der Lipper Höhe gab es am Mittwoch eine außergewöhnliche Information. An einem der nächsten Prozesstage wird  ein Zeuge aus Israel anreisen. Das an sich bedeutet schon erheblichen logistischen und finanziellen Aufwand. Zusätzlich kompliziert wird es aber, weil gegen den Zeugen ein Ermittlungsverfahren wegen einer Geiselnahme in Deutschland laufen soll, wie im...

  • Siegen
  • 16.10.19
  • 793× gelesen
Lokales SZ-Plus
Das Jakobs-Greiskraut fällt mit seinen Blüten auf, sollte aber nicht mit anderen gelbblühenden Pflanzen verwechselt werden. Archivfoto: Jan Schäfer

Jakobs-Greiskraut: Gemeinde will aufklären und bei Gefahr einschreiten
Pflanze breitet sich weiter aus

sp Burbach. Hübsch anzusehen ist das Jakobs-Greiskraut im Hochsommer mit seinen gelben Blüten, das vor allem auf Weiden, Brachflächen, an Wegesrändern oder Böschungen wächst. Die Pflanzen mit den vielen Namen – sie wird auch Jakobs-Kreuzkraut, Kreuzjakobskraut oder einfach Jakobskraut genannt – ist aber nicht immer gern gesehen. Besonders Pferdebesitzer versuchen, „Senecio jacobaea“ von den Weiden zu verdrängen, denn es enthält Gift, das die Leber der Tiere schädigt und langfristig zum Tod...

  • Burbach
  • 16.10.19
  • 214× gelesen
Lokales
Gerhard Gläser (l.) und Dr. Manuel Zeiler gestalteten den Abend.  Foto: Kulturbüro

Vortrag zur Eisengewinnung in Burbach
Von großer Bedeutung

sz Burbach. Viele Gäste kamen jetzt zum Vortrag des Archäologen Dr. Manuel Zeiler. Burbach stand im Mittelpunkt der „Archäologie zur Eisengewinnung von der Keltenzeit bis in das Hohe Mittelalter“. Das Thema fand das Interesse des Publikums, das im Bürgerhaus Burbach zusammenkam. Der Vortrag wurde vom Kulturbüro im Rahmen „800 Jahre Burbach“ organisiert. Zunächst, so teilt das Kulturbüro in seiner Pressemitteilung mit, konnte eine kleine Ausstellung von Gerhard Gläser betrachtet werden....

  • Burbach
  • 16.10.19
  • 198× gelesen
Lokales SZ-Plus
Mit wunderbarer Musik gaben „Jonas Winkel and Friends“ den Streifzügen einen passenden Rahmen.  Fotos: roh
2 Bilder

7. Auflage der Burbacher Streifzüge
Zusammengewachsen

roh Burbach. Burbach ist in 74 Jahren nach Kriegsende als lebendige Gemeinde zusammengewachsen und nahm auch wirtschaftlich einen rasanten Aufschwung mit vielen neuen Arbeitsplätzen seit der kommunalen Neugliederung. Bei der siebten Auflage der Streifzüge (die im Rahmen des Jubiläumsjahres stattfinden) durch die Burbacher Geschichte am vergangenen Sonntag in der ev. Kirche konnten viele der Anwesenden mitreden. Teilweise aus eigenem Erleben oder aber durch Erzählungen waren Ereignisse der...

  • Burbach
  • 15.10.19
  • 68× gelesen
Lokales

Komplette Seite beschädigt
Geparkten Pkw gestreift

sz Burbach. Am Montag hatte ein 22-Jähriger seinen weißen Opel Corsa an der Straße „Kreuzborn“ vor seinem Wohnhaus geparkt. Gegen 15.50 Uhr vernahm er zunächst einen Knall. Kurze Zeit später machte ihn ein Nachbar auf einen frischen Unfallschaden an seinem Pkw aufmerksam. Ein Unbekannter hatte vermutlich mit einem größeren Pkw, Kastenwagen oder Lkw im Vorbeifahren den geparkten Corsa gestreift, wobei die gesamte Seite beschädigt wurde. Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat in...

  • Burbach
  • 15.10.19
  • 125× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.