Burbach

Beiträge zum Thema Burbach

Lokales SZ-Plus
Das Burbacher Freibad wird derzeit für die Badesaison vorbereitet. Auch wenn noch diese Woche die Corona-Schutzstandards für die Öffnung der Freibäder bekannt gegeben werden sollen, müssen sich Wasserratten im südlichsten Siegerland noch bis Mitte Juni gedulden.

Warten auf Corona-Richtlinien des Landes
Freibäder fischen noch im Trüben

mir/nja/tile Siegen/Kreuztal/Netphen. Vorsicht Blümchenalarm, die Eisheiligen schauen auch nächste Nacht noch mal um die kalte Hausecke, schicken zumindest eine Portion Luftfrost vorbei. Spätestens Montag aber springt das Thermometer wenigstens tagsüber auf 20 Grad und mehr. Höchste Zeit, ans Schwimmen im Freibad zu denken. Zumal NRW im Dschungel der Corona-Vorgaben gesagt hat, Freibäder dürften vom 20. Mai an öffnen. Gestern gab es Verwirrung: Die Deutsche Gesellschaft für das Badewesen...

  • Siegen
  • 15.05.20
  • 668× gelesen
Lokales
Aus diesem Aktenberg verlas am Vormittag Richterin Elfriede Dreisbach einzelne Vorfälle die sich 2014 im Asylbewerberheim in Burbach abgespielt haben sollen.

"Lesestunde" im Burbach-Prozess
41. Verhandlungstag ohne neue Erkenntnisse

kalle Siegen. Am 41. Verhandlungstag im Burbach-Prozess am heutigen Mittwoch im Hüttensaal der Siegerlandhalle war „Vorlesestunde“ angesagt. Der provisorische Sitzungssaal war wegen Coronavorgaben umgebaut. Mundschutz brauchte daher nicht getragen zu werden. Die Vorsitzende Richterin, Elfriede Dreisbach hatte einen großen Berg Akten mitgebracht, aus der sie aus Protokollen des Wachbuchs des Asylbewerberheims Burbach und den dazugehörigen Polizeiakten verlas. Dabei ging es um das Jahr 2014. Am...

  • Siegen
  • 13.05.20
  • 423× gelesen
Lokales
Für Netphen steht fest: Der Bauspielplatz findet nicht statt. In Hilchenbach laufen die Überlegungen noch. Grundsätzlich steht fest: Die Ferienspiele finden nicht in dem bekannten Umfang statt.

Weniger Ferienspiele
Wegen Corona fallen einige Angebote flach

sos Siegen. Die Schule hat wegen Corona noch gar nicht wieder richtig für alle begonnen, da richten die Kommunen ihren Blick schon auf die Sommerferien. Normalerweise wäre die Werbetrommel für die Ferienspiele längst gerührt worden, doch die Unsicherheit wegen des neuartigen Virus ist vielerorts groß: Weder die Vereine wissen, was erlaubt sein wird, noch die Städte und Gemeinden oder Eltern. Werkstatt-Tüte vom MuseumImmerhin zwei Angebote kündigt die Stadt Siegen online bereits an – allerdings...

  • Siegen
  • 11.05.20
  • 179× gelesen
Lokales

Pkw überschlägt sich auf der Autobahn

sz Haiger/Burbach. Mit leichten Verletzungen „landete“am frühen Samstagmorgen ein 35-jähriger Unfallfahrer im Krankenhaus. In Höhe des Parkplatzes „Borbelholz“ – kurz vor der Anschlussstelle Haiger-Burbach – hatte der aus Rheinland-Pfalz stammende Mann auf der A 45 die Kontrolle über seinen Opel Corsa verloren und war nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto überfuhr ein Verkehrsschild, überschlug sich und landete auf dem Grünstreifen zwischen Autobahn und Parkplatz auf der...

  • Burbach
  • 27.04.20
  • 137× gelesen
Lokales

Motocross-Fahrer im Buchhellertal

sz Lippe. Bereits am vergangenen Sonntagnachmittag, 19. April, waren zwei Männer mit ihren Motocross-Motorrädern im Naturschutzgebiet Buchhellertal unterwegs. Das Gebiet steht unter Naturschutz und darf mit motorisierten Zweirädern nicht befahren werden. Immer wieder missachten Motocross-Fahrer dieses Verbot. Da die beiden Motorräder ohne Kennzeichen geführt wurden, hofft das Verkehrskommissariat der Polizei anhand der Beschreibung auf Hinweise auf die beiden Männer. 1.: Dunkelblaue...

  • Burbach
  • 23.04.20
  • 244× gelesen
Lokales

Gemeindebücherei wieder zugänglich

sz Burbach. Die Gemeindebücherei Burbach ist ab Montag, 27. April, wieder zu den regulären Zeiten geöffnet. Während der coronabedingten Schließung wurde das Angebot an Medien um 300 Filme und 1200 Bücher erweitert. Während des Aufenthalts in der Bücherei sind die gängigen Hygienevorschriften einzuhalten. Das Tragen einer Mund-Nasen-Maske wird empfohlen. Die Zahl der gleichzeitigen Nutzer ist auf zehn Personen beschränkt. Auch werden die Daten der Besucher registriert und einen Monat...

  • Burbach
  • 22.04.20
  • 53× gelesen
Lokales
Melanie und Marcelo Reimer und Sven Stettner (v. l.) gründeten die Essensretter. Nach eineinhalb Jahre partizipieren rund 250 Personen von der privaten Initiative. Foto: Tim Lehmann

Essensretter im Dreiländereck aktiv
Futter auch für Geist und Seele

tile Burbach/Oberdresselndorf.  Mittwochnachmittag, 15 Uhr: In einem Garten in Oberdresselndorf taucht ein Ehepaar mit Einkaufsbeutel auf. Melanie und Marcelo Reimer begrüßen die beiden. Man kennt sich, wechselt ein paar persönliche Worte. Dann widmen sich die Gäste dem Dutzend schwarzer Klappkisten, die nebeneinander aufgestellt stehen. Samstags sind es ein Vielfaches mehr. Obst, Gemüse, frisches wie abgepacktes Brot, Amaranth, ein Tortenboden, Bagels, Kartoffeln – die Besucher gehen die Reihe...

  • Siegen
  • 18.04.20
  • 1.094× gelesen
Lokales

Betrüger versprechen falsche Gewinne

sz Burbach/Kreuztal. Seit Mittwoch gehen vermehrt Anrufe bei zumeist älteren Bürgern in Burbach und Kreuztal ein. Immer wieder versuchen die Anrufer die Menschen mit dem Satz „Sie haben gewonnen, herzlichen Glückwunsch!“ reinzulegen. Dazu erklären sie, dass der Gewinn nur gegen Entrichtung einer Vorabgebühr ausgezahlt werden könne. In allen Fällen handelte es sich laut Polizei um Betrugsversuche durch Gewinnversprechen. Die Täter versuchten, anonyme Internet-Bezahlsysteme wie z. B. „Ukash“,...

  • Burbach
  • 16.04.20
  • 71× gelesen
Lokales SZ-Plus
Geschäftsführer Henning Schneider und sein Team halten den Betrieb des Siegerland-Flughafens aufrecht – zu normalen wie in Krisenzeiten. Corona sorgt für ein geringeres Flugaufkommen auf der Lipper Höhe, nicht aber für Stillstand.

Siegerlandflughafen spürt Corona-Krise
Störfunk für den Tower

js Lippe. Die Motoren heulen auf, die drehenden Rotoren dröhnen über die Lipper Höhe – die Cessna aber hebt jedoch nicht ab, wird nach kurzem Testlauf wieder zurückgefahren in die Werft. Ruhe kehrt zurück auf den Siegerland-Flughafen. Am blauen, von weißen Wolken betupften Himmel ist kein Flugzeug in Sicht. Es ist spürbar leer geworden da oben am normalerweise so kondensgestreiften Firmament. Corona hat den Luftverkehr deutlich reduziert. Das bemerken nicht nur die Fluggesellschaften und die...

  • Burbach
  • 03.04.20
  • 1.121× gelesen
Lokales SZ-Plus
Hausmeister Martin Justus hat immer etwas zu tun, ob nun Schüler da sind oder nicht.
2 Bilder

In leeren Schulen lässt sich gut arbeiten
Hausmeister haben keine "Corona-Ferien"

sos Siegen/Kreuztal/Burbach/Wilnsdorf. Jetzt wäre doch die Zeit, die dringend notwendigen Schulsanierungen anzugehen! Diese Aussage hört man dieser Tage häufig, ganz so einfach gestaltet sich die Umsetzung allerdings nicht immer. In der Tat bleiben die meisten Klassenräume leer, doch die Schulträger, also die Städte und Gemeinden, müssen sich an Vorgaben halten. Für die Hausmeister aber gibt es immer etwas zu tun – mit Schülern auf dem Schulhof oder ohne. An die Vorschriften haltenWie jede...

  • Siegen
  • 02.04.20
  • 417× gelesen
Lokales

Burbach handelt fair

sz Burbach. Auch ohne Auszeichnungsfeier: Burbach darf sich ab sofort „Fairtrade-Gemeinde“ nennen und gehört somit zum globalen Netzwerk der sogenannten Fairtrade-Towns, dem mittlerweile weltweit über 2200 Städte und Gemeinden in über 36 Ländern angehören. Gestartet wurde die Kampagne im Jahr 2000 in Großbritannien. In der Region ist Burbach laut Verwaltung nach Siegen und Neunkirchen die dritte Fairtrade-Town. Die Gemeinde und Städte des Netzwerks fördern den Handel mit Produkten, die von...

  • Burbach
  • 30.03.20
  • 89× gelesen
Lokales
Einen ungewöhnlichen Verlauf nahm der Einsatz in diesem Mehrfamilienhaus im Burbacher Gassenweg.  Foto: kay

Zimmerbrand
Einsatz in eigener Wohnung verschlafen

kay Burbach. Zu einem Zimmerbrand in einem Mehrparteienhaus im Gassenweg wurden am Mittwoch gegen 21.30 Uhr Feuerwehr und Rettungsdienst alarmiert. Aus einer Wohnung heraus war das laute Piepsen mehrerer Rauchmelder zu vernehmen. Feuerwehrleute drangen durch die Wohnungstür zum vermeintlichen Brandort. Dort lag der Bewohner, ein älterer Herr, schlafend auf der Couch, während ein überhitzter Suppentopf auf dem eingeschalteten Herd für starke Rauchentwicklung sorgte. Markus Schwarze, Leiter...

  • Burbach
  • 26.03.20
  • 3.520× gelesen
Lokales SZ-Plus
Zahnmediziner haben zu ihren Patienten naturgemäß einen engen Kontakt; die Ansteckungsgefahr hinsichtlich des Coronavirus ist besonders hoch. Yana Marmann (l.) aus Wenden verweist aber darauf, dass vor allem das Personal sich schützen müsse – gesunde Patienten dagegen könnten auch zu Routine-Untersuchungen bedenkenlos die Praxis aufsuchen. Andere Einrichtungen bitten dagegen um die Verschiebung von nicht unbedingt notwendigen Terminen.

Unterschiedliches Vorgehen wegen Corona
Wen Zahnärzte jetzt noch behandeln

cs Wenden/Erndtebrück/Burbach. Sie stehen in Zeiten der Corona-Krise mit an vorderster Front. Kaum jemand kommt dem gefährlichen Virus potenziell so nah wie Zahnärzte, die zu ihren Patienten im Alltag naturgemäß ganz besonders engen Kontakt pflegen und etwa beim Bohren feines Aerosol erzeugen – Sprühnebel, der in den Mund gespritzt wird und sich von dort ausbreitet, im Zweifel vollgepackt mit Viren und Bakterien. Das Ansteckungsrisiko für Zahnmediziner und ihre Mitarbeiter ist dementsprechend...

  • Siegen
  • 25.03.20
  • 5.024× gelesen
Lokales

Arbeiten an Schutzgerüst unter Vollsperrung

sz Haiger/Burbach. Im Zuge der Bauarbeiten von Hessen Mobil an der Talbrücke Kalteiche der Autobahn 45 bei Haiger muss am Dienstag, 31. März, die B 277 unter der Brücke voll gesperrt werden. Nicht passierbar ist die Bundesstraße in beiden Fahrtrichtungen zwischen Allendorf und Kalteiche von ca. 8 bis 15 Uhr. Während der Sperrung wird der Verkehr über die L 1328, L 911, L 730 und B 54 über Holzhausen umgeleitet. In Richtung Haiger ist die Umleitung als „U 1“, in die Gegenrichtung als „U 2“...

  • Burbach
  • 24.03.20
  • 200× gelesen
Kultur SZ-Plus
Die Band Wishless hat ihr drittes Album veröffentlicht: „Heal“. Im Bild v. l.: Felix Graf (Drums), Daniel Noriely (Leadgitarre), Thomas Rüsche (Gesang), Daniel Luscher (Keyboard/Piano) und Steffen Jacobs (Rhythmusgitarre).

Sänger Thomas Rüsche über CD „Heal“ der Siegerlander Band Wishless
„Lieder müssen kommen“

fb Siegen/Burbach. Thomas Rüsche ist die Begeisterung durch den Telefonhörer anzuhören, wenn er über das neue Album seiner Band spricht. Er ist Sänger der Siegerländer Gruppe Wishless, die jetzt mit „Heal“ ihr drittes Studioalbum herausgebracht hat. Die Band wartet auf der Platte mit zehn neuen Songs auf, die von den gewöhnten Rockklängen der Gruppe bis zu eher poppigen Balladen reichen (vgl. CD-Kritik weiter unten).„Es war ziemlich viel Kleinarbeit. Das war intensiv, aber insgesamt super und...

  • Siegen
  • 15.03.20
  • 189× gelesen
Lokales

Burbach-Prozess
Ein Verfahren soll eingestellt werden

sos Siegen. Die Erinnerung an Ereignisse im Berufsleben von vor mehreren Jahren ist bei den meisten naturgemäß eher schwach. So auch bei den vier Polizeibeamten, die am Mittwoch vor der 1. großen Strafkammer des Siegener Landgerichts zu einer Anzeige befragt wurden, die im Zusammenhang mit der Erstaufnahmeeinrichtung in Burbach erstattet wurde. Damals hatte ein Bewohner angegeben, von Security-Mitarbeitern geschlagen und ins „Problemzimmer“ eingesperrt worden zu sein. Ein Arzt hatte später eine...

  • Siegen
  • 12.03.20
  • 181× gelesen
Lokales SZ-Plus
Könnte die Betreuung der Grundschüler auch im Bürgerhaus stattfinden? Die Meinungen gehen auseinander.

Betreuungsplätze in der OGS Burbach
Eltern müssen sich (noch) gedulden

sp Burbach. Mit Spannung wurde das Thema erwartet und eine leichte Anspannung war zu vernehmen, als Burbachs Bürgermeister Christoph Ewers den Tagesordnungspunkt 10 aufrief, den die meisten Zuhörer in der Ratssitzung erwarteten. Rund 25 Eltern wollten mitbekommen, wie das Gremium mit dem Antrag der SPD umgeht: Die Sozialdemokraten hatten gefordert, dass jedem Burbacher Grundschulkind eine Betreuung ermöglicht werden kann (die SZ berichtete). Die Eltern befürchteten, dass ihre Kinder keinen...

  • Burbach
  • 11.03.20
  • 297× gelesen
Lokales

Aggressive Männer leisten Widerstand

sz Burbach/Würgendorf. Zu gleich zwei Fällen von aggressivem Gebaren rückte die Polizei am Wochenende aus. In Würgendorf störte ein Randalierer am späten Samstagabend die Nachtruhe seiner Nachbarn in einem Mehrfamilienhaus an der Hellerbach. Dort verhielt sich der alkoholisierte 36-jährige Wüterich so aggressiv, dass ihn Polizeibeamte fesselten und mit Widerstand in Gewahrsam nahmen. Ähnlich verlief ein weiterer Vorfall in einem Mehrfamilienhaus in der Burbacher Langenwaldstraße in der Nacht...

  • Burbach
  • 09.03.20
  • 140× gelesen
Lokales SZ-Plus
In Burbach wird, teilweise emotional, eine lebhafte Debatte um eine mögliche Obergrenze der Betreuungsplätze für die offene Ganztagsschule geführt.

In Burbach droht eine Obergrenze
Eltern fürchten um OGS-Plätze

tile Burbach. Die Eltern der (künftigen) Grundschüler in Burbach sind besorgt. Weil die räumliche Kapazitätsgrenze eigentlich schon überschritten ist, wird es zum Schuljahr 2020/21 wohl eine Obergrenze der Betreuungsplätze für die offene Ganztagsschule geben. Darüber informierten Gemeindeverwaltung und Schule kürzlich in einer Informationsversammlung. Die entbrannte Diskussion sei teilweise recht emotional geführt worden, ist zu hören. Die Eltern zeigten wenig Verständnis für die geplante...

  • Burbach
  • 08.03.20
  • 452× gelesen
Lokales
Beim dritten Hickengaudi herrschte erneut beste Stimmung.

Hickengaudi des MGV Oberdresselndorf
"Mordsgaudi“ in Niederdresselndorf

roh Niederdresselndorf. Beim dritten Hickengaudi holte der MGV Oberdresselndorf am Samstag erneut urbayrische Gemütlichkeit in die Niederdresselndorfer Hickengrundhalle. „Fesche Madeln“ in bunten Dirndln und pfundige Mannsbilder in Lederhosen feierten bei süffigem Hopfenblütentee und bayrischen Schmankerln bis weit über Mitternacht hinaus. Die Trachtengeschäfte in der Umgebung und im Internet schienen leergekauft worden zu sein. "Ich gehe hier hin, um alte Freunde zu treffen"Eine urig wirkende...

  • Burbach
  • 08.03.20
  • 1.732× gelesen
Lokales SZ-Plus
Ludwig Sahm von der Tafel (2. v. r.) zeigt Dr. Henrike Sänger von der Sparkassen-Stiftung (l.) und den Lidl-Vertretern Leonie Nölscher und Maksim Kasoev den neuen Kühltransporter von innen.
2 Bilder

Burbacher Tafel erhält neuen Kühltransporter - und plant den Umzug
Der Neue ist schon 2500 Kilometer „alt“

tile Burbach. Zwar hat er die ersten 2500 Kilometer schon „runter“, offiziell vorgestellt wurde der neue Tafel-Kühltransporter aber erst am Donnerstag. Ende 2018 habe man erstmals über ein neues Fahrzeug nachgedacht, erklärte Wilhelm Bietz von der Burbacher Tafel, auf den Tag genau ein Jahr später, stand der Mercedes am 13. Dezember 2019 vor der Tür. Seitdem haben die rund zwölf Fahrer mit dem „Neuen“ schon so manche Tour zurückgelegt. Das Fahrzeug, das bis auf 7 Grad Celsius runtergekühlt...

  • Burbach
  • 05.03.20
  • 419× gelesen
Lokales

A45: Nachtsperrung bei Dillenburg und Burbach

sz Burbach/Haiger/Dillenburg. Im Bereich der Talbrücke Kalteiche und der Anschlussstelle Haiger/Burbach werden am kommenden Wochenende kurzfristige Instandsetzungen an der Autobahn 45 erforderlich. So sind u. a. Befestigungen der Straßenbankette und Reparaturen an den Schutzplanken nötig. Der Verkehr im Bereich der Talbrücke Kalteiche wird aufgrund der dortigen Bauarbeiten momentan in einer sogenannten 4+0-Verkehrsführung vollständig über die Brückenhälfte der Richtungsfahrbahn Dortmund...

  • Burbach
  • 03.03.20
  • 249× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.