Burbach

Beiträge zum Thema Burbach

LokalesSZ
Wachsamer Jäger mit rostrotem Gefieder. Der Rotmilan fühlt sich in den Wiesen und Wäldern rund um Burbach wohl.

Artenschutz
Darum fühlt sich der Rotmilan im südlichen Siegerland wohl

tin Burbach/Neunkirchen. Seine Flugkünste am Himmel sind zum Teil akrobatisch. Seine Beutezüge rasant. Wenn er sich in die Tiefe stürzt, sind Wühlmäuse und andere Nager kaum vor im sicher. Die meisten Menschen dürften den Rotmilan kennen. Regelmäßig zieht er seine Kreise in luftigen Höhen. Die rostrote Färbung und der markante keilförmige Schwanz machen den Greifvogel auch für Laien erkennbar. Daher gilt er auch als eine Flaggschiffart für die Akzeptanz von Schutzmaßnahmen. Diese laufen aktuell...

  • Burbach
  • 30.06.22
Lokales
Zwei junge Männer gerieten auf einer Party in Würgendorf aneinander.

Bierflasche auf den Kopf geschlagen
Junge Männer prügeln sich auf Geburtstagsfeier

sz Würgendorf. Eine Geburtstagsfeier ist am Samstag in Würgendorf aus dem Ruder gelaufen. Zwei Gäste gerieten laut Mitteilung der Polizei zunächst verbal aneinander. In der Folge schlug ein 22-Jähriger seinem 20-jährigen Kontrahenten eine Bierflasche gegen den Kopf, sodass die Flasche zerbrach. Anschließend drückte er dem 20-Jährigen einen Finger ins Auge. Der 20-Jährige hingegen biss dem 22-Jährigen in den Finger. Beide Streithähne mussten durch Rettungskräfte erstversorgt werden, die...

  • Burbach
  • 27.06.22
LokalesSZ
Die richtige Technik zum Schleudern des Eisstocks müssen die Teilnehmer am Turniertag selbst herausfinden. Weil die Sportart in unseren Gefilden ungewöhnlich ist, gibt es für keinen die Möglichkeit zu trainieren.
2 Bilder

Spielgerät gleitet auch auf Asphalt
Feuerwehr macht Wintersport im Juli

tin Niederdresselndorf. Eisstockschießen hat seine Heimat im Alpenraum. Wenn dort im Winter die Gewässer zufrieren, treffen sich Hobbyspieler oder Vereine zum Stockspiel. Die Sportart, bei der man ein knapp drei Kilogramm schweres Gewicht mit einem Griff, langsam aber doch mit Schwung über das Eis gleiten lässt, erfordert eine gute Hand-Auge-Koordination. In unseren Gefilden ist die Sportart alles andere als verbreitet.  Viele Wehren von außerhalb kommen zum Eisstockschießen Doch alle drei...

  • Burbach
  • 23.06.22
LokalesSZ
Der Burbacher Gemeinderat hat beschlossen einen Mitarbeiter mit fachlicher Expertise im Bereich Abwasser einzustellen.

Mitarbeiter mit fachlicher Expertise
Burbach schafft neue Stelle im Bereich Wasser

tin Burbach. Um möglichen mittelfristigen Personalengpässen bei den Eigenbetrieben Wasser und Abwasser früh entgegenzuwirken, hat der Burbacher Gemeinderat in seiner Sitzung am Dienstag beschlossen, eine zusätzliche Stelle zu schaffen. Zum 1.1.2023 möchte die Gemeinde einen Mitarbeiter mit fachlicher Expertise im Bereich Abwasser einstellen.  Die neu geschaffene Stelle zielt laut Stellenplan aber zu 70 Prozent auf die Bewirtschaftung der Grundstücke ab. In diesem Bereich hat die Gemeinde laut...

  • Burbach
  • 23.06.22
LokalesSZ
Insgesamt seien rund 35 Glasfaseranschlüsse für Gebäude der Gemeinde Burbach vorgesehen.

Schnelles Internet
Die heiße Phase in Burbach läuft jetzt

tin Burbach. Dass es in Sachen Glasfaser in Burbach etwas in Bewegung ist, merkt jeder der nicht mit verschlossenen Augen durch den Kernort oder einen der acht weiteren Ortsteilen fährt oder spaziert. An fast jeder Laterne prangt eine Botschaft des Infrastrukturunternehmens Greenfiber. „Hallo Burbach wie sind wir", ist da zu lesen. Oder: „Der frühe Vogel zahlt keinen Baukostenzuschuss." Seit rund einem Monat hat die Firma ein eigenes Büro in der Innenstadt eingerichtet. Der Betrieb dort hat in...

  • Burbach
  • 22.06.22
LokalesSZ
Interessierte konnten am vergangenen Wochenende bereits eine geführte Exkursion durch das nun mit 4,17 Millionen Euro geförderte Projektgebiet machen.
6 Bilder

Biologische Station Siegen-Wittgenstein
Besondere Förderung für besonderen Lebensraum

tin Burbach/Neunkirchen. 4,17 Millionen Euro für den Artenschutz im südlichen Siegerland: Die Wälder und Wiesen bei Burbach und Neunkirchen (Natura 2000 Schutzgebiet) werden in den nächsten sechs Jahren zu 60 Prozent mit EU-Mitteln aus dem sogenannten Life (L'Instrument Financier pour L'Environnement)-Programm gefördert. In dem Gebiet, das sich vom Süden Neunkirchens über fast das gesamte Gebiet der Gemeinde Burbach erstreckt, sollen mit diesem Geld die Lebensräume für bestimmte Arten erhalten...

  • Burbach
  • 21.06.22
LokalesSZ
Begeistert von der neuen Glasfasertechnik mit schnellerem Internet gaben viele Ratsmitglieder ihre Anträge sofort ab.

Burbach soll digital werden
Glasfaser für alle Burbacher

roh Burbach. Als viele der Burbacher Ratsmitglieder am Dienstagabend ihre Anträge für schnelleres Internet unterzeichneten, waren um das Burbacher Bürgerhaus im Hintergrund Trommelgeräusche der benachbarten Musikschule zu hören. Das hatte durchaus eine gewisse Symbolik. Denn: Diese analoge Technik der Informationsweitergabe ist auch in Burbach lange nicht mehr auf der Höhe der Zeit. Aktuell wagt man in der Hellergemeinde einen weitgehenderen Schritt: Burbach soll digital werden. 30 Prozent der...

  • Burbach
  • 08.06.22
LokalesSZ
Lara Hoffmann alleine im Wagen: Als Brandmeisterin sitzt Lara Hoffmann im Löschfahrzeug künftig immer vorne links.
2 Bilder

Untypischer Werdegang
Lara Hoffmann ist die erste Brandmeisterin in Burbach

tin Niederdresselndorf. Lara Hoffmann hat innerhalb der Freiwilligen Feuerwehr eine ungewöhnliche Karriere hingelegt. Die 29-Jährige ist eine sogenannte Quereinsteigerin. Erst mit 20 wurde sie Feuerwehrfrau. Mehr oder weniger zufällig. Nach einem geselligen Abend beim Feuerwehrfest im Nachbarort Holzhausen wurde aus einer vagen Idee – "Ich hab schon mal drüber nachgedacht bei der Freiwilligen Feuerwehr einzusteigen" – ein konkreter Plan. Das ist untypisch. „Die meisten jungen Feuerwehrleute...

  • Burbach
  • 29.05.22
LokalesSZ
In Lützeln sorgend derzeit Schäferhunde für ordentlich dicke Luft.
4 Bilder

Schäferhundverein nutzt Sportplatz in Lützeln
Hundetraining erhitzt die Gemüter

Der Platz sei Allgemeingut sagen die Anwohner. Ob die Hundezüchter dort trainieren dürfen, wird jetzt geklärt. Sogar die Bezirksregierung ist eingeschaltet. tin Lützeln. Markus Langer wohnt seit 2008 in Lützeln. Nicht weit vom schönen Sportplatz auf über 600 Meter Höhe entfernt. Seit ungefähr zwei Jahren trifft sich dort mittwochs und samstags die damals neugegründete Ortsgruppe Hickengrund des Deutschen Schäferhundvereins. Sie nutzen die Sportstätte als Hundeübungsplatz. Daran stören sich...

  • Burbach
  • 26.05.22
LokalesSZ
Bei der Sparkasse BU/NK können sich Kunden über Anlagemöglichkeiten informieren. Laut Oeltermann sind viele Neukunden bei Aktien eher skeptisch. Eine neue Entwicklung:  Viele jüngere Kunden (z. B. Studenten) machen sich in Sachen Investment schlau.
3 Bilder

Anleger bleiben besonnen
Unters Kopfkissen oder ins Investment

Krieg in der Ukraine, Energie-Krise, alles wird teuer. Was machen die Menschen in diesen unsicheren Zeiten mit ihrem Geld? Welche Möglichkeiten gibt es, und was ist in diesen Zeiten sinnvoll? tin Burbach. Im südlichen Siegerland ist die Sparkasse Burbach-Neunkirchen größter Finanzdienstleister. Das Geldinstitut berichtet von Kundenwünschen in Krisenzeiten und neuesten Entwicklungen auf dem Immobilienmarkt. Zögernde Neukunden – aber keine VerkäufeGuido Oeltermann ist seit 14 Jahren bei der...

  • Burbach
  • 25.05.22
LokalesSZ
Ann-Kathrin Klein und Jakob Sahm wollen mit ihrem Modelabel "mosja" einen Unterschied machen. Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung sind für sie zentrale Themen.
4 Bilder

Shirts für den guten Zweck
Burbacher Streetwear-Label unterstützt Kinderhospiz

jw Burbach. Alles begann mit einer Reise nach Rumänien. Zusammen mit der Bibel- und Missionshilfe Ost reiste Jakob Sahm einige Male in das osteuropäische Land und besuchte dort das "Haus der Hoffnung", ein Kinderheim in Mosna. Die Schicksale hinterließen bleibenden Eindruck, So entstand die Idee hinter seinem Modelabel "mosja". Bei der Namensfindung ließ sich der 25-Jährige von seinen Rumänienreisen inspirieren. Shirts für den guten Zweck: Ann-Kathrin Klein ist zuständig für das...

  • Burbach
  • 23.05.22
LokalesSZ
Immer mehr Menschen aus der Ukraine kommen auch im Siegerland an (Symbolbild). Viele Bürgerinnen und Bürger nehmen die Schutzsuchenden bei sich zu Hause auf – das Zusammenleben auf engem Raum funktioniert allerdings oft nicht so, wie sich das die meisten vorgestellt oder gewünscht hätten.
2 Bilder

Ukraine-Flüchtlinge im eigenen Haus
Wieso die Chemie nicht immer stimmt

nik Siegen/Wilnsdorf/Kreuztal. Die Hilfsbereitschaft war riesig mit der Ankunft der ersten Ukraineflüchtlinge. Vor allem Gästezimmer seien angeboten worden, so der 1. Beigeordnete der Gemeinde Wilnsdorf, Johannes Schneider, in der letzten Ratssitzung Ende März (SZ berichtete). Das „Aber” folgte auf dem Fuße: Wenn die Chemie nicht stimme, könne es sein, dass man nach einigen Wochen nach einer neuen Bleibe suchen müsse. Verbunden war die Aussage mit einem dringenden Appell des Bürgermeisters,...

  • Siegerland
  • 17.05.22
Lokales
SZ-Redakteur Nico Tielke

KOMMENTAR
Voll im Landestrend

Beim Wahlergebnis liegt Burbach ganz im Landestrend. Die großen Gewinner sind CDU und Grüne. Allen voran aber die Direktkandidaten Kamieth und Köninger. Der CDU-Mann schnitt im Drei-Länder-Eck vor fünf Jahren zwar schon mal besser ab. Und auch wenn es diesmal nur geringfügig mehr Erst- als Zweitstimmen für die CDU waren – wer zum dritten Mal in Folge mehr als 40 Prozent holt, scheint nicht so viel falsch gemacht zu haben. Noch positiveres Feedback für ihren Wahlkampf bekam die Grüne Manuela...

  • Burbach
  • 15.05.22
LokalesSZ
Jens Kamieth gewinnt in Burbach.

Landtagswahl in NRW
Kamieth heimst in Burbach ungefährdeten Sieg ein

tin Burbach. Die Gemeinde Burbach war für den CDU-Direktkandidaten im Wahlkreis Siegen-Wittgenstein I, Jens Kamieth, bei den vergangenen beiden Landtagswahlen immer eine sichere Bank. 43 respektive 49 Prozent der Erststimmen holte Kamieth in der südlichsten Gemeinde Westfalens. So viele wie nirgendwo sonst. Auch zwölf Jahre nach seinem ersten Einzug in den Landtag schenken ihm die Burbacher wieder ihr Vertrauen: 45,9 Prozent machten ihr Kreuzchen beim Landtagsabgeordneten.  Für Matthias Moos,...

  • Burbach
  • 15.05.22
LokalesSZ
Kevin Harder kontrolliert in Anwesenheit von Matthias Schreiber, wie weit die Honigproduktion schon vorangeschritten ist.
5 Bilder

Im Sinne der Nachhaltigkeit
Drei fleißige Völker machen den Firmen-Honig

tin Niederdresselndorf. Auf dem Firmengelände der H&G Entsorgungssysteme in der Lützelner Straße in Niederdresselndorf summt es schon seit drei Jahren. Das Unternehmen besitzt eigene Bienenstöcke. Der dort von den Insekten produzierte Honig, wird am Ende des Jahres an die Mitarbeiter verteilt. Doch das ist nur zweitrangig. H&G möchte mit den Bienenstöcken etwas für den Naturschutz tun. Als Folge von Klimawandel und intensiver Landwirtschaft, gibt es immer weniger Insekten. Und auch die Bienen...

  • Burbach
  • 13.05.22
LokalesSZ
Die Würgendorfer Wehrkirche ist die erste mediale Kirche im Drei-Länder-Eck.
3 Bilder

Die Würgendorfer Kirche ist bunt
Stille Einkehr bei freier Farbwahl

tin Würgendorf. Die Wehrkirche in Würgendorf hat sich verändert. Vor der ersten Bank im kleinen weißen Kirchenschiff ist ein Tablet aufgebaut. Das darf und soll jeder Besucher bedienen. Je nach Auswahl können die Gläubigen den Innenraum in atmosphärischen Farben erstrahlen und bedächtige Musik erklingen lassen. Oder sich aufgesprochene Andachten anhören. Für eine ganz individuelle Kirchenerfahrung – zu jeder Zeit. Fortan wird die Wehrkirche nämlich täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet sein. ...

  • Burbach
  • 12.05.22
Lokales
In Burbach wird der Bahnübergang Erzweg gesperrt.

Verkehr muss ausweichen
Bahnübergang Erzweg in Burbach gesperrt

sz Burbach. Anwohnerinnen und Anwohner sowie Anlieger rund um den Erzweg, Köppelsfeld, Eicher Weg und Co. müssen sich in der kommenden Woche auf Verkehrseinschränkungen Richtung Kreuzborn einstellen. Das teilt die Gemeinde Burbach mit. Das französische Bauunternehmen Eiffage Rail führt im Auftrag der Bahn Gleis- und Asphaltarbeiten durch. Dazu muss der Bahnübergang Erzweg für den Zeitraum von Montag, 16. Mai, ab 20 Uhr, bis voraussichtlich Mittwoch 18. Mai, 8 Uhr, gesperrt werden. In dieser...

  • Burbach
  • 11.05.22
LokalesSZ
Birgit Meier-Braun (l.) und Andrea Usung schauen aus dem neuen Familienbüro, das am Donnerstag in die Römerpassage umgezogen ist.
3 Bilder

Familienbüro Burbach
Aus dem Rathaus ins Zentrum

tin Burbach. Die Römerpassage im Burbacher Zentrum füllt sich wieder. Am vergangenen Donnerstag sind sowohl das Familienbüro als auch das Kulturbüro aus dem Rathaus in die Ortsmitte gezogen. Der Plan dahinter ist, dass die beiden Anlaufstellen so im Alltag der Bürgerinnen und Bürger zukünftig präsenter und besser zu erreichen sind.  Zur Eröffnung zeigten die Mitarbeiter der Büros einigen Gemeinderatsmitgliedern die neuen Räumlichkeiten. Auch Bürgermeister Christoph Ewers machte sich vor Ort...

  • Burbach
  • 09.05.22
LokalesSZ
Bald schon könnte es losgehen mit der Verlegung von Glasfaserkabeln in Burbach.
3 Bilder

Anschlüsse für die Bürger kostenlos
Glasfaser für Burbach

tin Burbach. Die Gemeinde Burbach wird komplett mit Glasfaser erschlossen. Geplant ist ein flächendeckendes Netz in mehrheitlich kommunaler Hand. Dazu hat sich der Gemeinderat am Dienstag einstimmig (bei drei Enthaltungen der UWG) ausgesprochen. Künftig wird Burbach bei dem großen Vorhaben von der Firma Greenfiber unterstützt. Das Infrastrukturunternehmen ist derzeit schon im Auftrag des Kreises Siegen-Wittgenstein tätig und erschließt im Rahmen bundesweiter Förderprogramme die sogenannten...

  • Burbach
  • 05.05.22
LokalesSZ
Die älteren Backesfrauen um Beate Diehl (hinten links) übergeben den Stab an die neue Generation. Sie und ihre langjährigen Mitstreiterinnen Rosemarie Moser und Melanie Moroziuk (v.l.) wollen den künftige Backesfrauen Iris Sahm, Claudia Krumm-Schöllchen und Nicole Zimmermann noch beratend zur Seite stehen. Künftig werden die aber die roten Schürzen tragen.
2 Bilder

Der neue Backes in Burbach
Die neuen Backesfrauen übernehmen

tin Burbach. Generationswechsel am Backes. Wenn im neuen Backes oberhalb der Alten Vogtei in Burbach am Samstag die ersten frischen Brote des Jahres verkauft werden, dann beginnt auch die Zeit der neuen Backesfrauen. Zehn junge Damen werden die Backtradition in Zukunft weiterführen. „Wir waren zuletzt nur noch drei alte Backesfrauen. Jetzt hören wir auf und machen Platz für die Jungen", sagt Beate Diehl, die 2. Vorsitzende des Burbacher Heimatvereins. Damit möchte man der neuen Generationen...

  • Burbach
  • 29.04.22
LokalesSZ
Auf diesen tonnenschweren Maschinen werden die Betonsteine hergestellt.
4 Bilder

Hersteller von Betonsteinmaschinen
Hess Group: Versteckter Weltmarktführer

tip Wahlbach. Die Endprodukte sieht man überall, vor allen in vielen Gärten und auf Terrassen, nicht nur im Siegerland. Dass die dafür verwendeten Steine auf Wahlbacher Maschinen hergestellt werden, ist jedoch nicht jedem geläufig. Dafür liegt das Gebäude der Hess Group auch zu versteckt entlang der L531. High-Tech von einem Weltmarktführer, made an der südlichen Hellertalaue. Nur wenige Firmen bedienen den Markt "Das wissen selbst einige Wahlbacher nicht", berichtet Klaus Brecher, Prokurist...

  • Burbach
  • 28.04.22
Lokales
Mehrere Mülltonnen auf dem Grundstück eines Mehrparteienhauses in Holzhausen standen in der Nacht in Flammen.
3 Bilder

Feuer in Holzhausen
Anwohner durch Knall aufgeschreckt - Mülltonnen in Flammen

kay Holzhausen. Ein jähes Ende fand für die Feuerwehrleute aus Niederdresselndorf und Holzhausen die Nacht von Mittwoch auf Donnerstag. Gegen 1.30 Uhr wurden die Blauröcke zu einem Brand in der Hickengrundstraße in Holzhausen alarmiert. Mehrere Mülltonnen auf dem Grundstück eines Mehrparteienhauses standen in Flammen. Der Brand hatte bei Eintreffen der Feuerwehr bereits auf eine angrenzende Hecke übergegriffen. Das Feuer konnte innerhalb kürzester Zeit unter Kontrolle gebracht werden – von den...

  • Burbach
  • 14.04.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.