Burbach

Beiträge zum Thema Burbach

Lokales

Senior tritt vor Zug auf die Gleise

sz Burbach. Das hätte tragisch enden können: Gegen 17.20 Uhr am Mittwoch befand sich die Regionalbahn auf der Strecke zwischen Wahlbach und Burbach. Ungefähr 100 Meter vor dem Bahnübergang an der Erzstraße trat ein älterer Mann auf die Gleise am Bahnübergang. Der 21-jährige Lokführer leitete eine Notbremsung ein, konnte den Zug aber nicht mehr vor dem Übergang stoppen. Dieser kam erst 80 Meter dahinter zum Stillstand. Ein zufällig am Bahnübergang vorbeikommender 27-jähriger Fahrradfahrer...

  • Burbach
  • 30.07.20
  • 338× gelesen
Lokales SZ-Plus
Frank und Britta Hinkers mit ihren Söhnen, Christoph Klein und Michael Diehl (hinten), sind vom Entwurf des Architekten Michael Arns begeistert. Das verformungsgerechte Aufmaß der Scheune nahmen Architekturstudenten.
  2 Bilder

Höebs-Haus in Wahlbach
Vision nimmt Gestalt an

tile Wahlbach. Käthe Diehl wäre wohl entzückt. Als die 2018 verstorbene Wahlbacherin vor ihrem Tod verfügte, ihr Haus dem Heimatverein zu übertragen, um es der Öffentlichkeit zugängig zu machen, hatte sie nur hoffen können, dass ihr Erbe in solch behutsame Hände fällt. Der eigens gegründete Trägerverein Höebs-Haus hat große Pläne mit dem 200 Jahre alten Gebäude, das sich zwischen Häusern der Triftstraße und dem Bahndamm versteckt – ohne dabei Käthes Geist zu vertreiben. Der Wohnbereich, das...

  • Burbach
  • 11.07.20
  • 360× gelesen
Lokales

Werkzeuge und Maschinen erbeutet

sz Burbach-Holzhausen. Unbekannte drangen in der Nacht zum Donnerstag auf das Betriebsgelände einer Firma an der Flammersbacher Straße. Laut Polizei zerschlugen sie einen Bewegungsmelder und entwendeten zahlreiche Werkzeuge und Maschinen. Der Schaden beläuft sich auf nach ersten Schätzungen mehrere tausend Euro. Hinweise zu möglichen verdächtigen Personen oder Fahrzeugen nimmt das Siegener Kriminalkommissariat entgegen.

  • Burbach
  • 10.07.20
  • 28× gelesen
Lokales
Noch ist die provisorische Auffahrt an der Kalteiche in Richtung Aschaffenburg gesperrt, ab 9. Juli sollen Reisende auf die A 45 auffahren können.

Talbrücke der A 45
Neue Verkehrsführung auf der Kalteiche

sz Haiger/Burbach. An der Baustelle der Talbrücke Kalteiche auf der A 45 im Bereich der Anschlussstelle Haiger/Burbach stehen die Arbeiten an der Brückenhälfte in Fahrtrichtung Aschaffenburg kurz vor der Fertigstellung. Jetzt geht es auf der Brückenhälfte Fahrtrichtung Dortmund weiter. Provisorische AuffahrtDie gute Nachricht: Es stehen während der weiteren Bauarbeiten jeweils zwei Fahrsteifen pro Fahrtrichtung zur Verfügung. Der gesamte Verkehr läuft jeweils zweispurig in beide Richtungen...

  • Burbach
  • 04.07.20
  • 4.183× gelesen
Lokales

Schnellimbiss
Zigarettenautomat von der Wand gehebelt

sz Burbach. Einen kompletten Zigarettenautomaten hebelten Unbekannte Täter am späten Sonntagabend von der Wand eines Schnellimbisses. Sie luden ihn in den Kofferraum eines Pkw und flüchteten. Um 23.30 Uhr vernahm eine Bewohnerin in der Nassauischen Straße laute Geräusche, die sie zuerst nicht deuten konnte. Als sie aus dem Fenster blickte, sah sie nur noch auf die ausgeschalteten Rücklichter einer wegfahrenden silbernen Mercedes-Limousine. Laut Polizei hatten die Täter den...

  • Burbach
  • 22.06.20
  • 104× gelesen
Lokales

Verwaltungsgebäude wieder offen
Verschiedene Wege führen ins Rathaus

sz Burbach. Das Burbacher Rathaus öffnet ab Mittwoch, 17. Juni, uneingeschränkt seine Türen für den allgemeinen Publikumsverkehr. Das Bürgerbüro ist wie gewohnt über den Haupteingang zu erreichen. Aufgrund der Hygiene- und Abstandsregelungen können maximal zwei Kunden gleichzeitig bedient werden. Bürger, die einen anderen Bereich des Rathauses aufsuchen möchten, sollen zu den allgemeinen Öffnungszeiten den Nebeneingang des Verwaltungsgebäudes nutzen. Es besteht die Pflicht zum Tragen...

  • Burbach
  • 16.06.20
  • 59× gelesen
Lokales
Fein säuberlich abgeschraubt haben Unbekannte die Schautafel am Naturlehrweg Wetterbachwiesen.  Foto: Verein

Nur der Ständer steht noch
Schautafel abgeschraubt

sz Burbach-Holzhausen. Nicht mit roher Gewalt abgerissen, sondern fein säuberlich abgeschraubt haben Unbekannte eine Thementafel am Naturlehrweg Wetterbachwiesen. Allein der einbetonierte Befestigungsständer blieb erhalten. Eine Suche im Wetterbach und in den angrenzenden Wiesen blieb ohne Erfolg. Ulrich Krumm, Wegepate des Heimatvereins Holzhausen, ist fassungslos, gab es doch bislang keinen vergleichbaren Fall. Jeden Frühling bringenMitglieder des Heimatvereins die Einrichtungen des...

  • Burbach
  • 14.06.20
  • 142× gelesen
Lokales

2 Promille
Quad-Fahrer missachtet Signale

sz Burbach-Holzhausen. Weil er stark alkoholisiert mit seinem Quad unterwegs war und dabei auch noch versuchte, einer Polizeistreife zu entkommen, wurde der Führerschein eines 30-Jährigen sichergestellt. In der Nacht zum Freitag hatten Beamte der Wache Wilnsdorf den Quad-Fahrer bemerkt. Sie hefteten sich an seine Fersen und versuchten, ihn anzuhalten – trotz entsprechender Signale vergeblich. Stattdessen setzte der Mann s seine Tour über die Kreisstraße 15 in Richtung Flammersbach (Hessen)...

  • Burbach
  • 12.06.20
  • 123× gelesen
Lokales

Pkw überschlägt sich auf der Autobahn

sz Haiger/Burbach. Mit leichten Verletzungen „landete“am frühen Samstagmorgen ein 35-jähriger Unfallfahrer im Krankenhaus. In Höhe des Parkplatzes „Borbelholz“ – kurz vor der Anschlussstelle Haiger-Burbach – hatte der aus Rheinland-Pfalz stammende Mann auf der A 45 die Kontrolle über seinen Opel Corsa verloren und war nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto überfuhr ein Verkehrsschild, überschlug sich und landete auf dem Grünstreifen zwischen Autobahn und Parkplatz auf der...

  • Burbach
  • 27.04.20
  • 147× gelesen
Lokales

Motocross-Fahrer im Buchhellertal

sz Lippe. Bereits am vergangenen Sonntagnachmittag, 19. April, waren zwei Männer mit ihren Motocross-Motorrädern im Naturschutzgebiet Buchhellertal unterwegs. Das Gebiet steht unter Naturschutz und darf mit motorisierten Zweirädern nicht befahren werden. Immer wieder missachten Motocross-Fahrer dieses Verbot. Da die beiden Motorräder ohne Kennzeichen geführt wurden, hofft das Verkehrskommissariat der Polizei anhand der Beschreibung auf Hinweise auf die beiden Männer. 1.: Dunkelblaue...

  • Burbach
  • 23.04.20
  • 274× gelesen

Neueste Bildergalerien zum Thema

Meistgelesene Beiträge

Lokales

Gemeindebücherei wieder zugänglich

sz Burbach. Die Gemeindebücherei Burbach ist ab Montag, 27. April, wieder zu den regulären Zeiten geöffnet. Während der coronabedingten Schließung wurde das Angebot an Medien um 300 Filme und 1200 Bücher erweitert. Während des Aufenthalts in der Bücherei sind die gängigen Hygienevorschriften einzuhalten. Das Tragen einer Mund-Nasen-Maske wird empfohlen. Die Zahl der gleichzeitigen Nutzer ist auf zehn Personen beschränkt. Auch werden die Daten der Besucher registriert und einen Monat...

  • Burbach
  • 22.04.20
  • 63× gelesen
Lokales

Betrüger versprechen falsche Gewinne

sz Burbach/Kreuztal. Seit Mittwoch gehen vermehrt Anrufe bei zumeist älteren Bürgern in Burbach und Kreuztal ein. Immer wieder versuchen die Anrufer die Menschen mit dem Satz „Sie haben gewonnen, herzlichen Glückwunsch!“ reinzulegen. Dazu erklären sie, dass der Gewinn nur gegen Entrichtung einer Vorabgebühr ausgezahlt werden könne. In allen Fällen handelte es sich laut Polizei um Betrugsversuche durch Gewinnversprechen. Die Täter versuchten, anonyme Internet-Bezahlsysteme wie z. B. „Ukash“,...

  • Burbach
  • 16.04.20
  • 78× gelesen
Lokales SZ-Plus
Geschäftsführer Henning Schneider und sein Team halten den Betrieb des Siegerland-Flughafens aufrecht – zu normalen wie in Krisenzeiten. Corona sorgt für ein geringeres Flugaufkommen auf der Lipper Höhe, nicht aber für Stillstand.

Siegerlandflughafen spürt Corona-Krise
Störfunk für den Tower

js Lippe. Die Motoren heulen auf, die drehenden Rotoren dröhnen über die Lipper Höhe – die Cessna aber hebt jedoch nicht ab, wird nach kurzem Testlauf wieder zurückgefahren in die Werft. Ruhe kehrt zurück auf den Siegerland-Flughafen. Am blauen, von weißen Wolken betupften Himmel ist kein Flugzeug in Sicht. Es ist spürbar leer geworden da oben am normalerweise so kondensgestreiften Firmament. Corona hat den Luftverkehr deutlich reduziert. Das bemerken nicht nur die Fluggesellschaften und die...

  • Burbach
  • 03.04.20
  • 1.161× gelesen
Lokales

Burbach handelt fair

sz Burbach. Auch ohne Auszeichnungsfeier: Burbach darf sich ab sofort „Fairtrade-Gemeinde“ nennen und gehört somit zum globalen Netzwerk der sogenannten Fairtrade-Towns, dem mittlerweile weltweit über 2200 Städte und Gemeinden in über 36 Ländern angehören. Gestartet wurde die Kampagne im Jahr 2000 in Großbritannien. In der Region ist Burbach laut Verwaltung nach Siegen und Neunkirchen die dritte Fairtrade-Town. Die Gemeinde und Städte des Netzwerks fördern den Handel mit Produkten, die von...

  • Burbach
  • 30.03.20
  • 100× gelesen
Lokales
Einen ungewöhnlichen Verlauf nahm der Einsatz in diesem Mehrfamilienhaus im Burbacher Gassenweg.  Foto: kay

Zimmerbrand
Einsatz in eigener Wohnung verschlafen

kay Burbach. Zu einem Zimmerbrand in einem Mehrparteienhaus im Gassenweg wurden am Mittwoch gegen 21.30 Uhr Feuerwehr und Rettungsdienst alarmiert. Aus einer Wohnung heraus war das laute Piepsen mehrerer Rauchmelder zu vernehmen. Feuerwehrleute drangen durch die Wohnungstür zum vermeintlichen Brandort. Dort lag der Bewohner, ein älterer Herr, schlafend auf der Couch, während ein überhitzter Suppentopf auf dem eingeschalteten Herd für starke Rauchentwicklung sorgte. Markus Schwarze, Leiter...

  • Burbach
  • 26.03.20
  • 3.556× gelesen
Lokales SZ-Plus
Zahnmediziner haben zu ihren Patienten naturgemäß einen engen Kontakt; die Ansteckungsgefahr hinsichtlich des Coronavirus ist besonders hoch. Yana Marmann (l.) aus Wenden verweist aber darauf, dass vor allem das Personal sich schützen müsse – gesunde Patienten dagegen könnten auch zu Routine-Untersuchungen bedenkenlos die Praxis aufsuchen. Andere Einrichtungen bitten dagegen um die Verschiebung von nicht unbedingt notwendigen Terminen.

Unterschiedliches Vorgehen wegen Corona
Wen Zahnärzte jetzt noch behandeln

cs Wenden/Erndtebrück/Burbach. Sie stehen in Zeiten der Corona-Krise mit an vorderster Front. Kaum jemand kommt dem gefährlichen Virus potenziell so nah wie Zahnärzte, die zu ihren Patienten im Alltag naturgemäß ganz besonders engen Kontakt pflegen und etwa beim Bohren feines Aerosol erzeugen – Sprühnebel, der in den Mund gespritzt wird und sich von dort ausbreitet, im Zweifel vollgepackt mit Viren und Bakterien. Das Ansteckungsrisiko für Zahnmediziner und ihre Mitarbeiter ist dementsprechend...

  • Siegen
  • 25.03.20
  • 5.128× gelesen
Lokales

Arbeiten an Schutzgerüst unter Vollsperrung

sz Haiger/Burbach. Im Zuge der Bauarbeiten von Hessen Mobil an der Talbrücke Kalteiche der Autobahn 45 bei Haiger muss am Dienstag, 31. März, die B 277 unter der Brücke voll gesperrt werden. Nicht passierbar ist die Bundesstraße in beiden Fahrtrichtungen zwischen Allendorf und Kalteiche von ca. 8 bis 15 Uhr. Während der Sperrung wird der Verkehr über die L 1328, L 911, L 730 und B 54 über Holzhausen umgeleitet. In Richtung Haiger ist die Umleitung als „U 1“, in die Gegenrichtung als „U 2“...

  • Burbach
  • 24.03.20
  • 219× gelesen
Lokales SZ-Plus
Könnte die Betreuung der Grundschüler auch im Bürgerhaus stattfinden? Die Meinungen gehen auseinander.

Betreuungsplätze in der OGS Burbach
Eltern müssen sich (noch) gedulden

sp Burbach. Mit Spannung wurde das Thema erwartet und eine leichte Anspannung war zu vernehmen, als Burbachs Bürgermeister Christoph Ewers den Tagesordnungspunkt 10 aufrief, den die meisten Zuhörer in der Ratssitzung erwarteten. Rund 25 Eltern wollten mitbekommen, wie das Gremium mit dem Antrag der SPD umgeht: Die Sozialdemokraten hatten gefordert, dass jedem Burbacher Grundschulkind eine Betreuung ermöglicht werden kann (die SZ berichtete). Die Eltern befürchteten, dass ihre Kinder keinen...

  • Burbach
  • 11.03.20
  • 302× gelesen
Lokales

Aggressive Männer leisten Widerstand

sz Burbach/Würgendorf. Zu gleich zwei Fällen von aggressivem Gebaren rückte die Polizei am Wochenende aus. In Würgendorf störte ein Randalierer am späten Samstagabend die Nachtruhe seiner Nachbarn in einem Mehrfamilienhaus an der Hellerbach. Dort verhielt sich der alkoholisierte 36-jährige Wüterich so aggressiv, dass ihn Polizeibeamte fesselten und mit Widerstand in Gewahrsam nahmen. Ähnlich verlief ein weiterer Vorfall in einem Mehrfamilienhaus in der Burbacher Langenwaldstraße in der Nacht...

  • Burbach
  • 09.03.20
  • 143× gelesen
Lokales SZ-Plus
In Burbach wird, teilweise emotional, eine lebhafte Debatte um eine mögliche Obergrenze der Betreuungsplätze für die offene Ganztagsschule geführt.

In Burbach droht eine Obergrenze
Eltern fürchten um OGS-Plätze

tile Burbach. Die Eltern der (künftigen) Grundschüler in Burbach sind besorgt. Weil die räumliche Kapazitätsgrenze eigentlich schon überschritten ist, wird es zum Schuljahr 2020/21 wohl eine Obergrenze der Betreuungsplätze für die offene Ganztagsschule geben. Darüber informierten Gemeindeverwaltung und Schule kürzlich in einer Informationsversammlung. Die entbrannte Diskussion sei teilweise recht emotional geführt worden, ist zu hören. Die Eltern zeigten wenig Verständnis für die geplante...

  • Burbach
  • 08.03.20
  • 464× gelesen
Lokales
Beim dritten Hickengaudi herrschte erneut beste Stimmung.

Hickengaudi des MGV Oberdresselndorf
"Mordsgaudi“ in Niederdresselndorf

roh Niederdresselndorf. Beim dritten Hickengaudi holte der MGV Oberdresselndorf am Samstag erneut urbayrische Gemütlichkeit in die Niederdresselndorfer Hickengrundhalle. „Fesche Madeln“ in bunten Dirndln und pfundige Mannsbilder in Lederhosen feierten bei süffigem Hopfenblütentee und bayrischen Schmankerln bis weit über Mitternacht hinaus. Die Trachtengeschäfte in der Umgebung und im Internet schienen leergekauft worden zu sein. "Ich gehe hier hin, um alte Freunde zu treffen"Eine urig wirkende...

  • Burbach
  • 08.03.20
  • 1.760× gelesen
Lokales SZ-Plus
Ludwig Sahm von der Tafel (2. v. r.) zeigt Dr. Henrike Sänger von der Sparkassen-Stiftung (l.) und den Lidl-Vertretern Leonie Nölscher und Maksim Kasoev den neuen Kühltransporter von innen.
  2 Bilder

Burbacher Tafel erhält neuen Kühltransporter - und plant den Umzug
Der Neue ist schon 2500 Kilometer „alt“

tile Burbach. Zwar hat er die ersten 2500 Kilometer schon „runter“, offiziell vorgestellt wurde der neue Tafel-Kühltransporter aber erst am Donnerstag. Ende 2018 habe man erstmals über ein neues Fahrzeug nachgedacht, erklärte Wilhelm Bietz von der Burbacher Tafel, auf den Tag genau ein Jahr später, stand der Mercedes am 13. Dezember 2019 vor der Tür. Seitdem haben die rund zwölf Fahrer mit dem „Neuen“ schon so manche Tour zurückgelegt. Das Fahrzeug, das bis auf 7 Grad Celsius runtergekühlt...

  • Burbach
  • 05.03.20
  • 463× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.