Burbach

Beiträge zum Thema Burbach

Lokales SZ-Plus
16 Bilder

Fünfte Ausbildungsmesse Süd-Siegerland: Rund 50 Aussteller präsentieren ihre Unternehmen und Berufe
Schüler haben Zukunft im Blick

sp Lippe. Wie kann es nach der Schule weitergehen? Welche Berufe gibt es in der Region? Wie viel Geld verdient man als Azubi? Die Ausbildungsmesse Süd-Siegerland gab am Mittwoch Antworten auf diese und weitere Fragen. Rund 50 Aussteller kamen in den Hangar des Siegerlandflughafens auf der Lippe, um mehr als 800 Schülern ein breites Spektrum an Möglichkeiten für ihre Zukunft vorzustellen. Vertreten waren Unternehmen mit etwa 100 Berufen aus unterschiedlichen Branchen wie Handwerk, Industrie,...

  • Burbach
  • 19.02.20
  • 181× gelesen
Kultur SZ-Plus
Moritz Netenjakob begeisterte mit seinen teils grotesken, aber auch realen Texten und seinen Stimmimitationen das Publikum im Heimhof-Theater.

Grimme-Preis-Träger Moritz Netenjakob im Heimhof-Theater
"Das Ufo parkt falsch"

roh Würgendorf. Was wäre das eine Schlagzeile, wenn das Ufo vom Kölner Grimme-Preis-Träger Moritz Netenjakob, der vergangenen Samstag im Heimhof-Theater Burbach auf der Wasserscheide gastierte, nicht in einer Anwohnerparkzone in Manderscheid in der Eifel, sondern mitten in Würgendorf runtergekommen wäre. Die Sensationsmeldung schlüge ein wie eine Bombe.In Netenjakobs Programm „Das Ufo parkt falsch“ hatte das unbekannte Flugobjekt schon so manches Gebäude in Deutschland in Schutt und Asche...

  • Burbach
  • 17.02.20
  • 48× gelesen
Lokales SZ-Plus
Ulrich Krumm vor seinem „zweiten Wohnzimmer“: Unter seiner Ägide erwarb der Heimatverein 1996 die alte Schule in der Ortsmitte für eine symbolische D-Mark von der Gemeinde Burbach.

Ulrich Krumm legt Vorsitz nieder
Gern fürs Dorf krumm gemacht

tile Burbach-Holzhausen.  Der Heimatverein Holzhausen ohne Ulrich Krumm? Kaum vorstellbar. Und gleich gibt der scheidende Vorsitzende Entwarnung. Ganz zurückziehen werde er sich nicht, versichert der 73-Jährige. Nur als Vorsitzender, quasi an vorderster Front, soll nun endgültig Schluss sein. Seit 1990 steht er an der Spitze der Heimatfreunde. Immer mit Rückendeckung seiner Ehefrau Dorothee, die selbst im Verein aktiv ist (Dorfcafé). Samstag endet eine ÄraIn der Jahreshauptversammlung am...

  • Burbach
  • 10.02.20
  • 239× gelesen
Kultur SZ-Plus
Ilja Richter holte am Samstagabend im Heimhof-Theater seine vor fünf Monaten wegen Krankheit ausgefallene szenische Lesung nach.

Ilja Richter las „Betreff: Einladung zu einer Kreuzfahrt“
Bodo Kirchhoff ins Heimhof-Theater gebracht

la Würgendorf. Keine Reisesparte boomt so wie die der Kreuzfahrten. Und damit auch das intellektuelle Publikum nicht geistig verkümmert und sich vor Verzweiflung nur noch auf das Büfett stürzt und schon morgens vor dem Frühstück die Liegen belegt, lädt man gerne Schauspieler und Schriftsteller ein. Bodo Kirchhoff, der für seine Novelle „Widerfahrnis“ mit dem Deutschen Buchpreis für den besten deutschsprachigen Roman 2016 ausgezeichnet wurde und ein Jahr darauf in China dafür einen Preis für das...

  • Burbach
  • 09.02.20
  • 68× gelesen
Lokales SZ-Plus
Christoph Ewers beim Festgottesdienst zur Burbacher 800-Jahr-Feier im vergangenen Jahr. Archivfoto: Tim Lehmann

Bürgermeister will es noch einmal wissen
Christoph Ewers kandidiert erneut in Burbach

sz/tile Burbach. Nun ist es auch ganz offiziell. Was er bei verschiedenen Anlässen angedeutet und in politischen Gremien auch schon angekündigt hatte, bestätigte Christoph Ewers am Donnerstag: Der amtierende Burbacher Bürgermeister stellt sich im September erneut für das höchste Amt im Rathaus zur Wahl. „Was viele erwartet und die Spatzen auch bereits hier und da von den Dächern gepfiffen haben, ist nun gewiss. Am 13. September 2020 werde ich erneut für das Amt als Bürgermeister der Gemeinde...

  • Burbach
  • 06.02.20
  • 323× gelesen
Lokales SZ-Plus
Bürgermeister Christoph Ewers (3. v. l.), Bauunternehmer Rüdiger Sahm (4. v. l.), Heimatvereinsvorsitzender Volker Gürke (3. v. r.), der Burbacher Bundestagsabgeordnete und Heimatfreund Volkmar Klein sowie die Frauen der Backgruppe hatten sichtlich gute Laune beim Spatenstich.
2 Bilder

Bald neues Backhaus in Burbach
Vor Weihnachten qualmt’s

tile Burbach. Der Anfang ist gemacht. Gestern rollte der Bagger über den Krankenhausweg und begann mit den Aushubarbeiten unterhalb des Totenhäuschens. Dort baut der Heimatverein „Alte Vogtei“ Burbach ein neues Backhaus. Die Vorfreude auf den komfortablen Backes war den Protagonisten und Gästen beim ersten Spatenstich deutlich anzumerken. Mit dem Beginn der Arbeiten werde für alle sichtbar, dass das neue Begegnungs-, Besucher- und Erlebniszentrums (BBEZ) „kein Fake ist“, spielte Volker Gürke,...

  • Burbach
  • 05.02.20
  • 485× gelesen
Lokales SZ-Plus
Burbach, Neunkirchen und Wilnsdorf bauen ihren Online-Bürgerservice aus:  Jannic Danneels, Julia Mockenhaupt und Adrian Erner (vordere Reihe, v. l.), die in den Südsiegerländer Rathäusern für das Thema E-Government zuständig sind, präsentieren gemeinsam mit den Bürgermeistern Christoph Ewers, Christa Schuppler und Dr. Bernhard Baumann (hintere Reihe, v. l.) die neuen Bürgerservice-Portale.

Bürgerservice-Portale der Südsiergerland-Kommunen
"Digitale Rathäuser" öffnen ihre Pforten

sz Burbach/Wilnsdorf. Burbach, Neunkirchen und Wilnsdorf haben ihre digitalen Bürgerdienste neu strukturiert und sind nach der Stadt Siegen am Montag als erste Gemeinden im Kreisgebiet mit modernen Bürgerservice-Portalen online gegangen. Dort sind sämtliche elektronisch verfügbaren Dienstleistungen und Formulare der drei Kommunen zu finden, ergänzt um Services anderer Behörden. „Mit den neuen Bürgerservice-Portalen haben wir ein einfach und effizient gestaltetes ‚digitales Rathaus‘ geschaffen,...

  • Neunkirchen
  • 04.02.20
  • 424× gelesen
Lokales
Bardo Nußbickel, Schulleiter Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung (l.) und Kai Böcher, Personalleiter und Prokurist der Vetter Group GmbH, unterzeichnen Kooperationsvertrag.

Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung hat neuen Partner
Kooperationsvertrag geschlossen

sz Siegen/Burbach. Das Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung Siegen und das Burbacher Unternehmen Vetter Group GmbH haben sich auf einen Kooperationsvertrag geeinigt. Die Zusammenarbeit soll die Schüler bei der Berufsorientierung und -vorbereitung unterstützen und eine Brücke zwischen Theorie und Praxis bilden. Dazu stellt das Unternehmen Schülern des Berufskollegs Wirtschaft und Verwaltung diverse Praktikumsplätze zu Verfügung. Aktuell nehmen bereits einige Auszubildende der Vetter Group das...

  • Siegen
  • 16.01.20
  • 137× gelesen
Lokales
Der Vorstand der Sparkasse, Wolfgang Franz und Frank Podehl (außen) mit den Bürgermeistern der Verbandgemeinden Neunkirchen und Burbach, Dr. Bernhard Baumann (2. v. l.) und Christoph Ewers.

Stiftungskaptial auf 4 Mill. Euro angewachsen
250.000 Euro zugestiftet

sz Burbach/Neunkirchen. Zuckerfrei und doch gehaltvoll – ein symbolisches Bonbon im Wert von 250.000 Euro überreichten jetzt die Vorstände der Sparkasse Burbach-Neunkirchen den Bürgermeistern der beiden Verbandgemeinden. Hintergrund ist laut Pressemitteilung eine Zuzahlung zur sparkasseneigenen Stiftung in dieser Höhe. In diesem Jahr feierte die Stiftung der Sparkasse Burbach-Neunkirchen ihr 20-jähriges Bestehen: 1999 wurde sie mit einem Stiftungskapital von damals 150.000 D-Mark gegründet....

  • Burbach
  • 18.12.19
  • 155× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die 1. große Strafkammer am Siegener Landgericht unter Vorsitz von Richterin Elfriede Dreisbach (r.) sprach nun einen Angeklagten im Burbach-Prozess frei, ein weiterer wurde zu einer Geldstrafe verurteilt.

Zwei Urteile im Burbach-Prozess
Freispruch und Geldstrafe

tile Siegen. Zur falschen Zeit am falschen Ort: Diese vielzitierte Phrase trifft offenbar auf Roberto Z. zu. Der heute 35-Jährige saß bis Mittwoch im sogenannten Burbach-Prozess auf der Anklagebank. Er war verdächtigt worden, die Erniedrigungen gegen einen Bewohner der einstigen Notaufnahmeeinrichtung (NAE) auf der Lipper Höhe, die in dem berühmten Foto gipfelten, auf dem ein Wachmann dem Flüchtling einen Fuß in den Nacken stellt, gebilligt und angefeuert zu haben. Jetzt sprach ihn die 1. große...

  • Siegen
  • 18.12.19
  • 560× gelesen
Lokales SZ-Plus

Rat beauftragt Verwaltung mit der Planung einer Erweiterung in Niederdresselndorf
Langfristige OGS-Lösung das Ziel

tile Burbach. Eine räumliche Erweiterung der Hickengrundschule am Standort Niederdresselndorf wurde nun vom Burbacher Rat in seiner letzten Sitzung vor dem Jahreswechsel auf den Weg gebracht. Die Abgeordneten stimmten geschlossen dafür, dass die Verwaltung entsprechende Planungen vorantreibt, um genug Kapazitäten für die aus allen Nähten platzende offene Ganztagsschule (OGS) zu schaffen. Dafür stehen im parallel beschlossenen Haushalt finanzielle Mittel in Höhe von 95 000 Euro zur Verfügung....

  • Burbach
  • 12.12.19
  • 56× gelesen
Lokales SZ-Plus
Auraya taucht als Protagonistin im Fantasyfilm „Das Zeitalter der Fünf“ auf. In Burbach wusste die Stelzenfigur mit Walkacts vor allem die Kinder zu verzaubern und verteilte Wünschelstaub an die Kleinen.
30 Bilder

Adventsmärkte
Zusammenhalt stärken und aufs Fest einstimmen

nja Siegen/Netphen. Gegen Mittag ließ am Samstag der Regen nach - die Organisatoren der Weihnachtsmärkte am zweiten Adventswochenende konnten vorerst aufatmen - vor allem natürlich jene, deren  vorweihnachtliches Treiben unter freiem Himmel stattfinden sollte und stattfindet. Relativ wetterunabhängig war das Team der Erlöser-Kirche in der Siegener Winchenbach. Das Gros des 14. Weihnachtsmarktes fand im Gotteshaus statt. Eröffnet wurde  dieser  von Dauergästen bei diesem Feste:  Der...

  • Siegen
  • 08.12.19
  • 671× gelesen
Lokales

Zaun durchtrennt
Einbruch in Werkstatthalle

sz Burbach. In der Nacht zum Donnerstag drangen Unbekannte in eine Werkstatt in Burbach ein. Laut Polizei durchtrennten die Einbrecher den Zaun des Geländes in der Carl-Benz-Straße und gelangten durch Hochschieben der Rolltore in die Werkstatthalle. Dort entwendeten die Langfinger eine große Anzahl an Katalysatoren und eine hochwertige Hydraulikschere im Wert von etwa 20 000 Euro. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen und Fahrzeugen nimmt die Kriminalpolizei in Siegen...

  • Burbach
  • 06.12.19
  • 863× gelesen
Lokales SZ-Plus
Nächster Akt im Burbach-Prozess: Das Gericht befasste sich u. a. mit einem Chat-Verlauf, in dem die Misshandlungen in Burbach zwischen Wachleuten thematisiert wurden.

Handy-Daten von Ex-Polizisten ausgelesen
Misshandlungen im Chat thematisiert

tile Siegen. Die Wachleute, die im Sommer 2014 in der Erstaufnahmeeinrichtung Burbach arbeiteten, waren sich über die angewandten Maßnahmen und Methoden offenbar uneins. Das geht aus einem Chat-Verlauf hervor, mit dem sich am Mittwoch die 1. große Strafkammer des Siegener Landgerichts im Burbach-Prozess befasste. Die Daten waren im Zuge eines Disziplinarverfahrens gegen den heute 43-jährigen Ex-Polizisten W. sichergestellt worden. Seinerzeit war gegen ihn von der Polizei Betzdorf wegen der...

  • Siegen
  • 04.12.19
  • 593× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die FeBa-Tochter Menk Metallbau und die Uwe Krumm GmbH erwerben zusammen rund 4,4 Hektar des 31 Hektar großen Gewerbegebiets Rübgarten II. Ein drittes Unternehmen möchte weitere rund 3,6 Hektar kaufen.
2 Bilder

FeBa-Tochter und UKB siedeln an
Ein Viertel von Rübgarten II vermarktet

tile Lippe. Die Tinte unter dem Notarvertrag ist noch ganz frisch. Die Menk Metallbau GmbH, ein Tochterunternehmen der FeBa Fensterbau GmbH, hat die ersten 18.000 Quadratmeter im Gewerbegebiet Rübgarten II erworben. Dabei handelt es sich um das Eckgrundstück direkt am Kreisel der B 54 / Abzweig L 911 Richtung Lützeln. Den Aluminium-Bereich des bekannten Fensterbauers zieht es somit aus dem Industriepark Burbach auf die Lipper Höhe. An der Carl-Benz-Straße gab es für die Firma keine Möglichkeit,...

  • Burbach
  • 03.12.19
  • 583× gelesen
Lokales
Unbekannte zerstörten den Außenspiegel und beschädigten die Folierung des MTW.  Foto: kay

Spiegel abgerissen
Feuerwehrauto beschädigt

kay Burbach/Niederdresselndorf. Unbekannte haben an einem Mannschaftstransportwagen (MTW) der Feuerwehr nach ersten Schätzungen einen Schaden von über 3000 Euro angerichtet. Die Jugendfeuerwehrwarte der Gemeinde Burbach waren am vergangenen Freitag mit dem in Niederdresselndorf stationierten Fahrzeug auf ihrer alljährlichen Weihnachtsfeier und parkten den Wagen an der „alten Vogtei“ in Burbach. Als sie einige Stunden später wieder die Heimreise antreten wollten, war der Schaden sofort...

  • Burbach
  • 02.12.19
  • 983× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Standorte für die neuen Rettungswachen des Kreises Siegen-Wittgenstein stehen inzwischen so gut wie fest.

Rettungsbedarfsplan Siegen-Wittgenstein
Neue Rettungswachen in Sicht

ihm Siegen. Es geht voran bei der Umsetzung des Rettungsdienstbedarfsplans. Das berichtete Thomas Tremmel, Leiter des Amts für Brand- und Bevölkerungsschutz sowie Rettungswesen beim Kreis Siegen-Wittgenstein, am Mittwoch im Gesundheitsausschuss. Die größten Investitionen, die der Plan fordert, betreffen die Rettungswachen. Tremmel erklärte, man habe in Deuz, Hilchenbach und Bad Laasphe schon sehr konkrete Grundstücke für die Neubauten im Auge, die notariellen Verträge stünden kurz vor dem...

  • Siegen
  • 27.11.19
  • 594× gelesen
Lokales

Auf langsames Auto aufgefahren

sz Burbach. Am Samstag gegen 18.40 Uhr befuhr eine 50-jährige Pkw-Fahrerin die Gambach von der B 54 kommend in Richtung Burbach. Eine vor ihr fahrende Autofahrerin war laut Polizei – vermutlich aufgrund der Dunkelheit – sehr langsam unterwegs. Dies erkannte die hintere Fahrerin zu spät und fuhr trotz starken Bremsens auf. Ein nachfolgender Lkw-Fahrer konnte ebenfalls nicht mehr rechtzeitig bremsen und rammte den Wagen der 50-Jährigen. Durch den wuchtigen Aufprall wurde ihr Pkw erneut gegen den...

  • Burbach
  • 25.11.19
  • 99× gelesen
Lokales

Handtasche weg
Auto aufgebrochen

sz Burbach. Wie schnell ein Einbruch ablaufen kann, erfuhr am Donnerstagvormittag eine 49-Jährige in Burbach. Die Pflegekraft hatte ihren Dienstwagen auf einem Parkplatz Am Lohainsweg abgestellt. Um ihrer Pflegetätigkeit nachzugehen begab sie sich gegen 9.45 Uhr in ein angrenzendes Gebäude. Nur drei Minuten später kehrte sie zu ihrem Fahrzeug zurück und stellte fest, dass ein Unbekannter beide vorderen Seitenfenster zerstört hatte. Der Täter hatte es offenkundig auf eine im Auto liegende...

  • Burbach
  • 22.11.19
  • 144× gelesen
Lokales
Die Feuerwehren konnten nichts mehr retten, der Pkw brannte aus. Foto: kay
4 Bilder

Auf der A 45 zwischen Wilnsdorf und Haiger-Burbach
Pkw brannte: zehn Kilometer Stau

kay Wilnsdorf. Das haben Autofahrer gar nicht gerne: Zehn Kilometer Stau gab es am Donnerstag am späten Nachmittag auf der A 45 zwischen Wilnsdorf und Haiger-Burbach. Ein brennender Pkw war die Ursache. Qualm kam aus dem Motorraum Der 46-jährige Fahrer eines Ford Fiesta war von Wilnsdorf kommend in Richtung Dillenburg unterwegs. Kurz vor der Baustelle der beiden Brücken-Neubauten der B 54, die die Sauerlandlinie überqueren, bemerkte er, dass der Wagen zu ruckeln begann und kein Gas mehr...

  • Wilnsdorf
  • 21.11.19
  • 3.197× gelesen
Lokales

Rennen geliefert
Polizei zog Raser aus dem Verkehr

sz Burbach. In Burbach kam es am Freitagabend zu einem massiven Geschwindigkeitsverstoß durch zwei Pkw-Fahrer. Im Rahmen einer Geschwindigkeitsmessung auf der Bundesstraße 54 erwischten Beamte der Polizeiwache Wilnsdorf einen 19- und einen 25-Jährigen fest, die „mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit und aggressiver Fahrweise“ in Richtung Kalteiche unterwegs waren. Das Messgerät zeigte eine Geschwindigkeit von 152 km/h statt der erlaubten 80 km/h an. Die Polizeibeamten stoppten das rasende...

  • Burbach
  • 18.11.19
  • 326× gelesen
Lokales SZ-Plus
Kämmerin Kirsten Herr und Bürgermeister Christoph Ewers präsentierten den Haushaltsplan 2020 ohne „dicke Bücher“.
2 Bilder

Burbacher Haushaltsplanung
Die fetten Jahre sind vorbei

tile Burbach. Für das Jahr 2020 plant die Gemeinde Burbach ein dickes Minus ein. Der Haushaltsplanentwurf, den Bürgermeister Christoph Ewers und Kämmerin Kirsten Herr am Dienstag präsentierten, weist ein Defizit von rund 9,75 Mill. Euro aus. Dank der sehr guten Entwicklung in den vergangenen Jahren gelingt der Kommune dennoch der fiktive Haushaltsausgleich durch den Griff in die Ausgleichsrücklage. Die Gemeinde fällt also „weich“. Auch deshalb sind Steuererhöhungen für das kommende Jahr kein...

  • Burbach
  • 12.11.19
  • 288× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.