Burbach

Beiträge zum Thema Burbach

Lokales

Burbach handelt fair

sz Burbach. Auch ohne Auszeichnungsfeier: Burbach darf sich ab sofort „Fairtrade-Gemeinde“ nennen und gehört somit zum globalen Netzwerk der sogenannten Fairtrade-Towns, dem mittlerweile weltweit über 2200 Städte und Gemeinden in über 36 Ländern angehören. Gestartet wurde die Kampagne im Jahr 2000 in Großbritannien. In der Region ist Burbach laut Verwaltung nach Siegen und Neunkirchen die dritte Fairtrade-Town. Die Gemeinde und Städte des Netzwerks fördern den Handel mit Produkten, die von...

  • Burbach
  • 30.03.20
  • 48× gelesen
Lokales
Einen ungewöhnlichen Verlauf nahm der Einsatz in diesem Mehrfamilienhaus im Burbacher Gassenweg.  Foto: kay

Zimmerbrand
Einsatz in eigener Wohnung verschlafen

kay Burbach. Zu einem Zimmerbrand in einem Mehrparteienhaus im Gassenweg wurden am Mittwoch gegen 21.30 Uhr Feuerwehr und Rettungsdienst alarmiert. Aus einer Wohnung heraus war das laute Piepsen mehrerer Rauchmelder zu vernehmen. Feuerwehrleute drangen durch die Wohnungstür zum vermeintlichen Brandort. Dort lag der Bewohner, ein älterer Herr, schlafend auf der Couch, während ein überhitzter Suppentopf auf dem eingeschalteten Herd für starke Rauchentwicklung sorgte. Markus Schwarze, Leiter...

  • Burbach
  • 26.03.20
  • 3.457× gelesen
Lokales SZ-Plus
Zahnmediziner haben zu ihren Patienten naturgemäß einen engen Kontakt; die Ansteckungsgefahr hinsichtlich des Coronavirus ist besonders hoch. Yana Marmann (l.) aus Wenden verweist aber darauf, dass vor allem das Personal sich schützen müsse – gesunde Patienten dagegen könnten auch zu Routine-Untersuchungen bedenkenlos die Praxis aufsuchen. Andere Einrichtungen bitten dagegen um die Verschiebung von nicht unbedingt notwendigen Terminen.

Unterschiedliches Vorgehen wegen Corona
Wen Zahnärzte jetzt noch behandeln

cs Wenden/Erndtebrück/Burbach. Sie stehen in Zeiten der Corona-Krise mit an vorderster Front. Kaum jemand kommt dem gefährlichen Virus potenziell so nah wie Zahnärzte, die zu ihren Patienten im Alltag naturgemäß ganz besonders engen Kontakt pflegen und etwa beim Bohren feines Aerosol erzeugen – Sprühnebel, der in den Mund gespritzt wird und sich von dort ausbreitet, im Zweifel vollgepackt mit Viren und Bakterien. Das Ansteckungsrisiko für Zahnmediziner und ihre Mitarbeiter ist dementsprechend...

  • Siegen
  • 25.03.20
  • 4.541× gelesen
Lokales

Arbeiten an Schutzgerüst unter Vollsperrung

sz Haiger/Burbach. Im Zuge der Bauarbeiten von Hessen Mobil an der Talbrücke Kalteiche der Autobahn 45 bei Haiger muss am Dienstag, 31. März, die B 277 unter der Brücke voll gesperrt werden. Nicht passierbar ist die Bundesstraße in beiden Fahrtrichtungen zwischen Allendorf und Kalteiche von ca. 8 bis 15 Uhr. Während der Sperrung wird der Verkehr über die L 1328, L 911, L 730 und B 54 über Holzhausen umgeleitet. In Richtung Haiger ist die Umleitung als „U 1“, in die Gegenrichtung als „U 2“...

  • Burbach
  • 24.03.20
  • 183× gelesen
Kultur SZ-Plus
Die Band Wishless hat ihr drittes Album veröffentlicht: „Heal“. Im Bild v. l.: Felix Graf (Drums), Daniel Noriely (Leadgitarre), Thomas Rüsche (Gesang), Daniel Luscher (Keyboard/Piano) und Steffen Jacobs (Rhythmusgitarre).

Sänger Thomas Rüsche über CD „Heal“ der Siegerlander Band Wishless
„Lieder müssen kommen“

fb Siegen/Burbach. Thomas Rüsche ist die Begeisterung durch den Telefonhörer anzuhören, wenn er über das neue Album seiner Band spricht. Er ist Sänger der Siegerländer Gruppe Wishless, die jetzt mit „Heal“ ihr drittes Studioalbum herausgebracht hat. Die Band wartet auf der Platte mit zehn neuen Songs auf, die von den gewöhnten Rockklängen der Gruppe bis zu eher poppigen Balladen reichen (vgl. CD-Kritik weiter unten).„Es war ziemlich viel Kleinarbeit. Das war intensiv, aber insgesamt super und...

  • Siegen
  • 15.03.20
  • 151× gelesen
Lokales

Burbach-Prozess
Ein Verfahren soll eingestellt werden

sos Siegen. Die Erinnerung an Ereignisse im Berufsleben von vor mehreren Jahren ist bei den meisten naturgemäß eher schwach. So auch bei den vier Polizeibeamten, die am Mittwoch vor der 1. großen Strafkammer des Siegener Landgerichts zu einer Anzeige befragt wurden, die im Zusammenhang mit der Erstaufnahmeeinrichtung in Burbach erstattet wurde. Damals hatte ein Bewohner angegeben, von Security-Mitarbeitern geschlagen und ins „Problemzimmer“ eingesperrt worden zu sein. Ein Arzt hatte später eine...

  • Siegen
  • 12.03.20
  • 136× gelesen
Lokales SZ-Plus
Könnte die Betreuung der Grundschüler auch im Bürgerhaus stattfinden? Die Meinungen gehen auseinander.

Betreuungsplätze in der OGS Burbach
Eltern müssen sich (noch) gedulden

sp Burbach. Mit Spannung wurde das Thema erwartet und eine leichte Anspannung war zu vernehmen, als Burbachs Bürgermeister Christoph Ewers den Tagesordnungspunkt 10 aufrief, den die meisten Zuhörer in der Ratssitzung erwarteten. Rund 25 Eltern wollten mitbekommen, wie das Gremium mit dem Antrag der SPD umgeht: Die Sozialdemokraten hatten gefordert, dass jedem Burbacher Grundschulkind eine Betreuung ermöglicht werden kann (die SZ berichtete). Die Eltern befürchteten, dass ihre Kinder keinen...

  • Burbach
  • 11.03.20
  • 281× gelesen
Lokales

Aggressive Männer leisten Widerstand

sz Burbach/Würgendorf. Zu gleich zwei Fällen von aggressivem Gebaren rückte die Polizei am Wochenende aus. In Würgendorf störte ein Randalierer am späten Samstagabend die Nachtruhe seiner Nachbarn in einem Mehrfamilienhaus an der Hellerbach. Dort verhielt sich der alkoholisierte 36-jährige Wüterich so aggressiv, dass ihn Polizeibeamte fesselten und mit Widerstand in Gewahrsam nahmen. Ähnlich verlief ein weiterer Vorfall in einem Mehrfamilienhaus in der Burbacher Langenwaldstraße in der Nacht...

  • Burbach
  • 09.03.20
  • 130× gelesen
Lokales SZ-Plus
In Burbach wird, teilweise emotional, eine lebhafte Debatte um eine mögliche Obergrenze der Betreuungsplätze für die offene Ganztagsschule geführt.

In Burbach droht eine Obergrenze
Eltern fürchten um OGS-Plätze

tile Burbach. Die Eltern der (künftigen) Grundschüler in Burbach sind besorgt. Weil die räumliche Kapazitätsgrenze eigentlich schon überschritten ist, wird es zum Schuljahr 2020/21 wohl eine Obergrenze der Betreuungsplätze für die offene Ganztagsschule geben. Darüber informierten Gemeindeverwaltung und Schule kürzlich in einer Informationsversammlung. Die entbrannte Diskussion sei teilweise recht emotional geführt worden, ist zu hören. Die Eltern zeigten wenig Verständnis für die geplante...

  • Burbach
  • 08.03.20
  • 432× gelesen
Lokales
Beim dritten Hickengaudi herrschte erneut beste Stimmung.

Hickengaudi des MGV Oberdresselndorf
"Mordsgaudi“ in Niederdresselndorf

roh Niederdresselndorf. Beim dritten Hickengaudi holte der MGV Oberdresselndorf am Samstag erneut urbayrische Gemütlichkeit in die Niederdresselndorfer Hickengrundhalle. „Fesche Madeln“ in bunten Dirndln und pfundige Mannsbilder in Lederhosen feierten bei süffigem Hopfenblütentee und bayrischen Schmankerln bis weit über Mitternacht hinaus. Die Trachtengeschäfte in der Umgebung und im Internet schienen leergekauft worden zu sein. "Ich gehe hier hin, um alte Freunde zu treffen"Eine urig wirkende...

  • Burbach
  • 08.03.20
  • 1.685× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Lokales SZ-Plus
Ludwig Sahm von der Tafel (2. v. r.) zeigt Dr. Henrike Sänger von der Sparkassen-Stiftung (l.) und den Lidl-Vertretern Leonie Nölscher und Maksim Kasoev den neuen Kühltransporter von innen.
2 Bilder

Burbacher Tafel erhält neuen Kühltransporter - und plant den Umzug
Der Neue ist schon 2500 Kilometer „alt“

tile Burbach. Zwar hat er die ersten 2500 Kilometer schon „runter“, offiziell vorgestellt wurde der neue Tafel-Kühltransporter aber erst am Donnerstag. Ende 2018 habe man erstmals über ein neues Fahrzeug nachgedacht, erklärte Wilhelm Bietz von der Burbacher Tafel, auf den Tag genau ein Jahr später, stand der Mercedes am 13. Dezember 2019 vor der Tür. Seitdem haben die rund zwölf Fahrer mit dem „Neuen“ schon so manche Tour zurückgelegt. Das Fahrzeug, das bis auf 7 Grad Celsius runtergekühlt...

  • Burbach
  • 05.03.20
  • 368× gelesen
Lokales

A45: Nachtsperrung bei Dillenburg und Burbach

sz Burbach/Haiger/Dillenburg. Im Bereich der Talbrücke Kalteiche und der Anschlussstelle Haiger/Burbach werden am kommenden Wochenende kurzfristige Instandsetzungen an der Autobahn 45 erforderlich. So sind u. a. Befestigungen der Straßenbankette und Reparaturen an den Schutzplanken nötig. Der Verkehr im Bereich der Talbrücke Kalteiche wird aufgrund der dortigen Bauarbeiten momentan in einer sogenannten 4+0-Verkehrsführung vollständig über die Brückenhälfte der Richtungsfahrbahn Dortmund...

  • Burbach
  • 03.03.20
  • 223× gelesen
Kultur SZ-Plus
Die vier Medlz begeistern ihr Publikum mit ihren unglaublichen Stimmen, die sich zu packenden A-cappella-Interpretationen bekannter Songs zusammenfügen.

Medlz präsentieren im Heimhof-Theater Heimatprogramm der etwas anderen Art
Hommage an deutsche Sprache

hel Würgendorf. Für schönen Gesang lässt man sich im Hickengrund auch nicht von einem Virus aufhalten. Und so war das neuerliche Gastspiel der Dresdner Medlz am Samstagabend im Heimhof-Theater Burbach auf der Wasserscheide gut gefüllt, als die vier Pop-Ladies in Sachen „Heimspiel“ die in gleißendes Licht getauchte Bühne betraten. „Wir singen auf Deutsch, nicht weil wir aus Dresden kommen – wir haben montags Besseres vor –, sondern weil wir finden, dass jede Sprache immer auch ein Stück Kultur...

  • Burbach
  • 01.03.20
  • 118× gelesen
Lokales SZ-Plus
Hier wird an der Eisenhüttenstraße gerade kräftig gebaut. Avisierte Fertigstellung: Mitte 2021. Laut Herkules-Unternehmensspitze wird dann wohl noch ein Jahr parallel in Burbach produziert.
2 Bilder

270 Mitarbeiter betroffen
Waldrich verlagert Produktion nach Siegen

tile Burbach/Siegen Gerüchte kursierten zuletzt immer wieder einmal. Nun steht fest: Die mechanische Fertigung der Firma Waldrich Siegen in Burbach, einer Tochter der Maschinenbau Herkules GmbH, soll nach Kaan-Marienborn verlagert werden. Nach Information der SZ wurde die Belegschaft auf einer Betriebsversammlung im Dezember über entsprechende Pläne ins Bild gesetzt. Dort, so ein Insider, sei die Schließung des Standorts an der Daimlerstraße 24 im Industriepark Burbach verkündet worden. Laut...

  • Burbach
  • 20.02.20
  • 9.636× gelesen
Lokales SZ-Plus
16 Bilder

5. Ausbildungsmesse Süd-Siegerland mit rund 50 Ausstellern
Schüler haben Zukunft im Blick

sp Lippe. Wie kann es nach der Schule weitergehen? Welche Berufe gibt es in der Region? Wie viel Geld verdient man als Azubi? Die Ausbildungsmesse Süd-Siegerland gab am Mittwoch Antworten auf diese und weitere Fragen. Rund 50 Aussteller kamen in den Hangar des Siegerlandflughafens auf der Lippe, um mehr als 800 Schülern ein breites Spektrum an Möglichkeiten für ihre Zukunft vorzustellen. Vertreten waren Unternehmen mit etwa 100 Berufen aus unterschiedlichen Branchen wie Handwerk, Industrie,...

  • Burbach
  • 19.02.20
  • 453× gelesen
Kultur SZ-Plus
Moritz Netenjakob begeisterte mit seinen teils grotesken, aber auch realen Texten und seinen Stimmimitationen das Publikum im Heimhof-Theater.

Grimme-Preis-Träger Moritz Netenjakob im Heimhof-Theater
"Das Ufo parkt falsch"

roh Würgendorf. Was wäre das eine Schlagzeile, wenn das Ufo vom Kölner Grimme-Preis-Träger Moritz Netenjakob, der vergangenen Samstag im Heimhof-Theater Burbach auf der Wasserscheide gastierte, nicht in einer Anwohnerparkzone in Manderscheid in der Eifel, sondern mitten in Würgendorf runtergekommen wäre. Die Sensationsmeldung schlüge ein wie eine Bombe.In Netenjakobs Programm „Das Ufo parkt falsch“ hatte das unbekannte Flugobjekt schon so manches Gebäude in Deutschland in Schutt und Asche...

  • Burbach
  • 17.02.20
  • 55× gelesen
Lokales SZ-Plus
Ulrich Krumm vor seinem „zweiten Wohnzimmer“: Unter seiner Ägide erwarb der Heimatverein 1996 die alte Schule in der Ortsmitte für eine symbolische D-Mark von der Gemeinde Burbach.

Ulrich Krumm legt Vorsitz nieder
Gern fürs Dorf krumm gemacht

tile Burbach-Holzhausen.  Der Heimatverein Holzhausen ohne Ulrich Krumm? Kaum vorstellbar. Und gleich gibt der scheidende Vorsitzende Entwarnung. Ganz zurückziehen werde er sich nicht, versichert der 73-Jährige. Nur als Vorsitzender, quasi an vorderster Front, soll nun endgültig Schluss sein. Seit 1990 steht er an der Spitze der Heimatfreunde. Immer mit Rückendeckung seiner Ehefrau Dorothee, die selbst im Verein aktiv ist (Dorfcafé). Samstag endet eine ÄraIn der Jahreshauptversammlung am...

  • Burbach
  • 10.02.20
  • 256× gelesen
Kultur SZ-Plus
Ilja Richter holte am Samstagabend im Heimhof-Theater seine vor fünf Monaten wegen Krankheit ausgefallene szenische Lesung nach.

Ilja Richter las „Betreff: Einladung zu einer Kreuzfahrt“
Bodo Kirchhoff ins Heimhof-Theater gebracht

la Würgendorf. Keine Reisesparte boomt so wie die der Kreuzfahrten. Und damit auch das intellektuelle Publikum nicht geistig verkümmert und sich vor Verzweiflung nur noch auf das Büfett stürzt und schon morgens vor dem Frühstück die Liegen belegt, lädt man gerne Schauspieler und Schriftsteller ein. Bodo Kirchhoff, der für seine Novelle „Widerfahrnis“ mit dem Deutschen Buchpreis für den besten deutschsprachigen Roman 2016 ausgezeichnet wurde und ein Jahr darauf in China dafür einen Preis für das...

  • Burbach
  • 09.02.20
  • 81× gelesen
Lokales SZ-Plus
Christoph Ewers beim Festgottesdienst zur Burbacher 800-Jahr-Feier im vergangenen Jahr. Archivfoto: Tim Lehmann

Bürgermeister will es noch einmal wissen
Christoph Ewers kandidiert erneut in Burbach

sz/tile Burbach. Nun ist es auch ganz offiziell. Was er bei verschiedenen Anlässen angedeutet und in politischen Gremien auch schon angekündigt hatte, bestätigte Christoph Ewers am Donnerstag: Der amtierende Burbacher Bürgermeister stellt sich im September erneut für das höchste Amt im Rathaus zur Wahl. „Was viele erwartet und die Spatzen auch bereits hier und da von den Dächern gepfiffen haben, ist nun gewiss. Am 13. September 2020 werde ich erneut für das Amt als Bürgermeister der Gemeinde...

  • Burbach
  • 06.02.20
  • 349× gelesen
Lokales SZ-Plus
Bürgermeister Christoph Ewers (3. v. l.), Bauunternehmer Rüdiger Sahm (4. v. l.), Heimatvereinsvorsitzender Volker Gürke (3. v. r.), der Burbacher Bundestagsabgeordnete und Heimatfreund Volkmar Klein sowie die Frauen der Backgruppe hatten sichtlich gute Laune beim Spatenstich.
2 Bilder

Bald neues Backhaus in Burbach
Vor Weihnachten qualmt’s

tile Burbach. Der Anfang ist gemacht. Gestern rollte der Bagger über den Krankenhausweg und begann mit den Aushubarbeiten unterhalb des Totenhäuschens. Dort baut der Heimatverein „Alte Vogtei“ Burbach ein neues Backhaus. Die Vorfreude auf den komfortablen Backes war den Protagonisten und Gästen beim ersten Spatenstich deutlich anzumerken. Mit dem Beginn der Arbeiten werde für alle sichtbar, dass das neue Begegnungs-, Besucher- und Erlebniszentrums (BBEZ) „kein Fake ist“, spielte Volker Gürke,...

  • Burbach
  • 05.02.20
  • 509× gelesen
Lokales SZ-Plus
Burbach, Neunkirchen und Wilnsdorf bauen ihren Online-Bürgerservice aus:  Jannic Danneels, Julia Mockenhaupt und Adrian Erner (vordere Reihe, v. l.), die in den Südsiegerländer Rathäusern für das Thema E-Government zuständig sind, präsentieren gemeinsam mit den Bürgermeistern Christoph Ewers, Christa Schuppler und Dr. Bernhard Baumann (hintere Reihe, v. l.) die neuen Bürgerservice-Portale.

Bürgerservice-Portale der Südsiergerland-Kommunen
"Digitale Rathäuser" öffnen ihre Pforten

sz Burbach/Wilnsdorf. Burbach, Neunkirchen und Wilnsdorf haben ihre digitalen Bürgerdienste neu strukturiert und sind nach der Stadt Siegen am Montag als erste Gemeinden im Kreisgebiet mit modernen Bürgerservice-Portalen online gegangen. Dort sind sämtliche elektronisch verfügbaren Dienstleistungen und Formulare der drei Kommunen zu finden, ergänzt um Services anderer Behörden. „Mit den neuen Bürgerservice-Portalen haben wir ein einfach und effizient gestaltetes ‚digitales Rathaus‘ geschaffen,...

  • Neunkirchen
  • 04.02.20
  • 444× gelesen
Lokales
Bardo Nußbickel, Schulleiter Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung (l.) und Kai Böcher, Personalleiter und Prokurist der Vetter Group GmbH, unterzeichnen Kooperationsvertrag.

Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung hat neuen Partner
Kooperationsvertrag geschlossen

sz Siegen/Burbach. Das Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung Siegen und das Burbacher Unternehmen Vetter Group GmbH haben sich auf einen Kooperationsvertrag geeinigt. Die Zusammenarbeit soll die Schüler bei der Berufsorientierung und -vorbereitung unterstützen und eine Brücke zwischen Theorie und Praxis bilden. Dazu stellt das Unternehmen Schülern des Berufskollegs Wirtschaft und Verwaltung diverse Praktikumsplätze zu Verfügung. Aktuell nehmen bereits einige Auszubildende der Vetter Group das...

  • Siegen
  • 16.01.20
  • 165× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.