Burbach

Beiträge zum Thema Burbach

Lokales
Die Polizei sucht Umweltsünder, die in einem Waldstück in Niederdresselndorf Asbestplatten entsorgt haben.

Niederdresselndorf
Umweltsünder entsorgen Asbestplatten im Wald

sz Niederdresselndorf. An einem Waldweg in Niederdresselndorf haben Unbekannte in der Zeit von Donnerstag bis Freitag, 22. bis 23. Juli, zwei Bigpacks mit Asbestplatten entsorgt. Der Tatort liegt etwa 500 Meter oberhalb/südlich des Friedhofs (Lützelner Straße). Die Kriminalpolizei in Siegen bittet Zeugen um Hinweise unter Tel. (02 71) 70 99 - 0.

  • Burbach
  • 04.08.21
Lokales
Der 22-jährige BMW Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Ein Schwerverletzter
Frontalzusammenstoß zwischen PKW und LKW

sz Burbach. Am Freitagmorgen ist es gegen 11 Uhr zu einem Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße B54 im Bereich Zollhaus gekommen. Ein 22-jähriger PKW-Fahrer war mit seinem BMW aus Richtung Stein-Neunkirch in Richtung Kreisverkehr Zollhaus unterwegs. Kurz vor dem Kreisverkehr wollte er einen vor ihm fahrenden Holzlaster trotz durchgezogener Leitlinie überholen. Als er sich bereits im Überholvorgang befand, kollidierte er frontal mit einem entgegenkommenden Getränkelaster, dessen 54-jähriger...

  • Burbach
  • 16.07.21
Lokales
Gleich mehrere Unfälle unter Alkoholeinfluss ereigneten sich am Wochenende.

In allen Fällen Führerschein eingezogen
Betrunkene Männer fabrizieren Unfälle

sz Siegen/Burbach/Netphen. In Siegen und Burbach hat es am Wochenende jeweils einen Unfall unter Alkoholeinfluss gegeben, teilt die Polizei in einer Pressemeldung mit. Mit 1,5 Promille fünf Autos beschädigtBereits am Freitagmittag war ein 57-Jähriger mit seinem Auto auf der Frankfurter Straße in Siegen in Richtung Eremitage unterwegs. Beim Abbiegevorgang auf die Idsteiner Straße verwechselte er nach ersten Erkenntnissen Gas und Bremse. Dabei kollidierte er mit einem geparkten Pkw. Anschließend...

  • Siegen
  • 05.07.21
Lokales
Sowohl der 17-jährige Leichtkraftrad-Fahrer als auch der Pkw-Fahrer verletzten sich leicht.

20.000 Euro Sachschaden
Unfall im Kreisverkehr fordert zwei Verletzte

sz Burbach. Am Mittwochabend ist es im Kreisverkehr auf der Bundesstraße B54 bei Burbach zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten gekommen. Ein 17-jähriger Jugendlicher fuhr mit seinem Leichtkraftrad von Niederdresselndorf kommend auf der Landesstraße L911 in den Kreisel auf die Bundesstraße B54 ein. Hierbei rutschte das Fahrzeug auf der feuchten Fahrbahn weg und der 17-Jährige kam zu Fall. Das Leichtkraftrad geriet in den Gegenverkehr und es kam dort zur Kollision mit einem PKW, der in...

  • Burbach
  • 24.06.21
Lokales
Die Achtjährige hatte mit weiteren Kindern in der Nähe der Gleise gespielt.

Kind kam mit dem Schrecken davon
Achtjährige auf den Gleisen unterwegs

sz Wahlbach. Am Donnerstagabend lief eine Achtjährige im Bereich Wahlbach auf den Gleisen einem heranfahrenden Güterzug entgegen, der daraufhin eine Schnellbremsung einleiten musste. Zum Glück kam das Mädchen mit dem Schrecken davon. Die Bundespolizei in Siegen wurde um 18.15 Uhr alarmiert, weil ein Triebfahrzeugführer ein Mädchen auf den Gleisen gesehen hatte und zum Glück rechtzeitig bremsen konnte. Als die Beamten in Wahlbach eintrafen, war das Mädchen nicht mehr vor Ort, ihre Daten konnten...

  • Burbach
  • 18.06.21
Lokales
In der Siegerlandkaserne in Burbach sollen sich die Misshandlungen der Flüchlinge abgespielt haben.

Forderungen von Geldstrafe bis Freispruch
Burbach-Großverfahren geht ins Finale

mick Siegen. Der Oberstaatsanwalt will viermal Geldstrafe in unterschiedlicher Höhe. Die Verteidiger halten kleinere Zahlen für vertretbar, durchaus aber auch Freisprüche. Das ist das Ergebnis des vorletzten Verhandlungstages im Burbach-Großverfahren, das am 1. Juli mit den letzten Worten der Angeklagten und dem späteren Urteil nach fast drei Jahren ein Ende finden soll. Erstmals seit längerer Zeit sind an diesem Dienstag wieder Zuschauer dabei, darunter auch frühere Mitangeklagte....

  • Siegen
  • 16.06.21
Lokales
Symbolbild.

Burbach-Prozess um Misshandlungen
Letzte Urteile im Juli geplant

sz Siegen. Im Prozess um misshandelte Migranten in einer Notunterkunft in Burbach zeichnet sich ein Abschluss ab. Von ursprünglich 38 Angeklagten steht das Urteil im Hauptverfahren noch für vier Personen aus. Die Plädoyers sollen am 15. Juni gehalten werden, kündigte das Landgericht Siegen am Dienstag an. Mit einem Urteil sei dann am 7. Juli zu rechnen. In der Landesunterkunft sollen Mitarbeiter geflüchtete Menschen über Monate hinweg bis September 2014 in einem „Problemzimmer“ eingesperrt,...

  • Siegen
  • 08.06.21
Lokales
Ein Pkw prallte am Donnerstagabend zwischen Burbach und Würgendorf gegen einen Baum.
2 Bilder

Unfall zwischen Würgendorf und Burbach
Mann kommt bei Unfall ums Leben

kay Würgendorf/Burbach. Bei einem schweren Unfall auf der L531 zwischen Würgendorf und Burbach kam am Donnerstagabend ein Mann ums Leben. Der 32-Jährige verlor die Kontrolle über seinen Skoda. Das Fahrzeug touchierte zunächst einen Baum leicht, prallte dann aber frontal gegen den nächsten Baum. Die L531 war im Rahmen der Bergung und der Unfallaufnahme für mehrere Stunden voll gesperrt. Die Unfallursache ist noch unklar.

  • Burbach
  • 08.04.21
Lokales
Mit 17 Jahren das Auto der Eltern zu klauen, ist keine gute Idee. Den Wagen dann auch noch gegen einen Strommasten zu fahren, erst Recht nicht.

17-Jähriger verliert die Nerven
Auto der Eltern stibitzt - und gegen Strommast gefahren

sz Burbach. In der Nacht auf Sonntag ist es in Burbach gegen 4 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 17-Jähriger war zuvor mit dem elterlichen Auto unterwegs gewesen – wohlgemerkt ohne das Wissen der Erziehungsberechtigten. Mit im Auto saß sein 16-jähriger Freund. Kurz vor dem Unfall standen beide auf dem Parkplatz eines nahegelegenen Einkaufsmarktes, als sich eine Polizeistreife näherte. Da der 17-Jährige nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist, gab er beim Anblick des...

  • Burbach
  • 22.03.21
Lokales
Laut Angaben der Polizei wird ein 80 Jahre alter Mann aus Lützeln vermisst.

Seniorenheim Lützeln
Polizei findet vermissten 80-Jährigen

+++ Update 8.30 Uhr +++ Die Polizei teilt mit, dass der Mann inzwischen gefunden wurde. +++ Erstmeldung +++ sz Lützeln. Im Burbacher Ortsteil Lützeln wird aktuell (Mittwochmorgen) ein 80-jähriger Mann vermisst. Der Senior hat sich laut Angaben der Kreispolizeibehörde aus einem Seniorenheim in unbekannte Richtung entfernt. Die Personenbeschreibung des Mannes: 1,72m groß,etwas dickerer Bauch,grauer Haarkranz,helle Sneakers,grau-blaue Winterjacke,grün-graue Wintermütze.

  • Burbach
  • 10.02.21
Lokales
Schnee und Glätte sorgen am Dienstagmorgen für erhebliche Beeinträchtigungen auf den Straßen in Siegen-Wittgenstein. Auch auf der Kalteiche (B54) war es sehr rutschig. Dies bekam ein Autofahrer zu spüren, der von Wilnsdorf kommend in Richtung Haiger unterwegs war.
Video 10 Bilder

Schnee-Chaos in Siegen-Wittgenstein (Update und Video)
Polizei rückte zu elf Unfällen aus

kay/sz Siegen/Bad Berleburg. Der Schneefall machte Autofahrern im Kreis Siegen-Wittgenstein am Dienstagmorgen erneut schwer zu schaffen. Vor allem auf den Bergstrecken kam es zu teils massiven Behinderungen, viele Lkw hatten sich festgefahren und blockierten die Straßen. Der Schnee machte vor keinem Verkehrsweg halt: Bundes-, Kreis- und Landstraßen sowie die Autobahn waren betroffen, gut 20 Verkehrsbehinderungen wurden gemeldet. Sieben Verkehrsunfälle bis 8 Uhr Laut Stefan Pusch, Pressesprecher...

  • Siegen
  • 12.01.21
Lokales

15-Jähriger fiel am Samstag um 4.10 Uhr der Polizei auf
Mit Promille auf getuntem Mofa unterwegs

sz Würgendorf.   Am frühen Samstag gegen 4.10 Uhr fiel einer Streife der Polizeiwache Wilnsdorf ein Mofafahrer auf, der augenscheinlich zu schnell unterwegs war. Auf der Dillenburger Straße in Würgendorf hielten die Beamten den 15-Jährigen an. Um festzustellen, ob das Mofa schneller als 25 km/h fährt, wurde ein zweiter Streifenwagen mit Prüfstand hinzugezogen. Eine Messung ergab eine Höchstgeschwindigkeit von 39 km/h,  somit hatte der junge Mann keine Fahrerlaubnis . Doch damit nicht genug: Bei...

  • Siegen
  • 03.10.20
Lokales
Bei einem Frontalzusammenstoß in Burbach-Lippe wurden zwei Personen leicht verletzt.

L911 in Lippe
Autos stoßen frontal zusammen

sz Lippe. Bei einem Verkehrsunfall auf der L911 stießen am Samstagabend gegen 22.25 Uhr zwei Autos frontal zusammen. Ein 30-jähriger Mann war auf der L911 in Richtung Lippe unterwegs. In einer Kurve überholte er laut Mitteilung der Polizei den vor ihm fahrenden PKW. Dabei übersah er das entgegenkommende Auto einer 18-jährigen Frau. Der Mann konnte nicht rechtzeitig überholen und es kam zum Zusammenstoß. Durch die Wucht des Aufpralls wurden die beiden Pkw gegen die Leitplanke geschleudert. Ein...

  • Burbach
  • 21.09.20
Lokales
Auf der L 730 zwischen Holzhausen und Niederdresselndorf "krachte" es am Mittwochabend heftig.

Zwei Männer schwer verletzt
Heftiger Crash bei Holzhausen

sz Holzhausen. Schwerer Verkehrsunfall auf der L 730 zwischen den Burbacher Ortsteilen Holzhausen und Niederdresselndorf: Hier wurden am Mittwochabend zwei Menschen bei einem Frontalzusammenstoß schwer verletzt. Gegen 20.40 Uhr geriet nach Angaben der Kreispolizeibehörde ein 21-jähriger Autofahrer während eines Unwetters auf die Fahrbahn des Gegenverkehrs. Dort stieß er frontal gegen den entgegenkommenden Pkw eines 26-jährigen Pkw-Fahrers. Beide wurden mit schweren Verletzungen in ein...

  • Burbach
  • 13.08.20
Lokales
Auch über eineinhalb Jahre nach Prozessauftakt steckt das Siegener Landgericht noch mitten in der Beweisaufnahme im Prozess zu den Misshandlungen in der Burbacher Erstaufnahmeeinrichtung.

Burbach-Prozess wird fortgesetzt
Zeugenaussage entkräftet

tile Siegen. Zwei Vorfälle interessierte die 1. große Strafkammer am Siegener Landgericht am Montag im Zusammenhang mit den Misshandlungen und Freiheitsberaubungen in der ehemaligen Erstaufnahmeeinrichtung Burbach besonders. Informationen aus erster Hand erhielt das Gericht allerdings kaum; denn wie so häufig sind auch in diesem Fall Zeugen mittlerweile unauffindbar. Und so mussten sich die Verfahrensteilnehmer mit Vernehmungsprotokollen und Aussagen der Polizisten begnügen, die vor rund fünf...

  • Siegen
  • 27.07.20
Lokales

Aggressive Männer leisten Widerstand

sz Burbach/Würgendorf. Zu gleich zwei Fällen von aggressivem Gebaren rückte die Polizei am Wochenende aus. In Würgendorf störte ein Randalierer am späten Samstagabend die Nachtruhe seiner Nachbarn in einem Mehrfamilienhaus an der Hellerbach. Dort verhielt sich der alkoholisierte 36-jährige Wüterich so aggressiv, dass ihn Polizeibeamte fesselten und mit Widerstand in Gewahrsam nahmen. Ähnlich verlief ein weiterer Vorfall in einem Mehrfamilienhaus in der Burbacher Langenwaldstraße in der Nacht zu...

  • Burbach
  • 09.03.20
Lokales

Auf langsames Auto aufgefahren

sz Burbach. Am Samstag gegen 18.40 Uhr befuhr eine 50-jährige Pkw-Fahrerin die Gambach von der B 54 kommend in Richtung Burbach. Eine vor ihr fahrende Autofahrerin war laut Polizei – vermutlich aufgrund der Dunkelheit – sehr langsam unterwegs. Dies erkannte die hintere Fahrerin zu spät und fuhr trotz starken Bremsens auf. Ein nachfolgender Lkw-Fahrer konnte ebenfalls nicht mehr rechtzeitig bremsen und rammte den Wagen der 50-Jährigen. Durch den wuchtigen Aufprall wurde ihr Pkw erneut gegen den...

  • Burbach
  • 25.11.19
Lokales

Rennen geliefert
Polizei zog Raser aus dem Verkehr

sz Burbach. In Burbach kam es am Freitagabend zu einem massiven Geschwindigkeitsverstoß durch zwei Pkw-Fahrer. Im Rahmen einer Geschwindigkeitsmessung auf der Bundesstraße 54 erwischten Beamte der Polizeiwache Wilnsdorf einen 19- und einen 25-Jährigen fest, die „mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit und aggressiver Fahrweise“ in Richtung Kalteiche unterwegs waren. Das Messgerät zeigte eine Geschwindigkeit von 152 km/h statt der erlaubten 80 km/h an. Die Polizeibeamten stoppten das rasende Duo...

  • Burbach
  • 18.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.