Burghofbühne Dinslaken

Beiträge zum Thema Burghofbühne Dinslaken

Kultur SZ-Plus
Das engagierte Ensemble der Burghofbühne Dinslaken zeigte im Apollo-Theater unter der Regie von André Rößler eine dichte und straffe Inszenierung des Brecht-Klassikers „Mutter Courage und ihre Kinder“.

Burghofbühne Dinslaken zeigte Brechts "Mutter Courage und ihre Kinder" im Apollo-Theater
Eine Warnung - auch heute noch

Regisseur André Rößler und sein Ensemble lieferten eine konzentrierte Bühnenarbeit. pebe Siegen.  Nach dem letzten Satz schwieg das Publikum in die Dunkelheit, lange Sekunden. Warten auf der Bühne und im Saal, bis sich erst zaghafter, dann aber kräftiger Applaus erhob: Das Stück ist aus, ein „Bann“ gebrochen, das Warten auf weitere Entwicklung vorbei. Es gibt keine Entwicklung mehr im Leben von Anna Fierling, der „Mutter Courage“. Sie hat ihre Geschäfte im und mit dem Krieg gemacht, mit dem...

  • Siegen
  • 21.01.20
  • 333× gelesen
Kultur
Der kleine Klabauter (Maren Kraus) hat blaue Haare, der Pumuckl (Laura Götz, r.), der bei Meister Eder seinen Schabernack treibt, hat rote. Die Burghofbühne Dinslaken gastierte im Apollo-Theater mit „Pumuckl zieht das große Los“.

Burghofbühne Dinslaken spielt "Pumuckl zieht das große Los" im Apollo
Wohin gehört der Kobold?

la Siegen. Was ist wichtiger für einen Kobold? Diese Frage stellt sich am Ende der Geschichte vom Pumuckl und Schreinermeister Eder in „Pumuckl zieht das große Los“ von Ellis Kaut. Zurück in die Tiefen des Meeres zu gehen, wo die Kobolde leben, oder bei seinem Beschützer, dem Meister Eder, zu bleiben? Eine schwierige Entscheidung für den kleinen Wirbelwind, der nicht gerade auf den Mund gefallen ist. Der Knackpunkt ist: Ein Kobold lebt nicht bei den Menschen, er ist unsichtbar und hat deshalb...

  • Siegen
  • 26.11.19
  • 197× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.