Bus

Beiträge zum Thema Bus

Lokales
In den Bussen der VWS reichen ab Dienstag medizinische Masken aus.

Ab dem 14. Juni (Update)
Im Bus reichen wieder medizinische Masken

sz Siegen/Bad Berleburg. Die Menschen in der Region freuen sich über die umfangreichen Corona-Lockerungen, jetzt wird auch die Maskenpflicht im ÖPNV angepasst. Allerdings hat sich das Datum geändert. Das teilte die VWS am Montagmorgen mit. Gemäß einer Onlinemitteilung des Verkehrsministeriums des Landes NRW gilt die Änderung sofort.   In den Bussen der VWS, einem Unternehmen der Wern-Group, genügen ab Montag, 14. Juni,  medizinische Mund- Nase Masken. Lange war hier das Tragen von FFP2-Masken...

  • Siegen
  • 13.06.21
  • 788× gelesen
Lokales
Bekanntgabe des Fahrplanangebots für den 4. Juni.

Bekanntgabe für den 4. Juni
VWS-Fahrplan zum beweglichen Ferientag

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Der Zweckverband Westfalen Süd gibt die Regelungen für den Tag nach Fronleichnam bekannt. Am Freitag, 4. Juni, gilt für das Fahrplanangebot der VWS in den Kreisen Olpe und Siegen-Wittgenstein: Kreis Olpe: Verkehr nach Schulfahrplan Kreis Siegen-Wittgenstein: Der Verkehr wird grundsätzlich nach Ferienfahrplan durchgeführt. Eine Bedienung der Schulen, die an diesem Tag unterrichten, wird sichergestellt. Hierbei handelt es sich um das Gymnasium und die Sekundarschule...

  • Siegen
  • 31.05.21
  • 38× gelesen
Lokales
FFP2-Masken sind im Bus jetzt Pflicht.

Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd
FFP2-Maske in Bus Bahn verpflichtend

sz Siegen/Olpe. Die Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd bitten ihre Kunden bei der Nutzung ihrer Busse ab sofort, die im Bundesinfektionsgesetz geforderte FFP2-Maske zu nutzen. „Um unseren Kunden eine Eingewöhnungszeit der erst seit vergangenem Freitag erlassenen Verfügung zu geben, werden in Abstimmung mit dem Aufgabenträger ZWS in unseren Bussen bis einschließlich Dienstag, 27. April, auch noch medizinische Masken akzeptiert“, so VWS-Betriebsleiter Gerhard Bettermann. Kinder unter 6 Jahren sind...

  • Siegen
  • 26.04.21
  • 953× gelesen
Lokales
 FFP2-Masken sind künftig in Bussen, Bahnen und Taxis Pflicht.

Medizinische Maske reicht nicht mehr
FFP2-Pflicht für Bus, Bahn und Taxi

rege Siegen/Olpe/Betzdorf. Das wird vielen nicht schmecken, aber wer Bus und Bahn oder auch Taxi fahren möchte, der sollte ab sofort mit FFP2-Maske unterwegs sein. Eine medizinische Maske reicht in den Kreisen Siegen-Wittgenstein, Olpe und Altenkirchen gemäß der Bundesnotbremse momentan nicht mehr aus. Das neue Infektionsschutzgesetz sieht vor, dass ab einer Inzidenz von 100 (drei Tage in Folge) bei der Beförderung von Personen im öffentlichen Personennah- und Fernverkehr einschließlich der...

  • Siegen
  • 23.04.21
  • 6.935× gelesen
Lokales
Die Busse zwischen Hilchenbach und Kreuztal verspäten sich massiv.

R11 und R17
Busse zwischen Hilchenbach und Kreuztal mit Verspätungen

sz Hilchenbach/Kreuztal. Baustellenbedingt verkehren die Busse der Linien R11 und R17 aktuell im Streckenbereich zwischen Hilchenbach und Kreuztal mit Verspätungen von bis zu 40 Minuten. Das teilen die Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd mit. Anschlüsse in Kreuztal von und nach Siegen und/oder Littfeld können nicht realisiert werden.

  • Hilchenbach
  • 13.04.21
  • 76× gelesen
LokalesSZ
So belebt wie hier ist der ZOB zu später Stunde im Moment nicht. Wegen der Ausgangsbeschränkungen sind die Nachtbuslinien N1 bis N6 derzeit nicht im Einsatz und auch der hiesige Lebensmittelhandel sowie Tankstellen haben ihre Öffnungszeiten angepasst.

Tankstellen, Supermärkte, ÖPNV
So passt sich Siegen-Wittgenstein der Ausgangssperre an

ap/gro Siegen. Wegen der für Siegen-Wittgenstein erlassenen Ausgangsbeschränkungen von 21 bis 5 Uhr ist die Krönchenstadt nachts wie leergefegt. Tankstellen und Lebensmittelgeschäfte reagieren auf die Ausgangssperre mit begrenzten Öffnungszeiten. Und auch im öffentlichen Nahverkehr gibt es Einschränkungen. Die Siegener Zeitung gibt einen Überblick. TankstellenDie hiesigen Tankstellen passen ihre Öffnungszeiten den Zeiten der nächtlichen Ausgangssperre an. Laut einiger Betreiber rentiert es sich...

  • Siegen
  • 12.04.21
  • 4.401× gelesen
Lokales
Die Busse der VWS haben derzeit aufgrund des Wintereinbruchs große Verspätungen.

Schnee und Glätte in der Region (Update)
Busse fahren nur stark eingeschränkt

sz Siegen/Bad Berleburg. Wegen glatter Straßen können die Busse der Verkehrsbetriebe Westfalen Süd (VWS) derzeit nur eingeschränkt fahren. Bergstrecken können laut Pressemitteilung nicht angefahren werden. In Tallagen ergeben sich zudem erhebliche Verspätungen. Im Raum Burbach können die Busse der Linien L220, L222, SB4 und R25 aktuell nicht verkehren.

  • Siegen
  • 06.04.21
  • 401× gelesen
Lokales
In Elsoff steht bald eine Vollsperrung an.

Vollsperrung
Der Brückenbau startet am 6. April in Elsoff

sz Elsoff. Der Landesbetrieb Straßen NRW, Regionalniederlassung Südwestfalen, führt ab Dienstag, 6. April, bis voraussichtlich Ende November 2021 in Elsoff den Ersatzneubau der Brücke auf der L877 Ecke Bernhardtsmühle durch. Aus Arbeitsschutzgründen können die Arbeiten nur unter Vollsperrung durchgeführt werden. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Während der Vollsperrung fährt der Bus der Linie L195 von Alertshausen kommend nur bis zum Sportplatz in Elsoff.

  • Bad Berleburg
  • 26.03.21
  • 166× gelesen
Lokales
Die Busse der Linien R11 und R17 verkehren aktuell im Streckenbereich zwischen Hilchenbach und Kreuztal mit Verspätungen.

Zwischen Hilchenbach und Kreuztal
Buslinien R11 und R17 mit Verspätungen

sz Hilchenbach/Kreuztal. Die Busse der Linien R11 und R17 verkehren aktuell im Streckenbereich zwischen Hilchenbach und Kreuztal mit Verspätungen von bis zu 30 Minuten. Das teilen die Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd mit. Anschlüsse in Kreuztal von und nach Siegen und/oder Littfeld können nicht realisiert werden.

  • Hilchenbach
  • 26.03.21
  • 53× gelesen
Lokales
Die Bushaltestelle in Bühl wird verlegt-

Bauarbeiten
Bushaltestelle in Bühl wird um 30 Meter verlegt

sz Bühl. Infolge einer Baumaßnahme können die Buslinien R37, L150, A350, A352 und A353 die Haltestelle Bühl Unter der Heide (Fahrtrichtung Siegen) in der Zeit von Montag, 29. März, bis voraussichtlich Freitag, 30. April, nicht bedienen. Eine Ersatzhaltestelle wird etwa 30 Meter entfernt an der Kreuztaler Straße eingerichtet. Die Haltestelle in Fahrtrichtung Freudenberg ist von den Bauarbeiten nicht betroffen und wird regulär angefahren. Das teilte der Zweckverband Personennahverkehr...

  • Freudenberg
  • 26.03.21
  • 32× gelesen
Lokales
 Die L 719 wird zwischen der Kreuzung L 723 (Siegener Straße) und der Einmündung der K 11  ab Samstag, 27. März 2021, bis einschließlich Dienstag, 6. April 2021, voll gesperrt.

Einschränkung des Busverkehrs
Vollsperrung zwischen Kaan-Marienborn und Feuersbach

sz Kaan-Marienborn. Wie die Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd GmbH mitteilt, wird die L 719 zwischen der Kreuzung L 723 (Siegener Straße) und der Einmündung der K 11  ab Samstag, 27. März 2021, bis einschließlich Dienstag, 6. April 2021, aufgrund einer Baustelle des Landesbetriebs Straßen NRW voll gesperrt. Vor diesem Hintergrund müssen die Busse in dieser Zeit umgeleitet werden. So wird die Linie SB 5 (Siegen – Bad Laasphe und zurück) ab Siegen ZOB über die HTS – Dreis-Tiefenbach – Netphen bis...

  • Siegen
  • 25.03.21
  • 465× gelesen
Lokales
Der Einsatz für die Einheit Büschergrund war rasch abgewickelt, nachdem die Feuerwehrleute heiß gelaufene Bremsen an einem Bus herunterkühlten.

Bus in Büschergrund
Feuerwehr kühlt heißgelaufene Bremsen

kaio Büschergrund. Heißgelaufene Bremsen an einem Omnibus waren am Mittwochmorgen der Grund für einen Feuerwehreinsatz im Industriegebiet Hommeswiese in Büschergrund. Gegen 7 Uhr waren die Einsatzkräfte mit dem Stichwort „Feuer 3 – Bus-Brand im Freien“ zu der Bushaltestelle „Bockseifen“ gerufen worden. Der Busfahrer hatte Rauch entdeckt und den Notruf gewählt. Die Bremsen kühlten die Feuerwehrkräfte der Einheit Büschergrund mit Wasser herunter. Weitere Einsatzkräfte konnten bereits auf der...

  • Freudenberg
  • 24.03.21
  • 142× gelesen
Lokales
Graffiti-Sprayer trieben in Kreuztal ihr Unwesen.

Bus und Dreifach-Sporthalle beschmiert
Sprayer treiben ihr Unwesen

sz Kreuztal. Im Bereich des Schulzentrums in Kreuztal haben zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen unbekannte Graffiti-Sprayer ihr Unwesen getrieben. Auf dem dortigen Buswendeplatz (Zum Erbstollen/Marburger Straße) besprühten die Täter laut Angaben der Polizei einen Bus mit einem Smiley und der Zahlenkombination „1312“. Im gleichen Zeitraum wurde zudem die Außenfassade der Dreifach-Sporthalle beschmiert. Auch in diesem Fall wurde die Zahlenkombination „1312“ auf gleich mehrere Wände...

  • Kreuztal
  • 18.03.21
  • 81× gelesen
LokalesSZ
Lässt sich das Lächeln nicht nehmen: Nicole Weber wurde
kürzlich von einem Fahrgast attackiert. So etwas komme
aber nur ganz selten vor, betont die 47-Jährige.

Busfahrerin angegriffen
Beleidigungen gehören in ihrem Job dazu

ap Siegen. Am Samstagnachmittag, 27. Februar, wurde Nicole Weber von mehreren Fahrgästen drangsaliert und attackiert (die SZ berichtete). Nun hat sich die Busfahrerin selbst zu dem Vorfall geäußert und erzählt, wie häufig es in ihrem Berufsalltag zu verbalen Bedrohungen und handfesten Auseinandersetzungen kommt. „Man hat schon immer ein wenig Respekt“, nimmt die 47-Jährige vorweg. Vor allem nachts habe sie manchmal ein mulmiges Gefühl, öffne deshalb immer nur die vorderen Türen an der...

  • Siegen
  • 03.03.21
  • 700× gelesen
Lokales
Wer aus Siegen mit dem Zug in die NRW-Landeshauptstadt Düsseldorf reisen möchte, muss derzeit mindestens einen Umstieg in Kauf nehmen. Das soll sich aber ändern. Zumindest ist das der Wunsch des Kreises Siegen-Wittgenstein.

Beim nächsten Nahverkehrsplan soll vieles besser werden
Auf direktem Weg nach Düsseldorf

juka Siegen/Olpe. Die Kreishäuser Siegen-Wittgenstein und Olpe haben mit Blick auf die Erarbeitung des nächsten Nahverkehrsplans einen Entwurf für die neuen Leitlinien vorgelegt. Dieser sieht im Kern vor, Verkehre auf den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) umzulenken und ihn zugleich zu verbessern. „Wenn man eine Verkehrswende will, muss man in die Angebotsverbesserung investieren“, betont Günter Padt, Geschäftsführer des Zweckverbands Personennahverkehr Westfalen-Süd (ZWS). Schnelle...

  • Siegen
  • 01.03.21
  • 383× gelesen
Lokales
Ab Montag wird der Busverkehr der VWS wieder nach Normalfahrplan durchgeführt.

Normalfahrplan ab Montag
Busse fahren wie gewohnt

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Ab Montag, 15. Februar, wird in Abstimmung mit dem Aufgabenträger, dem Zweckverband Personennahverkehr Westfalen-Süd (ZWS), der Busverkehr der Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd (VWS) wieder nach Normalfahrplan durchgeführt. Alle Ausbildungslinien (zu erkennen an dem „A“) starten allerdings erst mit dem Hochfahren des Schulbetriebs am Montag, 22. Februar. Die Fahrplanauskunft hat aufgrund der Kürze der Beschlüsse diese Fahrten als „ausgefallen“ gekennzeichnet....

  • Siegen
  • 13.02.21
  • 61× gelesen
Lokales
Langsam aber sicher schalten die Busse der VWS wieder in den Normalbetrieb.

Erneuter Hinweis auf die Maskenpflicht
Busse fahren ab Montag wieder nach gewohntem Fahrplan

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Ab Montag, 15. Februar, wird in Abstimmung mit dem Aufgabenträger (ZWS) der Busverkehr der Verkehrsbetriebe Westfalen Süd GmbH (VWS) wieder nach Normalfahrplan durchgeführt werden. Alle Ausbildungslinien (zu erkennen an dem "A") starten laut Pressemitteilung allerdings erst mit dem Hochfahren des Schulbetriebs am Montag, 22. Februar. Die Fahrplanauskunft hat aufgrund der Kürze der Beschlüsse diese Fahrten als "ausgefallen" gekennzeichnet. Drittanbieter, wie z. B....

  • Siegen
  • 12.02.21
  • 116× gelesen
Lokales
Vom Bahnhof Niederschelden (in Niederschelderhütte) kommt man sehr günstig nach Köln, die Fahrt ins nur wenige Kilometer entfernte Siegen ist hingegen unverhältnismäßig teuer.

Preise im Grenzgebiet angleichen
CDU will Tarifdschungel auf der Siegstrecke lichten

thor Mudersbach. Die Mudersbacher widersprechen schon lange nicht mehr, wenn man ihre Gemeinde als inoffiziellen Wohnort von Siegen bezeichnet. Und manch Schelderhütter würde steif und fest behaupten, dass nicht Maik Köhler, sondern Steffen Mues sein Bürgermeister ist. So eng die Kontakte und so gut die Verbindungen sind, gibt es doch noch eine Sache, die an die Schlagbäume in der Nachkriegszeit erinnert: In Sachen ÖPNV, egal ob Bus oder Bahn, trennen ganze Welten die Ortsgemeinde von der...

  • Kirchen
  • 05.02.21
  • 315× gelesen
Lokales
Die heftigen Regenschauer am Freitag verdeutlichten, wie sinnvoll ein Schutzhäuschen für die Haltestelle in Höhe des Industriegebiets „Hünsborn-Ost“ ist.

„Hünsborn-Ost“
Ein Bushäuschen für das Industriegebiet

hobö Wenden/Hünsborn. Die Gemeinde Wenden beabsichtigt, die gegenüber des Industriegebietes „Hünsborn-Ost“ gelegene Bushaltestelle an der Siegener Straße in Fahrtrichtung Oberholzklau auszubauen. Um die Attraktivität des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) für Mitarbeiter der im Industriegebiet gelegenen Firmen zu steigern, soll eine gepflasterte Aufenthaltsfläche geschaffen werden. Erstmalig soll zudem eine gläserne Buswartehalle als Wetterschutz errichtet werden. Bis vor kurzem befanden...

  • Wenden
  • 02.02.21
  • 133× gelesen
Lokales
Die allermeisten Busse im ÖPNV haben jede Menge freie Polsterbänke zu bieten, so wie hier am unteren Struthof in Betzdorf.

Regulärer Fahrplan im Corona-Lockdown
Viele leere Busse im AK-Land unterwegs

dach Kreis Altenkirchen. Viele leere Busse sind derzeit auf den Straßen im AK-Land unterwegs. Ja, sagt Tobias Gerhardus, „wir fahren viel leere Luft durch die Gegend“. Zum Geschäftsbereich des Ersten Kreisbeigeordneten zählt auch die kreiseigene Westerwaldbahn – und somit auch deren Tochter, die Westerwaldbus GmbH. Die ist zuständig für den öffentlichen Busverkehr in den Verbandsgemeinden Betzdorf-Gebhardshain, Kirchen, Daaden-Herdorf und vereinzelt darüber hinaus. Vor daher weiß Gerhardus,...

  • Altenkirchen
  • 01.02.21
  • 191× gelesen
Lokales
Die VWS-Linie SB4 (Siegen - Wilnsdorf - Wahlbach - Burbach) wird über die B54 umgeleitet.

Zwischen Gilsbach und Wilden
L723 wegen umgestürzter Bäume gesperrt

sz Gilsbach/Wilden. Wegen umgestürzter Bäume ist die L723 zwischen Gilsbach und Wilden aktuell in beiden Richtungen für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Die VWS-Linie SB4 (Siegen - Wilnsdorf - Wahlbach - Burbach) wird laut Pressemitteilung der Verkehrsbetriebe Westfalen-Süd über die B54 umgeleitet. Die Haltestellen "Köhler", "Landeskrone", "Gilsbach Ort", "Alte Schule", "Wahlbach" und "Burbach Kreuzborn" können für die Dauer der Sperrung nicht bedient werden.

  • Burbach
  • 29.01.21
  • 256× gelesen
Lokales
Die Schulen bleiben bis zum 14. Februar geschlossen. Folglich sind die Kinder weiter im Homeschooling-Modus.

Verschärfung der Maskenpflicht
Schulen bis 14. Februar zu

sz Siegen/BadBerleburg/Olpe /Betzdorf. Die Ministerpräsidenten der Bundesländer haben sich mit Bundeskanzlerin Angela Merkel auf eine Verlängerung der bisherigen Corona-Maßnahmen geeinigt. Der Lockdown wird bis zum 14. Februar verlängert, Gastronomie, Freizeiteinrichtungen und weite Teile des Einzelhandels bleiben damit geschlossen. Und auch die Schulen und Kitas sollen bis zu diesem Zeitpunkt geschlossen bleiben. Dieser Punkt war unter den Ministern und der Kanzlerin zwar äußerst umstritten,...

  • Siegen
  • 19.01.21
  • 3.505× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.