Busbahnhof Betzdorf

Beiträge zum Thema Busbahnhof Betzdorf

LokalesSZ
Man muss kein Statiker sein, um zu erkennen, dass die Stütze nach der Beschädigung und dem Abknicken ihrer ureigenen Funktion so nicht mehr gerecht werden kann.

Ursache bislang unklar
Stütze am Busbahnhof Betzdorf beschädigt

rai Betzdorf. Das Markante am Betzdorfer Busbahnhof ist derzeit nicht das Zeltdach mit seinen ortsbildprägenden Kuppeln, sondern die unübersehbare Absperrung an zwei Busbuchten: Mit Bauzaun ist der Bereich großflächig unter dem Zeltdach abgesperrt. Der Grund ist eine beschädigte Abspannstütze, antwortete Bauamtsleiter Martin Schäfer auf Nachfrage. Es wurde bereits eine Hilfsstütze angebracht und ein Statiker hinzugezogen. Abspannstütze am Busbahnhof ist abgeknicktBei einer üblichen...

  • Betzdorf
  • 26.01.22
LokalesSZ
Im Bereich Bahnhof-/Decizer Straße könnte ein multifunktionaler Platz entstehen, eine neue Mitte.
3 Bilder

Bürgermeister Benjamin Geldsetzer
Wie soll Betzdorf in zehn Jahren sein?

dach Betzdorf. Es hat beinahe den Umfang einer medizinischen Doktorarbeit: Auf 46 Seiten hat Benjamin Geldsetzer niedergeschrieben, wie sich die Sieg-Heller-Stadt seiner Auffassung nach entwickeln sollte. „Betzdorf 2030+“ heißt das Werk, das der Stadtbürgermeister gemeinsam mit City-Managerin Julia Wisser aufgesetzt hat und das den Zusatz „Arbeitspapier“ trägt. Die Bürger sollen wissen wohin es gehtWarum ein so umfangreicher Überblick, warum so konkret? „Ich wollte, dass der Rat und die Bürger...

  • Betzdorf
  • 09.06.21
Lokales
Vier hauptamtliche Mitarbeiter der Jugendpflegen und zwei ehrenamtliche Betreuer kümmerten sich am Freitag um die Kinder, die die Spiele ausprobieren wollten.
3 Bilder

Am Betzdorfer Busbahnhof
Spiele-Landschaft in den Ferien

goeb Betzdorf. Ein voller Erfolg war für die Jugendpflegen Betzdorf und Kirchen am Freitag das Spielefest für die Ferienkinder auf dem Konrad-Adenauer-Platz (Busbahnhof) in Betzdorf. Die Jugendpflegen und das Rathaus Betzdorf machten den Kindern und ihren Eltern bzw. Großeltern dieses Angebot in der kooperativen Form das erste Mal. Kirchens Jugendpfleger Felix García hatte bis 11 Uhr schon 65 Kinder registriert und fast noch einmal eine so große Zahl an betreuenden Erwachsenen. Die konnten das...

  • Betzdorf
  • 12.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.