Cafe

Beiträge zum Thema Cafe

LokalesSZ
Hier sitzen Henny (r.) und Fine mit Blick aufs Krönchen am liebsten. Dank der sinkenden Inzidenzen können jetzt auch endlich die Gäste ausprobieren, wie es sich in den Retro-Sesseln Zimtschnecken essen lässt.
3 Bilder

STADTLEBEN
Speisekarte für Studenten und Senioren

sabe Siegen. Noch nie hat in diesen schwer verzierten Ohrensesseln ein Gast gesessen, nie einer aus den alten weißen Fenstern aufs Krönchen geschaut. Immer nur standen alle draußen, vor dem roten Backsteinhaus, haben auf ihre Portion Spätzle „to go“ oder auf den Cappucino für den Park gewartet. Trotzdem wirkt alles ganz belebt, heimelig irgendwie. Vielleicht liegt das an dem gemütlichen Retro-Look und der Deko aus Siegerländer Nippes, vielleicht aber auch daran, dass die Gastgeberinnen, sich...

  • Siegen
  • 08.06.21
  • 218× gelesen
LokalesSZ
Jan Skiebnewski genießt sein “erstes Bier” nach dem Gastro-Lockdown in vollen Zügen. Gut gekühlt, frisch gezapft “und endlich mal serviert und nicht selbst eingegossen”.
3 Bilder

Siegens Außengastronomie öffnet zögerlich
Das erste Bier nach dem Lockdown

ch Siegen/Bad Laasphe. Endlich wieder geöffnet! Wenn auch nur draußen: In Siegen-Wittgenstein dürfen Gastronomen am Sonntag erstmals wieder Gäste im Außenbereich ihrer Lokale bewirten. Während die meisten Gaststätten und Biergärten noch geschlossen sind, nutzen viele Menschen in der Siegener Innenstadt die Möglichkeit, im Freien einen Latte Macchiato zu trinken oder zu Mittag zu essen. Allerdings unter Markisen und Sonnenschirmen, denn nasskaltes Wetter verregnet den Neustart, auf den die...

  • Siegen
  • 16.05.21
  • 13.787× gelesen
Lokales
Was macht ihr, wenn es die Lockerungen wieder zulassen?

Erste Lockerungen wecken Lust auf mehr
"Darauf freue ich mich nach dem Lockdown am meisten“

sabe Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Im Moment müssen wir auf viele Sachen verzichten, aber irgendwann ist nicht nur ein Lockdown, sondern auch eine Pandemie vorbei – mit den Grundschulöffnungen haben wir in dieser Woche ja schon die erste Lockerung erlebt und am Montag kommen dann noch die Friseurbesuche hinzu. Doch die ersten Lockerungen wirken auch als Verstärker. Die Menschen in der Region lechzen nach mehr Dingen, die sie wieder tun dürfen. Einige von euch haben uns auf Facebook geschrieben,...

  • Siegen
  • 23.02.21
  • 312× gelesen
Lokales
Andrea Heuer eröffnete 2018 das Goetheplatz-Café. Jetzt muss sie es – unter dem Druck des Lockdowns in der Pandemie – schließen. Am Wochenende verkaufte sie letztmals Kuchen außer Haus.

Corona zwingt Betreiber in die Knie
Goetheplatz-Café in Bad Berleburg schließt

lh Bad Berleburg. Leckerer Kuchenduft und die warme, rustikale Stube voller Leben gehören seit Sonntag im Goetheplatz-Café der Vergangenheit an. Am Samstag und Sonntag öffnete das Café ein letztes Mal seine Tür und bot Torten im Außerhaus-Verkauf an. Ab sofort bleibt der Backofen nun endgültig kalt. Bereits seit November liegt durch den „Lockdown“ die Gastronomie brach. Nach den erneuten Verlängerungen im Dezember mussten sich bereits sämtliche Restaurants, Bars und Gastronomiebetriebe vom...

  • Bad Berleburg
  • 15.02.21
  • 2.753× gelesen
LokalesSZ
Karin Setz vor ihrer Kaffeerösterei an der Kölner Straße. Kaffee ist für die Fachfrau: „Liebe, Leidenschaft, Kreativität, Vielfalt, Perfektionismus, Nachhaltigkeit, Achtsamkeit.“
3 Bilder

Zum Tag des Kaffees:
Siegen kann Kaffeekult

sabe Siegen. Die Vorhersage für heute: Es gibt zu 100 Prozent Kaffee – steht im Kaffeesatz und im Terminkalender. Am heutigen Donnerstag ist nämlich schon zum 15. Mal der Tag des Kaffees. Dem zu Ehren schnappte sich die SZ einen Barista, Hakan Kanli (43), Kaffeeliebhaber mit Herz und Seele, gelernt hat er „von den Obergroßmeistern“, mit der Nase auf die Bohne gebracht wurde er „von seinem Papa“ – und machte sich auf zu einer munteren Kaffeefahrt durch die Krönchenstadt. Mit an Bord: viel...

  • Siegen
  • 01.10.20
  • 381× gelesen
LokalesSZ
Katharina Swiezy achtet in der Kaffeerösterei Pagnia darauf, dass die Liste eines Tisches abgeräumt wird, wenn die jeweiligen Gäste das Café in der Siegener Oberstadt verlassen.
3 Bilder

Kontaktdaten im Café abgeben - überflüssig oder sinnvoll?
Datenschutz teilweise Fehlanzeige

sos Siegen/Kreuztal. Ohne zu zögern trägt Ali Al Hassan Name, Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer in die Liste an der Eingangstür des Dönerimbisses ein. Corona lässt grüßen, die neuen Regelungen für die Besuche von Gastronomiebetrieben sind seit einiger Zeit definiert. Viele freuen sich über die zurückgewonnenen Freiheiten. Entsprechend ist Ali nicht der Erste, der an diesem Tag Lust auf einen Döner in der Siegener Innenstadt verspürt. Das wird schnell deutlich, wenn man sich die etwa...

  • Siegen
  • 04.06.20
  • 969× gelesen
Lokales
Auch beim Cafe Feines in der Siegener Oberstadt kann man   seit Montag wieder gemütlich eine Kaffeespezialität genießen.

Cafés haben wieder geöffnet
Für einen Cappuccino draußen ist es zu kalt

kalle Siegen. Heute ist  ein Großteil der Gastronomie in Richtung Normalität aufgebrochen. Eine der wohl am meisten herbeigesehnten Lockerungen in den Coronavirus-Maßnahmen ist die Wiedereröffnung der gastronomischen Betriebe. Restaurants und  Cafés können in Nordrhein-Westfalen wieder öffnen - und zwar sowohl die Innen- als auch die Außenbereiche. Trotz üppiger Auflagen der Behörden  versuchen  auch die Cafès,  wieder ein Stück Normalität ins alltägliche Leben zu bringen. Schade, dass Regen...

  • Siegen
  • 11.05.20
  • 2.101× gelesen
LokalesSZ
Unternehmer Matthias Blatter (4. v. r.) und Bürgermeister Maik Köhler (Mitte) nahmen für den offiziellen Baustart die Schaufeln in die Hand.

Spatenstich für Café am HTS-Kreisel
Nächster Mosaikstein

nb Niederschelderhütte. Die Kölner Straße in Niederschelderhütte entwickelt sich sich zur regelrechten „Spatenstich-Allee“: Am Donnerstag wurde der offizielle Startschuss für das nächste Großprojekt in unmittelbarer Nähe zum HTS-Kreisel gegeben. Das Backhaus Pieroth wird dort ein Café mit Außengelände eröffnen. Das Café ist der nächste Mosaikstein bei der Um- und Neugestaltung der Ortsdurchfahrt bzw. des „Tores“ nach Rheinland-Pfalz. Es ergänzt die Reihe aus neuem Lidl-Markt,...

  • Kirchen
  • 30.01.20
  • 664× gelesen
Lokales
Die Baustelle der Firma Strunk wird nicht  die einzige an der B62 bleiben.

Bebauungspläne auf den Weg gebracht
Grünes Licht auch für das neue Café in Niederschelderhütte

thor Niederschelderhütte. Seit dem Spatenstich zur Errichtung des neuen Gebäudes der Firma Zahntechnik Strunk am Kreisel in Niederschelderhütte sind die Arbeiten ein gutes Stück vorangekommen. Nunmehr hat der Ortsgemeinderat Mudersbach auch die planungsrechtliche Grundlage geschaffen. Am Montag wurde der Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan „Kölner Straße 44“ gefasst. Ortsbürgermeister Maik Köhler bedankte sich dabei noch einmal bei Geschäftsführer Klaus Peter Zahn für die Investition (der...

  • Kirchen
  • 05.11.19
  • 662× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.